Mai 2016

Band 14 Nummer 1 (Mai 2016)

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Klimawandel

Am 4. April 2016 veröffentlichte das Symbol "Global Change Research Programexternal" der USA eine neue Bewertung der wachsenden Bedrohung des Klimawandels für die öffentliche Gesundheit. In dem Bericht „Die Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit in den USA: Eine wissenschaftliche Bewertung“ wurden die vielfältigen Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit aller Amerikaner und die damit verbundenen erheblichen Herausforderungen für die öffentliche Gesundheit aufgezeigt. Die in dem Bericht behandelten Gesundheitsbedrohungen wurden als Anstieg des menschlichen Risikos im Zusammenhang mit temperaturbedingten Todesfällen und Krankheiten identifiziert. Auswirkungen auf die Luftqualität; extreme Ereignisse wie Dürren, Überschwemmungen und Waldbrände; durch Vektoren übertragene Krankheit; wasserbedingte Krankheiten; Lebensmittelsicherheit, Ernährung und Vertrieb; und psychische Gesundheit und Wohlbefinden. Ein wesentliches Merkmal des Berichts war die Identifizierung von Einzelpersonen und Gruppen, einschließlich Arbeitnehmern, die am wahrscheinlichsten die Auswirkungen des Klimawandels auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden erfahren.

NIOSH trug im Rahmen einer koordinierten Anstrengung von mehr als 100 Experten aus acht Bundesbehörden mit unterschiedlichen, aber komplementären Rollen im Rahmen dieses Mandats zur Entwicklung der reportexternalen Ikone bei. Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Arbeitnehmer wurden im gesamten Bericht und in einem speziellen Abschnitt, in dem schutzbedürftige Berufsgruppen beschrieben werden, hervorgehoben.

Zusätzlich zu den Bedrohungen, denen alle Amerikaner ausgesetzt sind, sind viele Arbeitnehmer möglicherweise länger oder intensiver den mit dem Klimawandel verbundenen Gefahren ausgesetzt als die breite Öffentlichkeit, wodurch sie besonders anfällig für die Auswirkungen auf die Gesundheit sind. Sehen Sie sich die Nachrichten während eines extremen Wetterereignisses oder eines Lauffeuers an, und Sie werden sehen, wie sich Rettungs- und Einsatzkräfte gleichzeitig mit der Evakuierung der Öffentlichkeit zu den gefährlichsten Orten bewegen. Wir haben dies zuletzt zum Zeitpunkt dieses Schreibens gesehen, als Einsatzkräfte Menschen retteten, die während der schrecklichen Überschwemmungen in Houston von steigendem Wasser in ihren Häusern und Autos gestrandet waren. Stellen Sie sich Landwirtschafts- oder Bauarbeiter in Zeiten extremer Hitze vor. Sie haben möglicherweise nur wenig Kontrolle über den Ort oder den Zeitpunkt ihrer Arbeitsaufgaben, wodurch sie möglicherweise einem höheren Risiko für hitzebedingte Krankheiten oder Verletzungen ausgesetzt sind als Menschen, die jederzeit frei sind, Schatten zu suchen. Denken Sie auch an die Arbeitsbedingungen in Lagern und Fabriken ohne Klimatisierung, wenn sich das von hohen Temperaturen betroffene Gebiet des Landes weiter ausdehnt, oder an den Wartungsarbeiter in Alaska, der feststellt, dass höhere Temperaturen als üblich das Eis auf dem gefrorenen Fluss bedeuten, das er normalerweise hat fährt mit seinem Pick-up vorbei ist nicht so stark wie er dachte.

Im Jahr 2009, zu einer Zeit, in der in vielen Klima- und Gesundheitsberichten und -aktivitäten keine Arbeitnehmer vertreten waren, veröffentlichten die NIOSH-Ermittler ein rahmenweises externes Symbol, um festzustellen, wie sich der Klimawandel auf den Arbeitsplatz auswirken könnte. Arbeitskräfte; und berufliche Morbidität, Mortalität und Verletzung. Der Rahmen trug zu einem größeren Interesse von Forschern und Regierungsbehörden an diesem Thema bei. Eine Aktualisierung des Frameworks, in der neue Forschungsergebnisse zusammengefasst werden, soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Im April letzten Jahres empfahl ich die Einrichtung einer nachhaltigen NIOSH-Klimaschutzinitiative. Die Initiative hat die Aufgabe, unser Verständnis der Auswirkungen des Klimawandels auf die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer zu verbessern und zu verbessern, wie Arbeitnehmer vor dieser Bedrohung geschützt werden können. Im letzten Jahr hat die Initiative zu einem verstärkten Bewusstsein für das Problem in den Bereichen Klimawandel und Arbeitsschutz geführt. In Zukunft wird die Initiative die Forschung fördern und unterstützen, die erforderlich ist, um die am stärksten gefährdeten Berufsgruppen, Gefahren mit höchster Priorität und vorbeugende Maßnahmen zu ermitteln.

