Oktober 2013

Monatliche Funktionen

  • NIOSH gratuliert…
  • NORA
  • Berichte des Programms zur Untersuchung des Todes von Feuerwehrleuten
  • Neuigkeiten von unseren Partnern
  • Gesundheitsgefahrenbewertungen (HHE)
  • r2p Ecke
  • Neu im NIOSH Science Blog
  • Bekanntmachungen des Bundesregisters Öffentliche NIOSH-Sitzungen
  • -->
  • Neue Kommunikationsprodukte
  • Aufruf für Abstracts und Präsentationen
  • Kommende Konferenzen & Workshops
  • Wusstest du schon?
Band 11 Nummer 6 Oktober 2013

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass sich NIOSH und seine Partner am 26. und 27. September in Denver auf der sechsten Jahrestagung des Western States Occupational Network (WestON) getroffen haben. Dies war eine wertvolle Gelegenheit, unter Vertretung von NIOSH und seinen Partnern im Westen der Vereinigten Staaten, um unsere gegenseitigen Fortschritte bei der Arbeit, die wir gemeinsam in dieser wirtschaftlich wichtigen Region leisten, zu bewerten und Prioritäten und Strategien für die weitere Teamarbeit zu ermitteln.

Die bei WestON angesprochenen Probleme und Herausforderungen spiegeln unser größeres Ziel wider, kritische Bedürfnisse und Chancen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz in den westlichen Vereinigten Staaten besser zu verstehen, in dieser Region physisch präsent zu sein und ein Netzwerk lokaler Partner aufzubauen, mit denen wir zusammenarbeiten können Forschung betreiben und Forschungsprodukte in die Praxis umsetzen. Der Bedarf an diesem Servicelevel wurde uns zu Beginn des letzten Jahrzehnts klar, als Ökonomen voraussagten, dass eine steigende Nachfrage nach heimischer Energie das neue Wirtschaftswachstum, die Expansion der Industrie und die Schaffung von Arbeitsplätzen im Westen ankurbeln würde.

Dies war zu dieser Zeit eine Herausforderung für NIOSH. Wir hatten starke historische Partnerschaften in traditionellen Branchen wie Produktion, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Gesundheitswesen und Bauwesen, aber diese Partnerschaften konzentrierten sich auf die Staaten Ost, Mittlerer Westen und Pazifik. Wir hatten nicht das gleiche Maß an Interaktion mit Partnern, die Interessen im Westen vertreten, insbesondere in Bezug auf die Brandbekämpfung in der Wildnis, die boomende Öl- und Gasförderindustrie und die Unterstützung staatlicher Partner für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, um die festgestellten Bedürfnisse im Westen zu befriedigen und ihnen beim Aufbau zu helfen ihre eigene interne Kapazität. Obwohl unsere Unterstützung der NIOSH-Bildungs- und Forschungszentren und der NIOSH-Zentren für landwirtschaftliche Sicherheit und Gesundheitsschutz uns im Westen ein gewisses Maß an Interaktion ermöglicht hatte, war unsere tatsächliche physische Präsenz in der Region sehr begrenzt. Wir hatten mehrere Jahre lang eine kleine Außenstelle in Denver unterhalten, in der jedoch nur eine Handvoll Mitarbeiter untergebracht waren, die sich größtenteils mit begrenzten Bedürfnissen befassten, beispielsweise Anfragen nach Bewertungen von Gesundheitsgefahren.

Wir haben erkannt, dass ein umfassenderer Service für unsere Stakeholder im Westen ein robusteres Maß an Interaktion und Planung erfordern würde. Infolgedessen haben wir unsere physische Präsenz im Jahr 2008 verbessert, indem wir die bestehende Außenstelle auf das Western States Office in Denver ausgeweitet haben. Dieses Büro konzentriert sich auf eine größere Mission der intensiven Partnerschaft und strategischen Planung und stellt ausreichend Personal zur Verfügung, um dies zu tun. Das Western States Office bietet Unterstützung und Kontaktaufnahme für die westlichen Staaten sowie Unterstützung für institutsweite Prioritätsprogramme des NIOSH, einschließlich Health Hazard Evaluations (HHEs), Fatality Assessment and Control Evaluations (FACE) sowie Überwachung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Wir konnten auch über die von NIOSH finanzierten akademischen Zentren auf bestehenden Kooperationen aufbauen. Das Büro verfügt über Fachkenntnisse in den Bereichen Arbeitshygiene, Epidemiologie, Arbeitsmedizin, Sicherheit, Überwachung und Gesundheitskommunikation. Das Büro arbeitet mit vielen NIOSH-Büros zusammen, darunter dem NIOSH-Büro für Minensicherheits- und Gesundheitsforschung in Spokane, Washington, und dem NIOSH Alaska Pacific Regional Office.

