Gesamte Gesundheit der Arbeitnehmer in Aktion: Juni 2020

Band 9 Nummer 2 Juni 2020

Update zur Reaktion der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19)
Während der NIOSH Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das (TWH) -Programm wird weiterhin wichtige Aktualisierungen zu TWH-Forschung und -Aktivitäten in unserem vierteljährlichen TWH in Aktion veröffentlichen! Mit eNewsletter können Sie in Echtzeit auf der COVID-19-Webseite über die COVID-19-Antwort auf dem Laufenden bleiben oder sich für den COVID-19-Newsletter anmelden.

Director's Buzz

L. CASEY CHOSEWOOD, MD, MPH

Um Ihnen, unseren Lesern, weiterhin wertvolle Informationen zu Gesundheit und Sicherheit zur Verfügung zu stellen, teilen wir den Newsletter dieses Monats mit einem zusätzlichen Hinweis. CDC reagiert aggressiv auf den weltweiten Ausbruch der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) und die Verbreitung in der Gemeinschaft in den USA. Die COVID-19-Pandemie hat alle Aspekte der Gesellschaft berührt, einschließlich unserer Arbeitsweise. Rettungskräfte, Angestellte im Gesundheitswesen und andere, die wichtige Dienste für die Gemeinde leisten, sind besonders dünn gestreckt. Sie arbeiten länger als gewöhnlich, arbeiten mehr Schichten und Tage am Ende und lassen oft weniger Zeit zum Schlafen und Aufladen.CDC hat mit starker NIOSH-Unterstützung kürzlich Ressourcen für die Sicherheit und Unterstützung von Arbeitnehmern veröffentlicht, um Arbeitnehmern und Arbeitsplätzen bei der Bewältigung und Belastbarkeit, bei der Anleitung am Arbeitsplatz sowie bei Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für bestimmte Branchen und Berufe zu helfen. Sie können sich darauf verlassen, dass dies Ihre neueste und beste Quelle für evidenzbasierte Anleitungen ist.


CDC aktualisierte auch die vorläufigen Leitlinien für Unternehmen und Arbeitgeber, die auf COVID-19 reagieren. Diese enthalten Strategien, die dazu beitragen können, die Exposition von COVID-19 am Arbeitsplatz in Einrichtungen außerhalb des Gesundheitswesens zu verhindern. CDC wird die Empfehlungen für Arbeitgeber, die auf COVID-19 reagieren, weiterhin aktualisieren, einschließlich derer, die den normalen oder schrittweisen Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen möchten. Darüber hinaus hat CDC Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) gegeben, die auf den vorläufigen Leitlinien für Unternehmen und Arbeitgeber sowie den Leitlinien für Arbeitnehmer in kritischen Infrastrukturen aufbauen. Die Antworten richten sich an vermutete oder bestätigte Fälle von COVID-19. Verringerung der Verbreitung von COVID-19 am Arbeitsplatz; gesunde Geschäftstätigkeit; Reinigung und Desinfektion; und kritische Infrastruktur. CDC hat außerdem Leitlinien zur Wiedereröffnung für die Reinigung und Desinfektion von öffentlichen Räumen, Arbeitsplätzen, Unternehmen, Schulen und Wohnungen veröffentlicht. Die Verringerung des Risikos einer Exposition gegenüber COVID-19 durch Reinigung und Desinfektion ist ein wichtiger Bestandteil der Wiedereröffnung öffentlicher Räume und erfordert eine sorgfältige Planung.

Für häufigere Aktualisierungen der Reaktion auf COVID-19 möchten wir Sie auf NIOSH eNews Flashes aufmerksam machen. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, melden Sie sich bei NIOSH eNews an, um zusätzlich zum monatlichen eNewsletter wöchentliche Updates für die gesamte COVID-19-Antwort zu erhalten.

Für die neuesten Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Nachrichten, Forschung und Veranstaltungen, folgen Sie uns auf Twitter unter @NIOSH_TWH und treten Sie unserem NIOSH bei Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer LinkedIn Group oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Was ist das? einreichen

Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Exklusiv

Vorbereitung der zukünftigen TWH-Belegschaft: Neue Rahmenbedingungen und Lehrpläne zum Kapazitätsaufbau

Der NIOSH Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das Programm veröffentlichte kürzlich einen Bildungsrahmen, um die Ausbildung und Entwicklung der nächsten Generation von zu beschleunigen Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer (TWH) Profis. Diese neue Veröffentlichung schlägt einen standardisierten TWH-Kernlehrplan und einen standardisierten Bildungsansatz vor, um traditionelle Arbeitsschutzfachkräfte, wichtige Nicht-Sicherheits- und Gesundheitsfachkräfte und wichtige Vermittler zu informieren.

