Oak Ridge Hospital

(Site-Profil / Aktenzeichen 158)

Ort: Oak Ridge, TN

Informationen zur Petition für spezielle Expositionskohorten

Die Special Exposure Cohort (SEC) ist eine einzigartige Kategorie von Mitarbeitern, die durch das Gesetz (42 CFR Part 83) festgelegt wurde. Ansprüche, die im Rahmen der SEC entschädigt werden, müssen den Prozess der Dosisrekonstruktion nicht durchlaufen. Um sich für eine Entschädigung gemäß der SEC zu qualifizieren, muss ein versicherter Mitarbeiter bestimmte Anforderungen erfüllen (z. B. muss er mindestens einen von 22 „festgelegten Krebsarten“ haben und für einen bestimmten Zeitraum an einem der SEC-Standorte gearbeitet haben). Klassen von Mitarbeitern und Arbeitsplätzen können im Rahmen eines NIOSH-Petitionsverfahrens für die Aufnahme in die SEC in Betracht gezogen werden. Weitere Informationen zur Special Exposure Cohort finden Sie auf unserer Seite mit häufig gestellten Fragen.

Offene / aktive SEC-Petitionen

Bisher gibt es keine offenen / aktiven SEC-Petitionen vom Oak Ridge Hospital.

Klasse (n) Zur SEC hinzugefügt

  • Alle Mitarbeiter des Energieministeriums, seiner Vorgängeragenturen sowie seiner Auftragnehmer und Subunternehmer, die vom 15. Mai 1950 bis zum 31. Dezember 1959 mehrere Arbeitstage lang an einem beliebigen Ort im Oak Ridge Hospital in Oak Ridge, Tennessee, gearbeitet haben Aggregation von mindestens 250 Arbeitstagen oder in Kombination mit Arbeitstagen innerhalb der Parameter, die für eine oder mehrere andere Klassen von Mitarbeitern in der SEC festgelegt wurden.

    Hinweis: Diese Klasse wurde durch Petition 137 eingerichtet

Zur Bewertung qualifizierte Petitionen

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Petitionen, die sich für die Bewertung qualifiziert haben. Wählen Sie eine Petition in der Liste aus, um die Tabelle für diese bestimmte Petition anzuzeigen.

Arbeitsgruppe des Beirats des Oak Ridge Hospital

Diese Arbeitsgruppe ist dafür verantwortlich, die SEC-Petition der Petenten des Oak Ridge Hospital zu überprüfen, den DCAS-Bewertungsbericht der Petition zu überprüfen und Probleme zu prüfen und zu lösen, die durch diese Überprüfungen entstanden sind. Die Arbeitsgruppe sollte sich bemühen, eine Empfehlung an den Vorstand zu erarbeiten, ob eine Klasse zur SEC hinzugefügt werden sollte. Die Arbeitsgruppe sollte bei ihrer Überprüfung Folgendes hervorheben: (1) den Umfang der von DCAS gesuchten und erhaltenen Aufzeichnungen prüfen und versuchen, zusätzliche Aufzeichnungen zu erhalten, die möglicherweise rechtzeitig angezeigt und verfügbar sind; (2) das Strahlenexpositionspotential der in der Einrichtung beschäftigten Personen weiter prüfen; und (3) die möglichen Beschäftigungspraktiken im Krankenhaus zu berücksichtigen, da sie sich auf eine zu definierende Klassendefinition beziehen könnten.

Mitglieder der Arbeitsgruppe:

  • James E. Lockey, M.D., M.S. (Stuhl)
  • John W. Poston, Sr.
  • Robert W. Presley
  • Genevieve S. Roessler, Ph.D.
  • Phillip Schofield

Besprechungsinformationen

  • 13. Oktober 2009
    Telefonkonferenzsitzung der Arbeitsgruppe des Beirats zum Oak Ridge Hospital

    Zeit / Ort:

    14.00 Uhr Eastern Standard Time (EST)
    Besprechungstyp: Von Angesicht zu Angesicht; Öffentlich, kein Kommentarzeitraum

    Telefonkonferenz: + 1-866-659-0537
    Teilnehmercode: 9933701

    Richtlinien für vorentscheidende Dokumente

    Verfügbare Besprechungspunkte:

    • Eine Tagesordnung wird zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.
    • Transkript PDF-Symbol [214 KB (99 Seiten)]
  • 7. Oktober 2009
    Sitzung der Arbeitsgruppe des Beirats zum Oak Ridge Hospital

    Zeit / Ort:

    9:30 Uhr Eastern Standard Time (EST)
    Besprechungstyp: Von Angesicht zu Angesicht; Öffentlich, kein Kommentarzeitraum

    Cincinnati Airport Marriott
    2395 Fortschritt Dr.
    Hebron, KY 41048
    Telefon: (859) 586-0166

    Telefonkonferenz: + 1-866-659-0537
    Teilnehmercode: 9933701

    Richtlinien für vorentscheidende Dokumente

    Verfügbare Besprechungspunkte:

    • Eine Tagesordnung wird zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.
    • Transkript PDF-Symbol [228 KB (111 Seiten)]

Öffentliche Kommentare zu Dokumenten des Oak Ridge Hospital

So senden Sie Kommentare

Kommentare zu Dokumenten des Oak Ridge Hospital können elektronisch per E-Mail an [email protected] an den NIOSH Docket Officer gesendet werden, oder gedruckte Kommentare können per Post an folgende Adresse gesendet werden:

NIOSH Docket Office
Robert A. Taft Laboratories, MS-C34
1090 Tusculum Avenue
Cincinnati, OH 45226
Bitte geben Sie in allen Kommentaren das Site-Profil / die Docket-Nummer (158) an.

Kommentare erhalten

Zu diesem Zeitpunkt wurden noch keine Kommentare zu den Dokumenten des Oak Ridge Hospital abgegeben.

Dokumentenarchiv für das Oak Ridge Hospital

  • Evaluierungsbericht der Special Exposure Cohort Petition für das PDF-Symbol des Oak Ridge Hospital [197 KB (46 Seiten)]
    15. Juni 2009