FoodCORE Center: Connecticut

Programmübersicht

Das Gesundheitsministerium von Connecticut erhielt in Zusammenarbeit mit der Yale School of Public Health ab 2012 Bundesmittel für die Einrichtung des Connecticut-FoodCORE-Programms. Connecticut-FoodCORE arbeitet mit 76 lokalen und Stammesgesundheitsabteilungen des Bundesstaates zusammen, um die Erkennung, Untersuchung und Reaktion auf lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche zu verbessern.

„Wir als Studenten haben die Möglichkeit erhalten, uns an diesem neuen Programm zu beteiligen. Die Zusammenarbeit zwischen FoodCORE, FoodNet und den Epidemiologen des Department of Public Health schafft eine einzigartige Atmosphäre für das Lernen und Arbeiten im Team. “

Connecticut-FoodCORE Studententeam

Schließen Download_01Download ImageCdc-image [JPG, NAN]

* Gesamtzahl von Salmonellen Infektionen nach Jahr: 2009 (n = 430), 2010 (n = 493), 2011 (n-470), 2012 (n = 455), 2013 (n = 444), 2014 (n = 464), 2015 und (n = 444)