Oktober 2014

Band 12 Nummer 6 Oktober 2014

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

NIOSH kündigt das National Occupational Injury Research Symposium (NOIRS) 2015 an

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass NIOSH vom 19. bis 21. Mai 2015 im Camp Dawson Training Center in Kingwood, West Virginia, das sechste nationale Symposium zur Erforschung von Verletzungen am Arbeitsplatz (NOIRS 2015) abhalten wird. Als Symsponsoren des Symposiums treten NIOSH der American Society of Safety Engineers, dem Liberty Mutual Research Institute für Sicherheit, dem National Safety Council und der Society for Advancement of Violence and Injury Research bei.

NOIRS ist das einzige nationale Forum, das sich mit der Präsentation von Ergebnissen, Daten und Methoden der Arbeitsunfallforschung befasst. Das Thema für NOIRS 2015 lautet „Förderung der Forschung zu Arbeitsunfällen durch Integration und Partnerschaft“. Das Symposium bietet folgende Möglichkeiten:

Frühere NOIRS haben zu erfolgreichen Kooperationen geführt, wie sie beispielsweise nach dem ersten NOIRS im Jahr 1997 begonnen wurden. NIOSH, BJC HealthCare, die West Virginia University und die Washington University School of Medicine haben eine hochproduktive Forschungspartnerschaft geschlossen, die mehr als 10 Jahre dauert. Die Partnerschaft konzentrierte sich auf die sichere Handhabung und Bewegung von Patienten sowie auf die Verhinderung von Ausrutschen, Stolpern und Stürzen im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse einer Interventionsbewertung eines „Best Practices“ -Programms zur sicheren Behandlung von Patienten zeigten, dass das Programm hochwirksam bei der Reduzierung von Verletzungen war, und es wurde ein Business Case entwickelt, der zeigte, dass die Kosten des Programms in weniger als 3 Jahren erstattet wurden. Die Studie wurde auf der Grundlage einer unabhängigen Bewertung durch externe Experten mit zahlreichen Preisen für wissenschaftliche Exzellenz und Innovation ausgezeichnet und führte zu Aussagen des Kongresses, in denen der Wert des Programms für die Sicherheit von Arbeitnehmern und Patienten hervorgehoben wurde.

Eine Folgestudie zur Bewertung eines „Best Practices“ -Programms zur Verhinderung von Ausrutschern, Stolpern und Stürzen umfasste NIOSH, BJC HealthCare, die Medizinische Fakultät der Washington University, das finnische Institut für Arbeitsmedizin, das Liberty Mutual Research Institute für Sicherheit und die Veteranen 'Health Administration und Johns Hopkins University. Die Ergebnisse einer Studie in drei Akutkrankenhäusern zeigten eine signifikante Reduzierung von Rutsch-, Stolper- und Sturzverletzungen und gewannen zahlreiche NIOSH- und CDC-Auszeichnungen.

Dies ist nur ein Beispiel für die Art erfolgreicher Zusammenarbeit, die sich aus persönlichen Treffen zwischen Forschern verschiedener Organisationen und Disziplinen ergeben kann. Durch die Partnerschaft kann NIOSH knappe Ressourcen nutzen und effektive Auswirkungen auf Forschung und Praxis aufzeigen. NOIRS 2015 wird mündliche Präsentationen und Posterpräsentationen enthalten, in denen Forschungsstudien, Methoden und Ergebnisse im Zusammenhang mit traumatischen Arbeitsunfällen beschrieben werden. Die Bereiche, die wir voraussichtlich ansprechen werden, spiegeln die gesamte Bandbreite der Probleme wider, die Arbeitsschutzfachkräfte heute in allen Branchen lösen müssen. Wir suchen nach neuen Methoden, Ansätzen und Technologien, die uns helfen, die kostspieligen, anhaltenden Gefahren, die die Arbeitnehmer weiterhin zu stark belasten, zu verringern und letztendlich zu beseitigen. Gleichzeitig erwarten unsere Stakeholder von uns Forschungsergebnisse, um neue Herausforderungen zu antizipieren und zu bewältigen, die mit den anhaltenden dramatischen Veränderungen in den heutigen dynamischen Arbeitsumgebungen und der zunehmenden Vielfalt der Belegschaft verbunden sind.

