Wissenschaftliches / Technisches Beratungsgremium des Trade Center Health Program (WTCHP) (STAC)

Gemäß Abschnitt 10 (a) (2) des Bundesgesetzes über den Beratenden Ausschuss (Pub. L. 92–463) haben die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) am 14. Februar 2014 eine Sitzung des oben genannten Ausschusses abgehalten per Telefon und Webkonferenz.

Der Beratende Ausschuss wurde durch das am 2. Januar 2011 erlassene und in 42 US-Bundesstaaten kodifizierte Gesetz 111–347 (James Zadroga 9/11 Health and Compensation Act von 2010, Titel XXXIII des Public Health Service Act) eingerichtet. sek. 300 mm - 300 mm - 61.

Der Zweck des Beratenden Ausschusses besteht darin, wissenschaftliche und medizinische Beweise zu überprüfen und dem Programmadministrator des World Trade Centers (WTC) Empfehlungen zu zusätzlichen Zulassungskriterien für das WTC-Gesundheitsprogramm und möglichen Ergänzungen der Liste der abgedeckten WTC-bezogenen Gesundheitszustände zu geben. Titel XXXIII des Gesetzes über das öffentliche Gesundheitswesen, das im Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS), dem Gesundheitsprogramm des World Trade Centers (WTC), eingerichtet wurde und vom WTC-Programmadministrator verwaltet wird. Das WTC-Gesundheitsprogramm bietet: (1) Vorteile für die medizinische Überwachung und Behandlung berechtigter Rettungskräfte sowie für Genesungs- und Reinigungskräfte (einschließlich Bundesangestellter), die auf die Terroranschläge vom 11. September 2001 reagiert haben, und (2) erste Gesundheitsbewertung , Überwachungs- und Behandlungsvorteile für Anwohner und andere Gebäudebewohner und Gebietsarbeiter in New York City, die von solchen Angriffen direkt betroffen und nachteilig betroffen waren („Überlebende“). Bestimmte spezifische Aktivitäten des WTC-Programmadministrators sind der Sekretärin HHS vorbehalten, die nach eigenem Ermessen delegiert werden kann. Andere Aufgaben des WTC-Programmadministrators, die nicht ausdrücklich dem Sekretär HHS vorbehalten sind, werden dem Direktor NIOSH übertragen. Die Verwaltung des gemäß Abschnitt 300mm - 1 (a) eingerichteten Beratenden Ausschusses bleibt dem Direktor von NIOSH in seiner Rolle als WTC-Programmadministrator überlassen. CDC und NIOSH bieten dem Beratenden Ausschuss Finanzierungs-, Personal- und Verwaltungsunterstützungsdienste an. Die Charta wurde am 9. Mai 2013 neu ausgestellt und läuft am 9. Mai 2015 aus.

Um die als Antwort auf dieses Docket eingereichten Beiträge / Kommentare anzuzeigen, besuchen Sie das Symbol http: //www.regulations.govexternal. Geben Sie "CDC-2014-0002" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Suchen".

Informationen zum Anzeigen verwandter Dockets finden Sie unter Docket 248, Docket 248-B, Docket 248-C, Docket 248-D und Docket 248-E.

Hintergrundinformation

Federal Register Notice: 2014–00715pdf iconexternal icon [PDF - 198 KB]