Januar 2016

Band 13 Nummer 9 (Januar 2016)

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Vorbereitung auf kaltes Arbeiten

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie sich in diesem Jahr aufgrund der moderaten Temperaturen in weiten Teilen des Landes nicht darauf vorbereiten müssen, sicher in der Kälte zu arbeiten. Laut dem externen Symbol des Nationalen Wetterdienstes prognostiziert die langfristige Wettervorhersage kühlere Temperaturen als der Durchschnitt im Januar und Februar in den südlichen Ebenen und im Südosten. Kaltes Wetter kann zu gesundheitlichen Notfällen für Menschen führen, die aufgrund ihres Arbeitsumfelds anfällig sind, z. B. im Freien oder in einem schlecht isolierten oder hitzefreien Bereich.

Arbeitnehmer, die extremer Kälte oder Kälte ausgesetzt sind, können einem Kältestress ausgesetzt sein. Was Kältestress und seine Auswirkungen ausmacht, kann in verschiedenen Regionen des Landes unterschiedlich sein. In Regionen, die an Winterwetter relativ ungewohnt sind, werden Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt als Faktoren für Kältestress angesehen. Immer wenn die Temperaturen deutlich unter den Normalwert fallen und die Windgeschwindigkeit zunimmt, kann die Hitze Ihren Körper schneller verlassen und zu kältebedingten Verletzungen und Krankheiten führen.

Diese Bedingungen umfassen Unterkühlung, Eintauchen in kaltes Wasser, Erfrierungen, Grabenfuß, und Frostbeulen. NIOSH bietet Informationen zu Kältestress auf seiner Themenseite und auf einer Fast Factpdf-Symbolkarte, auf der Symptome, Erste Hilfe und Empfehlungen zur Prävention beschrieben werden. Die folgenden Tipps auf der NIOSH-Website können Arbeitgebern und Arbeitnehmern helfen, die Gefahren von Kältestress zu vermeiden.

Tipps für Arbeitgeber

Tipps für Arbeitnehmer

Arbeiter sollten es nach Möglichkeit vermeiden, extrem kalten Temperaturen ausgesetzt zu sein, und können diese Empfehlungen befolgen, um sich vor Kältestress zu schützen.

  • Achten Sie darauf, Ohren, Gesicht, Hände und Füße bei extrem kaltem Wetter zu schützen.
    • Stiefel sollten wasserdicht und isoliert sein.
    • Einen Hut tragen; Es wird Ihren ganzen Körper wärmer halten.
  • Bewegen Sie sich während der Arbeitspausen an warme Orte. Begrenzen Sie die Zeit im Freien an extrem kalten Tagen.
  • Tragen Sie Ausrüstung für kaltes Wetter wie zusätzliche Socken, Handschuhe, Hüte, Jacken und Decken. ein Wechsel der Kleidung; und eine Thermoskanne mit heißer Flüssigkeit.
  • Nehmen Sie ein Thermometer und chemische Heißpackungen in Ihr Erste-Hilfe-Set auf.
  • Berühren Sie kalte Metalloberflächen nicht mit bloßer Haut.
  • Überwachen Sie Ihre körperliche Verfassung und die Ihrer Mitarbeiter.
  • Sie können diesen Winter auch Sicherheitstipps für kaltes Wetter auf Twitter unter #WorkingInCold erhalten oder uns auf Twitter @NIOSH folgen.

    NIOSH TWH ™ Director spricht mit Überprüfung des Betriebskapitals

    Working Capital Review, Während des „Working Capital Conversationsexternal icon“ im Dezember setzte sich Dr. Casey Chosewood, Direktor des NIOSH-Büros für die totale Gesundheit von Arbeitnehmern, mit Ideen zusammen, die das globale Geschäft vorantreiben. Dr. Chosewood sprach darüber, wie wichtig es ist, die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer in eine fortlaufende Geschäftsstrategie einzubeziehen.

    Position des stellvertretenden Direktors der NIOSH-Abteilung offen

    Die NIOSH-Abteilung für Überwachung, Gefahrenbewertung und Feldstudien hat die offene Position des stellvertretenden Direktors für Wissenschaft ausgeschrieben. Interessenten können sich für die Stelle als GS-601 / 690-15- oder Commissioned Officerexternal-Symbol bewerben, oder Ärzte können sich als Medical Officer (GS-602-15) für ein externes Symbol bewerben. Die Stellenausschreibung wird zunächst bis zum 4. Januar geöffnet sein, die Bewerbungsfrist wird dann jedoch verlängert.

