Verhinderung von Asthma und Tod durch MDI-Exposition während aufgesprühter Ladeflächenauskleidung und verwandten Anwendungen

Der Zweck dieser Warnung besteht darin, Anlagenbesitzer, MDI-Händler und Mitarbeiter über die Gefahren für die Atemwege und die Haut zu informieren, die mit der Verwendung von MDI mit Aerosol verbunden sind. Angehörige der Gesundheitsberufe in der Identifizierung und Beseitigung von Atemwegsgefahren in Einrichtungen zum Aufsprühen von Bettauskleidungen zu schulen; und allgemeine Konstruktionsentwürfe und Empfehlungen für die Arbeitspraxis bereitzustellen, um die Exposition der Arbeitnehmer gegenüber MDI in der Sprüh-LKW-Ladeflächenindustrie zu verringern oder zu beseitigen.

In Betracht gezogenes Material

NIOSH-Warnung - Verhinderung von Asthma und Tod durch MDI-Exposition während des Aufsprühens von LKW-Ladeflächen und verwandten Anwendungen; DHHS (NIOSH) Publikation Nr. 2006-049 - September 2006pdf icon [PDF - 3,497 KB]

Bewertungen

Kommentare von Peer Reviewern - veröffentlicht am 31. Dezember 2009 als PDF-Symbol [PDF - 15 KB]

Antwort auf die Kommentare von Peer Reviewern - veröffentlicht am 31. Dezember 2009 als PDF-Symbol [PDF - 15 KB]