Manueller Materialtransport (MMH) Workshop

Das Nationale Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Universität von Cincinnati, Abteilung für Umweltgesundheit, einen zweitägigen Workshop zum manuellen Materialtransport (MMH). Der Workshop ist eine Aktivität der National Occupational Research Agenda (NORA), die vom Groß- und Einzelhandel sowie vom Transport-, Lager- und Versorgungssektor organisiert wird. Ziel des MMH-Workshops ist es, durch Diskussionsrunden die breitere Akzeptanz aktueller, effektiver MMH-Geräte zu fördern, um sowohl die Ermüdung der Arbeitnehmer durch Überanstrengung und Belastungen / Verstauchungen zu verringern als auch die Gesamteffizienz zu verbessern. Der Zweck von MMH Workshop ist die Entwicklung kostengünstiger Engineering-Lösungen für manuelle Materialhandhabungsaufgaben in der Einzelhandels-, Großhandels- und Lagerindustrie.

Bitte beachten Sie: Das ursprüngliche Meeting wurde abgesagt und wird 2012 verschoben.

In Betracht gezogenes Material

Bekanntmachung der öffentlichen Versammlung; 76 FR 37118; 6/24 24pdf icon [PDF - 2,744 KB]