FoodCORE NOU Metriken

NOU-Metriken gelten für Norovirus, andere Krankheitserreger enterischer Erkrankungen, wie z Cryptosporidium oder Giardiaund Ausbrüche unbekannter Ätiologie. Zusammen werden diese als NOU-Metriken für Norovirus, andere Ätiologien und unbekannte Ätiologien bezeichnet. Andere Ätiologien sind enterische Erkrankungen mit bestimmter Ätiologie, die es nicht sind Salmonellen, Shiga-Toxin produzierend Escherichia coli, Listeria, Shigella, Campylobacteroder Norovirus. Unbekannte Ätiologien sind enterische Erkrankungen ohne bestimmte / identifizierte Ätiologie aus Fall-, Produkt- oder Umwelttests, um den ätiologischen Erreger anzuzeigen. Dies kann daran liegen, dass keine Probe oder Probe ein Isolat oder ein anderes positives Ergebnis ergab, und würde auch Untersuchungen einschließen, bei denen keine Proben oder Proben gesammelt wurden.

Die FoodCORE-Leistungsmetriken sind eine Liste messbarer Aktivitäten, die verschiedene Aspekte der Reaktion auf Ausbrüche abdecken. Diese Aktivitäten reichen von der Überwachung und Erkennung von Ausbrüchen bis hin zu Ermittlungs-, Reaktions-, Kontroll- und Präventionsmaßnahmen. Mithilfe der Metriken liefert jedes Zentrum Daten über die Belastung, Aktualität und Vollständigkeit von Aktivitäten durch lebensmittelbedingte Krankheiten in Bezug auf die wichtigsten Tätigkeitsbereiche. Daten für alle Jahre des FoodCORE-Programms sind verfügbar.

NOU-Metriken