September 2016

Band 14 Nummer 5 (September 2016)

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

NORA tritt in sein drittes Jahrzehnt ein

Am 1. Oktober tritt die Nationale Agenda für Berufsforschung (NORA) in ihr drittes Jahrzehnt ein. NORA wurde 1996 vorgestellt und ist ein Partnerschaftsprogramm zur Förderung innovativer Forschung und verbesserter Praktiken am Arbeitsplatz. Durch NORA kommen verschiedene Parteien zusammen, um einen Forschungsrahmen für die Nation zu schaffen, darunter Interessengruppen von Universitäten, großen und kleinen Unternehmen, Fachgesellschaften, Regierungsbehörden und Arbeitnehmerorganisationen. NIOSH ist stolz darauf, seine Rolle als Steward von NORA fortzusetzen.

Die Fragen für das dritte Jahrzehnt sind zweifach: Welche Forschung sollte 2020 und darüber hinaus durchgeführt werden? Kann eine effiziente und effektive Struktur gefunden werden, um Forschungsprioritäten zu identifizieren und zu integrieren? Um diese Fragen zu beantworten, wird NORA eine verbesserte Struktur vorantreiben und sich weiterhin auf eine nationale Forschungsagenda konzentrieren.

Im dritten Jahrzehnt werden die 10 für das zweite Jahrzehnt gebildeten Sektoren weiterhin die Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzforschung nach wichtigen Bereichen der US-Wirtschaft priorisieren. Diese Bereiche sind:

  • Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischereiwesen
  • Konstruktion
  • Gesundheits- und Sozialhilfe
  • Herstellung
  • Bergbau
  • Öl- und Gasförderung
  • Dienstleistungen
  • Öffentliche Sicherheit
  • Transport, Lagerung und Versorgung
  • Groß- und Einzelhandel

Weitere Informationen zu den Branchen der einzelnen Branchen finden Sie hier.

NORA wird im dritten Jahrzehnt eine verbesserte Struktur haben. Zusätzlich zu den 10 Sektoren wird es 7 sektorübergreifende Sektoren geben, die nach den wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsaspekten der arbeitenden Bevölkerung in den USA organisiert sind. Diese schließen ein:

  • Prävention von Krebs, reproduktiven, kardiovaskulären und anderen chronischen Krankheiten
  • Prävention von Hörverlust
  • Prävention von Immun-, Infektions- und Hautkrankheiten
  • Gesundheit des Bewegungsapparates
  • Gesundheit der Atemwege
  • Prävention traumatischer Verletzungen
  • Gesundes Arbeitsdesign und Wohlbefinden

Die sektoralen und sektorübergreifenden Strukturen werden komplementäre Gesichtspunkte zu Arbeitsschutzproblemen bringen. Der Branchenansatz ermöglicht es uns, Fachwissen und Erfahrung in Bedenken einzubringen, die nur in den Organisationsstrukturen bestimmter Branchen auftreten, diese überproportional beeinflussen oder am besten gelöst werden können. Der sektorübergreifende Fokus bietet Flexibilität, um Gemeinsamkeiten bei branchenübergreifenden Gefahren anzugehen.

Die Arbeit von NORA wird weiterhin von Räten durchgeführt, einer für jeden Sektor und für jeden Sektor. Die Mitglieder werden die vielfältige Mischung von NIOSH-Stakeholdern vertreten, darunter Unternehmen, Arbeitskräfte, Regierungen und Hochschulen. Die Sitzungen finden sowohl virtuell als auch persönlich statt und schaffen einen nationalen Ort, an dem Einzelpersonen und Organisationen mit gemeinsamen Interessen an Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zusammenkommen können. Sektorräte werden in das dritte Jahrzehnt von NORA übertragen. Derzeitige Mitglieder des Sektorrates sind herzlich eingeladen, ihre Teilnahme fortzusetzen, und neue Mitglieder sind ebenfalls willkommen. Derzeit bilden sich Räte für die neuen sektorübergreifenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Die Sitzungen für das dritte Jahrzehnt beginnen im Herbst / Winter 2016. Wenden Sie sich jetzt an den NORA-Koordinator, wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind.

