eNews: Band 16, Nummer 2 (Juni 2018)

Monatliche Funktionen

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

NIOSH-Forscher Finalist für „Oscars“ des Regierungsdienstes
Der NIOSH-Forscher John Sammarco ist Finalist für a Service to America Medaloder Sammie zu Ehren seines jahrzehntelangen öffentlichen Dienstes zur Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit von Minenarbeitern. Er hat eine 30-jährige Forschungskarriere in der Regierung und ist in der Kategorie Career Achievement nominiert. Am 8. Mai wurden alle Finalisten in Washington, DC, im Rahmen der Public Service Recognition Week geehrt. Weiterlesen.

NIOSH-Ingenieur von der Society of American Military Engineers ausgezeichnet
LT Michael Shahan wurde am 25. Mai auf der Joint Engineers Training Conference der Society of American Military Engineers (SAME) mit dem Symbol Green Medalexternal ausgezeichnet. Die Green Medal wurde zu Ehren von Konteradministrator Richard Stedman Green, US Public Health Service (USPHS), benannt. Die Medaille wird von einem USPHS-Beamten für einen herausragenden Beitrag zur öffentlichen Gesundheitstechnik und -wissenschaft verliehen. LT Shahan ist Ingenieur in der NIOSH Pittsburgh Mining Research Division. Das Foto rechts zeigt RADM Edward Dieser, Chief Engineer Officer der USPHS, der LT Shahan bei SAME die Grüne Medaille überreicht.

NIOSH-Forscher erhalten Auszeichnungen auf der jährlichen AIHA Expo
Die American Industrial Hygiene Association (AIHA) hat auf ihrer Jahrestagung im Mai die folgenden NIOSH-Forscher und -Papiere ausgezeichnet:

  • Mark Hoover erhielt den Herbert E. Stokinger Award. Hoover ist ein leitender Wissenschaftler des NIOSH, Co-Direktor des NIOSH-Zentrums für Direktlesung und Sensortechnologien und Koordinator des NIOSH-Expositionsbewertungsprogramms. Als Preisträger hielt Hoover den Stokinger-Vortrag: Die Bedeutung der Bestätigung des Schutzes vor Risiken an allen Orten, an denen wir leben, lernen, arbeiten und spielen. Mit dieser Auszeichnung wird eine Person ausgezeichnet, die einen bedeutenden Beitrag auf dem breiten Gebiet der Industrie- und Umwelttoxikologie geleistet hat.
  • Charles Geraci erhielt das Jeffrey S. Lee Lectureship. Er ist Associate Director für NIOSH Emerging Technologies. Als Preisträger hielt Geraci den Lee-Vortrag „Big Bangs and Black Holes - vergangene, gegenwärtige und zukünftige Chancen und Herausforderungen für die Arbeitshygienepdf iconexternal icon“. Diese Auszeichnung ist eine Hommage an den verstorbenen Dr. Lee, dessen unermüdlicher Einsatz und unermessliche Beiträge zum Arbeitsschutz weltweit lange Zeit als Vermächtnis und Inspiration für diejenigen dienen werden, die im Beruf tätig sind.
  • Die Autoren des Artikels „Übertragung von Bakteriophagen MS2 und Fluorescein von N95-Filter-Atemschutzmasken auf Hände: Messung des potenziellen externen Expositionssymbols“ erhielten den John M. White Award. Die Empfänger sind Tyler Brady, Amanda Strauch, Claudia Almaguer, George Niezgoda, Ronald Shaffer Jr., Patrick L. Yorio und Edward Fisher. Diese Auszeichnung fördert die wissenschaftliche und anwendungsorientierte Forschung im Bereich Atemschutz.
  • Die Autoren des Artikels „Charakterisierung chemischer Kontaminanten, die durch ein Desktop-Fused-Deposition-Modell erzeugt wurden, das ein dreidimensionales Druckerextern-Symbol modelliert“ erhielten den Lila-Albin-Preis. Die Empfänger sind Aleksandr Stefaniak, Ryan LeBouf, Jinghai Yi, Jason Ham, Timothy Nurkewicz, Diane Schwegler-Berry, Bean Chen, Raymond Wells, Matthew Dulling, Robert Lawrence, Stephen Martin Jr., Alyson Johnson und Abbas Virji. Mit dieser Auszeichnung wird ein im Journal of Occupational and Environmental Hygiene veröffentlichter Artikel gewürdigt, der praktische Informationen bereitstellt, die Wissensbasis von IEQ-Fachleuten erweitert, ein kritisches IEQ-Problem behandelt und das Thema klar und ansprechend präsentiert.