    NIOSH-Berufsforschung in Harvard-Studie zu Diacetyl, anderen Aromen in E-Zigaretten

    Wegweisende NIOSH-Studien zum Risiko einer schweren Lungenerkrankung Obliterative Bronchiolitis in einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Wissenschaftlern der T.H. Chan School of Public Health. Die Wissenschaftler analysierten 51 Arten aromatisierter E-Zigaretten auf die Aromen Diacetyl, 2'3-Pentandion und Acetoin. Ihr studypdf iconexternal icon, veröffentlicht am 8. Dezember 2015 von Umweltgesundheitsperspektiven Vor der Veröffentlichung zeigte sich, dass 47 der 51 Produkte mindestens eine der drei Chemikalien enthielten. “Aufgrund der bei Arbeitern beobachteten Zusammenhänge zwischen Diacetyl, Bronchiolitis obliterans und anderen schweren Atemwegserkrankungen werden dringende Maßnahmen empfohlen, um diese potenziell weit verbreitete zu bewerten Exposition über aromatisierte E-Zigaretten “, empfahlen die Harvard-Wissenschaftler. Die Ergebnisse und Empfehlungen von NIOSH zur Verringerung des Risikos einer obliterativen Bronchiolitis im Zusammenhang mit beruflicher Exposition gegenüber Aromen sind auf der Themenseite für Aromen verfügbar.

    NIOSH aktualisiert die Software zur Schätzung der Lebensdauer der Atemschutzmaske

    Das NIOSH MultiVapor ™ -Tool wurde aktualisiert und im Internet veröffentlicht. MultiVapor ™ ist ein Computerwerkzeug zur Schätzung der Durchbruchzeiten und der Lebensdauer von luftreinigenden Atemschutzpatronen zur Entfernung giftiger organischer Dämpfe aus der Atemluft. Es kann auch für größere Filter und für Kohlenstoffbetten jeder Größe verwendet werden, die für Laboruntersuchungen vorbereitet wurden. MultiVapor ™ 2.2.3 ersetzt die Version 2.1.3.

    Prädiktoren für die Einhaltung sicherer Handhabungspraktiken für Antineoplastika: Eine Umfrage unter Krankenschwestern

    Ein neuer Artikel von NIOSH-Forschern befasst sich mit Prädiktoren für die Einhaltung der empfohlenen sicheren Handhabungspraktiken für die Verabreichung von Antineoplastika (ADs). Die Studie analysierte die Umfrageantworten von Krankenschwestern in Krankenhäusern und stellte fest, dass Schulungen, Vertrautheit mit Richtlinien für den sicheren Umgang und Verfügbarkeit von technischen Kontrollen und persönlicher Schutzausrüstung (PSA) mit einer besseren Einhaltung der Praktiken für den sicheren Umgang und mit weniger gemeldeten Verschüttungen von ADs verbunden waren . Der Studienbericht wird in der März-Ausgabe des veröffentlicht Zeitschrift für Arbeits- und Umwelthygiene und ist jetzt onlineexternes Symbol verfügbar.

    Die NIOSH-Studie enthüllt Sicherheitsprobleme in der Fernverkehrsindustrie

    Neue Daten von NIOSH heben eine Reihe wichtiger Sicherheitsprobleme hervor, mit denen Langstrecken-Lkw-Fahrer (LHTDs) und ihre Arbeitgeber konfrontiert sind. Die Studie, veröffentlicht in der Dezember 2015 Ausgabe der Zeitschrift Unfallanalyse und Prävention, ist der erste, der Lkw-Unfälle, arbeitsbedingte Verletzungen, Arbeitsumgebungen sowie Fahrertraining, Einstellungen und Verhaltensweisen beschreibt. Siehe „Nationale NIOSH-Umfrage unter Langstrecken-Lkw-Fahrern: Symbol für Verletzungen und Sicherheitsextern“.

    Health Hazard Evaluations (HHE) in Kaffeeverarbeitungsbetrieben

    Eine schwere Lungenerkrankung namens obliterative Bronchiolitis trat bei fünf Arbeitern in einer Kaffeeverarbeitungsanlage auf, in der Kaffee geröstet, gemahlen und aromatisiert wurde. Zwei der Fälle wurden in einem wöchentlichen Bericht über Morbidität und Mortalität (MMWR) zusammengefasst, der von den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (MMWR 62 (16): 304-307) veröffentlicht wurde. NIOSH-Ermittler haben kürzlich im American Journal of Industrial Medicine einen Artikel über eine Bewertung der Gesundheitsgefahr in dieser Einrichtung veröffentlicht (AJIM 2015;58(12): 1235-1245) .externes Symbol NIOSH arbeitet im Rahmen des HHE-Programms mit einer Reihe von Kaffeeverarbeitungsbetrieben zusammen. Die Ermittler von NIOSH HHE haben eine Webseite für die Kaffeeverarbeitung mit Zwischenempfehlungen entwickelt. Diese Empfehlungen können sich ändern, wenn wir im kommenden Jahr mehr erfahren.

