Das Register der toxischen Wirkungen chemischer Substanzen

CAS # Aktualisierte Molekulargewicht-Molekularformel-Synonyme

Daten und Referenzen zu reproduktiven Effekten

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Ratte 60 mg / m3 / 15M (8D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: Auge, OhrTXAPA9 45,345,1978
Inhalation / Ratte 120 mg / m3 / 15M (8D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit: Wurfgröße (z. B. # Feten pro Wurf; gemessen vor der Geburt)

Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Embryo oder Fötus: Tod des Fötus

Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Embryo oder Fötus: Fetotoxizität (außer Tod, z. B. verkümmerter Fötus)
TXAPA9 45,345,1978
Inhalation / Ratte 160 mg / m3 / 15M (7D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Neugeborene: Wachstumsstatistik (z. B. verringerte Gewichtszunahme)SCIEAS 203,550,1979
Inhalation / Hamster 60 mg / m3 / 15M (5D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: Zentralnervensystem

Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: Atemwege

Fortpflanzungsfähigkeit: Andere Entwicklungsstörungen
NTIS ** DOE / EV / 03140-5
Inhalation / Hamster 60 mg / m3 / 15M (5D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf das Neugeborene: Lebensfähigkeitsindex (z. B. # lebendig am Tag 4 pro # lebend geboren)NTIS ** DOE / EV / 03140-5
Inhalation / Hamster 60 mg / m3 / 15M (4D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Embryo oder Fötus: Tod des Fötus

Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: Körperwand

Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: Atemwege
48ECAY 3,301,1980
intravenös / Ratte 25 mg / kg (7D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit: Männlicher Fruchtbarkeitsindex (z. B. # Männer, die Frauen imprägnieren, pro # Männer, die fruchtbaren nicht schwangeren Frauen ausgesetzt sind)

Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit: Wurfgröße (z. B. # Feten pro Wurf; gemessen vor der Geburt)

Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Embryo oder Fötus: Fetotoxizität (außer Tod, z. B. verkümmerter Fötus)
50WKA3 -, 399, 1983
intravenös / Ratte 25 mg / kg (7D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Auswirkungen auf Embryo oder Fötus: Tod des Fötus50WKA3 -, 399, 1983

Tumorigene Daten und Referenzen

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 250 mg / m3 / 30M / 1YTumorigen: Zweideutiger tumorigener Wirkstoff nach RTECS-Kriterien

Lunge, Thorax oder Atmung: Tumoren
AJCPAI 35, 203, 1961
Inhalation / Ratte toxische Konzentration: 4 ppm / 30M / 2Y- intermittierendTumorigen: Zweideutiger tumorigener Wirkstoff nach RTECS-Kriterien

Lunge, Thorax oder Atmung: Tumoren
AJPAA4 46,1027,1965
intravenös / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Dosis: 54 mg / kg / 20 W - intermittierendTumorigen: Karzinogen nach RTECS-Kriterien

Lunge, Thorax oder Atmung: Tumoren

Leber: Tumoren
CNREA8 32,2253,1972

Daten und Referenzen zur akuten Toxizität

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Einatmen / Katze tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 1890 mg / m3 / 30MEQSSDX 1,1,1975
Einatmen / Katze tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 1900 mg / m3 / 30MLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Leber: Leberfunktionstests beeinträchtigt

Leber: Veränderungen des Lebergewichts
VCVN5 * -, 501, 1989
Einatmen / Hund Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 360 ppm / 90MJOHYAY 7,525,1907
Einatmen / Mensch Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 0,003 pph / 1MLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Lunge, Thorax oder Atmung: Atemwegsobstruktion

Niere, Harnleiter und Blase: Nierenfunktionstests depressiv
VCVN5 * -, 503, 1989
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 7 mg / m3Verhalten: Schläfrigkeit (allgemeine depressive Aktivität)

Lunge, Thorax oder Atmung: Andere Veränderungen

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Erhöhung der Körpertemperatur
GISAAA 22 (11), 30, 1957
Einatmen / Mensch Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 30 ppm / 30MAEHLAU 23, 373, 1971
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 0,01 g / m3 / 2HTPKVAL 9,7,1967
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 1,4 ppm / 2HTPKVAL 9,7,1967
Inhalation / Maus Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 0,04 g / m3 / 2HLunge, Thorax oder Atmung: Andere Veränderungen

