eNews: Band 15, Nummer 9 (Januar 2018)

Höhepunkte

Jahresbericht des NIOSH Extramural Research and Training Program veröffentlicht
Der Jahresbericht des NIOSH-Programms für extramurale Forschung und Ausbildung für das Geschäftsjahr 2016 ist jetzt verfügbar. Das Dokument enthält Informationen darüber, wie NIOSH in seine multidisziplinären Zentren, von Forschern initiierte Forschungsprojekte und kooperative Forschungsvereinbarungen investiert hat. Es berichtet auch über Zuschüsse für NIOSH-Schulungsprojekte, staatliche Überwachungsprogramme, Innovationsforschung für Kleinunternehmen und globale Gesundheitsinitiativen. Darüber hinaus werden extramurale Programmbeiträge zum zweiten Jahrzehnt von NORA (2006–2016) beschrieben. Die neuesten Informationen zu NIOSH-finanzierten extramuralen Aktivitäten finden Sie auf der Webseite der NIOSH-Programme für extramurale Forschungs- und Schulungsprogramme.

Neues Kompendium beleuchtet Entwicklung der Unterstützung klinischer Entscheidungen zur Verbesserung der Gesundheit der Arbeitnehmer
Eine neue Zusammenstellung von Artikeln, die in der Novemberausgabe des Journal of Occupational and Environmental Medicine veröffentlicht wurden, beschreibt eine von NIOSH geleitete Anstrengung zur Entwicklung und Bewertung von Instrumenten zur Unterstützung klinischer Entscheidungen für elektronische Patientenakten, die den Ärzten der Grundversorgung bei der Versorgung ihrer arbeitenden Patienten helfen sollen . Dies ist der erste Versuch, die Praktikabilität und Nützlichkeit der Bereitstellung klinischer Entscheidungsunterstützung im Zusammenhang mit der Arbeit mit Gesundheitsinformationssystemen in der Grundversorgung systematisch zu entwickeln und zu bewerten. Mehr erfahren.

Safe + Sound Week 2018 kommt im August!

Die zweite jährliche Safe + Sound Week findet vom 13. bis 19. August statt. Die Veranstaltung ist eine landesweite Aktion, um das Bewusstsein für den Wert von Arbeitsschutzprogrammen zu schärfen. Diese Programme können Arbeitgebern und Arbeitnehmern helfen, Gefahren am Arbeitsplatz zu erkennen und zu bewältigen, bevor sie Verletzungen oder Krankheiten verursachen, und so das finanzielle Endergebnis eines Unternehmens verbessern. Während dieser Woche werden Organisationen aufgefordert, Veranstaltungen und Aktivitäten abzuhalten, die die Kernelemente eines wirksamen Sicherheits- und Gesundheitsprogramms aufzeigen, einschließlich der Führung des Managements, der Beteiligung der Arbeitnehmer sowie der Ermittlung und Behebung von Gefahren am Arbeitsplatz. Weitere Informationen und die Anmeldung für E-Mail-Updates finden Sie auf dem externen Symbol der Safe + Sound Week-Webseite. NIOSH ist einer der vielen Mitsponsoren dieser Veranstaltung.

Neuer RAND-Bericht bewertet NIOSH-Arbeit
RAND hat kürzlich eine Reihe von drei externen Fallstudien-Symbolen veröffentlicht, in denen die Auswirkungen der NIOSH-Forschung und -Dienstleistungen auf die Arbeitsschutzpraktiken und -ergebnisse der Arbeitnehmer bewertet werden, einschließlich erster Schätzungen des mit diesen Auswirkungen verbundenen wirtschaftlichen Nutzens. Der Bericht bietet auch einen analytischen Rahmen, der in Zukunft für ähnliche Fallstudien verwendet werden kann.

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

NIOSH-Stabschef von der Society for Risk Analysis ausgezeichnet
Der Stabschef von NIOSH, Frank Hearl, war kürzlich eine von drei Personen, die von der Society for Risk Analysis (SRA) für die SRA-Fellows-Klasse 2017 ausgewählt wurden. Die Fellows wurden aufgrund ihrer wesentlichen wissenschaftlichen oder politischen Leistungen im Zusammenhang mit Risikoanalysen und wesentlichen ausgewählt Dienst an der Gesellschaft. SRA ist eine internationale Gesellschaft, die allen, die an Risikoanalysen interessiert sind, ein offenes Forum bietet. Erfahren Sie mehr über das externe Symbol.

