Salmonellen, Shiga-Toxin produzierende Escherichia coli und Listeria (SSL)

Tabelle mit dem Mittelwert (Bereich) für Salmonellen, STEC, Listerien, Shigellen und Campylibacter
Leistungsmetriken: (Vollständige Sprache und Definitionen finden Sie im zugehörigen Dokument.) Salmonellen Mittelwert (Bereich) STEC-Mittelwert (Bereich) Listeria Mittelwert (Bereich) Shigella Mittelwert (Bereich) Campylobacter Mittelwert (Bereich)
1a. Gesamtzahl der Isolate und Proben, die Isolate liefern 1018.2 (378–1794)
n = 10
246.8 (99–461)
n = 10
19.9 (4–38)
n = 10
250.1 (51–575)
n = 7
251.6 (0–1083)
n = 7
1b. Anzahl der Primärisolate / isolatausgebenden Proben 891.1 (338–1711)
n = 9
194.3 (85–350)
n = 9
15.4 (4–36)
n = 9
237.3 (50–559)
n = 7
271.2 (0–1057)
n = 6
2a. Gesamtzahl der vorläufigen positiven klinischen Proben 740.9 (191–1539)
n = 7
395.3 (141–1155)
n = 9
n / a 256 (27–816)
n = 5
522 (9–1836)
n = 5
2b. Nummer; Prozent Isolat liefernde vorläufige positive klinische Proben 531.7 (108–974)
90.1% (67%–98%)
n = 7
166.6 (41–264)
52.9% (29%–74%)
n = 9
n / a 82.8 (11–201)
66% (41%–84%)
n = 5
163.5 (4–376)
n = 4
3. Median-Tage von der Isolierung / Probenentnahme mit Isolatausbeute bis zum Erhalt bei PHL 4.6 (3–7)
n = 10
3.6 (2–7)
n = 10
5.1 (2–9)
n = 9
3.8 (3–5)
n = 6
3.8 (3–5)
n = 5
4. Median Tage vom Erhalt der Proben mit Isolatausbeute bei PHL bis zur Gewinnung des Isolats 1.7 (0–4)
n = 7
3.1 (1–6)
n = 8
1.3 (0–3)
n = 7
1.7 (0–3)
n = 6 bis
2 (0–3)
n = 5
5. Prozent der Primärisolate mit Serotypinformationen 97.5% (89%–100%)
n = 10
88.9% (64%–100%)
n = 10
n / a 98,8% (94% –100%) n = 6
6. Median-Tage vom Erhalt des Isolats (Wiederherstellung) bis zum Serotyp-Ergebnis 3.3 (1–6)
n = 10
3.6 (2–7)
n = 10
n / a 2.4 (1–4)
n = 5
7a. Prozent der Primärisolate mit PFGE-Informationen 96.4% (83%–100%)
n = 10
85.8% (25%–100%)
n = 10
98.3% (85%–100%)
n = 9
65.7% (5%–100%)
n = 6
45.8% (0%–100%)
n = 4
7b. Prozent der Primärisolate mit WGS-Informationen 40.2% (16%–63%)
n = 5
64.2% (38%–88%)
n = 5
97.7% (86%–100%) 40% (3%–95%)
n = 4
8a. Median Tage vom Empfang des Isolats (Wiederherstellung) bis zum Upload von PFGE in PulseNet 4.5 (3–7)
n = 10
4.4 (2–8)
n = 10
3.7 (2–7)
n = 9
4.5 (2–6)
n = 4
8b. Median-Tage vom Empfang des Isolats (Wiederherstellung) bis zur gemeinsamen WGS-Sequenz 23.4 (10-35)
n = 5
18.4 (11–26)
n = 5
11.8 (6–23)
n = 6
8c. Median Tage ab Erhalt (oder Wiederherstellung) des Isolats im PFGE-Labor bis zum Hochladen auf PulseNet 2.4 (0–4)
n = 8
2.8 (1–5)
n = 8
1.9 (0–4)
n = 7
2.5 (2–3)
n = 4
8d. Median Tage vom isolierten Empfang (oder der Wiederherstellung) im WGS-Labor bis zum Hochladen in die gemeinsam genutzte Sequenz 12 (4–28
n = 5
12.4 (5–26)
n = 5
6.5 (4–10)
n = 6
9a. Anzahl der im Labor bestätigten Fälle 885.9 (328–1693)
n = 10
176.7 (39–325)
n = 10
15.9 (4–35)
n = 10
