Moskitonetz

CDC hat ein nationales Überwachungssystem namens MosquitoNET erstellt und unterhält es. MosquitoNET ist eine zentralisierte Online-Datenbank zum Verfolgen, Berichten und Speichern von Informationen zu Mückensammlungen und Insektizidresistenzen, die durch Tests mit dem CDC-Flaschen-Bioassay festgestellt wurden.

Die Teilnehmer richten einzelne Konten in der Datenbank ein und verwalten sie, um Daten zur Mückenüberwachung und Insektizidresistenz anzuzeigen, hinzuzufügen und zu bearbeiten.

Daten von MosquitoNET können verwendet werden, um:

  • Verbesserung der Kenntnisse über die Biologie von Mücken in den USA und in den USA
  • Entwicklung der Modellierung und Kartierung von Mückenpopulationen
  • Verstehen Sie die Anfälligkeit oder Resistenzmuster von Insektiziden
  • Bereiten Sie sich auf eine Notfallreaktion bei durch Mücken übertragenen Krankheiten vor

Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat sich der Fokus von MosquitoNET von der Verfolgung von Mückenvektoren des Zika-Virus auf alle Mückenvektoren von Arboviren ausgeweitet. Ziel ist es, die Benutzergruppe zu erweitern, damit das System in großem Umfang zur Meldung aller Daten zu Mückenarten für die USA und ihre Gebiete verwendet werden kann.