eNews: Band 17, Nummer 10 (Februar 2020)

Forschungsrunden heben monatliche Merkmale hervor

Band 17, Nummer 10 (Februar 2020)

Vom Schreibtisch des Direktors

John Howard, M.D.
Direktor, NIOSH

Partnerschaften unterstützen weitere Fortschritte in der Robotik

Es steht außer Frage, dass die Präsenz von Robotern bei der Arbeit mit jedem Jahr zunimmt. Ebenso nehmen die Fähigkeiten von Robotern zu. Roboter am Arbeitsplatz können gefährliche Aufgaben ausführen, die traditionell von menschlichen Arbeitern ausgeführt werden, und sind jetzt so konzipiert, dass sie in unmittelbarer Nähe zu Arbeitern arbeiten oder sogar von Arbeitern getragen werden. Partnerschaften sind entscheidend für das Verständnis der rasanten Fortschritte in der Robotertechnologie. Um mit diesen Fortschritten Schritt zu halten und unser Fachwissen zu nutzen, arbeitet NIOSH mit mehreren Organisationen zusammen. Einige unserer Partnerschaften sind unten aufgeführt.

NIOSH unterhält eine langjährige Partnerschaft mit dem Nationalen Sicherheitsrat (NSC). Im Rahmen dieser Partnerschaft beteiligt sich NIOSH an der externen Ikone der NSC Work to Zero Initiative, mit der durch den Einsatz neuer Technologien Todesfälle am Arbeitsplatz beseitigt werden sollen. Forschung, Bildung und Partnerschaften sind wichtige Elemente dieser Initiative. NSC wird Ende dieses Monats einen Work to Zero Summit veranstalten, um den Stand der Sicherheitstechnologie zu erörtern.

NIOSH arbeitet auch mit der National Science Foundation, der National Aeronautics and Space Administration und dem US-Landwirtschaftsministerium zusammen, um Mittel für die Untersuchung des Einsatzes von Robotik am Arbeitsplatz bereitzustellen, insbesondere für die Erforschung von kollaborativen Robotern oder Co-Robotern. Co-Roboter arbeiten mit Menschen oder anderen Robotern zusammen, um ein Ziel zu erreichen. NIOSH ist an Forschungsarbeiten interessiert, um die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen zu gewährleisten, die mit diesen neuen Robotertypen arbeiten. Ich ermutige Sie, mehr über dieses externe Symbol für Finanzierungsmöglichkeiten zu erfahren. Das Zeitfenster für die Einreichung von Vorschlägen ist der 12. bis 26. Februar. Es bleibt also noch Zeit, sich zu bewerben!

NIOSH hat sich im vergangenen Jahr dem Advanced Robotics for Manufacturing Institute (ARM) angeschlossen, einer öffentlich-privaten Partnerschaft. ARMexternal icon ist ein nationales Konsortium auf der Basis von Mitgliedern für Robotik und Innovation von Arbeitskräften und hat mehr als 220 Mitgliedsorganisationen aus Industrie, Wissenschaft, gemeinnützigen Organisationen und Regierung. ARM konzentriert sich auf den Einsatz von Robotertechnologien in der Fertigung. Als solches wird NIOSH seine Perspektive zu Fragen der Arbeitssicherheit und des Forschungsbedarfs für die Weiterentwicklung industrieller Anwendungen einbringen.

NIOSH arbeitet mit der North Carolina State University (NC State) über die Edward P. Fitts-Abteilung für Industrie- und Systemtechnik (ISE) zusammen, um NIOSH-Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, an Forschungsbemühungen zusammenzuarbeiten, die unser Verständnis von Robotern und Arbeitssicherheit verbessern. Diese Partnerschaft bietet auch ISE-Studenten des NC-Staates die Möglichkeit, am NIOSH Erfahrungslernen zu sammeln, was letztendlich die Vorbereitung der nächsten Generation von Arbeitsschutzfachleuten unterstützt.