NORA

Kommentieren Sie jetzt den neuen Entwurf der NORA-Agenden

  • Der Entwurf der Nationalen Agenda für Berufsforschung für Verkehr, Lagerung und Versorgungsextern ist bis zum 30. Januar öffentlich zu kommentieren.
  • Der Entwurf der Nationalen Agenda für Berufsforschung zur Prävention traumatischer Verletzungen (externes Symbol) kann bis zum 5. Februar öffentlich kommentiert werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an den NORA-Koordinator.

Update des Respiratory Health Council
Der sektorübergreifende NORA Respiratory Health Council (RHCC) führte am Freitag, dem 15. Dezember, ein Online-Treffen für Mitglieder durch. Die Ratsmitglieder diskutierten mögliche Themen für Umsetzungsaktivitäten. Der Rat prüft derzeit verschiedene Optionen, bevor er sich zu einem längerfristigen Projekt verpflichtet. Besuchen Sie die RHCC-Website oder wenden Sie sich an den NORA-Koordinator, um mehr zu erfahren oder dem Rat beizutreten.

Neuigkeiten von unseren Partnern

Neue Infografik für NJ-Fischer über die Gefahren alter Bomben im Ozean
Eine neue Infografik über die Gefahren beim Ausbaggern alter Bomben vom Meeresboden in New Jersey wurde kürzlich vom Gesundheitsministerium von New Jersey (NJDOH), der Abteilung für Arbeitsmedizinische Überwachung und dem NJDOH-Programm für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit entwickelt. Die Infografik wurde als Reaktion auf einen Vorfall von 2016 entwickelt, bei dem ein Muschelfischer aus New Jersey versehentlich alte Munition vom Meeresboden vor der Küste von New Jersey ausgebaggert hat. Berichten zufolge erschien während der Muschelverarbeitung an Bord eine Munition auf dem Förderband und wurde von einem Besatzungsmitglied als „Bombe“ erkannt, die sie dann wieder ins Wasser warf. Der Fischer entwickelte später schmerzhafte Blasen am rechten Unter- und Oberarm. Die Infografik wurde an NJ-Muschelhändler und -erntemaschinen verteilt und ist online als PDF verfügbar. Icononexternal icon.

Bericht des Programms zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Feuerwehrmann fällt durch den Boden und stirbt am Brand der Wohnstruktur in Ohio
Ein Berufsfeuerwehrmann starb an den Folgen von thermischen Verletzungen und Raucheinatmung mit schwerem Lungenödem bei einem Brand in einem Wohngebäude. Als der Feuerwehrmann nach einer Schlauchleitung in die Struktur kroch, brach der Boden zusammen und er fiel in den Keller. Der Feuerwehrmann wurde im Krankenhaus für tot erklärt.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Mögliche Exposition gegenüber durch Blut übertragenen Krankheitserregern in einer Stadtpolizei
Die Ermittler des HHE-Programms fanden über einen Zeitraum von 6 Jahren 13 Nadelstichverletzungen und 37 zusätzliche Expositionsvorfälle bei einer Truppe von etwa 1.000 Beamten. Die Polizeibehörde hatte den Expositionskontrollplan der Stadt für durch Blut übertragene Krankheitserreger noch nicht verabschiedet. Die Ermittler empfahlen die Verwendung von Sharps-Behältern zur Sammlung von Beweismitteln und zur weiteren Schulung in sicheren Suchtechniken. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Bewertung von Expositionen in einem Vape Shop
Die Forscher des HHE-Programms fanden in Luftproben geringe Mengen an zwei Aromachemikalien - Diacetyl und 2,3-Pentandion. Beim Umgang mit nikotinhaltigen Flüssigkeiten wurden nicht immer chemische Schutzhandschuhe verwendet. Die Ermittler empfahlen, am Arbeitsplatz nicht mit Diacetyl- und 2,3-Pentandion-haltigen E-Flüssigkeiten zu dampfen und die Mitarbeiter in den richtigen Verfahren zum Umgang mit Chemikalien zu schulen. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

