NIOSH Docket: Anforderung von Informationen zu Empfehlungen zur Reduzierung nachteiliger reproduktiver Folgen bei Beschäftigten im Gesundheitswesen, die Antineoplastika ausgesetzt sind

Im März 2012 veröffentlichte das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS) eine endgültige Regelung zur Festlegung neuer Standards für die Zertifizierung von Atemschutzgeräten (CCER) durch das Nationale Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) innerhalb der Zentren für Krankheiten Kontrolle und Prävention (CDC). Die neuen Standards sollten über einen Übergangszeitraum von 3 Jahren in Kraft treten. HHS hat festgestellt, dass eine Verlängerung des Abschlussdatums für den Übergang erforderlich ist, damit die Hersteller von Atemschutzgeräten ausreichend Zeit haben, um die Anforderungen der Bergbau-, See-, Eisenbahn- und anderer Industriezweige zu erfüllen. Gemäß dieser vorläufigen endgültigen Regelung verlängert NIOSH die Phase-in-Frist bis 6 Monate nach dem Datum, an dem die erste Genehmigung für bestimmte CCER-Modelle erteilt wird.

Um den Hinweis und die zugehörigen Materialien anzuzeigen, besuchen Sie das Symbol http: //www.regulations.govexternal, geben Sie CDC-2015-0004 in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Suchen".

Referenzdokumente

Federal Register Notice

  • Federal Register Notice / Regeln und Vorschriften: 80 FR 4801 CIBpdf iconexternal icon
  • Schlussregel Federal Register Notice / Rules and Regulationspdf iconexternal icon