NIOSH hat kürzlich seine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Nationalen Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz in Japan (JNIOSH) erneuert. Die Arbeitsschutzforschung wurde als ein Bereich von beiderseitigem Interesse identifiziert. Japan setzt mehr Robotertechnologien ein als die USA. Eine Partnerschaft mit JNIOSH ermöglicht es NIOSH, aus den Erfahrungen und dem Fachwissen Japans zu lernen.

Durch eine Allianz mit der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) und der Robotic Industries Association haben NIOSH-Mitarbeiter Schulungen zu aktuellen Strategien erhalten, um die Sicherheit menschlicher Mitarbeiter bei der Arbeit mit kollaborativen Robotern zu gewährleisten. Die Allianz aktualisiert auch die OSHA-Richtlinien zur sicheren Arbeit mit Robotern, einschließlich kollaborativer Roboteranwendungen.

Gemeinsam können wir große Fortschritte in der Robotik erzielen, die dazu beitragen, die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Um mehr über unsere Arbeit im Bereich Robotik zu erfahren, empfehle ich Ihnen, unser Zentrum für berufliche Robotikforschung zu besuchen.

Ein sicheres Ambulanzdesign kann dazu beitragen, die Mitarbeiter des Rettungsdienstes beim Transport von Patienten vor infektiöser Exposition zu schützen. Ein kritischer Bestandteil des sicheren Designs ist das Lüftungssystem. Während einer Epidemie einer Atemwegserkrankung wie Influenza oder SARS, bei der viele Patienten wahrscheinlich einen Transport ins Krankenhaus benötigen würden, kann ein gutes Beatmungssystem dazu beitragen, dass die Rettungskräfte gesund bleiben.

Nur wenige Studien haben jedoch untersucht, wie effektiv Ambulanzlüftungssysteme bei der Reduzierung oder Beseitigung von Keimen in der Luft sind. Um dieses Problem anzugehen, haben die NIOSH-Forscher kürzlich die Konzentration von Keimen in der Luft an verschiedenen Stellen im Behandlungsraum eines Krankenwagens gemessen. Sie stellten ein mechanisches Gerät, das einen Hustenpatienten simuliert, auf ein Kinderbett und testeten die Luft, wobei das Belüftungssystem auf drei verschiedene Einstellungen oder Luftwechsel pro Stunde eingestellt war und das Kinderbett auf drei verschiedene Winkel eingestellt war. Für jeden Test haben die Forscher die Konzentration der Keime in der Luft 15 Minuten lang gemessen.

Das Lüftungssystem des Krankenwagens reduzierte die Keime in der Luft, beseitigte sie jedoch nicht vollständig, wie aus dem in Zeitschrift für Arbeits- und Umwelthygieneexternes Symbol. Die größte Verringerung trat bei höheren Luftwechseln pro Stunde auf. Insbesondere führte ein Anstieg von 0 auf 5 zu einem Rückgang der Keime in der Luft um 34%, während ein Anstieg von 0 auf 12 zu einem Rückgang von 68% führte. Im Gegensatz dazu hatte die Änderung des Feldwinkels nur einen geringen Einfluss auf die Konzentration der in der Luft befindlichen Keime. In ähnlicher Weise hatte der Ort der Probe keinen starken Einfluss, da vergleichbare Konzentrationen im gesamten Krankenwagen gemessen wurden, sogar direkt in der Nähe des Patientenbettes. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Ambulanzlüftungssysteme Teil einer umfassenden Strategie zum Schutz von Rettungskräften und Patienten sein können, indem sie weniger Keimen in der Luft ausgesetzt sind. Am NIOSH wird die Forschung in diesem Bereich fortgesetzt.

Weitere Informationen sind verfügbar: NIOSH: Emergency Medical Services Workers

Call-Center-Mitarbeiter gehören zu den sesshaftesten oder inaktivsten Mitarbeitern in den USA. Im Durchschnitt verbringen Call-Center-Mitarbeiter einen höheren Prozentsatz ihrer Zeit im Sitzen als jede andere Berufsgruppe.

