März 2017

Band 14 Nummer 11 (März 2017)

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Total Worker Health Affiliate Network bringt Partnerschaften für NIOSH auf ein neues Niveau

Unsere Partner sind von entscheidender Bedeutung, um NIOSH dabei zu unterstützen, die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden der amerikanischen Arbeitnehmer zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern kann NIOSH unsere Forschungsergebnisse in kostengünstige Lösungen umwandeln, um die Arbeit für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und die Nation sicherer, gesünder und produktiver zu machen. Vor diesem Hintergrund haben wir 2014 eine wichtige Partnerschaftsinitiative gestartet, das Total Worker Health®-Partnerprogramm. Die Bemühungen bringen akademische, Arbeits-, gemeinnützige und Regierungsorganisationen zusammen, um einen integrierten Ansatz zum Schutz und zur Förderung des Wohlbefindens der Arbeitnehmer voranzutreiben. Wir haben das Partnerprogramm mit der Hoffnung ins Leben gerufen, das Verständnis von Total Worker Health (TWH) als wirksame Strategie zur Verbesserung der Sicherheit, Gesundheit und des Wohlbefindens von Arbeitnehmern zu verbessern und Mitarbeiter für die Durchführung von Forschungsarbeiten, den Aufbau von Kapazitäten und die Ausbildung von Fachleuten zu gewinnen und TWH-Prinzipien anzuwenden eine Vielzahl von Arbeitsplätzen und teilen vielversprechende Praktiken.

Die ersten Partner waren das Zentrum für Gesundheit und Umwelt der Arbeitnehmer an der Colorado School of Public Health, die heute ein TWH-Kompetenzzentrum ist. Dartmouth-Hitchcock Medical Center, das weiterhin innovativ ist, um Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden in seine organisatorischen Ziele zu integrieren; die National Aeronautics and Space Administration (NASA), die für ihre beispielhaften Sicherheits- und Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter anerkannt ist; und Mount Sinai Health Systems, das erste Tochterunternehmen, das ein TWH Clinical Center of Excellence ist und sich verpflichtet, seinen eigenen Mitarbeitern und regionalen Arbeitgebern integrierte Dienstleistungen anzubieten und seine arbeitsmedizinischen Bewohner in TWH-Praxen auszubilden. Seit diesem glückverheißenden Start vor drei Jahren gibt es jetzt 26 Mitgliedsorganisationen, die keine Bundesmittel für ihre Bemühungen erhalten und sich in vielen Bereichen der Forschung, Intervention und Praxis engagieren.

NIOSH ist stolz auf unsere Partner und schätzt ihre Initiativen, TWH am Arbeitsplatz in die Praxis umzusetzen. Regionale Mitgliedsorganisationen wie SAIF (der gemeinnützige, staatlich anerkannte Arbeitnehmerentschädigungsanbieter in Oregon), der Nebraska Safety Council, das Gesundheitsministerium von Kentucky und das Kentucky Injury and Prevention Center bieten Konsultationen und technische Unterstützung an, die auf die spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind ihrer Regionen. Boilermakers International und der Laborers 'Health & Safety Fund of North America sind Arbeitnehmervertreter, die ihren Mitgliedern Sicherheitsdienste und Gesundheitsprogramme anbieten. Organisatorische Mitgliederverbände - darunter der National Safety Council, Agrisafe und die Valley Health Alliance in der Region Aspen, Colorado - tauschen Best Practices mit Branchenführern aus. Fachverbände wie die ISSA (Worldwide Cleaning Industry Association) und die Industrial Minerals Association of North America helfen uns, über ihre landesweiten Netzwerke eine große Anzahl von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu erreichen. Verbundene Unternehmen können auch gemeinnützige Organisationen oder Regierungsorganisationen sein, die sich für die Implementierung von TWH für ihre Mitarbeiter einsetzen, wie die National Security Agency und Eskenazi Health, ein großer Gesundheitsdienstleister in Indiana, der sich der Verbesserung der Gesundheit seiner Arbeitnehmer und seiner Region widmet. Die American Association of Occupational Health Nurses und das American College of Preventive Medicine sind Beispiele für Partner, die Fachleuten, die an TWH interessiert sind, Weiterbildung und Schulung bieten. Wir freuen uns auch über die neuen Bemühungen unserer akademischen Partner, einschließlich der University of North Carolina, der Northern Kentucky University und der Western Kentucky University, TWH-Zertifikate und -Studiengänge zu entwickeln und zu starten. Und um uns weiterzuentwickeln, brauchen wir natürlich die Forschungs- und Übersetzungsaktivitäten, die an den verbundenen Unternehmen der Forschungsuniversität durchgeführt werden: der University of California - Berkeley (sowohl im Labor Occupational Health Program als auch im Interdisziplinären Zentrum für gesunde Arbeitsplätze), der Universität von Michigan, der University of Georgia und der University of Buffalo.

