Mai 2014

Monatliche Funktionen

  • NIOSH gratuliert…
  • NORA
  • Gesichtsberichte
  • Berichte des Programms zur Untersuchung des Todes von Feuerwehrleuten
  • Neuigkeiten von unseren Partnern
  • r2p Ecke
  • Gesundheitsgefahrenbewertungen (HHE)
  • Neu im NIOSH Science Blog
  • Bekanntmachungen des Bundesregisters Öffentliche NIOSH-Sitzungen
  • -->
  • Neue Kommunikationsprodukte
  • Aufruf für Abstracts und Präsentationen
  • Kommende Konferenzen & Workshops
  • Wusstest du schon?
Band 12 Nummer 1 Mai 2014

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Jährliche wissenschaftliche Preisverleihung ehrt NIOSH-Forscher

Am 1. Mai veranstaltete NIOSH eine jährliche wissenschaftliche Preisverleihung, um unsere Forscher für herausragende wissenschaftliche Leistungen zu ehren. Dieses Jahr habe ich die Auszeichnungen live von unserem Standort in Pittsburgh aus verliehen. Zu den verliehenen Preisen gehörte der Alice Hamilton Award für die wissenschaftliche Exzellenz von technischen und Lehrmaterialien durch Wissenschaftler und Ingenieure des NIOSH; der James P. Keogh Award für herausragenden Service eines gegenwärtigen oder ehemaligen NIOSH-Mitarbeiters; und der Bullard-Sherwood Research-to-Practice Award für außergewöhnliche Bemühungen von NIOSH-Forschern und -Partnern bei der Anwendung von Arbeitsschutzforschung zur Prävention von Todesfällen, Krankheiten oder Verletzungen am Arbeitsplatz. Darüber hinaus wurde der Director's Award für außergewöhnliche intramurale Wissenschaft verliehen.

Der Alice Hamilton Award wurde nach Dr. Alice Hamilton, einer wegweisenden Forscherin und Arbeitsmedizinerin, benannt und wird für herausragende NIOSH-Beiträge in den Bereichen Biowissenschaften, Ingenieur- und Physikwissenschaften, Humanstudien und Lehrmaterialien vergeben. Die Beiträge werden einer strengen Prüfung durch Gremien wissenschaftlicher Experten unterzogen, darunter Kollegen von außerhalb und innerhalb von NIOSH. Die Preisträger für 2014 haben zu einer Reihe von Sektoren beigetragen und das breite Spektrum des Arbeitsschutzes hervorgehoben. Die diesjährigen Preisträger haben zu den Bereichen Gewaltprävention am Arbeitsplatz, Leitersicherheit, Taxisicherheit, berufliche Exposition gegenüber alveolengängigem kristallinem Siliciumdioxid und Nanotechnologie beigetragen.

Mit dem James P. Keogh Award für herausragende Leistungen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird ein aktueller oder ehemaliger Mitarbeiter von NIOSH ausgezeichnet, dessen Karriere „Respekt und Mitgefühl für einzelne Mitarbeiter zeigt, mit unermüdlicher Führung, Mut und der Entschlossenheit, Wissen in die Praxis umzusetzen, um es zu verbessern ihr Wohlbefinden. " Für das Jahr 2014 zeichnete NIOSH Dr. Albert E. Munson aus, einen Pionier der Toxikologie, einen der Gründungsväter der Immuntoxikologie, und den ersten Direktor der Abteilung Health Health Laboratory von NIOSH, die sich zu einer Organisation von über 200 Mitarbeitern entwickelt hat, die sich der Interpretation der Toxikologie widmet Ursachen und Mechanismen von Berufskrankheiten. Dr. Munson trug zu der Wissenschaft bei, die eine saubere und sichere Umwelt im Rahmen des Clean Water Act und des Superfund unterstützte. Er entwickelte Standardansätze zur Bewertung der nachteiligen Auswirkungen von Chemikalien auf das Immunsystem und war Mitglied bedeutender Expertengremien, die maßgebliche wissenschaftliche Berichte über die Immuntoxikologie und die Auswirkungen von Dioxin erstellten. Dr. Munson ist auch führend in der Förderung neuer Generationen junger Wissenschaftler. Am NIOSH hat er einen hohen Standard in der Ausbildung und Förderung talentierter Studenten und Postdoktoranden gesetzt.

