Atomenergieprojekt der Universität von Rochester

(Site-Profil / Aktenzeichen 166)

Ort: St. Rochester, New York

Informationen zur Petition für spezielle Expositionskohorten

Die Special Exposure Cohort (SEC) ist eine einzigartige Kategorie von Mitarbeitern, die durch das Gesetz (42 CFR Part 83) festgelegt wurde. Ansprüche, die im Rahmen der SEC entschädigt werden, müssen den Prozess der Dosisrekonstruktion nicht durchlaufen. Um sich für eine Entschädigung gemäß der SEC zu qualifizieren, muss ein versicherter Mitarbeiter bestimmte Anforderungen erfüllen (z. B. muss er mindestens einen von 22 „festgelegten Krebsarten“ haben und für einen bestimmten Zeitraum an einem der SEC-Standorte gearbeitet haben). Klassen von Mitarbeitern und Arbeitsplätzen können im Rahmen eines NIOSH-Petitionsverfahrens für die Aufnahme in die SEC in Betracht gezogen werden. Weitere Informationen zur Special Exposure Cohort finden Sie auf unserer Seite mit häufig gestellten Fragen.

Offene / aktive SEC-Petitionen

Bisher gibt es keine offenen / aktiven SEC-Petitionen vom Atomic Energy Project der University of Rochester.

Klasse (n) Zur SEC hinzugefügt

  • Alle Mitarbeiter des Energieministeriums, seiner Vorgängeragenturen sowie seiner Auftragnehmer und Subunternehmer, die vom 1. September 1943 bis 30. Oktober 1971 mehrere Arbeitstage am Atomprojekt der Universität Rochester in Rochester, New York, gearbeitet haben Aggregation von mindestens 250 Arbeitstagen, die entweder ausschließlich im Rahmen dieser Beschäftigung oder in Kombination mit Arbeitstagen innerhalb der für eine oder mehrere andere Arbeitnehmerklassen in der SEC festgelegten Parameter erfolgen.

    Hinweis: Diese Klasse wurde durch Petition 140 eingerichtet.

Zur Bewertung qualifizierte Petitionen

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Petitionen, die sich für die Bewertung qualifiziert haben. Wählen Sie eine Petition in der Liste aus, um die Tabelle für diese bestimmte Petition anzuzeigen.

Öffentliche Kommentare zu Dokumenten des Atomprojekts der Universität Rochester

So senden Sie Kommentare

Kommentare zu Atomenergieprojektdokumenten der Universität Rochester Dokumente können elektronisch per E-Mail an [email protected] an den NIOSH Docket Officer gesendet werden, oder gedruckte Kommentare können per Post an folgende Adresse gesendet werden:

NIOSH Docket Office
Robert A. Taft Laboratories, MS-C34
1090 Tusculum Avenue
Cincinnati, OH 45226
Bitte geben Sie in allen Kommentaren das Site-Profil / die Docket-Nummer (166) an.

Kommentare erhalten

Zu diesem Zeitpunkt wurden noch keine Kommentare zu den Dokumenten des Atomprojekts der Universität Rochester abgegeben.