Die Räte haben die Aufgabe, das dritte Jahrzehnt zu beginnen, indem sie umfassende strategische Forschungsziele für die Nation ermitteln und dann den Rest des Jahrzehnts damit verbringen, diese Probleme durch Informationsaustausch, Zusammenarbeit und verbesserte Verbreitung und Umsetzung funktionierender Lösungen anzugehen. Mitglieder profitieren davon, wenn sie von den neuesten Forschungsergebnissen erfahren, sich über evidenzbasierte Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheits- und Gesundheitsanstrengungen in ihrer Organisation informieren und neue Partnerschaften eingehen. Im Gegenzug teilen die Mitglieder ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen und tauschen Partnerschaften aus.

NORA ist seit über zwei Jahrzehnten ein erfolgreicher Rahmen für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.Wir freuen uns auf weitere Partnerschaften zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Arbeitnehmer. Wenn Sie mehr über das dritte Jahrzehnt von NORA erfahren möchten, besuchen Sie die NORA-Website. Wenn Sie an einem Sektor- oder sektorübergreifenden Rat teilnehmen möchten, wenden Sie sich an den NORA-Koordinator.

NIOSH kündigt kostenlose, vertrauliche Screenings 2016 für Bergleute an

NIOSH bietet Bergleuten in West-Virginia bis zum 12. September eine Reihe kostenloser, vertraulicher Gesundheitsuntersuchungen an. Die Untersuchungen sollen die Früherkennung der Pneumokoniose (CWP) von Kohlearbeitern ermöglichen, die auch als schwarze Lunge bekannt ist, eine schwerwiegende, aber vermeidbare berufliche Lunge Krankheit durch Einatmen von atembarem Kohlengrubenstaub. Alle Bergleute (derzeitige, ehemalige, unterirdische, Oberflächen- und Vertragsbergleute) werden zur Teilnahme aufgefordert. Für bestimmte Standorte und / oder um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

Kostenloses bevorstehendes Webinar über produktives Altern und Arbeiten

Das Nationale NIOSH-Zentrum für produktives Altern und Arbeiten (NCPAW) wird gemeinsam ein kostenloses NIOSH veranstalten Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer® Webinar: „Produktives Altern und Arbeiten: Theorie, Gesundheitsdaten und praktische Lösungen.“ Das Webinar wird ein Modell des produktiven Alterns, aktuelle Daten älterer Arbeitnehmer, die sich auf ein breites Spektrum arbeitsbedingter Verletzungen und gesundheitlicher Folgen konzentrieren, sowie ein handlungsorientiertes Bildungsprogramm untersuchen, das Organisationen dabei helfen soll, Arbeitsplätze zu schaffen, die Arbeitnehmer während ihrer gesamten Lebensspanne unterstützen. Begleiten Sie uns am Dienstag, den 27. September von 13.00 bis 14.30 Uhr EST zu dieser aufregenden Bildungsmöglichkeit. Registrieren Sie sich hier. Externes Symbol

NIOSH und Partner starten die Lärmschutz-Herausforderung

NIOSH, OSHA und MSHA haben sich zusammengetan, um die „Hear and Now - Noise Safety Challenge“ zu starten, einen Wettbewerb, der Designer, Entwickler, Unternehmer, Erfinder und Innovatoren dazu ermutigt, Ideen für technologische Lösungen für Gehörschutzprobleme einzureichen. Zehn Finalisten werden eingeladen, ihre Ideen einer Jury aus Investoren, Richtern und Vertretern von Regierungsstellen vorzustellen. Die Einreichungen sind am 30. September fällig. Eine Abschlussveranstaltung findet am 27. Oktober in Washington, DC, statt. Weitere Informationen zur Herausforderung finden Sie auf der externen Seite der Hear and Now-Webseite.