Der Bullard-Sherwood Research-to-Practice-Preis - benannt nach Edward W. Bullard, dem Erfinder des Schutzhelms, und R. Jeremy Sherwood, dem Erfinder der Probenahmepumpe für die persönliche Arbeitshygiene - zeichnet Empfänger für herausragende Beiträge in drei Kategorien aus: Wissen, Interventionen und Technologie. In diesem Jahr gingen die Auszeichnungen an

Die Preise wurden von Jed Bullard, dem Enkel von Edward W. Bullard, überreicht.

Mit dem Director's Award for Extraordinary Intramural Science werden herausragende kollektive Beiträge einzelner intramuraler Wissenschaftler und Support-Mitarbeiter zur wissenschaftlichen Exzellenz am NIOSH gewürdigt. Der Preis in der Kategorie Distinguished Career Scientist wurde an Mark Stephenson verliehen, leitender Audiologe in der Abteilung für angewandte Forschung und Technologie und Koordinator des NIOSH-Programms zur Verhinderung von Hörverlust. Dr. Stephenson ist ein anerkannter Marktführer für arbeitsbedingten Hörverlust. In seiner Eigenschaft am NIOSH war Dr. Stephenson einer der ersten Praktiker, der die Theorie der Gesundheitskommunikation auf die Erhaltung des Gehörs anwendete. Er leitete die Entwicklung von zwei NIOSH-nummerierten Veröffentlichungen, die weiterhin als Standardreferenzen für die Erhaltung des Gehörs dienen. In Anerkennung der Führungsrolle von Dr. Stephenson hat die American Academy of Audiology Dr. Stephenson gebeten, Empfehlungen zur Aktualisierung der audiometrischen Überwachungsverfahren zum ersten Mal seit mehr als 50 Jahren zu entwickeln.

Der Preis in der Kategorie Early Career Scientist wurde an Mike Flynn, Sozialwissenschaftler in der Abteilung Bildung und Information, verliehen. Herr Flynn ist führend in innovativer Forschung, die darauf abzielt, die Gesundheit von Arbeitsmigranten am Arbeitsplatz zu verbessern, einem wachsenden Segment der US-amerikanischen Belegschaft. Er fungiert als stellvertretender NIOSH-Koordinator für das Programm für vorrangige Bevölkerungsgruppen und gesundheitliche Unterschiede, als Hauptforscher für mehrere wichtige Feldstudien und als Mitglied des Nationalen Beratungsausschusses für das Gesundheitsförderungsprogramm Ventanillas de Salud, das in mexikanischen Konsulaten in den USA durchgeführt wird. Seine Forschung und Teilnahme erkennt die Rolle der Arbeit als kritische Gesundheitsdeterminante für mexikanische Arbeitnehmer und ihre Familien in den Vereinigten Staaten an und bezieht diese Dimension in wirksame Strategien für die Vorsorge ein. Herr Flynn ist Mitherausgeber eines bevorstehenden Buches der American Psychological Association über Forschungsbedürfnisse und Anweisungen zur Beseitigung arbeitsmedizinischer Unterschiede. Er hat auf Fachmeetings zahlreiche Vorträge gehalten und zahlreiche Zeitschriftenartikel und Buchkapitel in diesem Bereich der Forschung und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht und wird zunehmend als führend in der Übersetzung von Forschungsergebnissen anerkannt.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an unsere NIOSH-Forscher und Preisträger. Es ist mir eine Ehre, mit solchen Männern und Frauen zusammenzuarbeiten.

Eine vollständige Liste aller Auszeichnungen und Preisträger finden Sie unter / niosh / reviews /.

-->

NIOSH-Morgantown beherbergt die Ankündigung des Arbeitsministeriums

Am 23. April empfing die NIOSH Morgantown Facility den US-Arbeitsminister Thomas E. Perez, den stellvertretenden Arbeitsminister für Sicherheit und Gesundheit von Bergwerken Joseph A. Main, Senator Jay Rockefeller (D-WV) und andere angesehene Besucher als US-Außenministerium Labour kündigte eine endgültige Regelung an, um die Exposition der Bergleute gegenüber alveolengängigem Kohlengrubenstaub in allen unterirdischen und oberirdischen Kohlengruben zu verringern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des US-Arbeitsministeriums unter http://www.dol.gov/opa/media/press/msha/MSHA20140669.htmexternal icon.

