Vorläufige Daten 2016: Tabellen und Abbildungen

Jedes Jahr veröffentlicht FoodNet eine Zusammenfassung der Überwachungsdaten und Trendinformationen im CDC-Wochenbericht über Morbidität und Mortalität (MMWR). Der diesjährige Bericht fasst die vorläufigen Überwachungsdaten für 2016 zusammen und beschreibt die Trends seit 2013 für Infektionen durch Campylobacter, Cryptosporidium, Cyclospora, Listeria, Salmonellen, Shiga-Toxin produzierend Escherichia coli (STEC) O157 und Nicht-O157, Shigella, Vibrio, und Yersinia. Dieser Bericht enthält auch Infektionen, die durch kulturunabhängige diagnostische Tests (CIDTs) diagnostiziert wurden, und enthält vorläufige Daten für 2015 zum postdiarrhoischen hämolytischen urämischen Syndrom.

  • Erfahren Sie mehr über den Bericht>
  • Lesen Sie jetzt den Bericht>

Inzidenztrends

FoodNet verwendet ein logarithmisch lineares Poisson-Regressionsmodell (negatives Binomialmodell) mit Haupteffekten, um Änderungen in der Inzidenz von Infektionen abzuschätzen.