Wir fordern die Partner auf, organisatorische Interventionen vorzugsweise gegenüber individuellen Verhaltensänderungsinterventionen zu betonen, und wir ermutigen sie, sich auf die Umsetzung einer Vielzahl von Arbeitsplatzrichtlinien und -programmen zu konzentrieren, einschließlich solcher, die sich auf Humanressourcen, Leistungen, Prävention von Behinderungen und Rückkehr zur Arbeit beziehen unterstützt. TWH betont, wie wichtig es ist, die Risiken in der EU anzugehen Job selbst und Verbesserung der arbeitsbezogenen Faktoren wie Zeitplanung und lange Arbeitszeiten, Autonomie und Flexibilität, Interaktion mit Vorgesetzten und Zugang zu bezahlten Urlauben.

Weitere Informationen zum NIOSH Total Worker Health Affiliate-Programm finden Sie hier. Wir freuen uns darauf, unsere bestehenden Partnerschaften zu stärken und neue zu entwickeln, während wir unser Bestreben fortsetzen, die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden aller Arbeitnehmer zu verbessern.

12.-18. Juni: Die landesweite Safe + Sound-Woche fördert Sicherheits- und Gesundheitsprogramme

NIOSH, OSHA und Partner geben den 12. bis 18. Juni als Safe + Sound Week bekannt. Die Veranstaltung ist eine landesweite Initiative zur Sensibilisierung und zum Verständnis für den Wert von Sicherheits- und Gesundheitsprogrammen am Arbeitsplatz. Während der Woche werden Organisationen aufgefordert, Veranstaltungen und Aktivitäten abzuhalten, die die Kernelemente eines wirksamen Sicherheits- und Gesundheitsprogramms aufzeigen - Führung des Managements, Beteiligung der Arbeitnehmer sowie Auffinden und Beheben von Gefahren am Arbeitsplatz. Besuchen Sie das externe Symbol der Safe + Sound Week-Webseite, um sich für E-Mail-Updates für die Veranstaltung anzumelden.

NIOSH und NHCA verleihen 2017 die Auszeichnung für herausragende Hörsicherheit bei der Verhütung von Hörverlust

NIOSH freut sich, in Zusammenarbeit mit der National Hearing Conservation Association (NHCA) den Empfänger des 2017 Safe-in-Sound Excellence in Hearing Loss Prevention Award ™ bekannt zu geben. Die diesjährige Auszeichnung wurde an die externe Ikone Ryan Lee Scott verliehen, stellvertretender Sheriff des Sheriff-Büros des Alachua County in Florida, der Initiative und Innovation bei der Untersuchung der Lärmbelastung von Polizeibeamten demonstrierte und mögliche Lösungen vorstellte, um bei der Arbeit sicherer zu sein. Mit dem Preis werden diejenigen ausgezeichnet, die durch wirksame Praktiken oder Innovationen, die sich an diejenigen richten, die bei der Arbeit Lärm ausgesetzt sind, zur Verhinderung von lärminduziertem Hörverlust und Tinnitus beigetragen haben.