Das Western States Office bietet eine Basis für die persönliche Zusammenarbeit mit Unternehmen, Arbeitnehmergemeinschaften, Handelsverbänden sowie Fachleuten und Pädagogen für Gesundheit und Sicherheit in den Great Plains, den Bergstaaten und im Südwesten. Selbst in Zeiten von Smartphones und Skype, in denen E-Kommunikation und Remote-Meeting-Technologien die Zusammenarbeit mit anderen über Entfernungen erleichtern, bleibt die persönliche Interaktion für die Schaffung von Vertrauen und Glaubwürdigkeit unerlässlich. Das Western States Office bietet auch ein regional gelegenes Gateway für die wechselseitige Kommunikation zwischen westlichen Partnern und unseren Forschungslabors in anderen Teilen des Landes.

Mit dem Rat der staatlichen und territorialen Epidemiologen (CSTE) und dem Bildungs- und Forschungszentrum für Berge und Ebenen (MAPERC) hat das NIOSH Western States Office seit 2008 sechs jährliche WestON-Treffen veranstaltet, um Forschungsleiter aus der gesamten westlichen Region zusammenzubringen fördern unsere gemeinsame Mission, Forschung zu entwickeln, durchzuführen und anzuwenden, um arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten vorzubeugen. Ungefähr 60 Teilnehmer nahmen an dem Treffen 2013 teil und vertraten staatliche Gesundheitsabteilungen, Universitäten, Bildungs-, Forschungs- und Landwirtschaftszentren, OSHA und NIOSH. Wie in den letzten fünf WestON-Meetings konzentrierte sich das diesjährige Meeting auf Themen, die von früheren WestON-Teilnehmern als für ihre Bedürfnisse und Interessen relevant identifiziert wurden. Zu den Themen gehörten die Zusammenarbeit mit unseren Stammespartnern im Westen, das Verständnis und die Integration von Total Worker Health sowie die Ausweitung der Verwendung von Daten der staatlichen Arbeitsämter.

Wir schätzen die Unterstützung und Ermutigung, die wir von verschiedenen Partnern im Westen erhalten haben. Die Weisheit, unsere Präsenz westlich des Mississippi auszubauen, wird durch die jüngsten Regierungsindikatoren bestätigt, die zeigen, dass die Regionen Südwesten, Fernwesten und Ebenen im vergangenen Jahr die am schnellsten wachsenden Gebiete des Landes waren. Dies geht aus Wirtschaftsdaten hervor, die kürzlich vom US-amerikanischen Ministerium für Mississippi veröffentlicht wurden Handel (http://www.bea.gov/newsreleases/regional/gdp_state/
gsp_newsrelease.htmexternes Symbol). Indem wir uns bei Wachstum und Schaffung von Arbeitsplätzen mit Partnern und Stakeholdern zusammenschließen, haben wir die Möglichkeit, Branchenführern dabei zu helfen, die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer in die Gestaltung neuer Arbeitsplätze, Einrichtungen und Arbeitsprozesse einzubeziehen. Solche Investitionen wiederum kommen Unternehmen wirtschaftlich zugute, indem sie die Kosten für arbeitsbedingte Verletzungen und Krankheiten senken, die Produktivität steigern und eine stabile Belegschaft aufrechterhalten. Durch die Verknüpfung einer sicheren, gesunden Belegschaft mit einem gesunden Hauptbuch für Unternehmen, die die US-Wirtschaft vorantreiben, stärken wir die Führungsposition der USA auf dem hart umkämpften internationalen Markt weiter.