Die Gesundheitsbedrohung durch den Klimawandel ist so weitreichend, dass kein einzelner Beruf oder keine Organisation das Problem allein angehen kann. Kooperationsaktivitäten wie das US-amerikanische Global Change Research Program sind unerlässlich, um die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels zu identifizieren und zu verhindern, bei denen weder Zuständigkeitsgrenzen noch disziplinarische Unterschiede berücksichtigt werden. Indem NIOSH und andere Organisationen und Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz weiterhin aktiv an diesen gemeinsamen Anstrengungen teilnehmen, können sie sicherstellen, dass die spezifischen Bedürfnisse der Arbeitnehmer in die Klima- und Gesundheitsaktivitäten einbezogen und in Gespräche darüber einbezogen werden, wie unsere Nation darauf reagiert Klimawandel.

Während wir weiterhin genau untersuchen, wie und wie groß die Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sein werden, wissen wir, dass der Klimawandel die Arbeitnehmer des Landes bereits physisch und psychisch gefährdet. Um die Arbeitnehmer vor den mit dem Klimawandel verbundenen Gefahren zu schützen, müssen Arbeitgeber und Fachkräfte für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz die möglichen nachteiligen Auswirkungen des Klimawandels auf bestimmte Arbeitnehmerpopulationen verstehen und Pläne entwickeln, um diese Arbeitnehmer sicher und gesund zu halten. Auf der NIOSH-Website stehen verschiedene Ressourcen zur Verfügung, die die Entwicklung dieser Pläne unterstützen - Themen, die von durch Zecken übertragenen Krankheiten und Hitzestress bis hin zu grünen, sicheren und gesunden Arbeitsplätzen reichen. Zum Beispiel die kürzlich veröffentlichte Kriterien für einen empfohlenen Standard: Berufliche Exposition gegenüber Hitze und heißen Umgebungen bietet aktualisierte Leitlinien zum Risikomanagement für Arbeitnehmer, die Hitze und heißen Umgebungen ausgesetzt sind. Sobald zusätzliche Informationen und Beweise verfügbar sind, werden wir sie weiterhin in großem Umfang weitergeben. Durch Sensibilisierung und Forschung können wir unser Wissen über den Klimawandel erweitern und die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer antizipieren, effektiv reagieren und wirksame Präventionsstrategien umsetzen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Themenseite zum Klimawandel.

Workers Memorial Day: Erklärung von John Howard, M. D., Direktor, NIOSH

Am 28. April veröffentlichte NIOSH-Direktor Dr. John Howard seine jährliche Erklärung zum Workers Memorial Day. In der Erklärung bemerkte er: „An diesem Tag des Workers Memorial huldigen wir zwar denjenigen, die bei der Arbeit verletzt oder getötet wurden, aber wir müssen uns auch auf die Zukunft des Arbeitsplatzes konzentrieren und weiterhin Wissen und Lösungen hervorbringen, die für die Reduzierung von entscheidender Bedeutung sind Verletzungs- und Krankheitsrisiken in der amerikanischen Belegschaft, bis die Zahl der Todesfälle Null beträgt. “

Jährliche Preisverleihung würdigt Beiträge zum Arbeitsschutz

Am 28. April zeichnete NIOSH mehrere NIOSH-Forscher und -Partner für ihre bedeutenden Beiträge zum Arbeitsschutz im vergangenen Jahr aus. Die jährlichen Auszeichnungen bieten dem NIOSH die Gelegenheit, Forscher für herausragende wissenschaftliche Leistungen zu ehren, die die Prävention arbeitsbedingter Verletzungen, Krankheiten und Todesfälle informieren und unterstützen.

