HIV bei Menschen ab 50 Jahren

Für Menschen ab 50 Jahren ist es wichtig, ihren HIV-Status zu kennen, damit sie Medikamente zur Behandlung von HIV einnehmen können, wenn sie das Virus haben. Die tägliche Einnahme von HIV-Medikamenten kann dazu führen, dass die Viruslast nicht mehr nachweisbar ist. Menschen, die eine nicht nachweisbare Viruslast erhalten und behalten (oder viral unterdrückt bleiben), können ein langes und gesundes Leben führen. Sie haben auch praktisch kein Risiko, HIV auf HIV-negative Sexualpartner zu übertragen.

Seite anzeigen In: pdf icon PDF [878K]