Weitere Informationen zu WestON finden Sie unter http://www.ucdenver.edu/academics/colleges/PublicHealth/research/
Zentren / Maperc / Bildung / Konferenzen / Weston / Pages / default.aspxexternes Symbol. Weitere Informationen zum Western States Office finden Sie unter /niosh/contact/im-denver.html. Wir empfehlen Ihnen, mehr über diese Partnerschaften zu erfahren. Wenn Sie nicht Teil dieser Bemühungen sind, laden wir Sie ein, darüber nachzudenken, wie Sie sich uns anschließen können.

-->

NIOSH bietet Hochwasserressourcen für Responder

Als Einsatzkräfte, die von den Überschwemmungen in Colorado betroffenen Gemeinden helfen, bietet NIOSH Informationsressourcen zur Minimierung des Risikos arbeitsbedingter Verletzungen oder Krankheiten durch Wiederherstellungsaktivitäten, einschließlich Katastrophenmanagement, Generatorsicherheit, Hochwassersanierung und anderer Probleme.

Neue Factsheets bieten Tipps für junge Fahrer

NIOSH bietet jetzt eine Reihe neuer Factsheets an, mit denen junge Fahrer bei der Arbeit sicher bleiben können. Eines der Factsheets richtet sich an Arbeitgeber und ein anderes an Eltern und junge Arbeitnehmer. Beide geben Empfehlungen zur Vermeidung von Kraftfahrzeugunfällen bei der Arbeit. /niosh/updates/upd-09-04-13.html

Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz auf Pinterest!

Folgen Sie NIOSH auf unserem Pinterest-Forum, um die neuesten Produkte zu sehen, einschließlich Videos, Apps und Factsheets zu Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz. http://www.pinterest.com/cdcgov/workplace-safety-and-health/

NIOSH veröffentlicht Daten- und Statistik-Gateway

Das NIOSH Data and Statistics Gateway ist ein NIOSH-Repository für wissenschaftliche Daten, in dem von NIOSH generierte öffentlich zugängliche Forschungsdatensätze für die Öffentlichkeit, die Industrie und die wissenschaftliche Gemeinschaft zum Download zur Verfügung stehen. Das Gateway bietet außerdem bequemen Zugriff auf Überwachung, Statistiken und andere Sammlungen von NIOSH-Daten, die sich auf Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz konzentrieren. / niosh / data /

PTBS-Behandlung für Flug 93-Responder

Im September gab Laurie Breyer von NIOSH und Managerin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für das World Trade Center Health Program ein Interview mit einem NPR-Partner in Pittsburgh über die Berichterstattung, die das Programm bietet. Sie erklärt im Interview, dass Responder Berichterstattung über PTBS, Angstzustände, Depressionen und Drogenmissbrauch erhalten können. Die Abdeckung erstreckt sich sogar auf Atemwegserkrankungen, Verdauungsstörungen und mehr als 50 Krebsarten. Das vollständige Interview finden Sie unter http://wesa.fm/post/ptsd-treatment-flight-93-respondersexternal icon.

Shell arbeitet mit der UT School of Public Health am Lehrstuhl für Arbeits- und Umweltgesundheit zusammen

Die Shell Oil Company arbeitet mit der School of Public Health der University of Texas, einem Teil des Health Science Center der University of Texas in Houston (UTHealth), zusammen, um einen ständigen Stiftungslehrstuhl für Arbeits- und Umweltgesundheit zu unterstützen. Diese Partnerschaft würdigt das Erbe von Marcus M. Key, M. D., und seine Beiträge zum Bereich der Gesundheit am Arbeitsplatz. Key war langjähriges Fakultätsmitglied an der UT School of Public Health und Gründungsdirektor von NIOSH und 3 Jahre lang stellvertretender Generalchirurg der Vereinigten Staaten. http://www.newswise.com/articles/shell-partners-with-ut-school-of-public-health-on-occupational-and-environmental-health-faculty-chairexternal icon

NIOSH nimmt am Schlaf-Chat für US-Nachrichten teil

NIOSH-Wissenschaftler nahmen am 4. September an einer von US News Health & Wellness organisierten Twitter-Chat-Veranstaltung teil. Zwölf NIOSH-Experten sowie andere aus den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, den National Institutes of Health und der University of Pennsylvania beantworteten Fragen zu Schlaf und Schlaf Gesundheit (einschließlich Schichtarbeit und lange Arbeitszeiten). #SleepHealth war an diesem Tag ein Top-Hashtag. Sie können den Chat finden, indem Sie auf twitter.com nach #SleepHealth suchen.