Ich lade Sie ein, die NOIRS 2015-Webseiten (/ niosh / noirs / 2015 /) zu besuchen, um Informationen über das Symposium zu erhalten, einschließlich der Einreichung von Abstracts (Seite Call for Abstracts) und der Registrierung (Registrierungsseite). Der Call for Abstracts enthält eine Liste von Forschungsbereichen, die wir auf dem Symposium besonders behandeln möchten. Einsendeschluss für Abstracts ist der 1. Dezember 2014.

Für NOIRS 2015 wird keine Anmeldegebühr erhoben.

Zusätzliche Anfragen können unter [email protected] gestellt werden. Dankeschön.

NIOSH veröffentlicht aktualisierte Liste gefährlicher Arzneimittel

Ein neues Dokument, NIOSH List of Antineoplastic and other Hazardous Drugs in Healthcare Settings, 2014, wurde veröffentlicht. Dies ist die neueste Version der Liste gefährlicher Arzneimittel, die erstmals 2004 von NIOSH als Anhang zum Dokument NIOSH Alert: Verhinderung der beruflichen Exposition gegenüber Antineoplastika und anderen gefährlichen Arzneimitteln im Gesundheitswesen veröffentlicht wurde. Zu den gefährlichen Arzneimitteln auf der Liste gehören solche, die für die Chemotherapie gegen Krebs verwendet werden, antivirale Arzneimittel, Hormone, einige biotechnologisch hergestellte Arzneimittel und andere verschiedene Arzneimittel. Weitere Informationen finden Sie unter /niosh/updates/upd-9-8-14.html oder im Dokument unter / niosh / docs / 2014-138 /.

Bevorstehendes Treffen der Hersteller von Atemschutzgeräten

Das Nationale Labor für persönliche Schutztechnologie (NPPTL) von NIOSH wird am 22. Oktober ein Treffen für alle Hersteller von Atemschutzgeräten abhalten, in dem Aktualisierungen der Standardanwendungsverfahren behandelt werden. Der Entwurf der Tagesordnung wird auf der NPPTL-Website verfügbar sein. Das Treffen wird in der NIOSH NPPTL-Einrichtung in Pittsburgh, Pennsylvania, stattfinden, und eine Fernbeteiligung wird verfügbar sein. Eine Vorregistrierung ist sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch für die Remote-Teilnahme erforderlich. /niosh/npptl/resources/pressrel/letters/Manufacturers/lttr-09082014.html

NIOSH veröffentlicht aktualisierte Webseite zur Notfallvorsorge!

In Anerkennung des Monats der Notfallvorsorge im September möchte NIOSH seine neue Webseite für das Notfallvorsorge- und Reaktionsverzeichnis vorstellen. Die Webseite bietet einen verbesserten Zugang zu NIOSH-Themen und -Publikationen in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit der Einsatzkräfte, Naturkatastrophen und -gefahren sowie Maßnahmen zur Reaktion auf NIOSH-Katastrophen sowie Links zu verwandten NIOSH-Programmen. Besuchen Sie die Webseite für Notfallvorsorge und Notfallmaßnahmen und seien Sie besser vorbereitet! / niosh / emres /? s_cid = 3ni7d2eml09102014

GAO veröffentlicht Bericht über das World Trade Center Health Program

Am 22. August veröffentlichte das US Government Accountability Office (GAO) eine Überprüfung des Ansatzes des World Trade Center Health Program (WTCHP), mit dem ermittelt wurde, ob Krebs in die Liste der für die medizinische Überwachung und Behandlung abgedeckten Bedingungen aufgenommen werden soll. In dem Bericht des GAO heißt es: „Der Administrator des WTCHP - ein Programm des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS) - verwendete einen auf Gefahren basierenden Ansatz mit mehreren Methoden, um zu bestimmen, ob Krebserkrankungen in die WTCHP-Liste der erfassten Krebsarten aufgenommen werden sollen Bedingungen, für die eine Behandlung für einen Teilnehmer kostenlos angeboten werden kann. Experten, die an einer Sitzung des GAO teilgenommen haben, gaben an, dass der Ansatz des Administrators angemessen sei, aber verbessert werden könne. “ Der GAO-Bericht ist online unter http://www.gao.gov/products/GAO-14-606external icon verfügbar.