Obwohl wir wissen, dass übermäßiges sitzendes Verhalten gesundheitsschädlich ist, verbringen Millionen von US-Arbeitern einen Großteil ihres Tages im Sitzen. Bewegungsmangel ist mit einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen verbunden. Es ist auch mit einer Zunahme der Verletzung des Bewegungsapparates (Muskel und Knochen) verbunden. Darüber hinaus ist sitzendes Verhalten mit einem höheren Todesrisiko aus irgendeinem Grund verbunden. Frühere Untersuchungen ergaben, dass Stehpulte und Geharbeitsplätze Rückenschmerzen, Beschwerden des Bewegungsapparates und die gesamte sitzende Zeit reduzieren, was sich positiv auf die Stimmung, die Arbeitszufriedenheit und das allgemeine Wohlbefinden auswirkt.

Jetzt haben NIOSH-finanzierte Forscher am Oregon Healthy Workforce Center, einem Kompetenzzentrum für Total Worker Health®, bewerten sowohl organisatorische als auch individuelle Interventionen, um die sitzende Arbeit zu verringern und die Gesundheit der Call-Center-Mitarbeiter zu verbessern. Organisatorische Interventionen umfassen physische Veränderungen am Arbeitsplatz und Änderungen in der Art und Weise, wie Vorgesetzte mit Mitarbeitern interagieren. Zu den individuellen Interventionen gehören die Änderung des Gesundheits- und Sicherheitsverhaltens der Mitarbeiter durch Schulungen, monatliche Sicherheits- und Gesundheitsaktivitäten sowie aktive Arbeitsplätze.

Vorläufige Ergebnisse aus den Selbstberichten von Call-Center-Mitarbeitern verbanden mehr Schmerzen des Bewegungsapparates und eine geringere Lebenszufriedenheit mit der Sitzzeit bei der Arbeit. Da die Zahl der sitzenden Arbeitnehmer in den Vereinigten Staaten weiter zunimmt, könnten auch Arbeitnehmer in anderen Berufen und Branchen von den Ergebnissen dieser Forschung profitieren.

Weitere Informationen sind verfügbar:

  • Oregon's Active Workplace Studyexternes Symbol
  • NIOSH Total Worker Health® Programm
  • NIOSH-Kompetenzzentren für Total Worker Health®
Was ist das? einreichen

Höhepunkte

NIOSH reagiert auf Empfehlungen für intelligentere Überwachungssysteme
NIOSH hat kürzlich ein documentpdf-Symbol veröffentlicht, das seinen Umsetzungsplan umreißt, um die Evaluierungsempfehlungen des National Academies-Programms für ein intelligenteres nationales Überwachungssystem für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu berücksichtigen. Der Plan kommt zustande, nachdem NIOSH und Partner die Nationalen Akademien gebeten hatten, eine Studie durchzuführen, um die Notwendigkeit eines koordinierteren und kostengünstigeren Ansatzes für die Überwachung des Arbeitsschutzes in den USA anzugehen.

Neue Schulung zur Bewertung und Überwachung der Exposition im Zusammenhang mit Katastrophen verfügbar
CDC bietet einen viertägigen (32-stündigen) Schulungskurs an, der Wissen und Erfahrung in der Bewertung, Überwachung und Verfolgung von Gesundheitseffekten bei Einsatzkräften und Gemeindemitgliedern vor, während und nach einer Katastrophe vermittelt. Die DREAM-Kurstermine (Disaster-Related Exposure Assessment and Monitoring) sind der 10. bis 13. Februar und der 23. bis 26. März. Beide Kurse werden im Federal Emergency Management Agency Center für häusliche Vorsorge in Anniston, Alabama, abgehalten. Erfahren Sie mehr und registrieren Sie sich.