NYT hebt Fortschritte bei Atemschutzmasken seit dem 11. September hervor

Die Science Page der New York Times veröffentlichte am 11. September einen prominenten Artikel über Fortschritte bei Atemschutzmasken seit dem World Trade Center-Angriff vom 11. September 2001 und hob die Führung des NIOSH National Personal Protective Technology Laboratory mit Partnern bei diesen Fortschritten hervor. Der Artikel und ein zugehöriges Video finden Sie unter http://www.nytimes.com/2013/09/10/science/improving-respirator-masks-to-put-fresh-air-in-reach.htmlexternal icon.

Monatliche Funktionen

NIOSH gratuliert…

NIOSH gratuliert Ed Zechmann zum Erhalt des neu eingerichteten Michiko So Finegold Award. Er erhielt die Auszeichnung für das Papier, das er als Co-Autor für den Lärmschutz von Framing-Naglern verfasst hat. Das Papier wurde auf der Noise Conference in Denver von UC-Doktorand Vignesh Jayakumar vorgestellt.

NORA

Überarbeitete Agenda für nationale Dienste

Der NORA Services Sector Council hat die National Services Agenda überarbeitet, um Ziele im Zusammenhang mit der Friseur- und Nagelstudioindustrie hinzuzufügen. Der Rat bezeichnete einige Ziele auch als „erreicht“, nachdem er eine Literaturrecherche durchgeführt und Fortschritte und verbleibende Lücken berücksichtigt hatte. Überprüfen Sie die Liste der relevanten Dokumente und anderen Ressourcen nach Ziel im Anhang, um festzustellen, was in letzter Zeit erreicht wurde. Wenden Sie sich bei Fragen oder Vorschlägen an David Utterback.

Herstellungstag

Der 4. Oktober ist das zweite jährliche Symbol des Manufacturing Dayexternal, ein Tag, an dem die Beiträge, Chancen und Auswirkungen des verarbeitenden Gewerbes auf die US-Wirtschaft und das Leben der Amerikaner hervorgehoben werden. Das NIOSH Total Worker Health Program ™ und der NORA Manufacturing Sector Council feiern diesen wichtigen Tag mit dem Webinar „Gesünder, sicherer und engagierter: Ihr Leitfaden zur Erstellung eines externen Symbols für Total Worker Health ™“ mit einem der Partner des Councils, der CNA Insurance Company . Dieses kostenlose Webinar befasst sich mit den Herausforderungen, die kleine und mittlere Hersteller haben, um die Sicherheit, Gesundheit und Produktivität der Mitarbeiter in der heutigen Wirtschaft zu gewährleisten. Melden Sie sich bald für das Webinar am Dienstag, den 8. Oktober, um 15:00 Uhr an. ET.

Berichte des Programms zur Untersuchung des Todes von Feuerwehrleuten

Freiwilliger Feuerwehrchef erleidet Herzstillstand bei Brush Fire - North Carolina

Am 3. März 2013 hatte ein 44-jähriger freiwilliger Feuerwehrchef Husten, Atemnot und Atembeschwerden, als er als Einsatzleiter bei einem Buschfeuer fungierte. Der Chef fuhr selbst zu einem Krankenwagen vor Ort und bat um Unterstützung, wo er vom Rettungsdienstpersonal beurteilt und für den Transport vorbereitet wurde. Auf dem Weg ins Krankenhaus erlitt der Chef einen Herz- und Atemstillstand. Trotz kardiopulmonaler Wiederbelebung im Krankenwagen für etwa 60 Minuten starb der Chef. Die NIOSH-Ermittler kamen zu dem Schluss, dass angesichts seines bereits bestehenden medizinischen Zustands und der bei der Autopsie entdeckten zugrunde liegenden Herzerkrankung die Atemnot des Chefs wahrscheinlich auf diese zugrunde liegenden Zustände zurückzuführen ist. /niosh/fire/reports/face201310.html