Der NIOSH Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das Workforce Development (WFD) -Programm wurde 2015 ins Leben gerufen, um die wachsende Nachfrage nach Fachkräften mit einem breiten Fachwissen in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden der Arbeitnehmer zu befriedigen, einschließlich der Fähigkeit, integrierte und transdisziplinäre Konzepte und Prinzipien anzuwenden. Die erforderlichen Fähigkeiten erstrecken sich auf eine Vielzahl von Themenbereichen, einschließlich des Arbeitsschutzes. Arbeitspsychologie; Gesundheitswesen; Management chronischer Krankheiten; traditionelle Bereiche der Gesundheitsförderung wie Ernährung und körperliche Aktivität; Aufsichts- und Personalentwicklung; und Personalmanagement.

Dies geschieht in Zusammenarbeit mit Partnern sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das Team ist bestrebt, zusätzliche Kapazitäten in unserem Bereich aufzubauen. Darüber hinaus sollen bestehende und künftige Arbeitsschutz- und Gesundheitsfachkräfte mit den Kenntnissen, Fähigkeiten und Schulungen ausgestattet werden, um (1) Verletzungen und Krankheiten von Arbeitnehmern zu verhindern und (2) Gesundheit und Wohlbefinden der Arbeitnehmer zu fördern , ihre Familien und die Gemeinschaft. Dieser umfassende Ansatz für kritische Arbeitsplatzprobleme ist nach wie vor relevant, da Arbeitsplätze und Arbeitnehmer schnell wachsenden Herausforderungen und technologischen Anforderungen, aufkommenden Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit und dramatischen Änderungen der Arbeitsregelungen, der Arbeitsorganisation und der Arbeitnehmerdemographie ausgesetzt sind.

Um den neuen Bildungsrahmen zu entwickeln, haben wichtige Stakeholder und Partner aus verschiedenen multidisziplinären Bereichen mit Erfahrung in Bildung und Ausbildung auf internationalen Symposien, regelmäßigen WRRL-Arbeitsgruppentreffen und einem WRRL-Runden Tisch beraten. Diese Möglichkeiten boten eine Plattform für die Erforschung von Ansätzen zum Kapazitätsaufbau und für die Ermittlung von Kompetenzen und Schulungen in den integrierten Ansätzen, die Gesundheitsfachkräfte am Arbeitsplatz für die vielfältigen Arbeitskräfte von heute benötigen.

Die Zusammenstellung dieser gemeinsamen Bemühungen wird in einer kürzlich erschienenen Veröffentlichung vorgestellt. Allgemeine und berufliche Bildung zum Aufbau von Kapazitäten für die gesamte Gesundheit von Arbeitnehmern®: Vorgeschlagene Kompetenzen für ein aufstrebendes Feldexternes Symbol. In diesem wegweisenden Artikel wird die Notwendigkeit eines transdisziplinären Ansatzes für Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer untersucht und ein Bildungsrahmen vorgestellt, der Folgendes umfasst:

  • Eine Zusammenfassung der TWH-Kernkompetenzen
  • Ermittlung der vorrangigen Zielgruppen für allgemeine und berufliche Bildung
  • Strategien für die Bereitstellung von Bildung und Ausbildung (wie Abschlusszeugnisse, Weiterbildung und professionelle Studiengänge)
  • Praktische Beispiele für aktuelle, erfolgreiche Programme.

Es werden sechs breite Kompetenzbereiche vorgeschlagen:

  1. Fachübergreifende Fachkompetenz
  2. Fürsprache und Engagement
  3. Programmplanung, -umsetzung und -evaluierung
  4. Kommunikation und Verbreitung
  5. Führung und Management
  6. Aufbau und Koordination von Partnerschaften.