NIOSH kündigt kostenlose Screenings für die Pneumokoniose von Kohlenarbeitern bei Bergarbeitern an

Ab April bietet NIOSH Bergleuten in Oklahoma, Louisiana, Texas, New Mexico, Arizona, Süd-Utah und Süd-Colorado eine Reihe kostenloser, vertraulicher Gesundheitsuntersuchungen an. Die Screenings sollen die Pneumokoniose von Kohlenarbeitern, auch als schwarze Lunge bekannt, eine schwere, aber vermeidbare berufliche Lungenerkrankung bei Bergleuten, die durch das Einatmen von atembarem Kohlengrubenstaub verursacht wird, frühzeitig erkennen. Weitere Informationen finden Sie unter /niosh/updates/upd-04-07-14.html.

NIOSH Funding Opps

Dem NIOSH-Büro für Minensicherheits- und Gesundheitsforschung stehen derzeit drei Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung: zwei umfassende Ankündigungen von Agenturen (BAA) und eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (RFP).

Weitere Informationen finden Sie unter /niosh/mining/omshr4u/fundingseekers.html.

Wochenbericht über Morbidität und Mortalität: Workers Memorial Day, 28. April

Jedes Jahr arbeitet NIOSH mit den Mitarbeitern von CDC zusammen Wochenbericht über Mortalität und Morbidität (MMWR) zur Veröffentlichung der neuesten jährlichen Statistiken, NIOSH-Analysen zu Berufskrankheiten und -verletzungen sowie Untersuchungen zu Berufsrisiken. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der diesjährigen Ausgabe zum Workers Memorial Day der MMWRGehen Sie zu http://blogs.cdc.gov/niosh-science-blog/2014/04/25/mmwr-wmd2014/.

Neue NIOSH-Themenseite fördert gesundes Altern

NIOSH hat kürzlich eine neue Themenseite veröffentlicht, die eine arbeiterorientierte Perspektive auf Gesundheits- und Sicherheitsaspekte sowie chronische Krankheitsprobleme im Zusammenhang mit dem Altern bietet. Dies ist eine der ersten NIOSH-Themenseiten, die mit der vorhandenen Total Worker HealthTM-Webseite übereinstimmt. Lesen Sie mehr unter /niosh/updates/upd-04-01-14.html.

Remembrance Quilt Enthüllung

Am 8. April nahm NIOSH-Direktor John Howard, M. D., an der Enthüllung eines Remembrance Quilt teil, der derzeit im Bürogebäude des Russell Senate in Washington, DC, ausgestellt ist. Der von der Organisation Cold War Patriots gesponserte handgefertigte Quilt wurde nach dem Vorbild der amerikanischen Flagge geschaffen, um die Tausenden von Arbeitern zu ehren, die dieser Nation durch den Aufbau ihrer Nuklearverteidigungsprogramme gedient haben. An der Zeremonie nahmen neben Senator Mark Udall (D-CO), der sich für die Familien der Arbeitnehmer einsetzte, mehrere andere Vertreter der Bundesbehörde teil, die Aufgaben gemäß dem Gesetz über das Ausgleichsprogramm für Arbeitnehmer im Bereich Energie für Arbeitnehmer erfüllen.

NIOSH veröffentlicht neue Webseite für Geflügelverarbeiter

Eine neue Themenseite mit Schwerpunkt auf NIOSH-Forschung und Empfehlungen zur Verhinderung arbeitsbedingter Verletzungen und Krankheiten bei Arbeitern in der Geflügelverarbeitung ist jetzt verfügbar. Die Seite bietet Ressourcen, mit denen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Risikofaktoren identifizieren und wirksame Maßnahmen ergreifen können, um arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten bei der Geflügelverarbeitung vorzubeugen. Um die neue Seite anzuzeigen, besuchen Sie / niosh / topic / poultry /.

Internationale Publikation, Der Ökonom, Features NIOSH Research

Forschungen von Dr. Robert Park von NIOSH werden in einem Artikel in der Ausgabe vom 26. April von prominent zitiert Der Ökonom. Der Artikel berichtet über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die auf einen Zusammenhang zwischen der beruflichen Exposition gegenüber Mangan in Konzentrationen unterhalb der derzeit zulässigen Grenzwerte und dem Risiko für Parkinson-ähnliche Störungen des Nervensystems hinweisen. Die Risiken von Mangan in Schweißrauch stehen im Mittelpunkt einer aktuellen wissenschaftlichen Untersuchung von NIOSH. Lesen Der Ökonom Artikel unter http://www.economist.com/news/science-and-technology/21601233-exploring-link-between-manganese-and-parkinsons-disease-subtle-effectsexternal icon oder den vollständigen Artikel über Forschungsberichte unter http: / /dx.doi.org/10.1016/j.shaw.2013.07.003externes Symbol.