Karriere-Feuerwehrmann stirbt, wenn er von einem Kleintransporter angefahren wird, während er am Tatort zweier Verkehrsunfälle arbeitet - Kalifornien

Am 29. Februar 2012 wurde ein 35-jähriger männlicher Karrierekapitän geschlagen und getötet, als ein Pickup nach einem Hagelsturm, der zahlreiche Autounfälle verursacht hatte, von einer Autobahn abrutschte. Das Opfer und ein Feuerwehrmann wurden in einen Bereich der Autobahn geschickt, in dem zwei Fahrzeuge bei zwei getrennten Vorfällen von der Straße gerutscht waren. Der Fahrer eines der Fahrzeuge, ein Streifenpolizist, der Feuerwehrmann und das Opfer standen in der Nähe der Fahrbahn hinter dem geparkten Feuerwehrfahrzeug, als ein außer Kontrolle geratener Kleintransporter auf sie zu rutschte und das Opfer traf und der zivile Fahrer. Der NIOSH-Ermittler identifizierte eine übermäßige Geschwindigkeit für die Straßenverhältnisse, den Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug beim Passieren einer Autobahnnotfallszene und die Wetterbedingungen als Faktoren für diesen Todesfall. /niosh/fire/reports/face201207.html

Fahrer / Ingenieur erleidet plötzlichen Herztod am Unfallort eines Kraftfahrzeugs - Georgia

Am 7. März 2013 arbeitete ein 49-jähriger männlicher Berufskraftfahrer in seiner 24-Stunden-Schicht. Am Nachmittag absolvierte er eine 25-minütige Trainingseinheit für einen bevorstehenden Test der körperlichen Fähigkeiten. Ungefähr 25 Minuten später wurde sein Motor zu einem Kraftfahrzeugunfall geschickt. Am Tatort half er den Sanitätern des Krankenwagens mit einer Trage, als er plötzlich zusammenbrach. Die kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR) und die fortgeschrittene Lebenserhaltung (ALS) wurden sofort eingeleitet. Trotz CPR und ALS für fast eine Stunde vor Ort, im Transport und im Krankenhaus starb der Ingenieur. Die NIOSH-Ermittler kamen zu dem Schluss, dass die körperliche Anstrengung der Trainingseinheit und der Stress, auf den Kraftfahrzeugunfall zu reagieren, höchstwahrscheinlich eine Arrhythmie auslösten, die zu seinem plötzlichen Herztod führte. /niosh/fire/reports/face201318.html

Neuigkeiten von unseren Partnern

Michigan befragt Zeitarbeitsunternehmen

Michigan befragte die Zeitarbeitsunternehmen im Bundesstaat und entwickelte dann Material, um diese Agenturen bei der Bewältigung der ermittelten Bedürfnisse in Bezug auf Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu unterstützen. Zu den entwickelten Materialien gehörten ein Überblick über die Zuständigkeiten des Gastgebers und der Zeitarbeitsfirma mit einer Beispielvertragssprache, Schulungs- / Schulungsressourcen für Zeitarbeitskräfte und eine Warnmeldung zur Arbeitssicherheit für Zeitarbeitskräfte. Das entwickelte Material wurde an alle Zeitarbeitsunternehmen in Michigan verteilt. http://www.oem.msu.edu/Resources.aspx#Temporary_Worker_Safetyexternal icon

Wisconsin Arbeitsbedingte Asthma-Prävalenz

Das Asthma-Programm des Gesundheitsministeriums von Wisconsin hat kürzlich das Asthmabelastung in Wisconsin - 2013, ein Überwachungsbericht, der die Morbidität und Mortalität von Asthma in Wisconsin beschreibt. Dieser Bericht enthält einen Abschnitt zu arbeitsbedingtem Asthma mit Prävalenzschätzungen aus der WI-Umfrage zum Verhaltensrückruf für Verhaltensrisikofaktoren bei Erwachsenen, Daten zum Notfall-Asthma bei Erwachsenen, Daten zur Notaufnahme und zum stationären Krankenhausaufenthalt sowie Daten zu Schadensersatzansprüchen von Arbeitnehmern. Arbeitsbedingtes Asthma ist ein staatlich hinzugefügter Indikator, der vom Wisconsin Occupational Health and Safety Surveillance Program erhoben wird. Der vollständige Asthma-Bericht ist unter http://www.dhs.wisconsin.gov/publications/p4/p45055.pdfpdf iconexternal icon verfügbar.