Niere, Harnleiter und Blase: Das Urinvolumen nahm zu

Niere, Harnleiter und Blase: Andere Veränderungen der Urinzusammensetzung
TPKVAL 10,144,1968
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 67 mg / m3 / 30MLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Leber: Leberfunktionstests beeinträchtigt

Leber: Veränderungen des Lebergewichts
VCVN5 * -, 501, 1989
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 67 mg / m3 / 30MLunge, Thorax oder Atmung: Chronisches Lungenödem oder Stauung

Leber: Andere Veränderungen
AMIHBC 8,48,1953
Inhalation / Kaninchen Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 300 mg / m3 / 30MYAKUD5 22,455,1980
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 873 mg / m3 / 30MLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Leber: Leberfunktionstests beeinträchtigt

Leber: Veränderungen des Lebergewichts
VCVN5 * -, 501, 1989
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 151 mg / m3 / 2HLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Leber: Leberfunktionstests beeinträchtigt

Leber: Veränderungen des Lebergewichts
VCVN5 * -, 501, 1989
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 81,5 mg / m3 / 4HLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Leber: Leberfunktionstests beeinträchtigt

Leber: Veränderungen des Lebergewichts
VCVN5 * -, 501, 1989
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 35 ppm / 30MAJCPAI 26,107,1956
intraperitoneal / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 39 mg / kgVerhalten: Muskelschwäche

Lunge, Thorax oder Atmung: Atemstimulation

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Gewichtsverlust oder verminderte Gewichtszunahme
AEHLAU 14,604,1967
intravenös / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 64 mg / kgBiochemisch: Stoffwechsel (Zwischenprodukt): AndereRCOCB8 2,545,1971
Haut / Kaninchen niedrigste veröffentlichte toxische Dosis: 0,1 ml / kgVerhalten: Schläfrigkeit (allgemeine depressive Aktivität)

Gefäß: Regionale oder allgemeine arteriolare oder venöse Dilatation

Lunge, Thorax oder Atmung: Atemstimulation
TPKVAL 10,144,1968
subkutan / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 63 mg / kgVerhalten: Muskelschwäche

Lunge, Thorax oder Atmung: Atemstimulation

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Gewichtsverlust oder verminderte Gewichtszunahme
AEHLAU 14,604,1967

Andere Mehrfachdosisdaten und Referenzen

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Maus niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 2500 µg / m3 / 4D - intermittierendBezogen auf chronische Daten: Tod im Datentypfeld "MEHRFACHDOSIERUNG"TPKVAL (10), 144, 1968
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,0005 g / m3 / 14D - intermittierendHaut und Gliedmaßen: Sonstiges: Brust

Fortpflanzungsfähigkeit: Tumorigene Wirkungen: Ovarialtumoren

Fortpflanzungsfähigkeit: Tumorigene Wirkungen: Uterustumoren
TPKVAL 10,144,1968
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 30 mg / m3 / 30M / 52W - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: Strukturelle oder funktionelle Veränderung der Luftröhre oder der Bronchien

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Gewichtsverlust oder verminderte Gewichtszunahme

Bezogen auf chronische Daten: Tod im Datentypfeld "MEHRFACHDOSIERUNG"
AMIHAB 16,480,1957
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 5,8 mg / m3 / 4H / 3W - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: Atemdepression

Endokrine: Hypoglykämie

Ernährungs- und Bruttostoffwechsel: Gewichtsverlust oder verminderte Gewichtszunahme
VCVN5 * -, 504, 1989

Bewertungen

OrganisationStandardReferenz
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Wert Zeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (Ni)DTLVS * TLV / BEI, 2013
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Wert Zeitgewichteter Durchschnitt 0,2 mg (Ni) / m3 (Inhalation)DTLVS * TLV / BEI, 2013
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Grenzwertbestätigtes menschliches KarzinogenDTLVS * TLV / BEI, 2013
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Tier ausreichende EvidenzIMSUDL 7,264,1987
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Animal Limited EvidenceIMEMDT 49,257,1990
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Animal Limited EvidenceIMEMDT 100C, 211,2012
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Menschliche ausreichende EvidenzIMEMDT 100C, 210, 2012
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Krebsüberprüfung: Gruppe 1IMEMDT 100C, 211,2012
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTACLSCP 3,156,1973
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTANAEA3 35, 165, 1975
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTFEPRA7 35,89,1976
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTFCTXAV 9,105,1971
TOXIKOLOGIEÜBERSICHT85DHAX Ni, 168, 1975
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTPEXTAR 12,102,1969
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTDICHAK 54,527,1968
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTCTOXAO 12,601,1978
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTCREOH * 42,35,2002
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTENTOX * -, 220.2005
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTMUREAV 533,92,2003
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTHBTME *, 743,2007
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTHUTOX * -, 515.1996
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTRTOPDW 54,247,2009

