NIOSH Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Die SPIROLA-Software ist ein benutzerfreundliches visuelles und quantitatives Tool, das den Gesundheitsdienstleister bei der Überwachung und Interpretation computergestützter longitudinaler Spirometriedaten für Einzelpersonen und Gruppen unterstützen soll. Die Software soll den Benutzer nur bei der Zusammenstellung der Informationen unterstützen, die für medizinische Entscheidungen erforderlich sind, kann jedoch nicht durch kompetentes und fundiertes professionelles Urteilsvermögen ersetzt werden. NIOSH übernimmt keine Gewähr für die Zuverlässigkeit oder Genauigkeit der Software, Grafiken oder Texte. Die Benutzer müssen die geltenden Gesetze und Vorschriften auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene kennen, die sich auf die Nutzung dieser Software auswirken können. SPIROLA wurde von CDC entwickelt und wird von CDC gewartet und ist von CDC lizenziert, um von jedem, der es benötigt, kostenlos von der CDC-Webseite heruntergeladen werden kann.

SPIROLA ist einfach zu installieren und mit einer in der Software enthaltenen Demonstrationsdatenbank zu testen (Namen in der Datenbank sind fiktiv). Das SPIROLA Worksite Assessment-Modul ist optional und dient zur Unterstützung der Expositionsbewertung am Arbeitsplatz (siehe Benutzerhandbuch). SPIROLA unterstützt nur 32-Bit-Versionen von Microsoft Office. Wenn Sie Microsoft Access 2007 oder eine neuere Version nicht installiert haben, laden Sie die 32-Bit-Version von Microsoft Access 2010 runtimeExternal herunter und installieren Sie sie.

Version 3.0.3 enthält die folgenden neuen Features oder Funktionen:

  1. Fehler beim Herstellen einer Verbindung zu Microsoft SQL Server-Datenquellen wurden behoben.
  2. Problem bei der Berechnung der relativen Grenze der Längsabnahme behoben.
  3. Die Beschriftungen in den Formularen Relative und Absolute Variation innerhalb der Person wurden aktualisiert.

Hinweis: Version 3.0.3 verwendet Standardeinstellungen von 4% für die paarweise Variation innerhalb einer Person und 40 ml / Jahr für die referenzielle Abnahmerate. Die von ACOEM empfohlene Längsgrenze basierend auf einem Rückgang von 15% gegenüber dem Ausgangswert, der über den aufgrund des Alterns erwarteten Wert hinausgeht, kann durch Auswahl einer paarweisen Abweichung von 6% innerhalb der Person und einer referenziellen Abnahmerate von 30 ml / Jahr auf der Registerkarte Optionen festgelegt werden. Diese Standardeinstellungen werden in der nächsten Version von SPIROLA verwendet, die voraussichtlich im Sommer 2019 verfügbar sein wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen oder Kommentare zu SPIROLA.

Herunterladen 32-Bit 64-Bit Zuletzt aktualisiert
SPIROLA V3.0.3 (28 MB) downloadCdc-zip 25. Januar 2017
SPIROLA Worksite Assessment (1,5 MB) herunterladen herunterladen 25. Januar 2011

Spirola BenutzerhandbuchCdc-pdf (enthält detaillierte Installationsanweisungen)
Fact SheetCdc-pdf