EVADE 2.0-Software jetzt verfügbar: Erweitert über Staubexposition hinaus

Minenbetreiber haben jetzt die Möglichkeit, genau zu sehen, wo ihre Minenarbeiter gefährlichen Expositionen ausgesetzt sind. Die neueste Version des EVADE-Softwareprogramms (Enhanced Video Analysis of Dust Exposures) von NIOSH geht weit über Staub hinaus und umfasst auch andere gefährliche Kontaminanten. In der zweiten Version von EVADE 2.0 werden mehrere protokollierte Daten zusammengeführt und deren Wiedergabe mit Videokameramaterial synchronisiert, um genau zu zeigen, wo und wann ein Mitarbeiter möglicherweise hohen Staubkonzentrationen und gefährlichen Geräusch-, Diesel- und Gaskonzentrationen ausgesetzt ist.

Artikel des National Occupational Injury Research (NOIRS) Symposium Papers im Journal of Safety Research

Eine Sonderausgabe der Journal of Safety ResearchDas externe Symbol mit ausgewählten Artikeln von NOIRS 2015 ist ab sofort bis Juli verfügbar. Die Ausgabe enthält Artikel zu Ermüdung von Polizeibeamten, Sicherheit von Geländefahrzeugen, Gefahren für Fischerdecks, Bewertungen von Programmen zur Verhütung von Verletzungen sowie viele andere Themen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

NIOSH CMVS trägt zu Forbes bei

Selbstfahrende Autos gewinnen an Aufmerksamkeit, aber die meisten US-Arbeiter werden noch Jahrzehnte selbst fahren. Stephanie Pratt, Direktorin des NIOSH-Zentrums für Kraftfahrzeugsicherheit, PhD, berichtet in ihrem Forbes-Gastbeitrag „Wie können Unternehmen Arbeitnehmer vor Unfällen schützen?“, Wie Unternehmen die Arbeitnehmer vor Unfällen schützen können

März ist National Ladder Safety Month

NIOSH nimmt diesen Monat an der ersten National Ladder Safety Observance des American Ladder Institute teil. Diese Sicherheitsaufsicht konzentriert sich auf die Sensibilisierung für die Bedeutung der sicheren Verwendung von Leitern. Besuchen Sie die NIOSH-Seite "Falls in the Workplace", um mehr zu erfahren und unsere preisgekrönte NIOSH Ladder Safety-App herunterzuladen. Folgen Sie @NIOSH den ganzen Monat über, um Tipps, Werkzeuge und Kommunikationsprodukte zur Leitersicherheit zu erhalten.

In Erinnerung an zwei ehemalige NIOSH-Mitarbeiter

Mit tiefer Trauer verkünden wir den Tod von zwei ehemaligen CDC / NIOSH-Mitarbeitern:

  • Avima Ruder verstarb kürzlich, nur einen Monat nach ihrer Pensionierung als Epidemiologin in der NIOSH-Abteilung für Überwachung, Gefahrenbewertung und Feldstudien. Sie widmete sich 28 Jahre bei NIOSH dem Schutz der Arbeitnehmer vor Karzinogenen am Arbeitsplatz und setzte sich unermüdlich für eine starke wissenschaftliche und evidenzbasierte Politik ein.
  • William H. Pailes IV ist kürzlich nach mehreren Jahren im Ruhestand verstorben. Bill diente seinem Land während des Koreakrieges als Sanitäter in der Marine und zog nach seinem Master-Abschluss an der Universität von Iowa nach Morgantown, um seine Karriere als Forschungsbiochemiker bei NIOSH zu beginnen, wo er bis zu seiner Pensionierung fortfuhr.

Monatliche Funktionen

NORA

Treffen des Fertigungssektors
Der Sektorrat der Nationalen Berufsforschungsagenda (NORA) für das verarbeitende Gewerbe führte vom 2. bis 3. Februar ein persönliches / Online- / Telefontreffen durch. Die Arbeit zur Ermittlung umfassender strategischer Forschungsziele für die Nation hat begonnen. Es werden Anstrengungen unternommen, um diese Probleme durch Informationsaustausch, Zusammenarbeit und verbesserte Verbreitung und Implementierung funktionierender Lösungen anzugehen. Es ist nicht zu spät, sich dem Gespräch anzuschließen. Wenn Sie am Rat des verarbeitenden Gewerbes teilnehmen möchten, wenden Sie sich an den NORA-Koordinator.