Die Schulen von NIOSH, WVU und Monongalia County bringen einen Lehrplan für Arbeitssicherheit in die Schulen

NIOSH freut sich, eine Zusammenarbeit mit der West Virginia University (WVU) und dem Schulsystem des Monongalia County (W.Va.) bekannt zu geben Youth @ Work: Sicherheit sprechen, ein Lehrplan für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz für Schüler der achten Klasse vor Ort. Viele junge Menschen sind sich ihrer Beschäftigungsrechte und der potenziellen Gefahren am Arbeitsplatz nicht bewusst. Aktuelle Statistiken zeigen, dass 1,6 Millionen US-Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren beschäftigt sind. Arbeit bietet jungen Menschen zwar viele Vorteile, kann aber auch gefährlich sein. Jedes Jahr werden fast 59.800 Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren bei der Arbeit schwer genug verletzt, um sich in der Notaufnahme behandeln zu lassen. In Anerkennung dessen hat NIOSH eine Partnerschaft mit der WVU und den Monongalia County Middle Schools geschlossen, um ein Bildungsprogramm zu implementieren, das jungen Arbeitnehmern grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz vermitteln soll, bevor sie in die Arbeitswelt eintreten. Youth @ Work: Sicherheit sprechen ist ein unterhaltsamer, kostenloser und ansprechender Lehrplan, der junge Menschen über die Grundlagen der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz informiert.

Research Associates Einige Pestizide mit Atemnot bei Landwirten

Neue Forschungsergebnisse des externen Symbols der North Carolina State University verbinden mehrere Pestizide, die häufig von Landwirten verwendet werden, mit allergischem und nicht allergischem Keuchen, was ein empfindlicher Marker für frühe Atemwegsprobleme sein kann. Für die Studie verwendeten NIOSH und Partner aus dem NC-Staat, dem Nationalen Institut für Umweltgesundheitswissenschaften, dem Nationalen Krebsinstitut und Westat Interviewdaten aus der Agrargesundheitsstudie 2005–2010, um den Zusammenhang zwischen allergischem und nicht allergischem Keuchen und 78 zu bewerten Pestizide. Die Forschung und Ergebnisse sind in verfügbar Umweltgesundheitsperspektivenexternes Symbol.

@NIOSHConstruct Twitter erreicht über 18.000 Follower

NIOSH gewinnt diesen Monat das Gold, und das NIOSH-Büro für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Bau erreicht mehr als 18,000 Follower auf Twitter, die größte Fangemeinde aller NIOSH-bezogenen Twitter-Accounts, die seit den 16.000 Followern vor kurzem im Mai einen enormen Anstieg verzeichnet haben. In der Hitze des Sommers, in der der Schutz vor der Sonne eine zusätzliche Variable für Bauarbeiter ist, stehen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz im Vordergrund. Folgen Sie @NIOSHConstruct, um in Echtzeit Informationen zu Bausicherheits- und Gesundheitsforschung, Partnerschaften und Praktiken zu erhalten, die sich mit den Sicherheits- und Gesundheitsproblemen von Bauarbeitern befassen und dazu beitragen, arbeitsbedingte Krankheiten, Verletzungen und Behinderungen während der Sommermonate zu verhindern.

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

Ag Safety and Health Publication Award
Die NIOSH-Forscherin Girija Syamlal, MPH, wurde von der Internationalen Gesellschaft für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft als „herausragender Beitrag zur Forschungsliteratur für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft“ für das Papier „Verwendung von Atemschutzmasken bei US-amerikanischen Farmbetreibern: Evidenz aus der Landwirtschaft von 2006 und Externes Symbol für Ranch Safety Survey. “

Neuer stellvertretender Direktor der Spokane Mining Research Division
Pam Drake, MPH, wurde zur stellvertretenden Direktorin der Spokane Mining Research Division ernannt. Pam verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung in der Arbeitsschutzforschung im Bergbau. Sie begann ihre Regierungskarriere 1988 beim US-amerikanischen Bureau of Mines als Forschungschemikerin bei der Umweltgruppe. Nach dem Übergang zu NIOSH begann sie 1996 mit der Arbeit an Projekten im Bereich des Arbeitsschutzes im Bergbau. In den letzten neun Jahren war sie in zahlreichen Führungspositionen tätig, unter anderem als stellvertretende Teamleiterin, stellvertretende Filialleiterin, Filialleiterin, stellvertretende Abteilungsleiterin, stellvertretende stellvertretende Direktorin für Wissenschaft und stellvertretende Interimsdirektorin. Sie leitete und leitete ein multidisziplinäres Team von Forscher.