Zentrum für Kraftfahrzeugsicherheit startet Strategieplan

Am 1. Mai veröffentlichte NIOSH den Strategieplan für sein Zentrum für Kraftfahrzeugsicherheit, eine Blaupause, um den Weg zur Verringerung der Belastung durch arbeitsbedingte Unfälle zu ebnen. Das Strategischer Plan für Forschung und Prävention, 2014–2018 beschreibt die Vision, Mission und den Umfang des NIOSH-Zentrums für Kraftfahrzeugsicherheit und stellt die Arbeit des Zentrums in den Kontext der ergänzenden Arbeit anderer US-Bundesbehörden, Nichtregierungsorganisationen und internationaler Partner. Lesen Sie mehr unter /niosh/updates/upd-05-01-14.html.

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

Cincinnati Federal Executive Board erkennt NIOSH-Forscher an

Der Cincinnati Federal Executive Board (FEB) erkennt jedes Jahr die harte Arbeit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst an. In diesem Jahr wurde der NIOSH-Forscher Scott Dotson als Gewinner des Professional / Scientific Award beim FEB Recognition of Federal Excellence Awards-Programm ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an Scott und alle NIOSH-Mitarbeiter, die für diese Auszeichnungen nominiert wurden.

Forscher gewinnen den Best Aerosol-bezogenen Papierpreis

Am 24. März wurden die NIOSH-Forscher John Snawder, Mike Breitenstein, Eric Esswein, Max Kiefer und William Sieber darüber informiert, dass ihr Artikel „Berufliche Exposition gegenüber alveolengängigem kristallinem Siliciumdioxid während des Hydraulic Fracturing“ in der Zeitschrift für Gesundheit am Arbeitsplatz und Umwelt, gewann den David L. Swift Award des Aerosol Technology Committee der American Industrial Hygiene Association (AIHA) für das beste 2013 veröffentlichte aerosolbezogene Papier. Der Preis wird auf der AIHA-Jahreskonferenz im Juni verliehen. Der vollständige Artikel ist unter http://dx.doi.org/10.1080/15459624.2013.788352externes Symbol verfügbar.

NIOSH Researcher erhält SOT Award für das beste Papier

Auf der Jahrestagung der Society of Toxicology wurden John Snawder von NIOSH und Mitautoren der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde und der University of Cincinnati darüber informiert, dass ihr Artikel mit dem Titel „Anwendung eines aktualisierten physiologisch basierten pharmakokinetischen Modells für Chloroform zur Bewertung der CYP2E1-vermittelten Nieren“ Toxizität bei Ratten und Mäusen “wurde von der Fachabteilung für Risikobewertung der Gesellschaft für Toxikologie als bestes Papier des Jahres 2013 ausgezeichnet. Der vollständige Artikel ist unter http://dx.doi.org/10.1093/toxsci/kfs320external icon verfügbar.

NORA

Reduzierung von Verletzungen durch Nagelpistolen

Die Reduzierung von Verletzungen durch Nagelpistolen ist ein Ziel des NORA Construction Sector Council, um Verletzungen durch Verletzungen zu reduzieren. Nagelpistolen sind eine der Hauptursachen für Verletzungen bei Tischlern in Wohngebieten und für geschätzte 37.000 Notaufnahmen pro Jahr verantwortlich, von denen 60% beruflich bedingt sind. NIOSH-Forscher haben Sicherheitsempfehlungen für Nagelpistolen entwickelt, um die Gefahren zu vermeiden. Eine neue NIOSH-Themenseite (/ niosh / topic / Nagelpistole /) zeigt das Ausmaß des Problems auf, erläutert, was zur Verhinderung von Verletzungen getan werden kann, und enthält Links zu aktuellen wichtigen NIOSH-Veröffentlichungen (z Geradliniges Gespräch über die Sicherheit von Nagelpistolen und Sicherheit von Nagelpistolen: Ein Leitfaden für Bauunternehmer) und Zeitschriftenartikel zu diesem Thema.

