Das Register der toxischen Wirkungen chemischer Substanzen

CAS # Aktualisierte Molekulargewicht-Molekularformel-Synonyme

Haut- und Augenreizung und Referenzen

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Auge / Kaninchen 250 µg starkAJOPAA 29,1363,1946
Auge / Kaninchen 5 mg / 30S spülen starkTXCYAC 23,281,1982

Mutationsdaten und Referenz

SystemtestRoute / Organismus / GewebeDosisReferenz
Zytogenetische AnalyseEierstock / Hamster4 mmol / lMUREAV 225,55,1989

Daten und Referenzen zu reproduktiven Effekten

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Inhalation / Kaninchen 20 mg / m3 / 7H (6-18D schwanger)Fortpflanzungsfähigkeit: Spezifische Entwicklungsstörungen: BewegungsapparatJEHSDH 13,251,1979

Daten und Referenzen zur akuten Toxizität

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
In vitro / Mensch Lebertumor Inhibitorkonzentration (50 Prozent Abtötung): 20 mmol / l / 24HIn-Vitro-Toxizitätsstudien: ZellproteinsyntheseTIVIEQ 3,189,1989
In vitro / Mensch, Haut Inhibitorkonzentration niedrig: 10 pph / 1HIn-Vitro-Toxizitätsstudien: Lebensfähigkeit der Zellen (mitochondriale Reduktasetests): MTT-, XTT-, MTS-, WST-Tests usw.TIVIEQ 28,616,2014
Einatmen / Katze Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 461 mg / m3 / 7HVCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Meerschweinchen tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 18 mg / m3 / 8HVCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Meerschweinchen niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 8 mg / m3 / 5DVerhalten: Nahrungsaufnahme (Tier)

Verhalten: Änderung der motorischen Aktivität (spezifischer Assay)

Lunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem
VCVN5 * -, 240, 1993
Inhalation / Meerschweinchen tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 18 mg / m3Lunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenMELAAD 45.590.1954
Inhalation / Meerschweinchen Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 65 mg / m3 / 30MLunge, Thorax oder Atmung: Bronchioläre Verengung, einschließlich AsthmaVCVN5 * -, 239, 1993
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 3 mg / m3 / 24WBewegungsapparat: Veränderungen der Zähne und StützstrukturenBJIMAG 18,63,1961
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 1 mg / m3 / 3HLunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenINHTE5 9,731,1997
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,6 mg / m3Lunge, Thorax oder Atmung: HustenVCVN5 * -, 241, 1993
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,73 mg / m3Auge: Andere AugeneffekteVCVN5 * -, 241, 1993
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,63 mg / m3Gehirn und Bedeckungen: Veränderungen im Oberflächen-EEGVCVN5 * -, 241, 1993
Einatmen / Mensch niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 3 mg / m3 / 5MLunge, Thorax oder Atmung: AtemnotVCVN5 * -, 241, 1993
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 320 mg / m3 / 2H85GMAT -, 107, 1982
Inhalation / Maus Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 461 mg / m3 / 7HVCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Maus tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 320 mg / m3VCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Kaninchen Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 461 mg / m3 / 7HVCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 510 mg / m3VCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Ratte Niedrigste veröffentlichte letale Konzentration: 461 mg / m3 / 7HVCVN5 * -, 239, 1993
Inhalation / Ratte tödliche Konzentration (50 Prozent Abtötung): 510 mg / m3 / 2H85GMAT -, 107, 1982
oral / Ratte tödliche Dosis (50 Prozent Abtötung): 2140 mg / kgFEREAC 69,40781,2004
nicht gemeldete Route / Mann niedrigste veröffentlichte letale Dosis: 135 mg / kg85DCAI 2,73,1970

Andere Mehrfachdosisdaten und Referenzen

Route / OrganismusDosisBewirkenReferenz
Einatmen / Hund niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 900 µg / m3 / 21H / 89W - intermittierendHerz: Veränderungen des Herzgewichts

Lunge, Thorax oder Atmung: Andere Veränderungen

Lunge, Thorax oder Atmung: Veränderungen des Lungengewichts
AEHLAU 26,16,1973
Einatmen / Hund niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,9 mg / m3 / 21H / 620D - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: AtemdepressionVCVN5 * -, 244, 1989
Inhalation / Meerschweinchen niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 30 mg / m3 / 7D- kontinuierlichLunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem

Bezogen auf chronische Daten: Tod im Datentypfeld "MEHRFACHDOSIERUNG"
JTEHD6 3,521,1977
Inhalation / Meerschweinchen niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 4 mg / m3 / 24H / 18D- kontinuierlichLunge, Thorax oder Atmung: Fibrose (interstitiell)

Lunge, Thorax oder Atmung: Akutes Lungenödem
VCVN5 * -, 243, 1989
Inhalation / Pferd, Esel niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,1 mg / m3 / 5D / 26W - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenVCVN5 * -, 244, 1989
Einatmen / Affe niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 2,4 mg / m3 / 24H / 78W - kontinuierlichLunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenVCVN5 * -, 243, 1989
Einatmen / Affe niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 2 mg / m3 / 23H / 78W - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenAEHLAU 27,16,1973
Einatmen / Affe niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 2,4 mg / m3 / 24H / 78W - kontinuierlichLunge, Thorax oder Atmung: AtemdepressionVCVN5 * -, 244, 1989
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,3 mg / m3 / 6H / 5D - intermittierendOlfaction: Andere Geruchseffekte

Lunge, Thorax oder Atmung: Andere Veränderungen
JAPTO * 22,387,2002
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 0,2 mg / m3 / 6H / 4W - intermittierendLunge, Thorax oder Atmung: Andere VeränderungenJAPTO * 22,387,2002
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 1,8 mg / m3 / 24H / 65D- kontinuierlichPeriphere Nerven und Empfindungen: Aufzeichnung vom peripheren motorischen Nerv

Niere, Harnleiter und Blase: Veränderungen sowohl der Tubuli als auch der Glomeruli
VCVN5 * -, 243, 1989
Inhalation / Ratte niedrigste veröffentlichte toxische Konzentration: 784 µg / m3 / 24H / 84D- kontinuierlichVerhalten: Muskelkontraktion oder Spastik

Niere, Harnleiter und Blase: Andere Veränderungen der Urinzusammensetzung

Biochemisch: Enzymhemmung, Induktion oder Veränderung der Blut- oder Gewebespiegel: Echte Cholinesterase
GISAAA 38 (3), 6, 1973

Bewertungen

OrganisationStandardReferenz
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Wert Zeitgewichteter Durchschnitt 0,2 mg / m3 (Brust)DTLVS * TLV / BEI, 2013
Amerikanische Konferenz der staatlichen Industriehygieniker (ACGIH)Schwellenwert Grenzwert-Verdacht auf menschliches KarzinogenDTLVS * TLV / BEI, 2013
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Cancer Review: Menschliche ausreichende EvidenzIMEMDT 54, 41, 1992
Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)Krebsüberprüfung: Gruppe 1IMEMDT 54, 41, 1992
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTEVHPAZ 10,35,1975
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTARTODN 39,299,1978
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTCHHSA * 9,6,2002
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTCHHSA * 10,40,2003
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTDIMON * 46.551.2000
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTENTOX * -, 117.2005
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTHUTOX * -, 661, 1996
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTHUTOX * -, 671, 1996
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTFCTOD7 47,1287,2009
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTTXAPA9 248,71,2010
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTMUREAV 768,27,2016
TOXIKOLOGIEÜBERSICHTTIVIEQ 32,92,2016