SliDeRulE, Sicherheitsstil

Entwickelt von Dr. John Gambatese und Herrn Vineeth Dharmapalan an der School of Civil and Construction Engineering der Oregon State University mit Unterstützung von NIOSH. Rechenschieber (Safety in Design Risk Evaluator) ist ein Instrument zur Bewertung der mit dem Entwurf eines Gebäudes verbundenen Sicherheitsrisiken für den Bau. Gebäudedesigner, Architekten und Ingenieure können verwenden Rechenschieber Um potenzielle Entwürfe auf der Grundlage des Konstruktionssicherheitsrisikos zu vergleichen, das mit einem Entwurf verbundene Sicherheitsrisiko zu bestimmen und Entwürfe zu erstellen, die das Verletzungsrisiko für Bauarbeiter minimieren. www.constructionsliderule.orgexternes Symbol

NIOSH Total Worker Health ™ beruft nationales Expertenkolloquium ein

Am 19. September trafen sich Experten aus Industrie, Arbeit, Regierung und Wissenschaft aus aller Welt in Washington, DC, um NIOSH über die strategische Ausrichtung von Total Worker Health ™ (TWH), der Initiative zur Förderung von Sicherheit und Gesundheit, zu informieren und das Wohlergehen aller Arbeiter. Bei diesem Treffen teilte NIOSH seine aktualisierte Liste der für TWH relevanten Themen mit, die die Breite dieses Konzepts erfasst, das die Nation dazu veranlasst, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz neu zu definieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://bit.ly/18GsaGWexternal icon.

Treffen zur Überprüfung und Bewertung der forstwirtschaftlichen Belegschaft

Im September nahmen Vertreter von drei von NIOSH geförderten Zentren für Forschung, Bildung und Prävention in Bezug auf Verletzungen und Krankheiten in der Landwirtschaft (Ag-Zentren) und vom NIOSH-Büro für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft an einem Treffen zur Überprüfung und Bewertung von Mitarbeitern der Forstwirtschaft in Chevy Chase, Maryland, teil. Während des Treffens bewerteten die Leiter des Forstsektors die jüngsten und erwarteten Veränderungen der forstwirtschaftlichen Belegschaft und des Bedarfs an Personalentwicklung, einschließlich Sicherheit und Gesundheit. Zu den Ergebnissen des Treffens gehören die Ermittlung von Projekten im nächsten Schritt und die Bildung eines Aktionsplanungsausschusses, um den unmittelbaren Bedarf zu decken und eine breite Allianz und ein Netzwerk für die Forstwirtschaft innerhalb der Forstwirtschaft zu schaffen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Pietra Check unter [email protected]

Neue App zur Rettung von Leben in Traktorüberschlägen wird im Rahmen von NIOSH-gestützter Forschung getestet

Forscher der University of Missouri testen eine Smartphone-Anwendung, um die medizinische Hilfe für Landwirte zu beschleunigen, die bei einem Traktorüberschlag schwer oder schwer verletzt werden könnten. Im Falle eines Überschlags, der den verletzten Landwirt an einem entfernten Ort bewusstlos oder unbeweglich machen könnte, würde die App einen automatischen Notruf mit Koordinaten senden. Das Projekt wird im Rahmen eines Wettbewerbszuschusses vom Great Plains Center for Agricultural Health, einem der von NIOSH finanzierten Zentren für landwirtschaftliche Sicherheit und Gesundheit, unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie von Dr. Bulent Koc unter [email protected] oder (573) 882-2495.