Website fördert den Zugang der Öffentlichkeit zu staatlicher Überwachung und arbeitsmedizinischen Ergebnissen

Besuchen Sie die interaktive Website des NIOSH State-based Clearinghouse zur Überwachung des Arbeitsschutzes. Diese Anwendung ist ein zentrales Repository und eine interaktive Website, die den Zugang der Öffentlichkeit zur Überwachung und den damit verbundenen arbeitsmedizinischen Ergebnissen der Staaten fördert. Staatliche Veröffentlichungen können nach Staat, NORA-Branche, sektorübergreifendem NIOSH-Programm und Dokumenttyp durchsucht werden. Durch die Verwendung von RSS-Feeds steuern Staaten, welche Veröffentlichungen über direkte Links von staatlichen Websites über das Clearinghouse angezeigt und zugänglich gemacht werden. 26 Staaten beteiligen sich am Clearinghouse mit über 3.600 verfügbaren Dokumenten. http://wwwn.cdc.gov/niosh-survapps/statedocs/

Die NIOSH-Studie untersucht das Potenzial für die Strahlenexposition von Flugbegleitern durch Sonnenstürme

Während eines Sonnensturms könnte eine schwangere Flugbegleiterin einer Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, die die empfohlenen Dosisgrenzwerte für schwangere Frauen überschreitet, obwohl solche Expositionen statistisch gesehen relativ selten sind. Dies geht aus einer Studie von NIOSH-Wissenschaftlern hervor, die in der August 2014-Ausgabe des Zeitschrift Aviation, Space and Environmental Medicine. Die Studie, die Teil der laufenden NIOSH-Forschung zur Bewertung potenzieller Reproduktionsrisiken für Flugbesatzungen war, umfasste Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Exposition zu verringern, wenn das Potenzial besteht. http://ingentaconnect.com/content/asma/asem/2014/00000085/00000008/art00008externes Symbol

NIOSH reagiert auf Atemschutzgeräte, die im Gesundheitswesen eingesetzt werden

Am 14. März veröffentlichte NIOSH eine Informationsanfrage (RFI) und einen Kommentar [Aktenzeichen CDC - 2014–0005, NIOSH - 272] im Federal Register [79 FR 14514]. In der RFI „Atemschutzgeräte für das Gesundheitswesen“ wurden Kommentare zu vier Themen angefordert. Die Kommentare wurden zusammengefasst, NIOSH hat eine Antwort vorbereitet und diese Informationen wurden auf dem Symbol "regulations.govexternal" veröffentlicht.

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

Dr. Chuck Geraci zum NIOSH Associate Director für Nanotechnologie ernannt

Chuck Geraci, Ph.D., CIH, wurde zum Associate Director für Nanotechnologie ernannt. In dieser Funktion wird er das tägliche Management des NIOSH-Forschungszentrums für Nanotechnologie überwachen und erste Strategien für NIOSH entwickeln, um wissenschaftlich an den wachsenden Bereichen der fortschrittlichen Nanoproduktionstechnologie, der fortschrittlichen Nanomaterialwissenschaft und den neuen Herausforderungen teilzunehmen vom schnellen Trend konvergierender Technologien.

NORA

Wachsende Auswirkungen auf die Exposition gegenüber gefährlichen Arzneimitteln im Gesundheitswesen

Während des ersten Jahrzehnts von NORA entwickelten zwei NORA-Teams eine breit angelegte Partnerschaft, die eine Liste neoplastischer und anderer gefährlicher Arzneimittel im Gesundheitswesen sowie empfohlene Methoden zur Minimierung der Exposition erstellte. NIOSH hob einige Auswirkungen dieser Bemühungen im Jahr 2011 hervor (/ niosh / docs / 2011-189 /). Die Auswirkungen der ursprünglichen Warnung (/ niosh / docs / 2004-165 /) und der aktualisierten Listen (/ niosh / docs / 2014-138 /) nehmen weiter zu. Drei Staaten haben neue Gesetze, die umgesetzt werden müssen, und mehrere Organisationen, die einen großen Einfluss auf das Gesundheitswesen haben, haben verbesserte Praktiken empfohlen.