Update des Bergbausektors
Das NORA National Mining Agenda Ab dem zweiten Jahrzehnt hat NORA 8 Ziele und 263 Unterziele für die Forschung, die die Gesundheit und Sicherheit der Bergleute verbessern. Mit dem Ziel, diese Agenda für das dritte Jahrzehnt der breiteren Bergbaugemeinschaft zugänglich zu machen, diskutierte ein Expertengremium aus Industrie, Wissenschaft, Arbeit und Regierung am 22. Februar auf einer aktuellen und aufkommenden Entwicklung der Gesundheit und Sicherheit von Minenarbeitern öffentlich zugängliche Sitzung in Zusammenarbeit mit der Jahreskonferenz und Ausstellung der Society of Mining, Metallurgy and Exploration (SME) in Denver, Colorado.

Neuigkeiten von unseren Partnern

Das Magazin beleuchtet die Bemühungen des Gesundheitsministeriums, tödliche Arbeitsunfälle zu verhindern
Zwei kürzlich veröffentlichte Untersuchungsberichte über Todesfälle am Arbeitsplatz des Gesundheitsministeriums wurden vom Nationalen Sicherheitsrat ausgewählt, um in den Oktober- und Dezember 2016-Ausgaben ihres monatlichen Magazins (Sicherheit + Gesundheit). Das erste Symbol zeigt, wie ein 34-jähriger spanischer Tagelöhner an seinem ersten Arbeitstag getötet wurde, als ein Baggerladerfahrer, der nicht merkte, dass das Opfer in der Nähe arbeitete, den Ausleger drehte und das Opfer mit dem Eimer traf. Das zweite Symbol beschreibt, wie ein 62-jähriger männlicher Mechaniker getötet wurde, als er rettbare Geräte aus einem 993,5-Pfund-Schaltschrank entfernte, als der Schrank umkippte und ihn zwischen Boden und Schrank zerdrückte.

Das Kentucky FACE-Programm veröffentlicht Online-Schulungen
Das vom NIOSH finanzierte Kentucky Occupational Safety and Health Surveillance (KOSHS) -Programm des Kentucky Injury Prevention and Research Center hat eine Online-Schulungsserie mit externen Symbolen mit dem Titel „FMCSA Level 3 Driver Inspection Online Training“ veröffentlicht. Dieses Modul kommuniziert die Schritte einer Fahrerinspektion am Straßenrand in einem benutzerfreundlichen, ansprechenden Format mit Interaktionen und Tests. Arbeitgeber können sich dafür entscheiden, den Fortschritt jedes einzelnen Mitarbeiters und die Quizergebnisse über ein Online-Portal zu verfolgen.

Neuer Bericht konzentriert sich auf tödliche arbeitsbedingte Verletzungen in Texas
Das texanische Gesundheitsministerium (Occupational Health Surveillance Program) veröffentlichte einen neuen Bericht. Tödliche arbeitsbedingte Verletzungen in Texas, 2011–2015pdf iconexternal icon, das die beruflichen Todesfälle in Texas im Laufe der Zeit anhand der CFOI-Daten (Census of Fatal Occupational Injuries) zusammenfasst. Der Bericht zeigt, dass (1) die Rate tödlicher arbeitsbedingter Verletzungen in Texas zwischen 2011 und 2015 über dem nationalen Durchschnitt lag und (2) Transportvorfälle das häufigste Ereignis / die häufigste Exposition waren, die zu arbeitsbedingten Todesfällen führte, insbesondere bei Personen in Texas Produktions-, Transport- und Materialbewegungsberufe.

r2p Ecke

Christopher Patton, CSP, ASP, Präsident des Board of Certified Safety Professionals (BCSP); Treasa Turnbeaugh, PhD, MBA, Vorstandsvorsitzender, BCSP; und John Howard, MD, Direktor, NIOSH bei der Unterzeichnung.