NIOSH Construction veröffentlicht Videos und Infografiken; Erfahren Sie mehr auf Twitter

Treten Sie dem Jetzt bei 16,000 andere Follower auf Twitter @NIOSHConstruct und erhalten vom NIOSH Office of Construction Safety and Health Updates zu neuen Ressourcen. @NIOSHConstruct ist nach dem NIOSH-Hauptkonto @NIOSH das zweitbeliebteste Konto in Bezug auf Follower. Das Büro zeigt derzeit drei neue Videos über Sicherheitspraktiken bei einem Dachdecker- und Solarunternehmen. Hören Sie von Sicherheitsdirektoren, wie sie Einblicke in ihre Absturzsicherungsprogramme geben und wie ihre Unternehmen dazu beitragen, tödliche Stürze zu verhindern: Das Daveexternal-Symbol zeigt Ihnen, wie Absturzsicherungen erreichbar sind, und das Gustavoexternal-Symbol zeigt Ihnen, wie die Absturzsicherung es seinen Männern ermöglicht, sicher nach Hause zu gehen Ende des Tages. (Siehe Gustavo, der seine Geschichte auf Spanisch erzählt. Externes Symbol.) Sehen Sie sich einige der Risiken an, denen Bauarbeiter ausgesetzt sind, und welche Schritte Sie unternehmen können, um Stürze mit diesen neuen Infografiken mit CPWR- und NIOSH-Co-Branding zu verhindern.

Neueste Ausgabe des NIOSH-Handbuchs für analytische Methoden (NMAM) jetzt verfügbar

NIOSH hat die 5. Ausgabe des NIOSH Manual of Analytical Methods (NMAM) veröffentlicht. Diese neueste Ausgabe von NMAM ist die erste reine elektronische Ausgabe. Das neue Nur-Elektronik-Format ermöglicht es Benutzern weiterhin, Kopien der Methoden als PDFs zu drucken, ermöglicht jedoch auch Aktualisierungen, wenn neue Methoden und Leitkapitel hinzugefügt werden. Mehr erfahren.

Gerade veröffentlicht: National Total Worker Health Agenda

Das NIOSH-Büro für Total Worker Health hat kürzlich die National Occupational Research Agenda (NORA) ins Leben gerufen, um die Forschung, Praxis, Politik und den Kapazitätsaufbau von Total Worker Health® für die nächsten 10 Jahre voranzutreiben. Die Agenda für 2016–2026 wurde entwickelt, nachdem auf Beiträge von Interessengruppen reagiert, die Definition von Total Worker Health erweitert und genau festgelegt wurde, was es für einen Arbeitsplatz bedeutet, einem gefahrlosen Arbeitsumfeld Vorrang einzuräumen, das die Sicherheit und Gesundheit aller Arbeitnehmer schützt . Die Agenda umfasst vier strategische Ziele, die in folgende Bereiche unterteilt sind: Forschung, Praxis, Politik und Kapazitätsaufbau.

Erfahren Sie mehr über NIOSH Virtual Centers und Advisory Committees

NIOSH hat kürzlich zwei neue Themenseiten veröffentlicht. Das erste enthält Informationen zu den virtuellen NIOSH-Zentren und das zweite Informationen zu den NIOSH-Beratungsausschüssen.

Blog des Weißen Hauses erkennt NIOSH-Beiträge zur sicheren Entwicklung der Nanotechnologie an

Die Leitlinien und Ressourcen des NIOSH zur Unterstützung einer sicheren, nachhaltigen Nanotechnologie wurden am 11. April auf der offiziellen blogexternalen Ikone des Weißen Hauses hervorgehoben. Insbesondere der Blog von zwei führenden Vertretern des Büros für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses und der US-amerikanischen Nationalen Nanotechnologie-Initiative würdigte den jüngsten Leitfaden von NIOSH für kleine und mittlere Unternehmen als „Bereitstellung der für die Entwicklung erforderlichen Werkzeuge für Unternehmer“ und ein schriftliches Gesundheits- und Sicherheitsprogramm einführen, um ihre Mitarbeiter zu schützen. “

Das Weiße Haus bezeichnet die Woche der extremen Hitze

Das Weiße Haus hat den 23. bis 27. Mai zur Woche der extremen Hitze erklärt. Während dieser Woche werden die Bundesbehörden eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um mit Gemeindeplanern und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens zusammenzuarbeiten und die Bereitschaft der Gemeinde für extreme Hitzeereignisse zu verbessern. NIOSH plant die Teilnahme über soziale Medien und andere Informationsaktivitäten. Um mehr über Hitzestress und unsere neuesten Wärmeaktivitäten zu erfahren, besuchen Sie NIOSH Heat Stress.