GESICHTSberichte

Hispanischer Arbeiter zwischen Hubarmen und Rahmen des Kompaktladers zerquetscht - New Jersey
/niosh/face/stateface/nj/12nj010.html

Siebenundzwanzigjähriger Baumpfleger, der von Falling Branch in New Jersey getötet wurde
/niosh/face/stateface/nj/12nj019.html

Der Besitzer einer Milchfarm stirbt während der Verwicklung der Zapfwelle der Mistpumpe - New York
/niosh/face/stateface/ny/04ny010.html

Landarbeiter stirbt während der Verwicklung von Getreidebehältern - New York
/niosh/face/stateface/ny/04ny121.html

Bediener getötet, als horizontale Bohrschneidemaschine umgestürzt wurde - New York
/niosh/face/stateface/ny/11ny043.html

LKW-Fahrer stirbt, nachdem er von einem Propantransport überfahren wurde, der im Massengutwerk in Washington rückwärts rollt
/niosh/face/stateface/wa/11wa013.html

Berichte des Programms zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Karrierekapitän stirbt bei der Durchführung von Dachoperationen bei einem Brand in einer kommerziellen Struktur - Pennsylvania

Am 6. April 2013 starb ein 53-jähriger männlicher Karrierekapitän an den Folgen eines Sturzes während des Dachbetriebs bei einem Brand in einem Geschäftsgebäude. Das Opfer arbeitete unter starken Rauchbedingungen und trat von der Dachkante. /niosh/fire/reports/face201307.html

Feuerwehrmann erleidet tödlichen Herzinfarkt in der Feuerwache nach der Rückkehr von einem Feueralarm - New York

Am 5. April 2013 starb ein 57-jähriger männlicher Feuerwehrmann irgendwann während seiner 24-Stunden-Schicht und wurde in seinem Schlafraum als nicht ansprechbar befunden. Er wurde zuletzt lebend gesehen, als die Besatzung von einem automatischen Feueralarm in die Quartiere zurückkehrte. /niosh/fire/reports/face201405.html

Der stellvertretende Feuerwehrchef erleidet einen tödlichen Herzinfarkt, während er einen Motor bei einem Brand in einer Wohnstruktur in Pennsylvania betreibt

Am 20. November 2013 reagierte ein 58-jähriger freiwilliger Feuerwehrchef auf einen Strukturbrand, indem er einen Motor zu der Szene fuhr, in der er sich darauf vorbereitete, eine 2-Zoll-Handleine aufzuladen, als er Atembeschwerden, Übelkeit und Übelkeit bekam Erbrechen. Ein Krankenwagen wurde gerufen, aber er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. /niosh/fire/reports/face201408.html

Senior Captain erleidet plötzlichen Herztod während des Trainings - Alaska

Am 7. März 2014 brach ein 51-jähriger männlicher Feuerwehrmann zusammen und starb, als er an der Schulung seiner Feuerwehr zum Thema Luftmanagement teilnahm.Der Kapitän in voller Bunkerausrüstung hatte gerade einen fünfstöckigen Treppenaufstieg absolviert, als er zusammenbrach. /niosh/fire/reports/face201410.html

Feuerwehrmann erleidet plötzlichen Herztod bei der Arbeit an einem Grasfeuer - Mississippi

Am 1. Februar 2014 reagierte ein 57-jähriger freiwilliger Feuerwehrmann auf ein Grasbrand, das eine örtliche Residenz und eine nahe gelegene Scheune bedrohte. Beim Abziehen der Schlauchleitungen vom Motorschlauchbett erlitt der Feuerwehrmann einen Herzinfarkt und starb später in einer Notaufnahme eines örtlichen Krankenhauses. /niosh/fire/reports/face201411.html

Neuigkeiten von unseren Partnern

Maryland untersucht die Auswirkungen der Marcellus Shale-Entwicklung auf die öffentliche Gesundheit

Maryland hat kürzlich einen Bericht über die potenziellen Auswirkungen der Entwicklung von Erdgas in seinem Marcellus-Schiefer auf die öffentliche Gesundheit (einschließlich potenzieller Auswirkungen auf die Gesundheit am Arbeitsplatz) veröffentlicht. Der Bericht über mögliche Auswirkungen der Entwicklung und Produktion von Erdgas auf die öffentliche Gesundheit im Marcellus-Schiefer in West-Maryland ist auf der Website des Ministeriums für Gesundheit und psychische Hygiene in Maryland (http://phpa.dhmh.maryland.gov/OEHFP) verfügbar /EH/SitePages/MarcellusShale.aspxexternes Symbol). Der Bericht wurde von einem Team der University of Maryland School of Public Health des Instituts für angewandte Umweltgesundheit erstellt. Der Bericht enthält 52 Empfehlungen an die Agenturen und die Beratungskommission, die im Rahmen der Marcellus Shale Safe Drilling Initiative (http://www.mde.state.md.us/programs/Land/mining/marcellus/Pages/index.aspxexternal icon) eingerichtet wurden ).