NIOSH erweitert die Liste der Arbeitsprobleme, die für die Gesundheit der Arbeitnehmer relevant sind
Der NIOSH Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer® Grafik, Probleme, die für die Verbesserung des Wohlbefindens der Arbeitnehmer relevant sind Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das Approachespdf-Symbol zeigt eine umfassende Liste von Themen, die für die Verbesserung der Sicherheit, Gesundheit und des Wohlbefindens der Arbeitnehmer relevant sind. Diese im Januar 2020 überarbeitete Liste spiegelt einen erweiterten Schwerpunkt für wider Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer (TWH), das Arbeitsplatz- und Arbeitsprobleme wie innovative Technologien, Arbeitsbedingungen und aufkommende Beschäftigungsformen erkennt, die neue Risiken für die Belegschaft von heute und morgen darstellen.

Update des Wettbewerbs für extramurale Crowdsource-Wettbewerbe für künstliche Intelligenz
Die Ergebnisse des ersten Crowdsourcing-Wettbewerbs von CDC mit künstlicher Intelligenz (KI) zum automatischen Lesen und Klassifizieren von Verletzungen von Arbeitnehmern liegen vor! Dieser 5-wöchige Wettbewerb wurde am 17. Oktober 2019 eröffnet und am 21. November 2019 geschlossen. Während des Wettbewerbszeitraums haben sich 388 Personen aus 26 Ländern mit 961 Einsendungen für den Wettbewerb angemeldet. Die Einreichung auf dem ersten Platz verbesserte die Fähigkeit von NIOSH, Verletzungen von Arbeitnehmern von 82% Genauigkeit auf fast 90% Genauigkeit zu klassifizieren. Die Gewinnerlösungen sind auf dem GitHubexternal-Symbol verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb erhalten Sie von Dr. Carlos Siordia unter [email protected].

NIOSH-Partner zur Förderung der 3D-Druckforschung
NIOSH gibt eine neue Partnerschaft mit America Makes, dem National Additive Manufacturing Innovation Institute, bekannt, die zur innovativen Arbeit zur Weiterentwicklung von Wissen und Praxis in der additiven Fertigung und im 3D-Druck beiträgt. Mehr erfahren.

NIOSH trägt zu besonderer beruflicher Ergonomie und menschlichen Faktoren bei Pub
NIOSH-Wirtschaftsingenieur Dr. Brian Lowe war Gastredakteur einer kürzlich veröffentlichten Sonderausgabe des Instituts für Industrie- und Systemingenieure Transaktionen zur beruflichen Ergonomie und zur menschlichen Faktor-Extremsymbolik auf beruflichen Exoskeletten. Er trug zur Einführung des externen Symbols bei und verfasste den Artikel ASTM F48 Formation and Standards for Industrial Exoskeletons und Exosuitsexternal icon.

NIOSH Herzlichen Glückwunsch

NIOSH-Direktor in die National Academy of Social Insurance gewählt
NIOSH-Direktor Dr. John Howard ist einer der 64 angesehenen Sozialversicherungsexperten, die in die National Academy of Social Insurance gewählt wurden. Diejenigen, die zur Mitgliedschaft in der Akademie gewählt wurden, haben sich durch die Verbesserung der Qualität von Forschung, Verwaltung oder Politikgestaltung in einem Bereich der Sozialversicherung ausgezeichnet. Die Mitglieder leisten einen wichtigen Beitrag zu den Forschungs-, Bildungs- und Führungskräfteentwicklungsinitiativen der Akademie, indem sie ihre Zeit freiwillig in Studiengremien, Ausschüssen, auf Konferenzen und in anderen Akademieprogrammen zur Verfügung stellen. Lesen Sie das vollständige externe Symbol für die Pressemitteilung.

NIOSH Director of Construction erhält Auszeichnung für Bausicherheit
Dr. Christine Branche, NIOSH Principal Associate Director und Direktorin des Amtes für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Bau, wurde kürzlich als SAFE-Preisträgerin (National Association of Home Builders / Builders Mutual Insurance Company Safety Award for Excellence) des Leadership In Construction Safety Award 2019 ausgezeichnet . Diese Auszeichnung, die von früheren Empfängern des Leadership In Construction Safety Award ausgewählt wurde, würdigt die Vision, Führung und das Engagement des Empfängers zur Verbesserung der Bausicherheit in der Wohnungsbauindustrie.

