Das Register der toxischen Wirkungen chemischer Substanzen

CAS # Aktualisierte Molekulargewicht-Molekularformel-Synonyme

Daten und Referenzen zur akuten Toxizität

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Ratte Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 120 mg / m3 / 2HGefäß: Blutdrucksenkung im autonomen Schnitt nicht charakterisiert

Blut: Blutung

Lunge, Thorax oder Atmung: Andere Veränderungen
HYSAAV 30 (4-6), 40, 1965
intraperitoneal / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 14 mg / kgVerhalten: Krämpfe oder Auswirkungen auf die Anfallsschwelle

Lunge, Thorax oder Atmung: Chronisches Lungenödem oder Stauung

Lunge, Thorax oder Atmung: Atemnot
TXCYAC 34,341,1985
intravenös / Maus tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 710 µg / kgCSLNX * NX # 11285
oral / Maus tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 150 mg / kgGehirn und Bedeckungen: Veränderungen im Kreislauf

Autonomes Nervensystem: Andere (direkte) Parasympathomimetika

Verhalten: Krämpfe oder Auswirkungen auf die Anfallsschwelle
GISAAA 28 (4), 29, 1963
oral / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 22 mg / kgTXCYAC 34,341,1985

Andere Mehrfachdosisdaten und Referenzen

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
oral / Maus niedrigste veröffentlichte toxische Dosis: 425 mg / kg / 20D - intermittierendBezogen auf chronische Daten: Tod im Datentypfeld "MEHRFACHDOSIERUNG"GISAAA 28 (4), 29, 1963
oral / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Dosis: 335 mg / kg / 9W - intermittierendGehirn und Bedeckungen: Andere degenerative Veränderungen

Blut: Andere Veränderungen

Bezogen auf chronische Daten: Tod im Datentypfeld "MEHRFACHDOSIERUNG"
GISAAA 28 (4), 29, 1963

Bewertungen

OrganisationStandardReferenz
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Wert Zeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Mn) / m3 (Haut)DTLVS * TLV / BEI, 2013
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTAMRL ** TR-73-125,1973
TOXIKOLOGIEÜBERSICHT85DHAX Mn, 126, 1973
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTCREOH * 42,25,2002

Normen und Vorschriften

OrganisationStandardReferenz
Berufsbedingte Expositionsgrenze IN ARGENTINIEN, BULGARIEN, KOLUMBIEN, JORDANIEN ACGIH TLV prüfen;
Grenzwert für die berufliche Exposition IN SINGAPUR, VIETNAM ACGIH TLV prüfen
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Mn) / m3, JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg (Mn) / m3 (Staub), JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg (Mn) / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg (Mn) / m3 (Rauch), JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ÖSTERREICHMAK-TMW 0,1 mg / m3; KZW 0,3 mg / m3, Haut, 2007
Berufsbedingte Expositionsgrenze - BELGIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3, Haut, MAR2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - DÄNEMARKzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Mn) / m3, Haut, MAI 2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FINNLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 0,3 mg / m3, Haut, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FRANKREICHVME 0,1 mg (Mn) / m3, Haut, FEB2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ISLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Mn) / m3, Haut, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - KOREAzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3, Haut, 2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze-MEXIKOzeitgewichteter Durchschnitt 0,2 mg (Mn) / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg (Mn) / m3, 2004
Berufsbedingte Expositionsgrenze-MEXIKOzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg (Mn) / m3 (Rauch), 2004
Berufsbedingte Expositionsgrenze-MEXIKOzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3 (Haut), 2004
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - NEUSEELANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3, Haut, JAN2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NORWEGENzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Mn) / m3, JAN1999
Berufsbedingte Expositionsgrenze-PERUzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3, JUL2005
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - RUSSLANDkurzfristige Expositionsgrenze 0,1 mg / m3, JUN2003
Berufsbedingte Expositionsgrenze - SCHWEIZMAK-Woche 0,1 ppm, Haut, JAN2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NIEDERLANDEMAC-TGG 0,1 mg / m3, Skin, 2003
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (Werften)Deckenkonzentration 5 mg / m3CFRGBR 29,1915.1000,1993

NIOSH-Dokumentation und Überwachung

OrganisationStandardReferenz
Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) Empfohlene Exposition gegenüber der chemischen (als Mn) Luft10H zeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg / m3 (Sk)NIOSH * DHHS # 92-100,1992
National Occupational Hazard Survey 1974Gefahrencode M0804; Anzahl der Branchen 1; Gesamtzahl der Einrichtungen 11; Anzahl der Berufe 1; Gesamtzahl der exponierten Mitarbeiter 34

Status in Bundesbehörden

OrganisationReferenz
EPA TSCA Abschnitt 8 (b) CHEMISCHER LAGER