Kampagne des Nationalen Sicherheitsrates zur Exzellenz in die Sicherheit

Auf dem Kongress und der Expo des National Safety Council (NSC) 2014 wurde die Kampagne „Journey to Safety Excellence“ hervorgehoben, die größte Anstrengung ihrer Art, die sich für die Sicherheit am Arbeitsplatz in Unternehmen jeder Größe einsetzt. Die Kampagne bietet Tools zur Sicherheitsmessung - wie die Bewertung des NSC-Sicherheitssystems, die Umfrage zur Sicherheit der Mitarbeiter von NSC und den NSC Incident Rate Calculator - über 600 Ressourcen zu über 100 Sicherheitsthemen sowie Safety Talk, eine robuste Online-Sicherheitsgemeinschaft, in der Sie können Fragen stellen, Ideen austauschen und sich mit anderen in Ihrer Branche vernetzen. Den kostenlosen Zugriff auf diese wertvollen Tools und Ressourcen finden Sie unter nsc.org/journeyexternal icon.

Neuer IOM-Bericht: Vielversprechende Best Practices für die Gesundheit der Arbeitnehmer insgesamt

Jetzt verfügbar! Das Institut für Medizin veröffentlicht seinen zusammenfassenden Workshopbericht. Vielversprechende Best Practices für Total Worker Health ™: Zusammenfassung des Workshopsexternes Symbol. Der Bericht bietet eine Reihe von Perspektiven für Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus Industrie, Wissenschaft und Regierung und erörtert die wirksame Umsetzung bewährter Verfahren zur Integration von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, einschließlich Möglichkeiten zur Überwindung von Hindernissen und zur Programmevaluierung.

OSHA verlängert die Kommentierungsfrist für die vorgeschlagene Regel, um die Verfolgung von Verletzungen und Krankheiten am Arbeitsplatz zu verbessern

Die Arbeitsschutzbehörde kündigte an, die Kommentierungsfrist bis zum 14. Oktober zu der vorgeschlagenen Regel zu verlängern, um die Verfolgung von Verletzungen und Krankheiten am Arbeitsplatz zu verbessern. Mit dem am 8. November 2013 veröffentlichten Vorschlag würde die Aufzeichnungsverordnung der Agentur dahingehend geändert, dass Anforderungen für die elektronische Übermittlung von Informationen zu Verletzungen und Krankheiten hinzugefügt werden, die Arbeitgeber bereits aufbewahren müssen. Personen, die an der Abgabe von Kommentaren interessiert sind, können dies elektronisch unter http://www.regulations.gov/external icon, dem E-Rulemaking-Portal des Bundes, tun. Kommentare können auch per Post oder Fax eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie in der Mitteilung zum Federal Register (https://s3.amazonaws.com/public-inspection.federalregister.gov/2014-19083.pdfpdf iconexternal icon).

BCSP von den Vereinten Nationen als Sonderberater anerkannt

Dem Board of Certified Safety Professionals wurde vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen ein besonderer beratender Status verliehen. BCSP wird diesen Status nutzen, um Erkenntnisse über technische Kompetenzen für Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltpraktiker auszutauschen und Sicherheitszertifizierungen zu fördern, die in mehreren Ländern zugänglich und kulturell angemessen sind. Weitere Informationen finden Sie in der BCSP-Pressemitteilung unter http://www.bcsp.org/announcements/bcsp-granted-special-consultative-status-by-united-nationsexternal

