Informationsblatt zum Gesundheitsprogramm des NIOSH World Trade Center (WTC)

Das Gesundheitsprogramm des World Trade Centers (WTC) ist eine Abteilung des Nationalen Instituts für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH). Das WTC-Gesundheitsprogramm wurde ins Leben gerufen, als das James Zadroga 9/11 Health and Compensation Act von 2010 im Januar 2011 in Kraft trat.

Informationsblatt zum Gesundheitsprogramm des NIOSH World Trade Center (WTC) pdf-Symbol [PDF - 970 KB]

Zitiervorschlag

NIOSH [2018]. World Trade Center Gesundheitsprogramm. Washington, DC: US-Gesundheitsministerium, öffentliches Gesundheitswesen, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, DHHS (NIOSH), Veröffentlichung Nr. 2018-143, https://doi.org/ 10.26616 / NIOSHPUB2018143externes Symbol.