NIOSH-Erfinder erhalten 2019 den Excellence in Technology Transfer Award
NIOSH-Wissenschaftler erhielten vom Bundeslaborkonsortium für Technologietransfer im Südosten des Landes das Projekt „Excellence in Technology Transfer of the Year 2019“ für das Projekt „Schutz der Beschäftigten im Gesundheitswesen durch Nachweis von Kontaminationen durch gefährliche antineoplastische Arzneimittel“. Die Erfinder Jerry Smith, Debbie Sammons und Shirley Robertson entwickelten eine Technologie zum Nachweis von drei häufig verwendeten Antineoplastika. Lesen Sie mehr externes Symbol.

Der NIOSH-Wissenschaftler gewinnt den Early Career Research Award
Dr. Imelda Wong erhielt vom 24. Internationalen Symposium der Schichtarbeits- und Arbeitszeitgesellschaft den Early Career Researcher Award for Practice für „bedeutende Beiträge zur Wissensbasis, die Praktikern zur Verfügung steht, die an der Arbeitsplanung beteiligt sind, und die damit verbundenen Folgen für Gesundheit und Sicherheit“.

Monatliche Funktionen

Neue Kommunikationsprodukte und -berichte

Datenblatt

  • Aufrechterhaltung einer akzeptablen Raumklimaqualität (IEQ) während des Bau- und Renovierungsprojekts

Berichte zur Bewertung von Gesundheitsgefahren

  • Bewertung der Exposition gegenüber Chemotherapeutika in einem veterinärmedizinischen Spezialgebiet Hospitalexternes Symbol
  • Bewertung der Exposition der Mitarbeiter gegenüber der Beseitigung von Brandresten durch Kieselsäure, Asbest, Metalle und polyaromatische Kohlenwasserstoffexterne Symbole

NIOSH Science Blog

  • Verständnis des wirtschaftlichen Nutzens von NIOSH-Forschung und -Dienstleistungen: Ein zweiter Bericht über die Auswirkungen von NIOSH durch RAND
  • Industrielle Exoskelette
  • Verletzung bei Zeitarbeitern und Festangestellten in Ohio
  • 2019 im Rückblick

Video

  • Gesichter der schwarzen Lunge II Video

Federal Register Notice

Strategieplan des NIOSH-Zentrums für Kraftfahrzeugsicherheit, 2020–2029

Das externe Hinweis-Symbol wurde am 16. Dezember veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 14. Februar eingegangen sein.

Beirat für Strahlung und Gesundheit der Arbeitnehmer

Das externe Symbol wurde am 6. Januar veröffentlicht. Die Sitzung findet am 14. Februar von 11 bis 13 Uhr statt. (ET)

Anforderung von Informationen zu toxikologischen und physikochemischen Daten von technischen Nanomaterialien zur Bewertung bei der Entwicklung kategorialer beruflicher Expositionsgrenzwerte (OELs)

Das externe Hinweis-Symbol wurde am 17. Dezember veröffentlicht. Kommentare müssen bis zum 18. Februar eingegangen sein.

Forschungsprojekt zur Bewertung und Kontrolle der Gefahren für Landschafts- und Bodenbewirtschafter; Anfrage für Teilnehmer

Das externe Hinweis-Symbol wurde am 10. Januar veröffentlicht. Interessensbekundungen müssen bis zum 16. Oktober eingegangen sein.

Nationale Berufsforschungsagenda (NORA)

Erfahren Sie mehr über NORA in der neuesten AIHA Synergist
Die Januar-Ausgabe von Der SynergistDas Magazin der American Industrial Hygiene Association veröffentlichte zwei Artikel über NORA. Der Titelartikel konzentriert sich auf die Nationale Agenda für Berufsforschung zur Verhütung von Hörverlust und weist darauf hin, dass die Agenda nicht nur Forschungsziele für das Land festlegt, sondern auch für ihre Zusammenfassungen der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Hörverlust von Nutzen ist. Ein zweiter Artikel beschreibt den Zweck von NORA und Möglichkeiten zur Teilnahme. Industriehygieniker und andere, die sich für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz interessieren, sind herzlich eingeladen, Teil von NORA zu sein. Wenden Sie sich an Emily Novicki, um weitere Informationen zu erhalten.