GESICHTSberichte

Der Rohrmonteur stirbt, wenn die Ausgrabungswand einstürzt, wodurch sich der Wassertank dreht und ihn gegen die Ausgrabungswand - Michigan - steckt
/niosh/face/stateface/mi/12mi121.html

Landbesitzer bei Arbeit in Ditch - Michigan mit Traktoreimer fixiert
/niosh/face/stateface/mi/12mi059.html

Der Handwerker starb, als der Baum, den er fällte, vertikal gespalten und ihn getroffen hatte - Michigan
/niosh/face/stateface/mi/12mi033.html

Landarbeiter starb, als er vom Frontlader-Eimer getroffen wurde - Michigan
/niosh/face/stateface/mi/12mi008.html

Tagesbetreuungsmonitor stirbt nach Absturz des Van mit 15 Passagieren - Kentucky
/niosh/face/stateface/ky/12ky026.html

Ein Baumschneider stirbt an Erstickung, wenn er von Palmwedeln komprimiert wird - Kalifornien
/niosh/face/stateface/ca/12ca011.html

Ein Baumschneider stirbt, wenn er von einem Baum fällt - Kalifornien
/niosh/face/stateface/ca/12ca010.html

Ein Tagelöhner stirbt, wenn er zwischen einem Ladedock und einem Backing Truck in Kalifornien feststeckt
/niosh/face/stateface/ca/12ca009.html

Der Baumpfleger stirbt im Herbst von einem Baum, nachdem er von einem Kran zum Baum gehievt wurde - Massachusetts
/niosh/face/stateface/ma/11ma031.html

Zwei Arbeiter sterben an der Schwefelwasserstoff-Exposition auf engstem Raum in einer Recyclinganlage für organische Abfälle - Kalifornien
/niosh/face/stateface/ca/11ca008.html

Der Betreiber eines Obstgarten-Traktors stirbt, wenn er von einem auf einem Anhänger montierten Wassertank überfahren wird, der von einem Traktor gezogen wird - Washington
/niosh/face/stateface/wa/08wa053.html

Dachdecker fällt 35 Fuß vom Dach - Washington
http://www.lni.wa.gov/Safety/Research/Face/Files/711292014RoofingContractorFalls35FeetFromRoof.pdfpdf iconexternal icon

Obstgarten-Traktorfahrer, der von einem auf einem Anhänger montierten Wassertank überfahren wird - Washington
http://www.lni.wa.gov/Safety/Research/Face/Files/711282014OrchardTractorOperatorWaterTank.pdfpdf iconexternal icon

Zeitarbeiter starb beim Reinigen einer Doppelschnecken-Schneckenfördermaschine - Massachusetts
/niosh/face/stateface/ma/11ma050.html

Maler / Rigger fällt 200 Fuß von der Brücke in den Fluss - Washington
http://www.lni.wa.gov/Safety/Research/Face/Files/711272014PainterRiggerFallsfromBridge.pdfpdf iconexternal icon

Berichte des Programms zur Untersuchung des Todes von Feuerwehrleuten

Freiwilliger Feuerwehrmann durch Stromschlag durch ausgefallene Stromleitung nach Unwetter - North Carolina

Eine unter Spannung stehende Stromleitung, die ein Metallgebäude berührt, Wasser sammelt und von einem kürzlich erfolgten Regensturm abfließt, keine persönliche Schutzkleidung oder nicht leitende Stiefel trägt, kein Situationsbewusstsein besitzt und keine elektrischen Gefahren erkennt und keine anderen Ersthelfer in Das Gebiet zum Zeitpunkt des Vorfalls war einer der Faktoren, die zum Tod des Feuerwehrmanns führten. /niosh/fire/pdfs/face201319.pdfpdf Symbol

Freiwilliger Leutnant erleidet plötzlichen Herztod in der Feuerwache während des Fitnesstrainings - New York

Das Fehlen einer jährlichen medizinischen Bewertung im Einklang mit NFPA 1582 (Standard für ein umfassendes arbeitsmedizinisches Programm für Feuerwehren), die nicht sicherstellt, dass Feuerwehrleute von einem Arzt, der über die physischen Anforderungen und die persönliche Schutzausrüstung der Brandbekämpfung informiert ist, für den Dienst freigegeben werden, das Fehlen einer Die jährliche Bewertung der körperlichen Fähigkeiten und das Fehlen obligatorischer umfassender Wellness- und Fitnessprogramme waren einige der Faktoren, die zum Tod des Feuerwehrmanns führten. /niosh/fire/reports/face201328.html

Neuigkeiten von unseren Partnern

Minnesota fügt arbeitsmedizinischen Indikator für arbeitsbedingte Krankenhausaufenthalte mit Rückenschmerzen hinzu

Das Arbeitsschutzüberwachungsprogramm des Gesundheitsministeriums von Minnesota hat auf seiner Website einen zusätzlichen Arbeitsschutzindikator (OHI) für Krankenhausaufenthalte wegen arbeitsbedingter Erkrankungen des unteren Rückens veröffentlicht. Daten liegen für die Jahre 2000–2011 vor. Die von NIOSH und dem Rat der staatlichen und territorialen Epidemiologen entwickelten und pilotgetesteten OHIs stellen Messgrößen für den Gesundheitszustand der Bevölkerung eines Staates dar, mit denen Trends überwacht und Präventionsbemühungen priorisiert werden können. Alle 20 OHIs in Minnesota finden Sie unter http://www.health.state.mn.us/occhealthexternal icon.

