Infografik: Frühe Fälle von MIS-C: Multi-System-Entzündungssyndrom bei US-Kindern

Haftungsausschluss: Diese Website wird regelmäßig aktualisiert. Einige Inhalte können auf Englisch sein, bis der gesamte Inhalt übersetzt ist.

-->
<

Textäquivalent lesen (für Zugriff auf Abschnitt 508)

Tracking MIS-C (Textversion)

Verfolgung von MIS-C: Multi-System-Entzündungssyndrom bei US-Kindern

186 MIS-C-Fälle, 26 Staaten

15. März bis 20. Mai 2020

Epidemiologie von MIS-C

Von Krankenhäusern gemeldete MIS-C-Fälle nach Bundesstaaten:

  • 16 Staaten meldeten 1-6 Fälle
  • 4 Staaten meldeten 7-14 Fälle
  • 1 Staat meldete 15-21 Fälle
  • 4 Staaten meldeten 22-29 Fälle

MIS-C- und COVID-19-Aktivität

[Grafik mit Prozentsatz der positiven COVID-19-Tests und Anzahl der MIS-C-Fälle vom 15. März bis 20. Mai]

Durch die Nutzung eines nationalen Influenza-Überwachungsnetzwerks für Intensivstationen für Kinder [i] führten CDC und Partner vom 15. März bis 20. Mai 2020 eine gezielte Überwachung von MIS-C durch und identifizierten 186 MIS-C-Fälle in 26 Staaten.

Geschlecht

  • 62% männlich
  • 38% weiblich

Alter

  • 7%, <1
  • 28%, 1-4
  • 25%, 5-9
  • 24%, 10-14
  • 16%, 15-20

Prozentsatz der US-Kinder mit MIS-C nach Rasse und ethnischer Zugehörigkeit *

  • 31% Hispanic oder Latino
  • 25% schwarz, nicht spanisch
  • 19% weiß, nicht spanisch
  • 5% andere, nicht spanisch
  • 22%, unbekannt

* Rennkategorien waren nicht exklusiv

Fälle erfüllten 5 Kriterien

  1. Krankenhauspatienten <21 Jahre
  2. Fieber ≥ 24 Stunden
  3. Labor Anzeichen einer Entzündung
  4. ≥ 2 betroffene Organe
  5. Nachweis von SARS-CoV-2 [ii] durch RT-PCR [iii], Antikörpertest oder Exposition gegenüber einer Person mit COVID-19 im Vormonat

Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System

Prozentsatz der Patienten mit Auswirkungen auf das Herz

  • Jeder CVI [iv] (80%)
  • Erhöhtes Troponin (50%)
  • Natriuretisches Peptid vom B-Typ (BNP)> 400 (73%)
  • Echokardiographie durchgeführt (91%)
  • Perikarditis oder Perikarderguss (26%)
  • Auswurffraktion von <30% (5%)
  • Auswurffraktion von 30 bis <55% (33%)
  • Auswurffraktion ≥ 55% (62%)
  • Z-Score von LAD

[v]

oder RCA [vi] ≥ 2,5 * (8%)

  • Dysrhythmie / Arrhythmie (12%)
  • Vasopressor-Unterstützung / Vasoaktive Infusionen (48%)
  • ECMO [vii] (4%)