    Monatliche Funktionen

    NIOSH Herzlichen Glückwunsch

    National Excellence in Research Award

    Capt. Thomas Hales, MD, erhielt den ersten National Excellence in Research Award von der National Fallen Firefighters Foundation. Capt. Hales ist der Leiter des medizinischen Teams für das NIOSH-Programm zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten. Die Auszeichnung würdigt den jahrelangen engagierten Service und das Engagement von Capt. Hales für die Gesundheit und Sicherheit von Feuerwehrleuten. Die Stiftung stellte fest, dass die Arbeit von Capt. Hales "das Leben unzähliger Feuerwehrleute beeinflusst hat und dies auch in Zukunft tun wird".

    Supervisor des Jahres

    Herzlichen Glückwunsch an Gayle DeBord, die 2015 von der American Federation of Government Employees (3840) am NIOSH Cincinnati zum Supervisor des Jahres 2014 gewählt wurde. Diese Auszeichnung fördert das Gefühl der Fürsorge und des Respekts innerhalb von NIOSH, das für die Teamarbeit am Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung ist. Gayle wurde aus mehreren herausragenden Vorgesetzten ausgewählt, um kontinuierlich eine faire und gerechte Vergütung für ihre Mitarbeiter anzustreben. Gewährleistung der individuellen Würde jedes Mitarbeiters; Bereitstellung einer Atmosphäre der freien Meinungsäußerung; allen ein „faires Spiel“ garantieren; keine Mühe scheuen, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen; und dazu beitragen, dass sich die Mitarbeiter involviert, wichtig und geschätzt fühlen.

    NORA

    Vermeidung gefährlicher Geräusche während der Projektplanung und des Projektbetriebs

    Als Ergebnis der Zusammenarbeit innerhalb des NORA Manufacturing Sector Council und des NIOSH-Programms für Prävention durch Design (PtD) hat NIOSH kürzlich ein Video veröffentlicht, in dem Hersteller dazu ermutigt werden, für ihre Belegschaft leise zu kaufen. Buy Quiet ist eine PtD-Strategie, die darauf abzielt, gefährliche Geräusche und Hörverluste während des Projektdesigns und -betriebs zu vermeiden. Weitere Informationen und Fallstudien finden Sie in diesem Dokument mit praktischen Designlösungen als PDF-Symbol zum Lärmschutz.

    Neuigkeiten von unseren Partnern

    Minnesota: Meldung von Berufskrankheiten

    Ein 1939 eingeführtes Minnesota-Gesetz für Ärzte zur Meldung von Berufskrankheiten wurde aufgrund der damit verbundenen Herausforderungen nie umgesetzt. Kürzlich hat das Arbeitsschutzüberwachungsprogramm des Gesundheitsministeriums von Minnesota jedoch die Machbarkeit der Implementierung und Aufrechterhaltung eines solchen Berichtssystems bewertet. Nach einer umfassenden Literaturrecherche und Interviews mit Staaten, die über aktive Systeme zur Meldung von Berufskrankheiten verfügen, gab die Abteilung ein reportexternes Symbol heraus, in dem die Ergebnisse und Empfehlungen aufgeführt sind.

    Michigan: Ursachen für berufliches Asthma

    Michigan arbeitet mit der Association of Occupational and Environmental Clinics (AOEC) zusammen, um Substanzen zu identifizieren und zu überprüfen, die Asthma verursachen. Die Stoffe werden dann in eine aktuelle Datenbank von aufgenommen beruflich Ursachen von Asthma. Bisher wurden 327 Substanzen als arbeitsbedingte Asthmagene eingestuft. Kürzlich wurde eine Beschreibung des Prozesses und der Kriterien zur Überprüfung von Asthma verursachenden Substanzen veröffentlicht. Externes Symbol

    r2p Ecke

    OSHA und NIOSH erneuern ihre Allianz zum Schutz der Straßenbauarbeiter

    Die Arbeitsschutzbehörde erneuerte ihre Allianz mit dem externen Symbol von NIOSH und Roadway Work Zone Safety and Health Partners, um Arbeitnehmer in Straßenbauarbeitszonen vor Verletzungen, Krankheiten und Todesfällen zu schützen. Die erneuerte Allianz wird fünf Jahre lang bestehen bleiben.

    Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

    IEQ-Bewertung in einer Arztpraxis

    Die Forscher des HHE-Programms stellten fest, dass der Luftstrom und die Temperaturen über und unter dem empfohlenen Bereich für den Komfort der Mitarbeiter liegen, und empfahlen, das Lüftungssystem zu testen und auszugleichen, ein Managementsystem für die Raumklimaqualität (IEQ) zu starten und die Haushaltsführung zu verbessern. Für weitere Informationen klicken Sie hierexternes Symbol.