Ein weiteres Ziel dieser Veröffentlichung ist es, Beiträge zu einem vorgeschlagenen standardisierten TWH-Kerncurriculum zu fördern und das Gespräch über vorgeschlagene Kompetenzen für ein aufstrebendes Gebiet fortzusetzen, das zu einer größeren Anzahl ausgebildeter TWH-Fachkräfte führen wird. Diese Informationen sind nützlich für bestehende akademische Einrichtungen, Fachgesellschaften und andere, die Abschlüsse, Zertifikate und andere Weiterbildungsprogramme für Arbeitsschutz entwickeln und erweitern. Um Ihre Gedanken mitzuteilen, wenden Sie sich an das TWH-Team.

Vorkurs

Nach dem Kurs

Zielsetzung

Fähigkeit, SUD am Arbeitsplatz anzusprechen

Vorkurs

28%

Nach dem Kurs

84%

Zielsetzung

SUD, Genesung und Auswirkungen von Stigmatisierung verstehen

Vorkurs

58%

Nach dem Kurs

100%

Zielsetzung

Kenntnis und Zugriff auf unterstützende Community-Ressourcen

Vorkurs

25%

Nach dem Kurs

82%

Zielsetzung

Gesetzliche Anforderungen verstehen und einhalten

Vorkurs

17%

Nach dem Kurs

82%

Zielsetzung

Entwerfen von Richtlinien zur Unterstützung eines erholungsfreundlichen Arbeitsplatzes

Vorkurs

13%

Nach dem Kurs

73%


Nach dem Erfolg dieses Pilotprojekts hat D-HH ein zweites ECHO-Programm gestartet, das sich auf verschiedene Aspekte der COVID-19-Pandemie konzentriert. Dieses ECHO-Programm wird mindestens neun Sitzungen umfassen und über 160 Registranten aus mehreren Staaten haben. Diese repräsentieren eine Vielzahl von Sektoren, einschließlich großer Produktionsstätten und kleiner Arbeitgeber wie Einzelhandelsgeschäfte und Bibliotheken. Wöchentliche Umfragen des Publikums identifizieren häufig gestellte Fragen und Themen, die in den nächsten Wochen im Mittelpunkt der Diskussionen stehen werden.

Nächste Schritte

Mit Blick auf die Zukunft erwartet D-HH zusätzliche Kurse, um den Bedürfnissen der Arbeitgeber bei der Förderung der Gesundheit von Arbeitnehmern und Gemeinden gerecht zu werden. Das Modell ist skalierbar und flexibel und kann schnell auf die Bedürfnisse der Arbeitgeber reagieren. Zukünftige ECHO-Kurse für Arbeitgeber werden dazu beitragen, die vielen erwarteten gesundheitlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bewältigen, einschließlich laufender Kurse, die sich mit den gesundheitlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter befassen.

Das Projekt-ECHO-Team steht vor zwei großen Herausforderungen, um seine Arbeit aufrechtzuerhalten und zu verbessern: Finanzierung und Messung der Ergebnisse. Bisher hat das D-HH-Ministerium für Bevölkerungsgesundheit die ungefähren Kosten von 2.200 USD pro ECHO-Sitzung finanziert, um diese Kurse als kostenlosen öffentlichen Dienst anbieten zu können. Die Abteilung prüft derzeit ein philanthropisches Sponsoring-Modell für Unternehmen, um einen weiterhin kostenlosen öffentlichen Dienst für Arbeitgeber jeder Größe zu finanzieren. Das Team identifiziert auch Kennzahlen, die über Umfragen vor und nach der Teilnahme hinausgehen, um die Auswirkungen der ECHO-Kurse zu messen. Zu den wünschenswerten harten Ergebnissen gehören Kennzahlen wie die Gesamtgesundheit vor und nach der Gruppe sowie Schadensersatzansprüche der Arbeitnehmer, Fehlzeiten und Fluktuation.

Erfahren Sie mehr über Project ECHO unter Dartmouth-Hitchcockexternal icon.

Opioide am Arbeitsplatz im Rampenlicht

NIOSH sucht nach Informationen zur arbeitsplatzunterstützten Wiederherstellung bei Störungen des Substanzgebrauchs

Anmerkung des Herausgebers: Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe (auf Englisch oder Spanisch) bei psychischen Gesundheits- und / oder Substanzstörungen, Prävention und Genesung benötigen, wenden Sie sich bitte an die National Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357) oder besuchen Sie https://www.samhsa.gov/find-helpexternes Symbol.