NORA

Kommentieren Sie jetzt den neuen Entwurf der NORA-Agenden

  • Der Entwurf der Nationalen Agenda für berufliche Forschung für die öffentliche Sicherheit (externes Symbol) kann bis zum 11. Juni öffentlich kommentiert werden.
  • Der Entwurf der Nationalen Agenda für Berufsforschung für den Außen- und Einzelhandel ist bis zum 25. Juni öffentlich zu kommentieren.
  • Die öffentliche Kommentierungsfrist für den Entwurf der Nationalen Agenda für Berufsforschung für Atemwegserkrankungen wurde bis zum 13. Juli verlängert.

r2p Ecke

NIOSH und FDA starten neue Zusammenarbeit
Die Food and Drug Administration (FDA) hat kürzlich das endgültige externe Ordnungssymbol veröffentlicht, mit dem eine Untergruppe von N95-Filter-Atemschutzmasken (FFRs), die für den Einsatz im Gesundheitswesen vorgesehen sind, von den Anforderungen für die Vorabbenachrichtigung ausgenommen ist. Nach Veröffentlichung der endgültigen Bestellung haben NIOSH und FDA ein Memorandum of Understandingexternal-Symbol geschlossen, um die Effizienz der behördlichen Aufsicht für N95-FFRs zu verbessern, die für den Einsatz im Gesundheitswesen bestimmt sind. Ab dem 2. Juli wird NIOSH Anträge zur Implementierung des Verfahrens für Hersteller annehmen, die beabsichtigen, N95-FFRs zur Verwendung im Gesundheitswesen einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie von Jeffrey Peterson unter (412) 386-4014 oder [email protected]

Neuigkeiten von unseren Partnern

Neuer Bericht über arbeitsbedingte Todesfälle in Montana
Das Montana-Programm zur Überwachung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz veröffentlichte einen neuen Bericht mit dem Titel "Arbeitsbedingte Todesfälle in Montanapdf". Der Bericht bietet einen detaillierten Überblick über arbeitsbedingte Todesfälle in Montana in den letzten Jahren und hebt Ergebnisse, Richtlinien und Maßnahmen hervor, die sich auf vier Hauptzielbereiche der Prävention konzentrieren: Verkehr, Landwirtschaft, Bauwesen und ältere Arbeitnehmer. Von 2004 bis 2016 machten Transportunfälle 50% aller Todesfälle von Arbeitnehmern in Montana aus, und in den Jahren 2015 und 2016 starben mehr Arbeiter bei Transportunfällen als bei anderen Ereignissen oder Expositionen.

Pestizide auf dem Bauernhof halten: Praktische Lösungen zur Minimierung der Exposition von Familien
Ab sofort ist ein Online-Kurs mit dem Titel „Pestizide auf dem Bauernhof halten: Praktische Lösungen zur Minimierung der externen Exposition von Familien“ verfügbar, in dem die Landwirte in den Weg der Pestizidexposition von zu Hause aus eingeführt werden. Der Kurs konzentriert sich auf wirksame Sicherheitsmaßnahmen, die Landwirte ergreifen können, um Pestizidrückstände auf dem Bauernhof und von ihren Häusern und Familien fernzuhalten. Landwirte und Manager entwickelten Maßnahmen und teilten sie mit dem externen Symbol für praktische Lösungen für die Sicherheit von Pestiziden. Das Pacific Northwest Agricultural Safety and Health Center und das Southeast Center for Agricultural Health and Injury Prevention - zwei von NIOSH finanzierte Zentren für Agricultural Safety and Health Ag-Zentren - haben die Schulung erstellt.

Forscher diskutiert psychische Gesundheit unter Seeleuten
Der vom NIOSH-Stipendium finanzierte Forscher Dr. Rafael Lefkowitz wird in einem kürzlich erschienenen Artikel über die psychische Gesundheit in der Meeresindustrie im Online-Fachmagazin WorkBoat.com vorgestellt. Dr. Lefkowitz ist Assistenzprofessor im Programm für Arbeits- und Umweltmedizin an der Yale School of Medicine. Seine forschungsexterne Ikone konzentriert sich auf Expositionen und Prädiktoren von Verletzungen und Krankheiten für amerikanische und globale Seeleute. Besuchen Sie die extramuralen Forschungs- und Schulungsprogramme, um die neuesten Informationen zu NIOSH-finanzierten extramuralen Aktivitäten zu erhalten.

Washingtons arbeitsbezogenes Asthmaüberwachungsprogramm veröffentlicht neue Schulungsmaterialien für Friseursalonarbeiter
Das SHARP-Programm (Safety and Health Assessment and Research for Prevention) im US-Bundesstaat Washington hat kürzlich Safety at the Salonexternal veröffentlicht. Dieses neue webbasierte Trainingstool schult Haarstylisten in vier gängigen asthmaverursachenden Chemikalien, die in Friseursalons vorkommen. In der Schulung werden Produkte und Dienstleistungen untersucht, bei denen Stylisten Asthmagenen, Auswirkungen auf die Gesundheit der Atemwege, dem Lesen eines Sicherheitsdatenblatts und anderen Ressourcen ausgesetzt sind. Washingtons von NIOSH finanziertes arbeitsbezogenes Asthmaüberwachungsprogramm hat bereits ein externes Symbol für Präventionsmaterial zur Exposition gegenüber Marihuana, Hopfen und Isocyanaten veröffentlicht.