Neuer Direktor für die Pittsburgh Mining Research Division
R.J. Matetic, PhD, wurde zum Direktor der Pittsburgh Mining Research Division ernannt. Dr. Matetic bringt eine lange Erfahrung in der Bergbau-Gesundheits- und Sicherheitsforschung mit. Seine Karriere begann 1984 im Pittsburgh Laboratory, als er als Bergbauingenieur zum US Bureau of Mines wechselte. Seit 1984 ist Dr. Matetic in immer größeren Verantwortungsbereichen tätig, darunter als Untersuchungsleiter, Teamleiter, Abteilungsleiter, Zweigstellenleiter und Direktor. Seine Aufgabenbereiche waren vielfältig und umfassten die Bodenkontrolle im Bergbau, die Verhütung von Verletzungen durch den Betrieb von Geräten, elektrische und mechanische Sicherheitssysteme sowie die Verhütung von Hörverlust am Arbeitsplatz.

Neuigkeiten von unseren Partnern

New Hampshire veröffentlicht einen Bericht zur besseren Charakterisierung niedrigerer Blutbleispiegel bei Erwachsenen
Trotz einer signifikanten Verringerung der Bleiexposition in den USA bleiben erhöhte Blutbleispiegel (EBLL) bei Erwachsenen ein bedeutendes Problem für die Gesundheit am Arbeitsplatz. Ein kürzlich in New Hampshire veröffentlichtes iconexternal-Symbol (reportpdf), das vom NH Occupational Health Surveillance Programexternal-Symbol veröffentlicht wurde, zeigt, dass von 650 gemeldeten Fällen im Untersuchungszeitraum 2009 bis 2013 fast 90% der Fälle BLLs zwischen 10 und 24 μg / dl aufwiesen. Zu den wichtigsten Branchengruppen, die mit den unteren BLL verbunden sind, gehören Fertigungs-, Bau-, Abfallmanagement- und Sanierungsdienste sowie Reparatur- und Wartungsdienste.

r2p Ecke

Zusammenarbeit zwischen NIOSH und OSHA
NIOSH und die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) haben kürzlich eine dreijährige Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, um den Austausch expositionsbezogener Informationen zwischen den Agenturen fortzusetzen. Die Vereinbarung fördert den gegenseitigen Austausch der NIOSH-Daten zur Epidemiologie und Überwachung des Blutbleis bei Erwachsenen sowie der Datenbanken des Integrierten Managementinformationssystems und des OSHA-Informationssystems der OSHA. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Scott Henn.

NIOSH / AOHP verlängert Partnerschaftsvertrag
NIOSH und die Association of Occupational Health Professionals (AOHP) haben kürzlich ihre Partnerschaft um weitere fünf Jahre verlängert. Im Rahmen der erweiterten Vereinbarung werden die beiden Gruppen ihre Zusammenarbeit fortsetzen, um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten im Gesundheitswesen unseres Landes zu schützen. Weiterlesen.

GESICHTSberichte

Wartungsarbeiter von Gabelstaplerwagen getroffen - Tennessee
Ein Wartungsarbeiter wurde von den Gabeln eines Gabelstaplers, den er reparierte, zerquetscht. Als der Arbeiter unter dem Gabelstapler war, zog er eine hydraulische Armatur fest und der Wagen und die Gabeln fielen, schlugen auf seinen Kopf und steckten ihn darunter fest. Der Arbeiter starb an seinen Verletzungen.

Baumpfleger durch Stromschlag beim Trimmen des Zweigs in der Nähe der Stromleitung - New Jersey
Ein Baumpfleger wurde durch einen Stromschlag getötet, nachdem seine Strommastsäge Kontakt mit einer 7.200-Volt-Primärübertragungsleitung hatte. Der Arbeiter befand sich auf einer Verlängerungsleiter, und als er die Strommastsäge benutzte, kontaktierte sie die Stromleitung. Der Arbeiter starb an einem Hochspannungsstromschlag.

Werksleiter unter gefallenen Stahlträgern - New Jersey - zu Tode zerquetscht
Ein Werksleiter wurde getötet, nachdem ein Haufen Stahlträger umgefallen war und ihn niedergeschlagen hatte. Der Manager ging zwischen einem ungesicherten, gestapelten Stapel Stahlträger und einem Pritschenanhänger, der beladen wurde. Der Manager erlitt stumpfe Aufprallverletzungen an Kopf und Hals und wurde am Tatort für tot erklärt.