Aussteller des Northeast Ag Center auf der Farm Aid 2013

Das New Yorker Zentrum für Agrarmedizin und Gesundheit (NYCAMH), auch bekannt als das von NIOSH gesponserte Northeast Ag Center, war vom 19. bis 21. September 2013 Aussteller auf der Farm Aid 2013 in Saratoga Springs, New York.NYCAMH interagierte mit Hunderten von Landwirten, Farmanwälten und anderen Teilnehmern über ihre kleine Modellfarmausstellung, in der fünf Sicherheitsrisiken für Farmen aufgezeigt wurden: Überschläge von Traktoren, Verkehrssicherheit, Verwicklungen von Zapfwellenantrieben, Gefahr von Getreidesilos und Mistgrube Achtung. Weitere Informationen finden Sie unter www.nycamh.comexternal icon.

Michigan FACE-Bericht

Michigan FACE hat kürzlich seine digitale Geschichte über Methylenchlorid und Badewannen veröffentlicht. Http://youtu.be/iQtd41JcMGgexternal icon.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Video des NIOSH-Programms zur Bewertung von Gesundheitsgefahren: Hilfe bei der Beseitigung von Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz

Das NIOSH-Programm zur Bewertung von Gesundheitsgefahren hat gerade ein kurzes Video veröffentlicht, in dem das Programm und seine Unterstützung für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Gewerkschaften beschrieben werden. Dieses Video ist unter http://www.youtube.com/watch?v=CP_W121FmZQ verfügbar.

Bewertung der chemischen Exposition während der Feuerwehrübungen mit Rauchsimulanz

Die Ermittler des HHE-Programms bewerteten die Exposition von Feuerwehrlehrern gegenüber Rauchstimulanzien, die während der Trainingsübungen verwendet wurden. Der Mineralölnebel in der Luft lag bei Übungen, bei denen nur Rauchsimulanzien auf Ölbasis verwendet wurden, über den Expositionsgrenzwerten. Der Gehalt an Diethylenglykol in der Luft lag während einer Übung, bei der nur Rauchsimulanzien auf Glykolbasis verwendet wurden, über der Expositionsgrenze. Die Gehalte an Mineralölnebel, Diethylenglykol, Formaldehyd und Acrolein in der Luft lagen während einer Übung mit Rauchstimulanzien, Hitze und Feuer über den Expositionsgrenzwerten. Die Forscher stellten fest, dass eine kurze Exposition gegenüber gemessenen Verbindungen Augen und Lunge reizen oder schwerwiegendere Lungenschäden verursachen kann. HHE-Programmprüfer empfohlen

Ein Link zu diesem Abschlussbericht ist unter /niosh/hhe/whats_new.html verfügbar.

r2p Ecke

NIOSH und National Safety Council erneuern Partnerschaft

NIOSH und der Nationale Sicherheitsrat haben ihre Vereinbarung um weitere fünf Jahre verlängert, um gemeinsam die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu verbessern. Diese Vereinbarung umfasst gemeinsame Anstrengungen zur Bereitstellung von Möglichkeiten für Evaluierungsforschung, Kommunikation und berufliche Entwicklung für Arbeitsschutzfachkräfte. Weitere Informationen erhalten Sie von Dawn Castillo unter (304) 285-5894 oder [email protected]

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Entwicklung von Standards für Leckagen nach innen für das luftreinigende Partikelmasken-Atemschutz-Symbol für die Halbmaske
Schriftliche Kommentare müssen bis zum 18. Oktober eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2013-21430externes Symbol

Erfassung und Verwendung von Informationen über nicht tödliche Gewalt am Arbeitsplatz über das externe Symbol der National Crime Victimization Survey
Schriftliche Kommentare müssen bis zum 27. November eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2013-21441externes Symbol

Einschreibung und Berufung des World Trade Center-Gesundheitsprogramms - Responder von Pentagon & Shanksville, Pennsylvania
Die Mitteilung wurde am 4. September veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 60 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2013-21467externes Symbol

Umfrage unter Taxifahrern zur Sicherheit von Kraftfahrzeugen und zur Gewalt am Arbeitsplatz (oder Umfrage unter Taxifahrern)
Die Mitteilung wurde am 13. September veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 60 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2013-22299externes Symbol

Eine Liste der offiziellen Veröffentlichungen von NIOSH zu Regeln, vorgeschlagenen Regeln und Hinweisen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/fedreg.html.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

Aufruf für Abstracts und Präsentationen

AIHA 2013
Fordern Sie Abstracts für Posterpräsentationen an. Einsendeschluss ist der 15. Oktober. Http://www.aihaap.org/programme/Pages/SubmitaPoster.aspxexternes Symbol.