Arbeitsmedizinische Indikatoren in Minnesota aktualisiert
Das Arbeitsschutzüberwachungsprogramm des Gesundheitsministeriums von Minnesota hat die Informationen zu den Indikatoren für Indikatoren für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz auf der Programmwebsite zusammengefasst und aktualisiert. Die Website fördert den Arbeitsschutz in Minnesota bei Partnern und Interessengruppen.

GESICHTSberichte

Öl- und Gaslieferant zwischen einem Bulldozer und einem Sattelschlepper beim Anschließen der Schleppleine - West Virginia
Ein Öl- und Gaslieferant wurde tödlich verletzt, als er zwischen einem Bulldozer und der Vorderseite seines Lastwagens zerquetscht wurde. Der Fahrer lieferte Beton und benötigte aufgrund des schwierigen Geländes einen Schlepptau. Als der Bulldozerfahrer den Bulldozer verließ, rollte er rückwärts und drückte den Zustellfahrer zwischen den beiden Fahrzeugen zusammen. Der Fahrer starb am Tatort.

Feller von Dead Locust Tree beim Fällen von angrenzendem Baum getroffen - North Carolina
Ein Baumfäller starb, nachdem er von einem Baum getroffen worden war. Zwei Fäller arbeiteten 600 Fuß voneinander entfernt. Der tödlich verletzte Fäller fällte einen Baum und zog sich auf den Fluchtweg zurück. Bevor er es erreichte, fiel ein toter Baum, der in überhängenden Ästen gefangen war, und traf ihn. Der Fäller wurde tot unter dem Baum gefunden.

Bericht des Programms zur Untersuchung und Prävention von Todesfällen bei Feuerwehrleuten

Kapitän erleidet einen Herzinfarkt bei einem Kraftfahrzeugbrand und stirbt anschließend - Nebraska
Ein freiwilliger Kapitän nahm am Befreiungstraining teil. Die Feuerwehr wurde dann zu zwei Notfällen entsandt. Nachdem ein Fahrzeugbrand unter Kontrolle war, blieb der Kapitän am Tatort. Als der Kapitän sich auf den Abflug vorbereitete, fühlte er sich nicht gut. Der Kapitän stieg vor Ort in einen Krankenwagen und brach zusammen. Der Kapitän wurde im Krankenhaus für tot erklärt.

Der 38-jährige Kapitän erleidet bei einem medizinischen Anruf einen Herzinfarkt und stirbt 4 Tage später - Nebraska
Ein freiwilliger Kapitän reagierte auf einen medizinischen Notruf. Während er bei der Übergabe eines Patienten half, fühlte er sich, als hätte „jemand das Auto fallen lassen“ auf seiner Brust. Der Kapitän fuhr zur Feuerwache. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er starb.

Aktualisierung des Health Hazard Evaluation (HHE) -Programms

Bewertung der Lachgasbelastung in einem Zahnarztzentrum
Die Forscher des HHE-Programms stellten fest, dass die Lachgasbelastung über den Arbeitsplatzgrenzwerten liegt, die wahrscheinlich auf den Atem des Patienten während zahnärztlicher Eingriffe und schlecht sitzende Nasenreinigungsmasken zurückzuführen ist. Die Forscher empfahlen eine Verbesserung der Beatmung und versorgten die Patienten mit angepassten Nasenspülmasken. Lesen Sie das reportexternale HHE-Symbol, um mehr zu erfahren.

Evaluierung einer Wartungseinrichtung mit Kleinwaffenreparatur- und Fahrzeuglackierbetrieben
Die Ermittler des HHE-Programms fanden nach dem Waschen Blei an den Händen der Mitarbeiter und Isocyanat-Expositionen, die durch Luft- und Blutuntersuchungen bestätigt wurden. Die Ermittler empfahlen, die Belüftung zu verbessern, während der Reparatur von Schusswaffen Nitrilhandschuhe zu tragen und ein medizinisches Überwachungsprogramm für Isocyanat zu starten. Lesen Sie das reportexternale HHE-Symbol, um mehr zu erfahren.