Jetzt erweitert: Geben Sie Feedback zu arbeitsplatzunterstützten Wiederherstellungsprogrammen, um Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu helfen

Im Februar begann NIOSH, Beiträge zu suchen Arbeitsplatzunterstützte Wiederherstellung Programme (WSRPs), um die Behandlung von Arbeitnehmern mit Substanzstörungen durch ein Auskunftsersuchen im Bundesregister zu verhindern und anzubieten. NIOSH hat eine Reihe von Fragen zu WSRPs gestellt und ist an Antworten verschiedener Interessengruppen interessiert. Die Kommentierungsfrist wurde verlängert, um bis zum 27. Juli 2020 für Beiträge offen zu bleiben. Erfahren Sie mehr über WSRPs und senden Sie Ihr Feedback unter https://www.regulations.gov/document?D=CDC-2020-0001-0001external icon.

Updates von den NIOSH Centers of Excellence für Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer

Um mehr darüber zu erfahren, wie die Kompetenzzentren auf die aufkommende Bedrohung der öffentlichen Gesundheit reagieren, besuchen Sie ihre Websites.

  • Das Symbol für das Zentrum für Gesundheit, Arbeit und Umwelt (CHWE) bietet das erste vollständig online verfügbare Symbol für externe Kurse an, mit dem arbeitsmedizinische Krankenschwestern auf die Prüfung zum American Board for Occupational Health Nursing Certification (ABOHN) vorbereitet werden sollen: COHN oder COHN-S. Wenn Sie an anderen Schulungsmöglichkeiten interessiert sind, bietet CHWE auch ein 15-Kredit-Stunden-Symbol für das Programm "Total Worker Health Certificate Programexternal" an, das eines von nur zwei Programmen dieser Art ist.
  • Herzlichen Glückwunsch an das externe Symbol des Zentrums für Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz in New England (CPH-NEW) zu folgenden Erfolgen: Die CPH-NEW-Forscherin Alicia Dugan, PhD, erhielt für ihr Projekt „Surviving at Work: Reduzierung des Arbeitsplatzes und der klinischen Hindernisse für die Rückkehr von Krebsüberlebenden zur Arbeit. “ Die CPH-NEW Pilot Grant-Preisträger Audrey Murph-Brown, PhD, und Scott Fulmer, MS, erhielten ein finanzielles externes Symbol, um den rassenbedingten Stress unter Pädagogen zu untersuchen.
  • Der stellvertretende Direktor des Harvard-Zentrums für Arbeit, Gesundheit und Wohlbefinden, Jack Dennerlein, gibt aktuelle Tipps und Anleitungen für die Einrichtung eines spontanen Heimbüros und erklärt, warum die Anpassung Ihres Arbeitsbereichs an Ihren Körper in letzter Zeit für die Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit und Produktivität unerlässlich ist Featureexternes Symbol und Facebook Live-Training.
  • Das externe Symbol des Healthier Workforce Center des Mittleren Westens (HWC) behandelt weiterhin relevante Probleme am Arbeitsplatz in seiner externen Podcast-Serie Workplace Matters. Arbeitgeber finden Ressourcen zu Themen wie psychische Gesundheit, Marihuana am Arbeitsplatz und mehr. Das HWC nimmt jetzt Vorschläge für ein externes Symbol für ein Pilotprojekt für Ermittler und Studenten an. Neue Anträge werden monatlich überprüft.
  • Das externe Symbol des Oregon Healthy Workforce Center (OHWC) wird dieses Jahr das 2020 Summer Institute in Occupational Health Psychology in einem Online-Format veranstalten. Die Veranstaltung findet vom 14. bis 16. Juli 2020 statt und konzentriert sich auf den Aufbau einer Kultur der Gesundheit, Sicherheit und des Wohlbefindens. Zusätzlich zu den Expertensitzungen umfasst die Veranstaltung das TWH 101 Curriculum, einen auf Praktiker ausgerichteten Workshop der Oregon TWH Alliance, der im Dezember 2019 im Newsletter vorgestellt wurde. Erfahren Sie mehr über das eventexterne Symbol.
  • Das Symbol der University of Illinois (UIC) - Center for Healthy Workexternal - hat mit dem Illinois Department of Public Health die Bemühungen um Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vorangetrieben. Darüber hinaus hat das Zentrum mit UIC Career Services zusammengearbeitet, um Studenten Fragen zu stellen, die sie einem Arbeitgeber während der Interviews stellen sollten, um ihre Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie auf dem externen Symbol der Website.

