Das Register der toxischen Wirkungen chemischer Substanzen

CAS # Aktualisierte Molekulargewicht-Molekularformel-Synonyme

Daten und Referenzen zur akuten Toxizität

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 270 mg / m3 / 4HLunge, Thorax oder Atmung: Atemnot

Lunge, Thorax oder Atmung: Zyanose

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Abnahme der Körpertemperatur
NTIS ** OTS0572846
Inhalation / Ratte Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 281 mg / m3 / 4HARTODN 78.243.2004

Bewertungen

OrganisationStandardReferenz
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Krebsüberprüfung: Tier Keine ausreichenden DatenIMEMDT 19,303,1979
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Krebsüberprüfung: Tier Keine ausreichenden DatenIMEMDT 71, 1515, 1999
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Human No Adequate DataIMEMDT 19,303,1979
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Human No Adequate DataIMEMDT 71, 1515, 1999
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Krebsüberprüfung: Gruppe 3IMEMDT 71, 1515, 1999

Normen und Vorschriften

OrganisationStandardReferenz
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,02 mg (NCO) / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 0,07 mg (NCO) / m3, JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ÖSTERREICHMAK-TMW 0,01 ppm (0,09 mg / m3); KZW 0,02 ppm (0,18 mg / m3), sen, 2007
Berufsbedingte Expositionsgrenze - DÄNEMARKzeitgewichteter Durchschnitt 0,005 ppm (0,04 mg / m3), MAI 2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FRANKREICHVME 0,01 ppm (0,095 mg / m3), VLE 0,02 ppm (0,19 mg / m3), FEB2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze - UNGARNzeitgewichteter Durchschnitt 0,09 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 0,09 mg / m3, SEP2000
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ISLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,005 ppm (0,04 mg / m3), kurzfristige Expositionsgrenze 0,01 ppm (0,09 mg / m3), Haut, sen, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NORWEGENzeitgewichteter Durchschnitt 0,005 ppm (0,04 mg / m3), JAN1999
Berufsbedingte Expositionsgrenze-PERUzeitgewichteter Durchschnitt 0,005 ppm (0,042 mg / m3), JUL2005
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - SCHWEDENzeitgewichteter Durchschnitt 0,002 ppm (0,017 mg / m3), Höchstkonzentration 0,005 ppm (0,044 mg / m3), Sen, JUN2005
Berufsbedingte Expositionsgrenze - SCHWEIZDeckenkonzentration 0,02 mg (NCO) / m3, Haut, sen, JAN2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NIEDERLANDEMAC-TGG 0,04 mg / m3, 2003

NIOSH-Dokumentation und Überwachung

OrganisationStandardReferenz
Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) Empfohlene Exposition gegenüber NDI-Luft10H zeitgewichteter Durchschnitt 0,04 mg / m3, Höchstkonzentration 0,17 mg / m3 / 10MNIOSH * DHHS # 92-100,1992

Status in Bundesbehörden

OrganisationReferenz
EPA TSCA Abschnitt 8 (b) CHEMISCHER LAGER
EPA TSCA Section 8 (d) unveröffentlichte Gesundheits- / Sicherheitsstudien
EPA TSCA TEST SUBMISSION (TSCATS) DATENBANK, JANUAR 2001
NIOSH Analytical Method, 1994: Isocyanate, monomer, 5521