Cochrane Review befasst sich mit persönlicher Schutzausrüstung für medizinisches Personal zur Verhinderung von Ebola

Ein kürzlich veröffentlichter externer Iconreport von Cochrane Work prüfte neun Studien mit externen Icons, um die wissenschaftliche Qualität der verfügbaren, von Experten geprüften Nachweise zu untersuchen, die für die Frage relevant sind: „Welche Art oder Komponente von Ganzkörper-PSA und welche Methode zum An- oder Entfernen von PSA haben die geringstes Risiko einer Selbstkontamination oder Infektion für [Beschäftigte im Gesundheitswesen] und welche Schulungsmethoden die Einhaltung der PSA-Protokolle am meisten verbessern. “ Der NIOSH-Forscher Selcen Kilinc-Balci trug zur Überprüfung bei.

Höhepunkte des Nanotechnologie-Forschungszentrums

Das NIOSH Nanotechnology Research Center hielt vom 13. bis 15. April sein alle zwei Jahre stattfindendes Wissenschaftstreffen in Morgantown, WV, ab. Dieses Treffen brachte über 75 NIOSH-Wissenschaftler zusammen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Nanomaterialforschung befassten. Das Treffen hatte einen besonderen Gast, Dr. Michael Meador, den Direktor des US-amerikanischen National Nanotechnology Coordination Office. Das Treffen umfasste Vorträge zu Nanomaterialien in fortgeschrittener Fertigung, Nanotoxikologie, Risikobewertung, Expositionsabschätzung, Epidemiologie und Überwachung, technischen Kontrollen, persönlicher Schutzausrüstung, Messtechnik und Messmethoden. Dieses Treffen, das sechste in seiner 10-jährigen Geschichte, bietet weiterhin die Gelegenheit für eine Zusammenarbeit zwischen den vielen wissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit dem Verständnis und der Förderung der verantwortungsvollen Entwicklung von Nanomaterialien befassen.

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

Gewinner der NIOSH Science Awards

Die NIOSH Science Awards werden jährlich verliehen, um bedeutende Leistungen in den Bereichen Forschung, Partnerschaft, Forschungsübersetzung, berufliche Erfolge und Service anzuerkennen. Die Preise 2016 wurden am 28. April verliehen. Informationen zu den Nominierten und Gewinnern des Wissenschaftspreises 2016 finden Sie hier.

Gewinner des Fotowettbewerbs für öffentliche Gesundheit in AktionAaron Sussell von NIOSH war Gewinner des jährlichen CDC-Fotowettbewerbs für öffentliche Gesundheit in Aktion. Sein Foto mit dem Titel „Protecting Fire Fighters“ wurde während eines NIOSH-Besuchs vor Ort aufgenommen, um Feuerwehrleute und ein Feuerlager im French Fire, Sierra National Forest, Madera Country, CA, zu beobachten. Im Jahr 2014 begann NIOSH mit dem US-Forstdienst und dem US-Innenministerium zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit und Gesundheit von Feuerwehrleuten in der Wildnis zu verbessern.

Gewinner des Federal Service Excellence Award

Die Gewinner des NIOSH Cincinnati 2016 Federal Service Excellence Award wurden bei der jährlichen Verleihung der Federal Service Excellence Awards am 20. April in Cincinnati mit über 300 Teilnehmern ausgezeichnet. Die folgenden NIOSH-Mitarbeiter wurden für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet:

CDC ehrt Preisträger

Jedes Jahr veranstaltet CDC & ATSDR die Honor Awards, die das Engagement und die Leistungen seiner Mitarbeiter würdigen. Im März erkannte CDC die Gewinner 2015 an. Die folgenden Personen von NIOSH wurden erkannt:

Gewinner des CDC Innovation Award

Eric Esswein und Arthur Miller von NIOSH haben kürzlich den CDC Innovation Fund Award erhalten. Dies ist eine interne Auszeichnung.Das Siegerprojekt bestand darin, eine langfristige Feldevaluierung einer von NIOSH erfundenen, zum Patent angemeldeten Technologie (NIOSH Mini Baghouse Retrofit Assembly) durchzuführen, mit der die Quarzstaubemissionen von Sandbewegern, die an hydraulischen Bruchstellen eingesetzt werden, kontrolliert werden. Darüber hinaus waren Jerry Kratzer, Mike Gressel, Barb Alexander, Emanuele Cauda, ​​Bradley King, Duane Hammond und Ronald Kovein entweder an der Herstellung oder an Feldtests und Evaluierungsarbeiten beteiligt.

John C. Villforth Leadership Award

CDR Duane Hammond wurde ausgewählt, um den diesjährigen John C. Villforth Leadership Awardpdf iconexternal icon zu erhalten. Duane wird die Auszeichnung auf dem bevorstehenden Wissenschafts- und Schulungssymposium des US-amerikanischen Gesundheitsdienstes vom 16. bis 19. Mai in Oklahoma City, OK, erhalten. Die Auszeichnung würdigt Duanes Führungsrolle bei der Einführung von technischen Schutzkontrollen für die Asphaltmühlenindustrie.

Engineering Literary Awards

Das Professional Advisory Committee des US Public Health Service (USPHS) und der USPHS Chief Engineer würdigen jährlich beispielhafte schriftliche Arbeiten von USPHS-Ingenieuren und -Architekten mit den Public Health Service Engineering Literary Awards. Die technischen Forschungsaktivitäten des NIOSH wurden in zwei Kategorien ausgezeichnet.

NIOSH-Forscher für Arbeit in der Arbeitsanthropometrie ausgezeichnet

Hongwei Hsiao, Leiter der Abteilung für Schutztechnologie in der NIOSH-Abteilung für Sicherheitsforschung, ist Finalist für die Samuel J. Heyman-Medaillen 2016 (Service to America Medaillen) in der Kategorie "Karriereerfolg". Dr. Hsiao, führend auf dem Gebiet der Berufsanthropometrie, ist für seine bahnbrechende Arbeit bekannt, die zu einem besseren Verständnis der unterschiedlichen Körperdimensionen zwischen verschiedenen Berufsgruppen geführt hat. Seine Pionierarbeit hat zu erheblichen Verbesserungen beim Schutz der Arbeitnehmer vor Gefahren am Arbeitsplatz geführt, indem das Design der Geräte verbessert wurde, um sie besser an den Benutzer anzupassen. Die Medaillen des Samuel J. Heyman-Dienstes für Amerika würdigen Amerikas engagierte Bundesbelegschaft und heben diejenigen hervor, die bedeutende Beiträge für unser Land geleistet haben. Medaillengewinner werden im September bekannt gegeben. Weiterlesen.

Neuigkeiten von unseren Partnern

CA Digital Story: Vermeiden Sie Abbeizmittel mit Methylenchlorid

Das Programm zur Bewertung und Kontrolle der Todesfälle des kalifornischen Gesundheitsministeriums hat ein digitales Symbol für die Verwendung externer Alternativen zu Abbeizmitteln entwickelt, die Methylenchlorid enthalten. Es beschreibt auch die Ereignisse, die zu einem Nahtodereignis mit einem Maler führten, der von Methylenchloriddampf überwältigt wurde.

Kentucky Injury Prevention and Research Center Neues Arbeitsbuch

Das vom NIOSH finanzierte Programm zur Überwachung von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz des Kentucky Injury Prevention and Research Center erstellte ein Schulungsarbeitsbuch. Sturz im Bau verhindernexternes Symbol. Das Arbeitsbuch, das im Vorgriff auf die Woche des Nationalen Sicherheitsstillstands der OSHA zur Verhinderung von Stürzen im Bauwesen erstellt wurde, identifiziert die vier Hauptursachen für tödliche Stürze in der Bauindustrie und zeigt bewährte Sicherheitsmethoden für die Prävention auf. Die Auszubildenden werden anhand von Fallstudien, Tests und Szenarien engagiert, in denen sie Verstöße gegen Vorschriften identifizieren müssen. Das Arbeitsbuch wurde an 2.388 Unternehmen und 112 Bauprogramme für Gymnasien und technische Hochschulen verteilt.