Arbeitsmedizinische Überwachung in North Carolina zur Bekämpfung der CO-Vergiftung von Arbeitnehmern in der Landwirtschaft

Das Occupational Health Surveillance Program (OHSP) der Abteilung für öffentliche Gesundheit in North Carolina, Abteilung für berufliche Umweltepidemiologie, arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Agromedicine Institute der East Carolina University daran, die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung (CO) von Landarbeitern im gesamten Bundesstaat zu bekämpfen von North Carolina. North Carolina besitzt eine sehr robuste Agrarwirtschaft, was dazu führt, dass viele Arbeiter in der Pflanzenproduktion tätig sind, heißt es im staatlichen Programm. Bedenken hinsichtlich der Verhütung künftiger Unfälle veranlassten die OHSP, die Landwirtschaft für die Verhütung von CO-Vergiftungen zu sensibilisieren. OHSP hat Lehrmaterialien entwickelt - ein Online-Factsheet, eine öffentliche Bekanntmachung im Radio und ein auf YouTube veröffentlichtes Video -, die Anfang bis Mitte Juni an landwirtschaftliche Betreiber und Arbeitnehmer verteilt werden sollen. Diese Materialien werden unter http: //epi.publichealth.nc.govexternal icon veröffentlicht.

Nationaler Sicherheitsrat feiert 100 Jahre

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Nationalen Sicherheitsrates hat die Organisation eine Sonderausgabe des Journal of Safety Research Präsentation einer Stichprobe von Forschungsarbeiten, die sich seit der Gründung der Zeitschrift im Jahr 1969 auf die Sicherheitsbranche ausgewirkt haben. Zu den Artikeln in der Sonderausgabe gehören unter anderem erfolgreiche Arbeitssicherheitsprogramme und -ausschüsse. Informationen zum Problem finden Sie unter http://www.journals.elsevier.com/journal-of-safety-research/virtual-special-issues/100th-anniversary-of-the-national-safety-council/external icon. Die Ausgabe wird bis September 2014 erhältlich sein.

OSHA sucht Nominierungen für zwei Ausschüsse

Die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) nimmt Nominierungen für Mitglieder des Whistleblower Protection Advisory Committee entgegen. Die OSHA ist bestrebt, 12 Ausschusspositionen zu besetzen, die am 1. Januar 2015 vakant werden Bundesregister Hinweis für Einreichungsdetails unter http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/FR-2014-03-13/html/2014-05438.htmexternal icon. Nominierungen müssen bis zum 12. Mai eingereicht werden.

Die OSHA nimmt auch Nominierungen für Mitglieder des Nationalen Beratenden Ausschusses für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz entgegen. Die OSHA ist bestrebt, alle 12 Ausschusspositionen zu besetzen, die aus vier öffentlichen Vertretern und jeweils zwei Vertretern für Arbeit, Management und Fachkräfte im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz bestehen. Siehe die Bundesregister Hinweis für Einreichungsdetails (http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/FR-2014-03-26/html/2014-06696.htmexternal icon). Nominierungen müssen bis zum 27. Mai eingereicht werden.

Merken Sie den Termin vor! Graduate Summer Institute in Umweltgesundheitswissenschaften an der Johns Hopkins School of Public Heath

Das Department of Environmental Health Sciences an der Johns Hopkins School of Public Health veranstaltet vom 9. bis 21. Juni ein zweiwöchiges Sommerinstitut. Innerhalb von zwei Wochen werden neun vollständige Kurse und drei eintägige Kurzkurse angeboten. Die Kurse richten sich an Fachkräfte des öffentlichen Gesundheitswesens mit Zuständigkeiten für Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltfragen in Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen und der Industrie sowie an Studenten, die mehr über Konzepte der Umweltgesundheitswissenschaften erfahren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.jhsph.edu/departments/environmental-health-sciences/summer-institute/external icon.