Vereinigung periOperativer Krankenschwestern
Fordern Sie Poster-Abstracts an. Einsendeschluss ist der 18. Oktober.
http://aorn.org/Secondary.aspx?id=21154&terms=call%20forexternal icon

23. jährliche Social Marketing Konferenz
Fordern Sie Abstracts an. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2014.
http://health.usf.edu/nocms/publichealth/cfh/smc/conferences/2014/pdf/
Conference_Description.pdfpdf iconexternes Symbol

2014 National Safety Council Texas Sicherheitskonferenz & Expo
Fordern Sie Abstracts an. Die Frist für die Einreichung endet am 25. Oktober

Kommende Konferenzen und Workshops

Gesundheit, Arbeitsplatz, Umwelt: Verbindungen pflegen
17. Oktober, Storrs, CT
http://cag.uconn.edu/conference/2013HWECCC/externes Symbol

Internationale Vereinigung der Polizeichefs
19. bis 23. Oktober, Philadelphia, PA
www.theiacpconference.org/iacp2013/public/enter.aspxexternes Symbol

2013 Internationale Konferenz über Sturzprävention und -schutz (ICFPP)
23. bis 25. Oktober, Tokio, Japan
http://www.icfpp2013.jp/index.htmlexternal icon

61. Jährliche Internationale Vereinigung der Notfallmanager
25. bis 30. Oktober, Reno, NV
www.iaem.com/page.cfm?p=events/annual-conferenceexternal icon

87. jährliche Arbeitsschutzkonferenz des Gouverneurs von Pennsylvania
28. bis 29. Oktober, Hershey, PA
www.pasafetyconference.comexternes Symbol

AIHA 2013 Asia Pacific OH Konferenz + Ausstellung
29. bis 31. Oktober in Singapur
www.aihaap.orgexternes Symbol

2014 National Safety Council Texas Sicherheitskonferenz & Expo
30. März bis 1. April 2014, Galveston, TX
http://tsce.nsc.org/TSCE2014/Public/Content.aspx?ID=2174&utm_source=90003799+-+2014+TSCE+call+for+papers&utm_campaign=900003799&utm_medium=emailexternal icon

AIHCE 2014
31. Mai bis 5. Juni 2014, San Antonio, TX
http://aihce2014.org/plan-for-aihce-2014/important-dates/external icon

Sicherheit 2014 ASSE Professional Development Conference & Exposition
8. bis 11. Juni, Orlando, FL
http://safety2014.org/externes Symbol

2014 NFPA Konferenz und Expo
9. bis 12. Juni 2014, Las Vegas, NV
http://www.nfpa.org/training/nfpa-conference-and-expoexternal icon

23. jährliche Social Marketing Konferenz
20. bis 21. Juni 2014, Clearwater Beach, FL
http://health.usf.edu/publichealth/csm/scc.htmexternal icon

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

Wusstest du schon?

Die CDC Learning Connection bietet freien Zugang zu Lernprodukten und Schulungsressourcen aus dem gesamten öffentlichen Gesundheitswesen. Benutzer können monatliche Spotlights zu Themen der öffentlichen Gesundheit und mobile Lektionen für unterwegs durchsuchen und auf CDC TRAIN zugreifen, den umfassendsten Katalog von Lernprodukten für die öffentliche Gesundheit in der Nation. Angehörige von Gesundheitsberufen können ein externes Symbol für ein kostenloses CDC TRAIN-Konto anmelden und Tausende von Online-Kursen durchsuchen, einschließlich Weiterbildungskursen.

Bitte senden Sie uns Ihre Kommentare und Vorschläge unter / niosh / contact /.

Dieser Newsletter wird monatlich per E-Mail vom Nationalen Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz veröffentlicht, um Mitglieder der Community für öffentliche Gesundheit sowie interessierte Mitglieder der Öffentlichkeit über Neuigkeiten, neue Veröffentlichungen und Aktualisierungen bestehender Programme und Initiativen des Instituts zu informieren.