Bericht über arbeitsbedingte traumatische Verletzungen im US-Bundesstaat Washington

Das externe Symbolprogramm für die Bewertung und Kontrolle von Todesfällen im US-Bundesstaat Washington veröffentlichte kürzlich vorläufige Daten zur Anzahl der arbeitsbedingten Todesfälle durch traumatische Verletzungen im Jahr 2015. In diesem Jahr verzeichnete Washington die drittniedrigste Anzahl arbeitsbedingter Todesfälle im letzten Jahrzehnt. Das Symbol reportpdf iconexternal soll Anwälten für Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie interessierten Interessengruppen zeitnahe Daten zu Todesfällen am Arbeitsplatz in Washington liefern.

Internationale Gesellschaft für Atemschutz sucht Nominierungen

Die Sektion Amerika der Internationalen Gesellschaft für Atemschutz schützt gerne Beiträge für den Arthur Johnson Young Researcher Award für Atemschutz. Dies ist eine alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung für das beste Papier oder Poster, das auf der internationalen Konferenz der Gesellschaft von einem Forscher verliehen wurde, der sich legal in Nord- oder Südamerika aufhält und jünger als 35 Jahre ist. Einsendeschluss ist der 1. Juni

USAID startet Zika Grand Challenge

Um die Ausbreitung von Zika zu stoppen und andere Ausbrüche von Infektionskrankheiten zu verhindern, hat die US-amerikanische Agentur für internationale Entwicklung (USAID) kürzlich den Titel „Bekämpfung von Zika und zukünftigen Bedrohungen: Eine große Herausforderung für die externe Entwicklungsikone“ ins Leben gerufen. USAID fordert die globale Innovatorengemeinschaft auf, modernste Technologien und Ansätze zu entwickeln, um Zika kurzfristig zu bekämpfen und die Reaktion der Welt auf Infektionskrankheiten in Zukunft zu stärken.

Das Schulungsprogramm soll Krankheiten und Verletzungen in der Tierarztpraxis reduzieren

Die University of Washington verfügt über ein neues Symbol für ein externes Ausbildungsprogramm, das sich mit der Belastung durch Krankheiten und Verletzungen in Tierarztpraxen befasst. Die UW-Abteilung für Umwelt- und Arbeitsmedizin umfasst ein von NIOSH finanziertes Schulungsprogramm für Arbeitsmedizin an der Mensch-Tier-Schnittstelle, das erste von NIOSH finanzierte Programm dieser Art. Im Rahmen dieses Programms konzentriert sich die Abteilung auf die Arbeitsgesundheit von Tierärzten und anderen Tierarbeitern wie Farm-, Zoo- und Labortierarbeitern. Ein externes Symbol für Nachrichtenartikel im Journal der American Veterinary Medical Association bietet weitere Informationen zur Forschung in diesem Bereich und weist auch auf die Beteiligung von NIOSH in diesem Bereich hin.

Ankündigung der Facebook-Seite der Working Time Society

Die Working Time Society ermutigt Facebook-Nutzer, ihre Facebook-Seite zu mögen, um Updates zu erhalten. Die Gesellschaft ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die Teil der Internationalen Kommission für Arbeitsmedizin ist. Das gemeinsame Interesse von NIOSH besteht darin, Interventionen in Bezug auf arbeitsplanungsbezogene Fragen zu erforschen, zu fördern und zu entwickeln.

Newsletter würdigt den ehemaligen NIOSH-Direktor J. Donald Millar

Der Icononexternal icon der Society for Occupational Health Psychology des Spring Newsletterpdf enthält eine Hommage an den ehemaligen NIOSH-Direktor J. Donald Millar (1981–1993), der seine Rolle beim Beginn der Initiative für Arbeitsorganisation und Gesundheit (auch bekannt als Occupational Health Psychology) am NIOSH anerkennt. Dr. Millar ist 2015 verstorben. Feature-Autoren Dr. Sauter und Hurrell sind ehemalige NIOSH-Wissenschaftler. Dr. Sauter arbeitet derzeit als Berater für das NIOSH Total Worker Health®-Programm, und Dr. Hurrell ist Mitglied der Beiräte des Bildungs- und Forschungszentrums der Rocky Mountains und der Plains States sowie des Oregon Healthy Workforce Center.