* unter allen MIS-C-Fällen

Auswirkungen auf andere Organe nach Alter

Prozentsatz der MIS-C-Patienten mit Auswirkungen auf andere Organe

Prozentsatz der MIS-C-Patienten mit Auswirkungen auf andere Organe
Alter <5 Jahre
(n = 66)
Alter 5-12 Jahre
(n = 75)
Alter 13-20 Jahre
(n = 45)
Magen-Darm
Alle gastrointestinalen Symptome 91% 93% 91%
Hepatitis oder Hepatomegalie 2% 8% 7%
Pankreatitis 0% 7% 2%
Gallenblasenhydrops 0% 3% 2%
Hämatologisch
Alle hämatologischen Symptome 68% 81% 80%
DVT [viii] oder Lungenembolie 0% 1% 7%
Schleimhaut
Alle mukokutanen Symptome 79% 80% 56%
Atemwege
Alle respiratorischen Symptome 53% 76% 87%
Ateminsuffizienz 32% 67% 87%
Infiltriert auf dem Röntgenbild der Brust 33% 39% 62%
Pleuraergüsse 9% 37% 36%
Invasive mechanische Beatmung 11% 24% 27%
Bewegungsapparat
Alle muskuloskelettalen Symptome 8% 25% 42%
Myositis / Myalgien 5% 7% 16%
Arthritis / Arthralgien 0% 4% 2%
Neurologic
Alle neurologischen Symptome 5% 5% 11%
Nieren
Alle Nierenbeschwerden 3% 9% 13%
Akute Nierenverletzung 2% 8% 7%
Prozentsatz der MIS-C-Patienten mit Auswirkungen auf andere Organe
Alter <5 Jahre (N = 66) Alter 5-12 Jahre (N = 75) Alter 13-20 Jahre (N = 45) Insgesamt (N = 186)
Lymphozytopenie 60% 88% 95% 80%
Neutrophilie 57% 75% 75% 68%
Hämoglobin <9 g / dl 53% 56% 25% 48%
Thrombozyten <150.000 42% 55% 73% 55%
Thrombozyten <100.000 26% 29% 43% 31%
D-Dimer> 3000 ng / ml FEU [ix] 63% 69% 69% 67%
Fibrinogen> 400 mg / dl 67% 87% 85% 80%
INR [x]> 1.1 63% 79% 90% 77%
Albumin ≤ 3 g / dl 70% 86% 86% 80%
C-reaktives Protein (CRP) ≥ 3 mg / dl 83% 96% 93% 91%
Ferritin> 500 ng / ml 42% 69% 72% 61%
ESR [xi] ≥ 40 mm / h 73% 80% 79% 77%
Erhöhtes Troponin 33% 56% 62% 50%
Natriuretisches Peptid vom B-Typ (BNP)> 400 pg / ml 64% 82% 69% 73%
ALT [xii] ≥ 40 U / L. 51% 68% 77% 64%

Prozentsatz der MIS-C-Patienten mit Anzeichen einer Entzündung im Labor nach Alter

Behandlung

  • Intravenöses Immunglobulin (IVIg) (77%)
  • Zweite Dosis IVIg (21%)
  • Systemische Steroide (49%)
  • Il-6-Inhibitoren (Tocilizumab und Siltuximab) (8%)
  • Il-1Ra-Inhibitor (Anakinra) (13%)
  • Systemische Antikoagulation (47%)

Höchste Sorgfalt

  • Ward (20%)
  • Intensivstation (80%)

Intensivinterventionen

  • ECMO (4%)
  • Mechanische Belüftung (20%)
  • Vasoaktive Unterstützung (48%)

Ergebnisse

  • Medianer Krankenhausaufenthalt, 7 Tage
  • Noch im Krankenhaus 20. Mai 2020 (28%)
  • Lebendig entlassen (70%)
  • Gestorben (2%)

Prozentsatz der US-amerikanischen MIS-C-Patienten mit Merkmalen der Kawasaki-Krankheit (KD) und anderer Krankheiten

Prozentsatz der US-amerikanischen MIS-C-Patienten mit Merkmalen der Kawasaki-Krankheit (KD) und anderer Krankheiten
4-5 KD-Funktionen 2-3 KD Features + Labs Andere Eigenschaften* Alle KD-Funktionen
Eigenschaften 20% 19% 61% 100%
Alter Jahre) 8.9 12.0 14.1 12.5
Fieber> 38 ° C. 100 100 100 100
Bilaterale Bindehautentzündung 95 83 33 55
Orale Schleimhautveränderungen 100 44 21 42
Veränderungen der peripheren Extremität 95 39 17 37
Ausschlag 100 75 40 59
Zervikale Lymphadenopathie 18 8 7 10
Z-Score von LAD oder RCA ≥ 2,5 ** 8 22 4 9

** unter denen mit Echokardiogrammen (n = 170)
* Diese Kategorie umfasst Patienten mit 0 oder 1 Kawasaki-ähnlichen Merkmalen oder 2 oder 3 Merkmalen ohne zusätzliche Laborbefunde.

Boston Kinderkrankenhaus
COVID-19 überwinden

CDC-Logo

Abkürzungen

[i] Intensivstation
[ii] Akutes respiratorisches Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2)
[iii] Reverse Transkriptionspolymerasekettenreaktion (RT-PCR)
[iv] Herz-Kreislauf-Absicht (CVI)

[v]

Linke anteriore absteigende Arterie (LAD)
[vi] Rechte Koronararterie (RCA)
[vii] Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO)
[viii] Tiefe Venenthrombose (DVT)
[ix] Fibrinogen-Äquivalent-Einheiten (FEU)
[x] Internationales normalisiertes Verhältnis (INR)
[xi] Erythrozytensedimentationsrate (ESR)
[xii] Alaninaminotransferase (ALT)