303.4 (49–738)
n = 8
715.4 (30$–1445)
n = 8
9b. Anzahl der gemeldeten wahrscheinlichen Fälle 24.4 (0–99)
n = 9
12.7 (0–66)
n = 10
n / a 60.4 (0–362)
n = 7
358.8 (95–1062)
n = 8
9c. Anzahl der gemeldeten verdächtigen Fälle 48.7 (0–146)
n = 10
88 (17–145)
n = 10
n / a 62.4 (0–226)
n = 8
n / a
10a.1 Prozent der bestätigten Fälle mit versuchten Befragung 97.6% (92%–100%)
n = 10
98% (90%–100%)
n = 10
99.1% (91%–100%)
n = 10
83.3% (38%–100%)
n = 6
83.2% (19%–100%)
n = 6
10a.2 Prozent der wahrscheinlichen / verdächtigen Fälle mit versuchten Befragung 95.4% (83%–100%)
n = 10
95.1% (78%–100%)
n = 10
n / a 66.8% (0%–100%)
n = 5
80.5% (6%–100%)
n = 6
10b.1 Median-Tage vom bestätigten Fallbericht bis zum Interviewversuch 1.8 (0–6)
n = 10
1.6 (0–6)
n = 10
1.1 (0–2)
n = 9
6.6 (0–21)
n = 5
4 (0–7)
n = 5
10b.2 Median-Tage vom wahrscheinlichen / verdächtigen Fallbericht bis zum Interviewversuch 1.2 (0–5)
n = 9
1.4 (0–4)
n = 9
n / a 4.3 (2–9)
n = 4
10c.1 Median-Tage vom bestätigten Fallbericht bis zum abgeschlossenen Interview 3 (1–11)
n = 10
3 (1–10)
n = 10
3.4 (1–6)
n = 10
7.3 (1–24)
n = 6
4.4 (1–8)
n = 5
10c.2 Median-Tage vom wahrscheinlichen / verdächtigen Fallbericht bis zum abgeschlossenen Interview 2.1 (0–7)
n = 10
3.2 (1–7)
n = 10
n / a 2.6 (0–7)
n = 5
4.8 (1–12)
n = 5
10d. Prozent der bestätigten Fälle mit vollständigen demografischen Daten 90.6% (78%–100%)
n = 10
92.9% (79%–100%)
n = 10
96.5% (71%–100%)
n = 10
77.4% (5%–97%)
n = 7
69.7% (3%–96%)
n = 6
10e. Prozent der bestätigten Fälle mit Expositionshistorie 85.8% (69%–93%)
n = 10
91.2% (80%–100%)
n = 10
88.6% (59%–100%)
n = 10
80% (65%–91%)
n = 6
91.2% (87%–95%)
n = 5
10e.1 Prozent der bestätigten Fälle mit vollständigem Expositionsinterview 75.3% (42%-91%)
n = 8
82.3% (56%–92%)
n = 8
93.4% (79%–100%)
n = 7
75.2% (58%–93%)
n = 5
89.3% (82%–97%)
n = 4
10f. Prozent der bestätigten Fälle mit Serotypinformationen 95.9% (89%–99%)
n = 10
92.2% (64%–100%)
n = 10
n / a 92% (78%–99%)
n = 6
n / a
10 g. Prozent der bestätigten Fälle mit PFGE-Informationen 92.8% (84%–99%)
n = 10
91.8% (73%–100%)
n = 10
94.4% (85%–100%)
n = 8
56.2% (2%–90%)
n = 6
15.3% (0%–87%)
n = 6
10g.1 Prozent der bestätigten Fälle mit PFGE mit vollständigen Epi-Daten 76.4% (48%–94%)
n = 10
79.6% (67%–90%)
n = 10
85.2% (52%–100%)
n = 9
54.4% (2%–86%)
n = 5
66.8% (3%–100%)
n = 4
10h .. Gründe für die Nichtbefragung von Fällen
10h.1 Nummer; Prozent verloren für Follow-up 75.3 (18–166)
39.9% (10%–70%)
n = 9
12.2 (1–27)
36.1% (6%–93%)
n = 9
0.7 (0–1)
24.7% (0%–100%)
n = 7
N / A N / A
10h.2 Nummer; Prozent Abfall 19.6 (2–79)
12.4% (0%–28%)
n = 9
2.7 (0–8)
21.4% (0%–60%)
n = 9
1.1 (0–6)
20% (0%–54%)
n = 7
N / A N / A
10h.3 Nummer; Prozent Verzögerung zu lang 4.6 (0–16)
4.3% (0%–22%)
n = 7
0.6 (0–1)
4.3% (0%–20%)
n = 7
0 (0–0)
0% (0%–0%)
n = 5
N / A N / A