Berichte des Programms zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Der Betreiber eines Karriere-Feuerwehrgeräts stirbt, nachdem er in einem fünfstöckigen Wohngebäude in Ohio auf einen ungesicherten Aufzugsschacht gefallen ist
Ein Berufsfeuerwehrbetreiber (FAO) reagierte auf einen Arbeitsbrand in einem fünfstöckigen Wohnhaus. Die Sicht war aufgrund von mäßigem Rauch eingeschränkt und die FAO stürzte in einen ungesicherten Aufzugsschacht. Die FAO wurde im Krankenhaus für tot erklärt.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Bewertung der Peressigsäureexposition bei Geflügelinspektoren des Bundes
Obwohl die Forscher des HHE-Programms keine Peressigsäure in Luftproben fanden, fanden sie in der Ausweideabteilung und in den umliegenden Gebieten niedrige Konzentrationen an Essigsäure und Wasserstoffperoxid. Einige Mitarbeiter berichteten von gelegentlichen Augen- und Rachenreizungen, die durch die Exposition gegenüber in der Anlage verwendeten Chemikalien verursacht werden können. Für weitere Informationen klicken Sie hierexternes Symbol.

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

  • Olympische Arbeit
  • Herz-Kreislauf-Gesundheitszustand nach Berufsgruppen
  • Woher bekommen Sie Ihre Informationen? Eine Umfrage unter Arbeitsschutzfachleuten
  • Schutz der Arbeitnehmer auf der Straße

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Gesundheitsprogramm des World Trade Centers; Änderungen von Definitionen, Beschwerden und anderen Anforderungen
Das externe Symbol wurde am 17. August veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 16. September eingegangen sein.

NIOSH-Entwurf Sofort gefährlich für Leben oder Tod Wertprofil für Peressigsäure
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 11. August veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 11. Oktober eingegangen sein.

NIOSH-Zentrum für Kraftfahrzeugsicherheit: Überprüfung des Strategieplans auf halbem Weg
Das externe Symbol wurde am 15. August veröffentlicht. Schriftliche Kommentare müssen bis zum 14. Oktober eingegangen sein.

Call for Papers

10. Internationale Konferenz zum Umgang mit Müdigkeit
Call for Abstractsexternal icon - - Frist bis 30. September verlängert.

INRS-Wissenschaftskonferenz
Fordern Sie ein externes Papiersymbol an. Einsendeschluss ist der 15. September.

Arbeit, Stress und Gesundheit 2017: Aktuelle Herausforderungen und Chancen
Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen. Externes Symbol Frist für die Einreichung am 31. Oktober.

Kommende Konferenzen und Workshops

Verband der arbeitsmedizinischen Fachkräfte im Gesundheitswesen (AOHP) externes Symbol
7. bis 10. September, Myrtle Beach, SC

MINExpo International 2016externes Symbol
26. bis 28. September, Las Vegas, NV

Externe Ikone der American Public Health Association
29. Oktober bis 2. November, Denver, CO

18. Internationale Gesellschaft für Atemschutzkonferenzexternes Symbol
7. bis 11. November, Yokohama, Japan

10. Internationale Konferenz zum Umgang mit Müdigkeitsexternes Symbol
20. bis 23. März 2017, San Diego, CA.

Externes Symbol der INRS-Wissenschaftskonferenz
29. bis 31. März 2017, Nancy, Frankreich

Arbeit, Stress und Gesundheit 2017: Zeitgenössische Herausforderungen und Chancen Externe Ikone
7. bis 10. Juni 2017, Minneapolis MN

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie unter www.cdc.gov/niosh/exhibits.html.

"Dieser Monat in der Geschichte"

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 auf das World Trade Center entsandte NIOSH Dutzende Mitarbeiter nach New York City. Im Rahmen der Notfallmaßnahmen und der Unterstützung des Bundes bei Ground Zero leisteten NIOSH-Spezialisten direkte technische Hilfe und Beratung zum Management von Arbeitsschutzrisiken bei Rettungs- und Bergungsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie unter: Schutz der Arbeitnehmer im World Trade Center Sitepdf-Symbol.