Machen Sie sich bereit für den nationalen Sicherheitsstillstand 2020
Speichern Sie das Datum für den nationalen Sicherheitsstillstand 2020 zur Verhinderung von Stürzen im Bauwesen vom 4. bis 8. Mai. Externes Symbol, ein Eckpfeiler der Nationalen Kampagne zur Verhinderung von Stürzen im Bauwesen. Der National Safety Stand-Down erhöht das Bewusstsein für Sturzgefahren im ganzen Land, um Todesfälle und Verletzungen durch Stürze zu verhindern. Folgen Sie # StandDown4Safety #StopFalls in den sozialen Medien, um weitere Informationen zu erhalten, oder wenden Sie sich an Elizabeth Garza.

Neuigkeiten von unseren Partnern

Das Symposium der American Heart Association bietet das von NIOSH unterstützte TWH Center
Das externe Symbol des Wisconsin Workplace Health Symposium der American Heart Association im März wird Redner des Zentrums für gesunde Arbeit der Universität von Illinois in Chicago (UIC) vorstellen. Elizabeth Fisher, CHES von der UIC, und Christina Welter, DrPH, MPH, werden eine Grundsatzrede halten Verbesserung der Gesundheit von Arbeitnehmern in prekären Beschäftigungsverhältnissen während dieser Veranstaltung. Das Symposium bietet auch eine interaktive Sitzung namens Alles an einem ArbeitstagMit einem Brettspiel entwickelte das Center zusammen mit der American Heart Association. Das UIC-Zentrum für gesunde Arbeit wird von NIOSH finanziert Total Worker Health® Kompetenzzentrum.

Neues Video hebt Lehrer hervor, die Mikrofaser zur Asthma-Prävention verwenden
Das Symbol für das arbeitsbezogene Asthma-Präventionsprogramm des kalifornischen Gesundheitsministeriums hat ein neues Video mit dem Titel Gesunde Schulen, ein Stoff nach dem anderenexternes Symbol. Dieses Video beschreibt, wie Reinigungsprodukte, Desinfektionsmittel und Desinfektionsmittel, einschließlich Desinfektionstücher, Asthma verschlimmern oder sogar verursachen können. Die Lehrer berichten, wie die Verwendung von Mikrofasertüchern im Klassenzimmer die Chemikalienexposition verringert und eine einfache, sichere und effektive Reinigungsalternative bietet. Das Video behandelt auch die kalifornischen Gesetze und Vorschriften zur Verwendung von Desinfektionsmitteln und Desinfektionsmitteln im Klassenzimmer. Das arbeitsbezogene Asthma-Präventionsprogramm ist Teil der vom NIOSH finanzierten staatlichen Überwachungsprogramme.

Neuer Bericht über medizinische Abfälle und neu auftretende Infektionskrankheiten
Das Umweltgesundheitsbüro des Gesundheitsministeriums von Maryland - ein von NIOSH finanziertes staatliches Überwachungsprogramm - veröffentlichte kürzlich einen Bericht aus einem Workshop 2017 zum Umgang mit hoch pathogenen medizinischen Abfällen: Einen Weg nach vorne findenpdf iconexternal icon. In diesem Dokument werden die Herausforderungen und Chancen für Maryland bei der Bekämpfung von infektiösen Abfällen der Kategorie A hervorgehoben. Es ist besonders relevant für alle, die sich auf die Möglichkeit hoch pathogener Infektionskrankheiten im Krankenhaus oder in der Gemeinde vorbereiten möchten.

Neueste Nachrichten aus dem NIOSH Construction Center
CPWR - Das Zentrum für Bauforschung und -ausbildung hat kürzlich sein monatliches externes Update-Symbol veröffentlicht. CPWR ist das von NIOSH unterstützte National Construction Center.