10h.4 Nummer; Prozent Andere 18.2 (0–62)
14.7% (0%–56%)
n = 9
2.8 (0–9)
11% (0%–43%)
n = 9
0.9 (0–4)
14.6% (0%–36%)
n = 7
N / A N / A
11. Anzahl der Untersuchungen 69.7 (24–113)
n = 10
11.8 (0–31)
n = 10
1.6 (0–5)
n = 10
N / A N / A
12a. Nummer; Prozent der Untersuchungen mit routinemäßiger Befragung von Fällen 62.8 (20–109)
88.2% (48%–100%)
n = 10
12.1 (3–31)
88.3% (45%–100%)
n = 9
2.7 (1–5)
100% (100%–100%)
n = 6
N / A N / A
12b. Nummer; Prozent der Untersuchungen mit ergänzenden / gezielten Befragungen von Fällen 13.6 (0–36)
23.8% (0%–75%)
n = 10
5.6 (0–19)
36.9% (0%–83%)
n = 9
1.3 (0–4)
38.3% (0%–80%)
n = 6
N / A N / A
12c. Nummer; Prozent der Untersuchungen, bei denen eine analytische epidemiologische Studie durchgeführt wurde 4.3 (0–18)
7.2% (0%–30%)
n = 10
2.6 (0–10)
17.6% (0%–45%)
n = 9
0.3 (0–2)
17% (0%–100%)
n = 6
N / A N / A
13. Anzahl; Prozent der Untersuchungen mit identifiziertem verdächtigen Fahrzeug / Quelle identifiziert 4.7 (0–11)
6.6% (0%–16%)
n = 10
2.8 (0–15)
13.7% (0%–65%)
n = 9
0.5 (0–1)
15.8% (0%–50%)
n = 6
N / A N / A
14. Anzahl; Prozent der Untersuchungen mit bestätigtem Fahrzeug / Quelle identifiziert 8.5 (1–27)
13.3% (1%–32%)
n = 10
3.2 (0–8)
21.8% (0%–57%)
n = 9
0.7 (0–2)
20% (0%–50%)
n = 6
N / A N / A
15. Anzahl; Prozent der Untersuchungen mit Quelle identifiziert mit:
ein. Ausschluss von kranken Personen 3.6 (0–16)
4.7% (0%–16%)
n = 9
2.3 (0–7)
14.4% (0%–57%)
n = 8
0 (0–0)
0% (0%–0%)
n = 5
N / A N / A
b. Sanierung oder Schließung 1.4 (0–5)
2.6% (0%–8%)
n = 9
1.25 (0–4)
6.6% (0%–17%)
n = 8
0.8 (0–3)
22% (0%–60%)
n = 5
N / A N / A
c. Aufklärungskampagne 1 (0–9)
5.2% (0%–33%)
n = 9
1.4 (0–9)
8.5% (0%–39%)
n = 8
0.2 (0–1)
5% (0%–35%)
n = 5
N / A N / A
d. Medien / öffentliche Nachrichten 3.4 (0–13)
5.2% (0%–22%)
n = 9
1.75 (0–6)
10.8% (0%–29%)
n = 8
1 (0–2)
28% (0%–50%)
n = 5
N / A N / A
e. Regulierungsmaßnahmen (Rückruf, Halten) 2.6 (0–10)
3.8% (0%–9%)
n = 9
1 (0–2)
7.8% (0%–29%)
n = 8
1.4 (0–3)
42% (0%–60%)
n = 5
N / A N / A
16. Anzahl; Prozent der Untersuchungen im Zusammenhang mit einem Restaurant / Lebensmittelbetrieb mit EHA 4.7 (1–16)
16.5% (1%–83%)
n = 10
2 (0–4)
20.6% (0%–43%)
n = 9
0.5 (0–50)
15% (0%–50%)
n = 6
N / A N / A
17. Anzahl; Prozent der Untersuchungen mit zu Testzwecken gesammelten Lebensmittel- / Umweltproben 4.4 (0–13)
8.1% (0%–22%)
n = 10
2 (0–4)
16.4% (0%–57%)
n = 9
0.8 (0–2)
31.7% (0%–100%)
n = 6
N / A N / A
18. Anzahl; Prozent der Untersuchungen, bei denen Umweltgesundheitspartner kontaktiert wurden 19.8 (3–106)
25% (6%–99%)
n = 10
2 (0–5)
19.8% (0%–57%)
n = 9
1.5 (0–4)
46.7% (0%–100%)
n = 6
N / A N / A
19. Anzahl; Prozent der Ausbrüche mit ausgefülltem NORS-Formular 9.9 (3–32)
72.7% (4%–100%)
n = 10
3.5 (0–9)
73% (0%–100%)
n = 8
0.2 (0–1)
4% (0%–20%)
n = 5
N / A N / A

Tabelle Cdc-pdf herunterladen [PDF - 5 Seiten]