Informationsanfrage zu Toluoldiisocyanaten

Das Nationale Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) beabsichtigt, die wissenschaftlichen Daten zu Toluoldiisocyanaten (TDI) und anderen TDI-basierten Isocyanatprodukten auszuwerten, um ein Kriteriendokument zur Erstellung eines aktualisierten Dokuments zu erstellen Empfohlene Expositionsgrenze (REL) für Toluoldiisocyanat. Der derzeitige REL für 2,4-Toluoldiisocyanat ist aufgrund der potenziellen Karzinogenität von TDI die niedrigste mögliche Konzentration ohne Obergrenze. Das neue Kriteriendokument aktualisiert Informationen zur Verwendung von TDI, zu Expositionen und zur Bereitstellung einer quantitativen Risikobewertung mit einem REL. Die zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) und der Schwellenwert (TLM) der American Conference of Governmental Industrial Hygienist (ACGIH) für TDI betragen 0,005 ppm (parts per million) bei einer Obergrenze von 0,02 ppm.

Toluoldiisocyanate sind farblose bis hellgelbe Flüssigkeiten oder Feststoffe mit einem scharfen, stechenden Geruch. TDI ist eines der am häufigsten verwendeten Diisocyanate. Die gebräuchlichste Formulierung von TDI ist eine Mischung aus zwei Isomeren: 80% 2,4-TDI und 20% 2,6-TDI. Die berufliche Exposition tritt während der Herstellung und Verwendung von Diisocyanaten auf, wie z. B. beim Mischen und Schäumen in der Polyurethanschaumindustrie und beim Aufbringen von Sprühklebstoffen in der Automobil- und Möbelindustrie. TDI ist reizend für Augen, Haut sowie Magen-Darm- und Atemwege. Arbeitnehmer, die TDI ausgesetzt sind, können ebenfalls sensibilisiert werden, so dass sie möglicherweise Asthmaanfällen ausgesetzt sind.

Um den Hinweis und die zugehörigen Materialien anzuzeigen, besuchen Sie das Symbol http: //www.regulations.govexternal, geben Sie CDC-2013-0011 in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Suchen".

Hintergrundinformation

Informationsanfrage zu Toluoldiisocyanaten pdf icon [PDF - 197 KB]

CIB 53: Toluoldiisocyanat (TDI) und Toluoldiamin (TDA): Nachweis der Karzinogenität pdf icon [PDF - 3.689 KB]

Verhinderung von Asthma und Tod durch Diisocyanat-Exposition DHHS pdf icon [PDF - 599 KB]