Neue von NIOSH finanzierte Lehrpläne für die Sicherheit am Arbeitsplatz verfügbar
Das HealthPartners Institute und Ausbilder des Hennepin Technical College, des St. Cloud Technical & Community College und des Ridgewater College arbeiteten an einer von NIOSH finanzierten Forschungsstudie namens TECHS (Technical Education Curricula for Health and Safety) zusammen, um Lehrpläne für die Sicherheit am Arbeitsplatz für die Reparatur von Kollisionen zu entwickeln und zu bewerten Handwerkzeugtechnik Handwerk. Ergebnisse einer Studie in Minnesota zeigen, dass Studenten und Absolventen mit TECHS-Sicherheitsunterricht wissen mehr über Gesundheit und Sicherheit und arbeiten sicherer als ihre Kollegen ohne TECHS-Unterricht. Die TECHS-Lehrpläne und viele andere Bildungsressourcen sind kostenlos auf der Studienwebsite (www.votechsafety.netexternal icon) verfügbar.

STEM-Schreibwettbewerb für Schüler im Alter von 13 bis 19 Jahren
Das Learning Network und Science News haben sich zusammengetan, um einen Schreibwettbewerb für Schüler im Alter von 13 bis 19 Jahren in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) zu eröffnen. Die Schüler müssen ein STEM-Thema auswählen, das ihnen wichtig ist, und einen Aufsatz mit 500 oder weniger Wörtern schreiben. Der Aufsatz sollte im Klartext verfasst sein und erklären, warum das Thema für ein allgemeines Publikum auf ansprechende Weise wichtig ist. Für Wettbewerbsregeln und Teilnahmeinformationen besuchen Sie das New York Timesexternal-Symbol.

Webinare, Konferenzen und Veranstaltungen

Call for Abstracts

Nationale Konferenz für Gesundheitskommunikation, Marketing und Medien
Einsendeschluss ist der 13. Februar.

Fordern Sie Multimedia-Einreichungen an

Internationales Medienfestival für Prävention
Einsendeschluss für das externe Symbol ist der 29. Februar.

Veranstaltung

Künstliche Intelligenz in der externen Ikone der Regierung
19. März, 18–20 Uhr, Washington D.C.

Konferenzen

National Safety Council Work to Zero Summitexternes Symbol
13. bis 14. Februar, Bonita Springs, Florida

Externe Ikone der Gesellschaft für Bergbau, Metallurgie und Exploration
23. bis 26. Februar, Phoenix, Arizona

12. jährliches Symposium zum Forschungstag Externe Ikone
26. März, Westminster, Colorado

Externes Symbol der Konferenz für Toxikologie und Risikobewertung
20. bis 23. April, Cincinnati, Ohio

30. jährliche Kunst & Wissenschaft der Gesundheitsförderung Konferenzexterne Ikone
20. bis 24. April, Hilton Head Island, South Carolina

Weltgesundheitsorganisation Gesundheit für alle Film Festivalexternal icon
16. bis 22. Mai, Genf, Schweiz

7. Internationale Konferenz zur Geschichte der beruflichen und ökologischen Heilung der externen Ikone
27. bis 29. Mai, Durban, Südafrika

American Industrial Hygiene Conference & Exposition Externe Ikone
1. bis 3. Juni, Atlanta, Georgia

Nationale Konferenz für Gesundheitskommunikation, Marketing und Medien
10. bis 12. August, Atlanta, Georgia

XXII. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Workexternal
4. bis 7. Oktober, Toronto, Kanada

Internationales Medienfestival für Präventionexterne Ikone
4. bis 7. Oktober, Toronto, Kanada

Webinar

NIOSH Bildungs- und Forschungszentren Webinar-Reihe 2020 zur Arbeitshygiene: Exposition gegenüber Viren bei Beschäftigten im Gesundheitswesen Externes Symbol
11. Februar, 15: 00-16: 00 Uhr (ET)
Wenden Sie sich bei Fragen an Donjanea Williams.