OSHA Quarterly Compliance Report jetzt verfügbar

Das vierteljährliche Update von OSHA zum neuen Symbol für Compliance Assistance Resourcesexternal ist jetzt verfügbar. Dieser Bericht umfasst Produkte, die vom 1. Januar bis 31. März ausgegeben wurden, und umfasst Folgendes:

  • Produkte zur Unterstützung der OSHA-Konformität
  • Materialien, die von Stipendiaten im Rahmen des Harwood Grant-Programms entwickelt wurden
  • Produkte, die von Teilnehmern des OSHA Alliance-Programms entwickelt wurden
  • NIOSH-Ressourcen, einschließlich FACE-Programmberichte (Fatality Assessment and Control Evaluation) und Workplace Solutions

r2p Ecke

Das NIOSH Total Worker Health®-Partnerprogramm erneuert Vereinbarungen

Das NIOSH Total Worker Health®-Partnerprogramm (TWH-Partnerprogramm) zielt darauf ab, einen integrierten Ansatz zum Schutz und zur Förderung des Wohlbefindens der Arbeitnehmer durch die Zusammenarbeit mit akademischen, Arbeits-, Regierungs- und gemeinnützigen Organisationen zu fördern. NIOSH begrüßt die Aufnahme von vier neuen Partnern: das American College of Preventive Medicine, die American Association of Occupational Health Nurses, die Northern Kentucky University und die Valley Health Alliance in Aspen, CO. NIOSH hat die Affiliate-Beziehung zu den folgenden Organisationen erneuert und freut sich darauf zu fortgesetzten Kooperationen: Kentucky Department of Public Health, Laborers 'Health & Safety Fund von Nordamerika, Western Kentucky University und University of Georgia. Akademische Einrichtungen, Arbeitsorganisationen, gemeinnützige Vereinigungen, Einrichtungen des öffentlichen Sektors und ähnliche Organisationen, die daran interessiert sind, ein verbundenes Unternehmen zu werden, können sich an [email protected] wenden.

GESICHTSberichte

Hispanic Worker stirbt, nachdem er mit einem Projektil von einem nahe gelegenen kommerziellen Rasenmäher - North Carolina - getroffen wurde

Am 17. April 2013 wurde ein spanischer Rasenpfleger tödlich verletzt, als er von einem Metallprojektil in den Kopf getroffen wurde. Der Rasenpfleger schnitt gerade Gras, als ein Mitarbeiter mit einem Rasenmäher über einen Krawattenpfahl lief. Der Mäher scherte einen Teil des Pfahls ab und erzeugte ein Projektil, das den Rasenpfleger an der Seite des Kopfes traf.

Programm zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Karriere Feuerwehrmann stirbt in starkem Rauch im zweiten Stock eines Wohngebäudes - Texas

Am 9. Juli 2014 starb ein Berufsfeuerwehrmann bei der Durchführung von Innenarbeiten in einem zweistöckigen Strukturbrand. Während der Suche im zweiten Stock wurde der Feuerwehrmann von seiner Besatzung getrennt und konnte nicht mit der Besatzung aussteigen. Die Retter hörten einen Alarm des persönlichen Alarmsicherheitssystems und lokalisierten den vermissten Feuerwehrmann.

Bataillonschef stirbt an Aortendissektion nach körperlichem Fitnesstraining - Missouri

Am 1. Januar 2015 arbeitete ein Karriere-Bataillonschef in einer 24-Stunden-Schicht ohne Notrufe. Am 2. Januar trainierte er in seiner Freizeit in einem Fitnessstudio. Später am Abend ging er in eine Notaufnahme, wo muskuloskelettale Brustwandschmerzen diagnostiziert wurden. Er arbeitete am 3. und 5. Januar in zwei aufeinander folgenden 24-Stunden-Schichten und assistierte am 7. Januar beim Hundetraining. Später in dieser Nacht konnte seine Frau ihn nicht wecken und rief 911 an.

