Masern Anzeichen und Symptome

7 - 14 Tage nach einer Maserninfektion: Symptome zeigen


Masern sind nicht nur ein kleiner Ausschlag. Masern können besonders für Babys und Kleinkinder gefährlich sein. Masern beginnen normalerweise mit

  • hohes Fieber (kann auf über 104 ° ansteigen),
  • Husten,
  • laufende Nase (Schnupfen) und
  • rote, wässrige Augen (Bindehautentzündung).

Masern können besonders für Babys und Kleinkinder gefährlich sein.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie glauben, dass Sie oder Ihr Kind Masern ausgesetzt waren.

2-3 Tage nach Beginn der Symptome: Koplik-Flecken

Zwei bis drei Tage nach Beginn der Symptome können im Mund winzige weiße Flecken (Koplik-Flecken) auftreten.

Mund eines Patienten mit Koplik-Flecken, ein frühes Anzeichen einer Maserninfektion.

3-5 Tage nach Beginn der Symptome: Masernausschlag

Drei bis fünf Tage nach Beginn der Symptome bricht ein Ausschlag aus. Es beginnt normalerweise als flache rote Flecken, die am Haaransatz im Gesicht erscheinen und sich nach unten auf Hals, Rumpf, Arme, Beine und Füße ausbreiten.

  • Auf den flachen roten Flecken können auch kleine erhabene Beulen auftreten.
  • Die Flecken können zusammengefügt werden, wenn sie sich vom Kopf zum Rest des Körpers ausbreiten.
  • Wenn der Ausschlag auftritt, kann das Fieber einer Person auf mehr als 104 ° Fahrenheit ansteigen.

Haut eines Patienten nach 3 Tagen Maserninfektion.

Fotos von Masern und Menschen mit Masern

Sehen Sie sich zusätzliche Fotos an, wie Masern in verschiedenen Stadien nach Beginn der Symptome aussehen.