NIOSH Docket: World Trade Center-Gesundheitsprogramm; Aufnahme einer neu auftretenden chronisch obstruktiven Lungenerkrankung und einer akuten traumatischen Verletzung in die Liste der WTC-bezogenen Gesundheitszustände

Das Gesundheitsprogramm des World Trade Centers (WTC) führte auf Anweisung des Administrators eine Überprüfung der veröffentlichten Studien durch, in denen mögliche Hinweise auf chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) und akute traumatische Verletzungen bei Personen, die auf den 11. September reagierten oder ihn überlebten, überprüft wurden , 2001, Terroranschläge. Der Administrator des WTC-Gesundheitsprogramms stellte fest, dass diese Studien einen wesentlichen Kausalzusammenhang zwischen den Gesundheitszuständen und den Expositionen vom 11. September darstellten. Infolgedessen hat der Administrator beschlossen, eine vorgeschlagene Regel zu veröffentlichen, um neu auftretende COPD hinzuzufügen und akute traumatische Verletzungen in die Liste der WTC-bezogenen Gesundheitszustände aufzunehmen, die für eine Behandlung im WTC-Gesundheitsprogramm in Frage kommen.

Um den Hinweis und die zugehörigen Materialien anzuzeigen, besuchen Sie das Symbol http: //www.regulations.govexternal, geben Sie CDC-2015-0063 in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Suchen".