Leutnant und Feuerwehrmann sterben und 13 Feuerwehrleute bei einem windgetriebenen Feuer in einem Brownstone - Massachusetts verletzt

Am 26. März 2014 starben ein Berufsfeuerwehrleutnant und ein Feuerwehrmann während der Brandbekämpfung in einem Mehrfamilienhaus in Brownstone. Der Leutnant und der Feuerwehrmann nahmen eine Schlauchleitung in den Keller, und starke Winde ließen das Feuer schnell zunehmen. Der Leutnant und der Feuerwehrmann wurden von den sich rasch verschlechternden Brandbedingungen überwältigt.

Karriere Feuerwehrmann auf Probe geht die Luft aus und stirbt in Commercial Structure Fire - Michigan

Am 8. Mai 2013 starb ein Feuerwehrmann auf Probe, nachdem ihm die Luft ausgegangen war und er bei einem Brand in einem kommerziellen Einkaufszentrum in einem Einkaufszentrum zusammengebrochen war. Der Feuerwehrmann war einer von drei Feuerwehrleuten, die die Schlauchleitung in die Struktur gespannt hatten. Das Schlauchteam verließ die Struktur und der Feuerwehrmann wurde von den Besatzungsmitgliedern getrennt. Ein schnelles Interventionsteam wurde aktiviert, konnte ihn jedoch nicht finden, bevor ein Überschlag auftrat und das Dach einstürzte.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Bewertung von Gerüchen in einer Forschungseinrichtung eines medizinischen Zentrums

Die Ermittler des Health Hazard Evaluation Program stellten fest, dass die Zuluftzufuhr auf dem Dach die Abgase des Gebäudes zurück in die Anlage zog. Darüber hinaus wurden die Laboratorien nicht wie vorgesehen unter Druck gesetzt. Diese Belüftungsprobleme trugen zu den von den Mitarbeitern gemeldeten Gerüchen bei. Für weitere Informationen klicken Sie hierexternes Symbol.

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

  • Wie Arbeitgeber ältere Fahrer bei der Arbeit schützen können
  • Partnerschaft zur Förderung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz in Stammesgemeinschaften
  • Verletzungen, Krankheiten und Tod am Arbeitsplatz - Woher wissen wir, wie viele?
  • Messung des Einflusses von Hörverlust auf die Lebensqualität
  • Workers Memorial Day Nachricht 2016
  • Ist das Reinigungspersonal des Krankenhauses bei Verwendung eines Ein-Schritt-Reinigers gefährdet?

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Gesetz über das Entschädigungsprogramm für Arbeitnehmer im Bereich der Energiearbeitskräfte - Petitionen für besondere Expositionskohorten - Verlängerung
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 24. März veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen am oder vor dem 25. Mai eingegangen sein.

Kommende Konferenzen und Workshops

Externe Ikone der American Industrial Hygiene Conference
21. bis 26. Mai, Baltimore, MD

2016 International Hazardous Materials Response Teams Konferenzexternes Symbol
16. bis 19. Juni, Baltimore, MD

Externe Ikone der American Society of Safety Engineers zur beruflichen Weiterentwicklung und Exposition Safety 2016
26. bis 29. Juni, Atlanta, GA

Nationale Konferenz 2016 über Gesundheitskommunikation, Marketing und Medien
23. bis 25. August, Atlanta, GA

Alliance for Hazardous Materials Professionalsexternes Symbol
28. bis 31. August, Washington, DC

Verband der Arbeitsmediziner im Gesundheitswesenexterne Ikone
7. bis 10. September, Myrtle Beach, SC

Externe Ikone der American Public Health Association
29. Oktober bis 2. November, Denver, CO

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter https://www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

"Dieser Monat in der Geschichte"

Vor vier Jahrzehnten präsentierte NIOSH neue Richtlinien zur Verhinderung der arbeitsbedingten Exposition gegenüber Substanzen, die ein berufliches Krebsrisiko darstellen, basierend auf den damals verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen. Im Richtlinien für eine NIOSH-Richtlinie zur beruflichen KarzinogeneseNIOSH empfahl ein Genehmigungsregistrierungssystem und keine nachweisbaren Expositionsniveaus für nachgewiesene krebserzeugende Substanzen am Arbeitsplatz. Die Richtlinien waren ein wegweisender Schritt in den laufenden Bemühungen von NIOSH, die sich entwickelnde Wissenschaft in Strategien zur Bekämpfung des Berufskrebsrisikos einzubeziehen.