    Empfehlungen an eine Feuerwehr, die eine strukturelle Feuerwehrschulung durchführt

    Die Forscher des HHE-Programms bewerteten Kadetten und Ausbilder auf Hitzestress, Hitzestress und Rhabdomyolyse. Da die NIOSH-Ermittler eine Person mit Rhabdomyolyse und die meisten Teilnehmer mit übermäßiger Hitzebelastung zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Trainings fanden, empfahlen sie, ein anstrengendes Training an kühleren Tagen / im Jahr zu planen und Feuerwehrleute über hitzebedingte Krankheiten aufzuklären. Für weitere Informationen klicken Sie hierexternes Symbol.

    Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

    • Verhinderung von Todesfällen durch Holzhacker
    • Weihnachtsgeschenke von NIOSH
    • Die Opioid-Überdosis-Epidemie und der Arbeitsplatz

    Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

    Ein Leistungsprotokoll zur Eindämmung von Dämpfen für Transfervorrichtungen mit geschlossenem System, das während der Herstellung und Verabreichung gefährlicher Arzneimittel in der Apotheke verwendet wird - Verlängerung des Kommentierungszeitraums

    Das externe Hinweis-Symbol wurde am 9. November veröffentlicht. Elektronische und schriftliche Kommentare müssen bis zum 8. März eingegangen sein.

    Arbeitsschutznetzwerk (OHSN) - Vorhandene Informationssammlung, die ohne OMB-Kontrollnummer verwendet wird

    Das externe Hinweis-Symbol wurde am 10. November veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 11. Januar eingegangen sein.

    Untersuchung des Verschleißes von Eingangs- / Ausgangs- und Arbeitsstiefel-Außensohlen bei Oberflächenminen - Neu

    Das externe Hinweis-Symbol wurde am 14. Dezember veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 12. Februar eingegangen sein.

    Überwachungssystem für die Bergbauindustrie - Neu

    Das externe Hinweis-Symbol wurde am 17. Dezember veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 16. Februar eingegangen sein.

    Call for Abstracts

    Kongress & Expo des Nationalen Sicherheitsrates 2016 - Bauen sicherer Arbeitsplätze
    Fordern Sie ein externes Papiersymbol an.Einsendeschluss ist der 29. Januar.

    Kommende Konferenzen und Workshops

    Zehntes Symposium über die Leistung von Schutzkleidung und -ausrüstung: Risikominderung durch Forschung und Prüfung eines externen Symbols
    28. bis 29. Januar 2016, San Antonio, TX

    Internationale Konferenz über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2016externe Ikone
    1. bis 2. März 2016, Miami, FL

    2016 National Safety Council Texas Sicherheitskonferenz & Expoexternes Symbol
    20. bis 22. März 2016, San Antonio, TX

    American Association of Occupational Health Nursesexternal Ikone
    11. bis 16. April 2016, Jacksonville, FL

    Externe Ikone der American Industrial Hygiene Conference
    21. bis 26. Mai 2016, Baltimore, MD

    2016 International Hazardous Materials Response Teams Konferenzexternes Symbol
    16. bis 19. Juni 2016, Baltimore, MD

    ASSE Professional Development Conference & Exposition Safety 2016externes Symbol
    26. bis 29. Juni 2016, Atlanta, GA

    Die NIOSH-Webseite "Konferenzen und Veranstaltungen" bietet eine Liste der bevorstehenden Konferenzen.

    "Dieser Monat in der Geschichte"

    Diesen Monat vor 45 Jahren. . .
    Die damalige US. Das Ministerium für Gesundheit, Bildung und Soziales, jetzt das US-amerikanische Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste, bereitete sich darauf vor, Aufgaben zu übernehmen, die ihm durch das neu erlassene Gesetz über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz von 1970 übertragen wurden. Präsident Richard M. Nixon unterzeichnete das Gesetz im Dezember 29, 1970. "Um sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für berufstätige Männer und Frauen zu gewährleisten." Mit dem Gesetz wurden sowohl NIOSH als auch die Arbeitsschutzbehörde mit unterschiedlichen, sich jedoch ergänzenden Zuständigkeiten zur Verhütung arbeitsbedingter Verletzungen, Krankheiten und Todesfälle geschaffen. Das Gesetz delegierte die dem damaligen Sekretär für Gesundheit, Bildung und Soziales übertragenen Aufgaben an NIOSH. Das vollständige Gesetz über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz finden Sie unter Öffentliches Recht 91-596pdf iconexternal icon.