r2p Ecke

WestON-Meeting - Best Practices austauschen

Das siebte Jahrestreffen des Western States Occupational Network (WestON) fand im September in Golden, Colorado, statt. Das Treffen bot einen Ort für staatliche Arbeitsschutzfachkräfte sowie staatliche und lokale Gesundheitsbehörden im Westen der Vereinigten Staaten, um Ideen für die Zusammenarbeit, den Informationsaustausch und den Kapazitätsaufbau zu treffen und auszutauschen. Präsentationen, Agenda und Fotos können unter http://www.ucdenver.edu/ eingesehen werden.
Akademiker / Hochschulen / PublicHealth / Forschung / Zentren / Maperc / Online / Konferenzen / Weston /
Pages / weston.aspxexternes Symbol. Das achte WestON-Treffen ist für den 17. bis 28. September 2015 in Denver geplant. Für weitere Informationen zu diesem Treffen oder zu Initiativen zur Förderung der staatlichen Arbeitsschutzkapazitäten im Westen wenden Sie sich bitte an Yvonne Boudreau ([email protected]).

NIOSH-Forscher treffen sich zum jährlichen Engineering Control Meeting

NIOSH-Forscher haben sich kürzlich getroffen, um aktuelle und zukünftige technische Steuerungsforschung zu diskutieren. In mehreren Präsentationen wurden innovative Designlösungen und intelligente Sicherheitssysteme zum Schutz der Arbeitnehmer in den Bereichen Bergbau, Bauwesen und Gesundheitswesen vorgestellt. Weitere Informationen zum NIOSH Engineering Control Research Program finden Sie unter /niosh/programs/eng/default.html.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Vorsichtsmaßnahmen gegen Hitzestress Empfohlen in einem Nationalpark in Kalifornien

Die NIOSH-Ermittler stellten fest, dass Mitarbeiter, die bei extremer Hitze im Freien arbeiten, Anzeichen einer Hitzebelastung feststellen, und empfahlen dem Arbeitgeber, ihr Programm zur Verhinderung von Hitzebelastung zu verbessern. Die NIOSH-Forscher haben die Umgebungsbedingungen gemessen und die Körpertemperatur, die Herzfrequenz und die Flüssigkeitszufuhr der Mitarbeiter bewertet. Ein Link zu diesem Abschlussbericht ist unter /niosh/hhe/whats_new.html verfügbar.

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

NIOSH-Programm zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten
Die Mitteilung wurde am 3. Juli veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 20. Oktober eingegangen sein.
http://federalregister.gov/a/2014-15693externes Symbol

Spezifikationen für medizinische Untersuchungen von Bergleuten - vorläufige Schlussregel
Die Mitteilung wurde am 4. August veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 3. Oktober eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2014-18336externes Symbol

Rückkehr unserer Veteranen zur Beschäftigung und Wiedereingliederung (ROVER): Arbeitsstress und Unterstützung von Tieren (neu)
Die Mitteilung wurde am 9. September veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 60 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2014-21379externes Symbol

Nominierungen von Kandidaten für das Board of Scientific Counselors (BSC)
Die Mitteilung wurde am 10. September veröffentlicht. Die Nominierungen müssen bis zum 15. Dezember eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2014-21567externes Symbol

Wirksamkeit der Intervention bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (MSD) bei Materialtransportvorgängen (Revision)
Die Mitteilung wurde am 15. September veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 30 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2014-21881externes Symbol

Vorgeschlagene nationale Agenda für die Gesundheit der gesamten Arbeitnehmer
Die Mitteilung wurde am 23. September veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 22. Dezember eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2014-22465externes Symbol

Eine Liste der offiziellen Veröffentlichungen von NIOSH zu Regeln, vorgeschlagenen Regeln und Hinweisen finden Sie unter /niosh/fedreg.html.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

Präsentationen und Abstracts

11. Internationale Konferenz über Stress und Gesundheit am Arbeitsplatz, Stress und Gesundheit am Arbeitsplatz 2015: Nachhaltige Arbeit, nachhaltige Gesundheit, nachhaltige Organisationen
Die Beiträge müssen bis zum 6. Oktober eingereicht werden. Http://maestro.apa.org:1892/trk/click?ref=zp000s09a_0-10abx316e3x1325&externes Symbol

Konferenz der Gesellschaft zur Förderung der Gewalt- und Verletzungsforschung 2015
Abstracts müssen bis zum 17. Oktober eingereicht werden. Http://www.savirweb.org/conferenceexternal icon