Normen und Vorschriften

OrganisationStandardReferenz
MSHA-STANDARD (Mine Safety and Health Administration)MENSCHLICHER KARZINOGENDTLWS * 3,24,1973
MSHA (Mine Safety and Health Administration) STANDARD-Luftzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3)DTLWS * 3,24,1973
Berufsbedingte Expositionsgrenze IN ARGENTINIEN, BULGARIEN, KOLUMBIEN, JORDANIEN ACGIH TLV prüfen;
Grenzwert für die berufliche Exposition IN SINGAPUR, VIETNAM ACGIH TLV prüfen
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - ARAB Republik Ägyptenzeitgewichteter Durchschnitt 0,007 ppm (0,001 mg / m3), JAN1993
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (0,12 mg / m3), JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,1 mg (Ni) / m3, JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ÖSTERREICHTRK-TMW 0,05 ppm (0,35 mg / m3), KZW 0,2 ppm (1,4 mg / m3), Haut, 2007
Berufsbedingte Expositionsgrenze - BELGIENzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (0,12 mg / m3), MAR2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - DÄNEMARKzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), Haut, Karkasse, MAI 2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FINNLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), kurzfristige Expositionsgrenze 0,003 ppm (0,021 mg / m3), NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FRANKREICHVME 0,05 ppm (0,12 mg / m3), C3-Karzinogen, FEB2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze - UNGARNzeitgewichteter Durchschnitt 0,15 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 0,15 mg / m3, Haut, SEP2000
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ISLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), Carc, Haut, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - JAPANGrenzwert für die berufliche Exposition 0,001 ppm (0,007 mg / m3), MAI 2012
Berufsbedingte Expositionsgrenze - KOREAzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg (Ni) / m3), 2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze-MEXIKOzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (0,35 mg (Ni) / m3), 2004
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - NEUSEELANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (0,12 mg (Ni) / m3), JAN2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NORWEGENzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), JAN1999
Berufsbedingte Expositionsgrenze-PERUzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 ppm (0,35 mg / m3), JUL2005
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - RUSSLANDkurzfristige Expositionsgrenze 0,003 mg / m3, MAR2004
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - SCHWEDENzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), Karzinogen, JUN2005
Berufsbedingte Expositionsgrenze - SCHWEIZMAK-Woche 0,05 mg (Ni) / m3, carc 1, inhal, sen, JAN2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - SCHWEIZMAK-Woche 0,05 ppm (0,35 mg / m3), Haut, JAN2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - THAILANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), JAN1993
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NIEDERLANDEMAC-TGG 0,35 mg / m3, 2003
Grenzwert für die berufliche Exposition - DIE PHILIPPINENzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), JAN1993
Berufsbedingte Expositionsgrenze - TÜRKEIzeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg / m3), JAN1993
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - VEREINIGTES KÖNIGREICHkurzfristige Expositionsgrenze 0,1 ppm (0,24 mg (Ni) / m3), OKT2007
Zulässige Expositionsgrenze (Bau) der Arbeitsschutzbehörde (OSHA)8H zeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg (Ni) / m3)CFRGBR 29,1926.55,1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (Bundesunternehmer)8H zeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg (Ni) / m3)CFRGBR 41,50-204,50,1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (allgemeine Industrie)8H zeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg (Ni) / m3)CFRGBR 29, 1910, 1000, 1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (Werften)8H zeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppm (0,007 mg (Ni) / m3)CFRGBR 29,1915.1000,1993

NIOSH-Dokumentation und Überwachung

OrganisationStandardReferenz
Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) Empfohlene Expositionsstufe gegenüber NICKEL CARBONYL-Luft10H Karzinogen zeitgewichteter Durchschnitt 0,001 ppmNIOSH * DHHS # 92-100,1992

Status in Bundesbehörden

OrganisationReferenz
EPA TSCA Abschnitt 8 (b) CHEMISCHER LAGER
EPA TSCA TEST SUBMISSION (TSCATS) DATENBANK, JANUAR 2001
NIOSH Analytical Method, 1994: Nickelcarbonyl, 6007
14. NTP-Bericht über Karzinogene, 2016: Bekannt als menschliches Karzinogen
In der EPA IRIS-Datenbank