NIOSH und das Board of Certified Safety Professionals erneuern Vereinbarung
NIOSH und das Board of Certified Safety Professionals haben kürzlich eine Vereinbarung erneuert, um ihre gemeinsamen Anstrengungen und ihr Fachwissen zu nutzen, um den Schutz der Arbeitnehmer durch wirksame Präventionsstrategien und -technologien zu verbessern. Darüber hinaus werden die Partner Studenten und andere Fachkräfte ermutigen, sich für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Beruf zu entscheiden und ihre Kompetenz in diesem Bereich zu erweitern. Weitere Informationen erhalten Sie von Dawn Castillo unter (304) 285-5894 oder [email protected]

GESICHTSberichte

Freiwilliger in der Speisekammer, der von einem Tisch gegen einen Holzschrank gepinnt wurde, als der Tisch von einem Rückfahrfahrzeug getroffen wurde - Michigan
Ein Freiwilliger in der Speisekammer starb, als ein Sporthilfsfahrzeug auf einen Tisch fuhr und den Freiwilligen gegen einen Holzschrank drückte. Der Freiwillige wurde bei seiner Ankunft im Krankenhaus für tot erklärt.

Der Lkw-Fahrer starb, als er bei einem Zwischenfall von einem Fahrzeug angefahren wurde - Michigan
Ein Sattelzugfahrer fuhr auf einer vierspurigen Schnellstraße los, um seine Rücklichter zu überprüfen. Er aktivierte die Warnblinkanlage, stieg aus, um die Ampeln zu überprüfen, und wurde von einem entgegenkommenden Auto angefahren. Der Fahrer starb an einem mehrfachen stumpfen Krafttrauma.

Berichte des Programms zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Karriere-Feuerwehrleutnant durch Dach- / Deckeneinsturz während der Überholung getötet - Georgia
Ein Berufsfeuerwehrleutnant starb, nachdem er bei der Überholung nach einem Brand in einem leer stehenden Einfamilienhaus von einem Dach- und Deckeneinsturz getroffen worden war. Der Feuerwehrleutnant wurde aus dem Gebäude entfernt und in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo er für tot erklärt wurde.

Freiwilliger Feuerwehrmann stirbt an Verletzungen, die bei einem Brand in einem Wohngebäude in New York erlitten wurden
Ein freiwilliger Feuerwehrmann wurde bei einem Brand in einem Wohngebäude verletzt. Der Feuerwehrmann wurde verdeckt im Keller des Hauses in mehreren Zentimetern Wasser gefunden. Der Feuerwehrmann wurde in ein Traumazentrum gebracht und starb 4 Tage später.

Wildland Fire Superintendent stirbt an einem Herzinfarkt, nachdem er ein Training für körperliche Fitness durchgeführt hat - Idaho
Ein Karriere-Superintendent für saisonale Waldbrände absolvierte ein Training für körperliche Fitness. Das Training beinhaltete einen 1,8-Meilen-Lauf auf einem Trail über sanfte Hügel. Nach dem Lauf brach er plötzlich zusammen.Der Superintendent wurde am Tatort für tot erklärt.

Programm zur Bewertung von Gesundheitsgefahren (HHE)

Bewertung von Gerüchen und Geräuschen bei einem Autoteilehersteller
NIOSH-Forscher stellten fest, dass die Gehalte an flüchtigen organischen Verbindungen und Kohlenmonoxid im Bereich Spritzguss und Epoxidinjektion deutlich unter den Arbeitsplatzgrenzwerten lagen. Ein Spritzgießer war Geräuschen überbelichtet. Wir haben dem Unternehmen empfohlen, ein Programm zur Erhaltung des Gehörs zu starten und eine lokale Absaugung zu installieren, um Rauch und Gerüche zu kontrollieren. Für weitere Informationen klicken Sie hierexternes Symbol.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