Hazmat-Konferenz 2015
Die Beiträge müssen bis zum 27. Oktober eingereicht werden. Http://iafc-hazmat.scsubmissions.com/external icon

Amerikanische Vereinigung der Textilchemiker und Koloristen
Posterpräsentationen müssen bis zum 7. November eingereicht werden. Http://www.aatcc.org/ic/gen_info2015.cfmexternal icon

Nationales Forschungssymposium für Arbeitsunfälle
Abstracts müssen bis zum 1. Dezember eingereicht werden. Https://noirs.conference-services.net/authorlogin.asp?conferenceID=4286&language=en-ukexternal icon

American Association of Occupational Health Nurses
Poster-Abstracts müssen bis zum 5. Dezember eingereicht werden. Http://aaohn.org/aaohn-conference-files/category/34-2015-national-conference.htmlexternal icon

Kommende Konferenzen und Workshops

1. Internationales Symposium zur Förderung der Gesundheit von Arbeitnehmern ™
6. bis 8. Oktober, Bethesda, MD / niosh / twh

Gesündere Bundesarbeiter 2014
8. bis 10. Oktober, Bethesda, MD http://www.eagleson.org/conferences/healthier-federal-workers-2014externes Symbol

24. Jahrestagung der International Society of Exposure Science
12. bis 16. Oktober, Cincinnati, OH http://ises2014.org/index.htmlexternal icon

62. Jahreskonferenz der International Association of Emergency Managers
14. bis 19. November, San Antonio, TX http://www.iaem.com/page.cfm?p=events/annual-conferenceexternal icon

Konferenz der Gesellschaft zur Förderung der Gewalt- und Verletzungsforschung 2015
11.-13. März 2015, New Orleans, LA http://www.savirweb.org/conferenceexternal icon

American Association of Occupational Health Nurses
23. bis 26. März 2015, Boston, MA http://aaohn.org/conference.htmlexternal icon

Amerikanische Vereinigung der Textilchemiker und Koloristen
24. bis 26. März 2015, Savannah, GA http://www.aatcc.org/default.cfmexternal icon

FDIC 2015 Konferenz
20. bis 25. April 2015, Indianapolis, IN http://www.fdic.com/index.html#showcase_2externes Symbol

11. Internationale Konferenz über Stress und Gesundheit am Arbeitsplatz, Stress und Gesundheit am Arbeitsplatz 2015: Nachhaltige Arbeit, nachhaltige Gesundheit, nachhaltige Organisationen
6. bis 9. Mai 2015, Atlanta, GA http://maestro.apa.org:1892/trk/click?ref=zp000s09a_0-10abx316e3x1325&externes Symbol

Nationales Forschungssymposium für Arbeitsunfälle (NOIRS)
19. bis 21. Mai 2015, Kingwood, WV https://noirs.conference-services.net/registration.asp?conferenceID=4286&language=en-ukexternal icon

Hazmat-Konferenz 2015
28. bis 31. Mai 2015, Baltimore, MD http://www.iafc.org/micrositeHazConf/interiorHazConf.cfm?ItemNumber=6167&navItemNumber=6151externes Symbol

Amerikanische Konferenz und Ausstellung für Arbeitshygiene
30. Mai bis 4. Juni 2015, Salt Lake City, UT http://aihce2015.org/present-at-aihce-2015/externes Symbol

National Fire Protection Association 2015 Hinterhöfe und darüber hinaus Wildfire Education Conference
22. bis 24. Oktober 2015, Myrtle Beach, SC http://www.nfpa.org/training/backyards-and-beyondexternal icon

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter https://www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

Wusstest du schon?

Wussten Sie, dass der Oktober National Protect Your Hearing Month ist? NIOSH bietet Arbeitgebern und Arbeitnehmern Ressourcen zum Gehörschutz bei der Arbeit? Erfahren Sie mehr unter / niosh / themen / Lärm /.

Bitte senden Sie uns Ihre Kommentare und Vorschläge unter / niosh / contact /.

Dieser Newsletter wird monatlich per E-Mail vom Nationalen Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz veröffentlicht, um Mitglieder der Community für öffentliche Gesundheit sowie interessierte Mitglieder der allgemeinen Öffentlichkeit über institutsbezogene Nachrichten, neue Veröffentlichungen und Aktualisierungen bestehender Programme und Initiativen zu informieren.