  • Bergbaupublikationen
    • Technology News 560, Die Saturn LED-Flächenleuchte bietet eine verbesserte Beleuchtung für mehr Sicherheit bei Dachbolzen
    • Technology News 561, Hazard Recognition Challenge, lädt Minenarbeiter ein, ihr Wissen über Gefahren am Arbeitsplatz zu testen
  • Extramurales Forschungs- und Ausbildungsprogramm des NIOSH: Jahresbericht des Geschäftsjahres 2016

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

  • NIOSH präsentiert: Eine Arbeitsschutzperspektive für Robotikanwendungen am Arbeitsplatz
  • Gesundheitsforschung des Bewegungsapparates zugunsten von Zeitarbeitskräften
  • WHO-Richtlinien zum Schutz der Arbeitnehmer vor Nanomaterialien
  • Gesundheitsforschung des Bewegungsapparates zugunsten von Kurieren, Boten und Gepäckabfertigern
  • Technologie am Nordpol

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

ENTWURF - Nationale Agenda für Berufsforschung für Transport, Lagerung und Versorgung
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 1. Dezember 2017 veröffentlicht. Elektronische oder schriftliche Kommentare müssen bis zum 30. Januar eingegangen sein.

Programme zur Verhütung von Gewalt am Arbeitsplatz in Gesundheitseinrichtungen in New Jersey
Das Symbol für externe Hinweise wurde am 22. November 2017 veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 22. Januar eingegangen sein.

Bewerbung um Nominierungen für die Ernennung zum wissenschaftlichen / technischen Beratungsausschuss des World Trade Center Health Program (STAC)
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 7. November 2017 veröffentlicht. Nominierungen für die Mitgliedschaft müssen bis zum 26. Januar eingegangen sein.

ENTWURF - Nationale Agenda für Berufsforschung zur Prävention traumatischer Verletzungen
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 7. Dezember 2017 veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 5. Februar eingegangen sein.

Ein Leistungstestprotokoll für geschlossene Systemübertragungsvorrichtungen, die während der Herstellung und Verabreichung gefährlicher Arzneimittel in der Apotheke verwendet werden; Verlängerung der Kommentierungsfrist
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 26. Juli 2017 veröffentlicht. Die Kommentierungsfrist wurde bis zum 28. Februar verlängert.

Gesundheitsprogramm des World Trade Centers; Antrag auf Nominierung von wissenschaftlichen Gutachtern für vorgeschlagene Ergänzungen der Liste der WTC-bezogenen Gesundheitszustände
Das externe Symbol wurde am 22. März 2017 veröffentlicht. Nominierungen müssen bis zum 1. Februar 2019 abgestempelt oder elektronisch eingereicht werden.

Call for Abstracts

Externes Symbol des National Occupational Injury Research Symposium (NOIRS)
Einsendeschluss für Abstracts und Sitzungen ist der 2. März.

19. Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Atemschutzexterne Ikone
Einsendeschluss für Beiträge und Poster ist der 15. März.

Kommende Konferenzen und Workshops

Kentucky Konferenz über GesundheitskommunikationExternes Symbol
12. bis 14. April, Lexington, KY

2. Internationales Symposium zum Fortschritt Gesamtgesundheit der Arbeitnehmerexternes Symbol®
8. bis 11. Mai, Bethesda, MD

Fünfte externe Ikone der Internationalen Konferenz für Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Fischereiindustrie (IFISH 5)
10. bis 13. Juni, St. Johns, Neufundland und Labrador, Kanada

5. Internationale Konferenz über Gesundheit am Arbeitsplatz und Umwelt
10. bis 12. September, Hanoi, Vietnam (Link in Kürze)

19. Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Atemschutzexterne Ikone
15. bis 20. September, Denver, CO

Nationales Forschungssymposium für Arbeitsunfälle 2018
16. bis 18. Oktober, Morgantown, WV

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie auf der NIOSH-Website.

Dieser Monat in der Geschichte

Am 2. Januar 2011 begann das World Trade Center-Gesundheitsprogramm mit der Unterzeichnung des James Zadroga 9/11 Health and Compensation Act von 2010. Unter der NIOSH-Verwaltung bietet das Programm Gesundheitsüberwachung und -behandlung für Responder des World Trade Centers und verwandter Einrichtungen Standorte in New York City, im Pentagon und in Shanksville, Pennsylvania, sowie für andere Überlebende in New York City. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des World Trade Center Health Program.