UC Davis-Studie zeigt signifikante bundesstaatliche Unterzählung von Ag-Verletzungen, Krankheiten

Bundesbehörden, die für die Verfolgung von Gefahren am Arbeitsplatz verantwortlich sind, melden 77 Prozent der Verletzungen und Krankheiten von US-amerikanischen Landarbeitern und Landwirten nicht, wie neue Untersuchungen der University of California in Davis ergeben haben. Das Fehlen vollständiger Daten verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sicherheits- und Gesundheitsrisiken für die Lebensmittelversorger des Landes korrigiert werden, erheblich, so die Forscher. Eine Zusammenfassung der Studie, die von NIOSH finanziert wurde, finden Sie unter http://www.annalsofepidemiology.org/article/S1047-2797(14)00012-X/abstractexternal icon.

r2p Ecke

NIOSH und OSHA unterzeichnen Partnerschaftsabkommen

Am 22. April unterzeichneten NIOSH und die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) ein Memorandum of Understanding, das ihre Zusammenarbeit zur Verbesserung der Arbeitsschutzbedingungen in den Vereinigten Staaten formalisiert. Durch ihre Zusammenarbeit soll ihre Partnerschaft weiter gestärkt werden, um den Schutz der Arbeitnehmer zu fördern und bewährte Verfahren mithilfe wirksamer Präventionsstrategien und -technologien zu fördern. Weitere Informationen erhalten Sie von Frank Hearl unter (202) 245-0652 oder [email protected]

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Exposition von Hubschrauberpiloten und Kanonieren gegenüber Schusswaffengeräuschen und Blei während der Trainingsübungen für Schießziele

Das HHE-Programm erhielt eine Bitte um technische Unterstützung in Bezug auf die Exposition von Hubschrauberbesatzungen gegenüber Schussgeräuschen und Blei während Offshore- und Bodenschießübungen in der Luft. Die Hubschrauberbesatzungen helfen beim Abfangen und Deaktivieren von Wasserfahrzeugen, die mit Drogen und Schmuggelware betrieben werden. NIOSH-Ermittler stellten fest, dass Hubschrauberpiloten und Kanoniere während des Schießzieltrainings lauten Geräuschen ausgesetzt waren; Spitzengeräuschpegel entsprachen Pegeln, die das Gehör schädigen können. Die Exposition gegenüber Blei in der Luft lag unter den Grenzwerten für die berufliche Exposition, in Oberflächenkabinen wurde jedoch Oberflächenblei gefunden. HHE-Programmprüfer empfohlen

Ein Link zu diesem Abschlussbericht ist unter /niosh/hhe/whats_new.html verfügbar.

Bewertung der Exposition gegenüber Chemotherapeutika in einem ambulanten Infusionszentrum

Das HHE-Programm wurde von Managern eines regionalen Krankenhauses gebeten, die Gesundheitssymptome bei Mitarbeitern von ambulanten Krebs- und Infusionszentren zu bewerten, die mit oder in der Nähe von Chemotherapeutika arbeiten. Obwohl die Untersuchung die Symptome der Mitarbeiter nicht definitiv mit der Exposition gegenüber Chemotherapeutika in Verbindung bringen konnte, stimmten viele mit den Angaben in der Literatur und in anderen Situationen überein, in denen Chemotherapeutika gehandhabt werden. HHE-Programmprüfer empfohlen

Ein Link zu diesem Abschlussbericht ist unter /niosh/hhe/whats_new.html verfügbar.

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Atemschutzgeräte 42 CFR Part 84 - Revision
Die Mitteilung wurde am 7. April veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 60 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2014-07650externes Symbol

Anforderungen an die Bewertung von Gesundheitsgefahren und technische Unterstützung sowie neu auftretende Probleme - Überarbeitung
Die Mitteilung wurde am 8. April veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 60 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2014-07738externes Symbol

Anwendung eines webbasierten Tools für Gesundheitsumfragen in Schulen - neu
Die Mitteilung wurde am 11. April veröffentlicht. Schriftliche Kommentare sollten innerhalb von 30 Tagen eingehen.
https://federalregister.gov/a/2014-08167externes Symbol

NIOSH Manual of Analytical Methods (NMAM) Titel: Methode 8324: 3 - Brompropionsäure im Urin; ein Metabolit von 1-Brompropan - Entwurf eines Dokuments
Die Mitteilung wurde am 11. April veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 10. Juni eingegangen sein.
https://federalregister.gov/a/2014-08141externes Symbol

