Bitte um Kommentare zur vorläufigen Schlussregel - World Trade Center Health Program; Änderungen der Liste der WTC-bezogenen Gesundheitszustände; Krebs

Am 12. September 2012 veröffentlichte der Administrator des WTC-Gesundheitsprogramms (Administrator) eine endgültige Regel im Federal Register, mit der bestimmte Krebsarten in die Liste der World Trade Center (WTC) -bezogenen Gesundheitszustände (Liste) im WTC Health aufgenommen wurden Programmbestimmungen; Am 19. September 2013 wurde eine zusätzliche endgültige Regel veröffentlicht, mit der Prostatakrebs in die Liste aufgenommen wurde. Durch die Implementierung der Aufnahme von Krebserkrankungen in die Liste und die Integration der Krebsabdeckung in das WTC-Gesundheitsprogramm erkannte der Administrator die Notwendigkeit, die Regel zu ändern, um die ICD-Codes und bestimmte Krebsunterstellen zu entfernen und die Definition von Krebserkrankungen bei Kindern zu klären Überarbeiten Sie die Definition von „seltenen Krebsarten“ und teilen Sie den Interessengruppen mit, dass der Administrator die Richtlinien des WTC-Gesundheitsprogramms in Bezug auf die Abdeckung von Krebserkrankungen des Gehirns und der Bauchspeicheldrüse überarbeitet. Durch diese Maßnahme werden keine vom WTC-Gesundheitsprogramm abgedeckten Krebsarten entfernt. Vier Krebsarten - bösartige Neubildungen des Gehirns, des Gebärmutterhalses, der Bauchspeicheldrüse und des Hodens - können aufgrund dieser Maßnahme neu als WTC-bedingte Gesundheitszustände zertifiziert werden.

Um den Hinweis und das zugehörige Material anzuzeigen, besuchen Sie das Symbol http: //www.regulations.govexternal. Geben Sie CDC-2014-0004 in das Suchfeld ein und klicken Sie auf „Suchen“.

Hintergrundinformation

Federal Register Noticepdf iconexternes Symbol