Normen und Vorschriften

OrganisationStandardReferenz
Environmental Protection Agency (EPA) Bundesgesetz über Insektizide, Fungizide und Rodentizide (FIFRA) von 1988 Pestizid vorbehaltlich der Registrierung oder erneuten RegistrierungFEREAC 54,7740,1989
Environmental Protection Agency (EPA) Bundesgesetz über Insektizide, Fungizide und Rodentizide (FIFRA) von 1998 STATUS DER PESTIZIDEROT AbgeschlossenRBREV * -, 325, 1998
MSHA (Mine Safety and Health Administration) STANDARD-Luftzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3DTLVS * 3,239,1971
Berufsbedingte Expositionsgrenze IN ARGENTINIEN, BULGARIEN, KOLUMBIEN, JORDANIEN ACGIH TLV prüfen;
Grenzwert für die berufliche Exposition IN SINGAPUR, VIETNAM ACGIH TLV prüfen
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - ARAB Republik Ägyptenzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, JAN1993
Berufsbedingte Expositionsgrenze - AUSTRALIENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg / m3, JUL2008
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ÖSTERREICHMAK-TMW 1 mg / m3; KZW 2 mg / m3, Inhalation, 2007
Berufsbedingte Expositionsgrenze - BELGIENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg / m3, MAR2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - DÄNEMARKzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, MAI 2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FINNLANDzeitgewichteter Durchschnitt 0,05 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 0,1 mg / m3, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - FRANKREICHVME 1 mg / m3, VLE 3 mg / m3, FEB2006
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - DEUTSCHLANDMAK 0,1 mg / m3, Inhalation, 2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - UNGARNzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 1 mg / m3, SEP2000
Berufsbedingte Expositionsgrenze - ISLANDzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, NOV2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - JAPANHöchstkonzentration 1 mg / m3, MAI 2012
Berufsbedingte Expositionsgrenze - KOREAzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, 2006
Berufsbedingte Expositionsgrenze-MEXIKOzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, 2004
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - NEUSEELANDzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, JAN2002
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NORWEGENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, JAN1999
Berufsbedingte Expositionsgrenze-PERUzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3; kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg / m3, JUL2005
Berufsbedingte Expositionsgrenze - POLENMAC (zeitgewichteter Durchschnitt) 1 mg / m3, MAC (kurzfristige Expositionsgrenze) 3 mg / m3, JAN1999
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - RUSSLANDkurzfristige Expositionsgrenze 1 mg / m3, Haut, JUN2003
Expositionsgrenze am Arbeitsplatz - SCHWEDENzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, kurzfristige Expositionsgrenze 3 mg / m3, JUN2005
Berufsbedingte Expositionsgrenze - SCHWEIZDeckenkonzentration 0,1 mg / m3, Inhalation, JAN2011
Berufsbedingte Expositionsgrenze - THAILANDzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, JAN1993
Berufsbedingte Expositionsgrenze - NIEDERLANDEMAC-TGG 1 mg / m3, 2003
Berufsbedingte Expositionsgrenze - TÜRKEIzeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3, JAN1993
Zulässige Expositionsgrenze (Bau) der Arbeitsschutzbehörde (OSHA)8H zeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3CFRGBR 29,1926.55,1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (Bundesunternehmer)8H zeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3CFRGBR 41,50-204,50,1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (allgemeine Industrie)8H zeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3CFRGBR 29, 1910, 1000, 1994
Zulässige Expositionsgrenze der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) (Werften)8H zeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3CFRGBR 29,1915.1000,1993

NIOSH-Dokumentation und Überwachung

OrganisationStandardReferenz
Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) Empfohlene Expositionsstufe gegenüber Schwefelsäure-Luft10H zeitgewichteter Durchschnitt 1 mg / m3NIOSH * DHHS # 92-100,1992
National Occupational Exposure Survey 1983Gefahrencode 70870; Anzahl der Branchen 300; Gesamtzahl der Einrichtungen 54516; Anzahl der Berufe 182; Gesamtzahl der exponierten Mitarbeiter 775587; Gesamtzahl der exponierten weiblichen Mitarbeiter 173653
National Occupational Hazard Survey 1974Gefahrencode 70870; Anzahl der Branchen 313; Gesamtzahl der Einrichtungen 54746; Anzahl der Berufe 143; Gesamtzahl der exponierten Mitarbeiter 499446

Status in Bundesbehörden

OrganisationReferenz
ATSDR-TOXIKOLOGIEPROFIL (NTIS ** PB / 99/122038)
EPA TSCA Abschnitt 8 (b) CHEMISCHER LAGER
EPA TSCA Section 8 (d) unveröffentlichte Gesundheits- / Sicherheitsstudien
EPA TSCA Abschnitt 8 (e) Risikomeldung, 8EHQ-0892-9247; 8EHQ-0892-9248
EPA TSCA TEST SUBMISSION (TSCATS) DATENBANK, JANUAR 2001
NIOSH Analytical Method, 1994: Acids, anorganic, 7903
14. NTP-Bericht über Karzinogene, 2016: Bekannt als menschliches Karzinogen
OSHA ANALYTISCHE METHODE # ID-113