Eine Liste der offiziellen Veröffentlichungen von NIOSH zu Regeln, vorgeschlagenen Regeln und Hinweisen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/fedreg.html.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

Präsentationen und Abstracts

Amerikanische Vereinigung der Textilchemiker und Koloristen
Mündliche Präsentationen müssen bis zum 21. Juli eingereicht werden. Posterpräsentationen müssen bis zum 7. November eingereicht werden. Http://www.aatcc.org/ic/gen_info2015.cfmexternal icon

FDIC International 2015
Präsentationen müssen bis zum 30. Juni eingereicht werden. Http://s36.a2zinc.net/clients/pennwell/FDIC2015/Public/Content.aspx?ID=42695externes Symbol

Kommende Konferenzen und Workshops

AIHCE 2014
31. Mai bis 5. Juni, San Antonio, TX
http://aihce2014.org/plan-for-aihce-2014/important-dates/external icon

Sicherheit 2014 ASSE Professional Development Conference & Exposition
8. bis 11. Juni, Orlando, FL
http://safety2014.org/externes Symbol

2014 NFPA Konferenz und Expo
9. bis 12. Juni, Las Vegas, NV
http://www.nfpa.org/training/nfpa-conference-and-expoexternal icon

7. Internationale Konferenz für Umweltwissenschaften und -technologie 2014
9. bis 13. Juni, Houston, TX
http://www.AASci.org/conference/env/2014externes Symbol

23. jährliche Social Marketing Konferenz
20. bis 21. Juni, Clearwater, FL
http://health.usf.edu/publichealth/csm/scc.htmexternal icon

Jahreskonferenz 2014 der Internationalen Gesellschaft für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft: Förderung der Sicherheit und Gesundheit von Ag
22. bis 26. Juni, Omaha, NE
http://www.isash.org/externes Symbol

8. Nationale Jahreskonferenz für Gesundheitskommunikation, Marketing und Medien
19. bis 21. August, Atlanta, GA
http://www.nphic.org/externes Symbol

1. Internationale Konferenzarbeit und Spiritualität
9. bis 11. September, Lausanne, Schweiz
www.travail-spiritualite.org/enexternal icon

Kongress und Ausstellung des Nationalen Sicherheitsrates 2014
13. bis 19. September, San Diego, CA.
http://www.congress.nsc.org/nsc2014/public/enter.aspxexternes Symbol

Nationales Symposium zur Förderung der Gesamtgesundheit von ArbeitnehmernTM
6. bis 8. Oktober, Bethesda, MD
/ niosh / twh

24. Jahrestagung der International Society of Exposure Science
12. bis 16. Oktober, Cincinnati, OH
http://ises2014.org/index.htmlexternal icon

62. Jahreskonferenz der International Association of Emergency Managers
14. bis 19. November, San Antonio, TX
http://www.iaem.com/page.cfm?p=events/annual-conferenceexternal icon

Amerikanische Vereinigung der Textilchemiker und Koloristen
24. bis 26. März 2015, Savannah, GA
http://www.aatcc.org/default.cfmexternal icon

FDIC 2015 Konferenz
20. bis 25. April 2015, Indianapolis, IN
http://www.fdic.com/index.html#showcase_2externes Symbol

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

Wusstest du schon?

Wussten Sie, dass der 28. April der Workers Memorial Day war? Jedes Jahr am 28. April feiern NIOSH und die Nation den Workers Memorial Day, um Männer und Frauen zu ehren, die arbeitsbedingte Verletzungen, Krankheiten und Todesfälle erlitten haben, und um unsere Bemühungen um sichere Arbeitsplätze zu erneuern. Eine Erklärung des NIOSH-Direktors John Howard, M.D., zum Workers Memorial Day finden Sie unter /niosh/updates/upd-04-24-14.html. Weitere Informationen zum Workers Memorial Day finden Sie unter http://www.aflcio.org/Issues/Job-Safety/WorkersMemorialDayexternal.

Bitte senden Sie uns Ihre Kommentare und Vorschläge unter / niosh / contact /.

Dieser Newsletter wird monatlich per E-Mail vom Nationalen Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz veröffentlicht, um Mitglieder der Community für öffentliche Gesundheit sowie interessierte Mitglieder der allgemeinen Öffentlichkeit über institutsbezogene Nachrichten, neue Veröffentlichungen und Aktualisierungen bestehender Programme und Initiativen zu informieren.