Mumps

Erwachsene bekommen auch Mumps!

Und Komplikationen sind häufiger

[Illustration von Erwachsenen mit Mumps]

Schützen Sie sich vor Mumps

MMR-Impfung

Der beste Weg, um sich vor Mumps zu schützen

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie nicht mindestens 1 Dosis MMR erhalten haben oder nicht sicher sind, ob Sie als Kind geimpft wurden.
  • Wenn in Ihrer Region Fälle von Mumps gemeldet werden, benötigen Sie möglicherweise eine weitere Dosis MMR. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens werden Ihnen mitteilen, ob empfohlen wird, eine weitere Dosis zu erhalten.

Mumps können ernst sein

Mumps können Komplikationen verursachen, einschließlich Schwellungen der Hoden und Eierstöcke. Einige Menschen, die geimpft wurden, bekommen möglicherweise immer noch Mumps, aber die Symptome sind weniger schwerwiegend.

Was ist Mumps?

Mumps ist eine Krankheit, die am besten für geschwollene Wangen und einen geschwollenen Kiefer bekannt ist.

Wenn Sie Symptome von Mumps haben, rufen Sie Ihren Arzt an und halten Sie sich 5 Tage lang von anderen fern.

HHS / CDC-Logo

Seite anzeigen In: pdf icon Englischpdf icon Spanishpdf icon Hindi