  • Leistung des NIOSH-Programms One-Pager
    • Landwirtschaftliches Sicherheits- und Gesundheitszentrum im pazifischen Nordwesten
    • Zentralstaatliches Zentrum für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft
    • Great Plains Center für landwirtschaftliche Gesundheit
    • Nordostzentrum für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
    • Südwestliches Zentrum für landwirtschaftliche Gesundheit, Prävention und Aufklärung von Verletzungen
    • Westliches Zentrum für Gesundheit und Sicherheit in der Landwirtschaft
  • Strafverfolgungsbeamter Kfz-Absturz und von Todesfällen betroffene Untersuchungen: Ein Pilotprogramm

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

  • Die Kunst und Wissenschaft von OELs für Nanomaterialien
  • Kontinuierlicher persönlicher Staubmonitor
  • Aufrechterhaltung einer Beziehung zu Ihrer Weichenausrüstung
  • Mühsamer Dienst: Verwenden von drei Datenquellen, um ein einziges diensthabendes Todesüberwachungssystem für Wildland-Feuerwehrleute zu erstellen
  • Black History Month: Anerkennung von zwei jungen NIOSH-Forschern

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Bewertung des Marktes für elektronische Technologie für unterirdische Sicherheits- und Gesundheitsanwendungen im Kohlebergbau - Neu
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 17. Januar veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen am oder vor dem 20. März eingegangen sein.

Ein Leistungstestprotokoll für geschlossene Systemübertragungsvorrichtungen, die während der Herstellung und Verabreichung gefährlicher Arzneimittel in der Apotheke verwendet werden; Verlängerung der Kommentierungsfrist
Das Noticepdf-Symbol wurde am 8. Dezember veröffentlicht. Schriftliche elektronische oder schriftliche Kommentare müssen bis zum 7. Juni eingegangen sein.

Übersicht über Arbeitsschutzpraktiken aus technischen Nanomaterialien - Neu
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 10. Februar veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen am oder vor dem 11. April eingegangen sein.

Call for Abstracts

10. Internationale gemeinsame Konferenz über Arbeitsmedizin für Beschäftigte im Gesundheitswesen: Gesundheit und Wohlbefinden im Gesundheitswesen; Adressierung aktueller Bedrohungen für das externe Arbeitssymbol
Abstracts müssen bis zum 30. März eingereicht werden.

Kommende Konferenzen und Workshops

  • 10. Internationale Konferenz zum Umgang mit Müdigkeitsexternes Symbol
    20. bis 23. März, San Diego, CA.
  • Externes Symbol der INRS-Wissenschaftskonferenz
    29. bis 31. März, Nancy, Frankreich
  • Arbeit, Stress und Gesundheit 2017: Zeitgenössische Herausforderungen und Chancen Externe Ikone
    7. bis 10. Juni, Minneapolis, MN
  • Grundlegendes zum Konferenzextern-Symbol für kleine Unternehmen (USE)
    25. bis 27. Oktober, Denver, CO
  • 10. Internationale gemeinsame Konferenz über Arbeitsmedizin für Beschäftigte im Gesundheitswesen: Gesundheit und Wohlbefinden im Gesundheitswesen; Adressierung aktueller Bedrohungen für das externe Arbeitssymbol
    28. bis 30. November, Khon Kaen, Thailand

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

"Dieser Monat in der Geschichte"

Vor 20 Jahren in diesem Monat kündigte NIOSH eine Studie zur Vorbeugung von Silikose an, einer schweren und manchmal tödlichen beruflichen Lungenerkrankung. In der ersten Phase der Studie testeten die Wissenschaftler 41 verschiedene körnige Materialien als Ersatz für Quarzsand beim Strahlen. Bei diesen Vorgängen werden Hochdruckkornströme verwendet, um Gebäude und andere Strukturen zu reinigen, wodurch das Risiko einer Exposition gegenüber Quarzsand erhöht wird. Weitere Informationen finden Sie auf der NIOSH Silica-Webseite.