Neue NIOSH-Kommunikationsprodukte

  • Was Wildland-Feuerwehrleute über Rhabdomyolyse wissen müssen
  • Rhabdomyolyse bei Wildland-Feuerwehrleuten: Eine gefährdete Patientenpopulation
  • Was strukturelle Feuerwehrleute über Rhabdomyolyse wissen müssen
  • Rhabdomyolyse bei strukturellen Feuerwehrleuten: Eine gefährdete Patientenpopulation

Was ist neu im NIOSH Science Blog? Nehmen Sie noch heute an der Diskussion teil!

  • Doktoranden nutzen Kursarbeiten, um Unterstützung für die Gesundheitskommunikation bei NIOSH-Projekten bereitzustellen
  • Die Zusammenarbeit zwischen NIOSH und FDA optimiert die behördliche Aufsicht für N95-Filter-Atemschutzmasken
  • Safe-in-Sound Award feiert 10 Jahre und neuer Partner
  • Holz, Lärm und Hörverlust: Ein Blick in die Forst- und Holzindustrie
  • Vakuum-Hebesystem zur Reduzierung der Wirbelsäulenbelastung während der Gepäckabfertigung von Fluggesellschaften
  • Verbesserung des Arbeitsschutzes in der Bau- und Bergbauindustrie

Bekanntmachungen des Bundesregisters über öffentliche Versammlungen und öffentliche Kommentare

Entwurf einer nationalen Arbeitsforschungsagenda für die öffentliche Sicherheit
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 12. April veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 11. Juni eingegangen sein.

Programm zur Überwachung der Gesundheit von Kohlenarbeitern (CWHSP) - Erweiterung
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 12. April veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 11. Juni eingegangen sein.

Hinweise zur Information über Standards, die sicherstellen, dass die Weichenausrüstung während ihres gesamten Lebenszyklus geschützt bleibt - neu
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 12. April veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 11. Juni eingegangen sein.

Bewertung des dritten Jahrzehnts der Wirksamkeit des Rates der Nationalen Arbeitsforschungsagenda
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 19. April veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 18. Juni eingegangen sein.

Registrierung, Behandlung, Berufung und Erstattung des World Trade Center-Gesundheitsprogramms - Überarbeitung
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 11. Mai veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 10. Juli eingegangen sein.

Entwurf einer nationalen Agenda für Berufsforschung für die Gesundheit der Atemwege; Verlängerung der Kommentierungsfrist
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 15. März veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 13. Juli eingegangen sein

Priorisierung der Arbeitsrobotikforschung
Das externe Hinweis-Symbol wurde am 14. Mai veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 13. Juli eingegangen sein.

Gesundheitsprogramm des World Trade Centers; Antrag auf Nominierung von wissenschaftlichen Gutachtern für vorgeschlagene Ergänzungen der Liste der WTC-bezogenen Gesundheitszustände
Das externe Symbol wurde am 22. März 2017 veröffentlicht. Nominierungen müssen bis zum 1. Februar 2019 abgestempelt oder elektronisch eingereicht werden.

Call for Abstracts

Nationale HIV-Präventionskonferenz 2019
Einsendeschluss für Abstracts ist der 10. Juli.

Kommende Konferenzen und Workshops

Internationale Vereinigung der Feuerwehrchefs, HazMatexternal-Symbol
7. - 10. Juni, Baltimore, MD

Fünfte externe Ikone der Internationalen Konferenz für Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Fischereiindustrie (IFISH 5)
10. bis 13. Juni, St. Johns, Neufundland und Labrador, Kanada

Externes Symbol der Association of Infection Control Practitioners
13. - 15. Juni, Minneapolis, MN

Nationale Konferenz für Gesundheitskommunikation, Marketing und Medien
11. - 13. September, Atlanta, GA

19. Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Atemschutzexterne Ikone
15. bis 20. September, Denver, CO

Nationales Forschungssymposium für Arbeitsunfälle 2018
16. bis 18. Oktober, Morgantown, WV

Nationale HIV-Präventionskonferenz 2019
18. - 21. März 2019, Atlanta, GA

Eine umfassende Liste der bevorstehenden Konferenzen finden Sie auf der NIOSH-Website.

Dieser Monat in der Geschichte

1997 veröffentlichte NIOSH das PDF-Symbol für Empfehlungen zum Schutz von Arbeitnehmern mit Allergien gegen Naturkautschuklatex in Handschuhen und anderen Produkten. Zu den Empfehlungen gehörten die Verwendung von Nicht-Latex-Handschuhen für Aufgaben, bei denen kein Kontakt mit Blut und anderen potenziell infektiösen Substanzen erforderlich ist, sowie Schulungen und Schulungen zu Latexallergien. Wiederholte Exposition gegenüber Proteinen in Naturkautschuklatex durch Hautkontakt oder Einatmen kann zu einer Latexallergie führen. Die Symptome beginnen normalerweise Minuten nach der Exposition und können einen juckenden Ausschlag, Stauung, Keuchen, Engegefühl in der Brust und Atembeschwerden umfassen.