Dies sind nur einige der Updates der NIOSH Centers of Excellence für Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer. Weitere Informationen zum Programm und zu den einzelnen Zentren finden Sie unter https://www.cdc.gov/niosh/TWH/centers.html.

Neuigkeiten von NIOSH TWH-Partnern und -Partnern

Webinar-Reihe zu Forschungspartnerschaften erweitern
Die Webinar-Reihe „Expanding Research Partnerships 2020“ soll die Arbeit innovativer und wirkungsvoller intramuraler und extramuraler Forschungspartnerschaften fördern. Das nächste Webinar findet am 10. Juni um 12 Uhr ET als besondere Zusammenarbeit zwischen dem NIOSH-Büro für TWH und der NIOSH Future of Work-Initiative statt. Das Webinar wird Themen zur Zukunft der Arbeit und zu den Auswirkungen auf alternde Arbeitnehmer behandeln. Registrieren Sie sich für das Live-Webinar oder greifen Sie auf Webinar-Aufzeichnungen auf der Website der Webinar-Reihe zu.

Daten zur Verhütung von Verletzungen in Kentucky
Das Kentucky Injury Prevention and Research Center (KIPRC) hat in diesem interaktiven tabellenexternen Symbol County-Profile von arbeitsbedingten Verletzungen veröffentlicht, die zu Besuchen in der Notaufnahme führen. Das FACE-Programm (Kentucky Fatality Assessment and Control Evaluation) hat auch eine Reihe von Gefahrenberichten und Falluntersuchungen veröffentlicht. Benutzer können auf dem externen Symbol der FACE-Website zu den einzelnen Untersuchungen sowie zu Warnmeldungen und Toolkits navigieren.

Die Zukunft gestalten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Arbeitnehmer zu gewährleisten
Das externe Symbol des Southwest Center for Occupational and Environmental Health (SWCOEH) am Health Science Center der University of Texas (UTHealth) in Houston erhielt in Zusammenarbeit mit CDC / NIOSH in Zusammenarbeit mit CDC / NIOSH ein mehrjähriges Stipendium für eine Kooperationsvereinbarung (U13) mit dem Titel „Shaping die Zukunft zur Gewährleistung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Arbeitnehmer: Paradigmenwechsel für Forschung, Ausbildung und Politik. “ Über einen Zeitraum von drei Jahren wird dieses U13-Kooperationsabkommen durch eine Reihe von Konferenzen und Verbreitungsaktivitäten in erheblichem Maße zum öffentlichen Diskurs beitragen. Die Reihe wird ein breites, interprofessionelles Publikum zusammenbringen, das Arbeitgeber, Arbeitnehmer und die akademische Gemeinschaft umfasst, aber über diese hinausgeht, und sich auf die drei kritischen Bereiche Forschung, Ausbildung und Politik / Anwendung konzentrieren.

Umfragemöglichkeit: Wie haben Sie sich an die Arbeit zu Hause angepasst?
Forscher des externen Symbols CENTIENTS (Zentrum für intelligente Umgebungen) führen eine Umfrage über den Übergang zur Arbeit von zu Hause während der Pandemie für Büroangestellte durch, die normalerweise den größten Teil ihres Tages am Schreibtisch arbeiten. Insbesondere interessieren sie sich dafür, wie sich Büroangestellte an ihre Home-Office-Arbeitsplätze angepasst haben und welche Auswirkungen dies auf die Ergonomie hat und wie sich ihre Wahrnehmung von Technologie mit dieser Erfahrung verändert hat. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, dauert das Ausfüllen der Umfrage etwa 10 Minuten und alle Antworten sind anonym. Geben Sie hier Ihr externes Symbol ein.

Willkommen, neuer TWH-Partner UNC Greensboro!
Das interdisziplinäre Workplace Health-Symbol der University of North Carolina Greensboro (UNCG) zielt darauf ab, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Arbeitnehmer zu fördern, indem ein sozioökologischer Ansatz verwendet wird, der sich an der TWH-Kontrollhierarchie orientiert. UNCG bietet ein Zertifikat nach dem Abitur an, das Studenten und Praktiker darauf vorbereitet, TWH-Initiativen zu leiten, und sie arbeiten mit internen, lokalen und nationalen Partnern zusammen, um Praktikerschulungen, Konsultationen sowie Forschung und Bewertung durchzuführen. Beispiele für Themen, die durch Schulung, Beratung und Forschung behandelt werden, sind Qualitätsbenchmarks, Ernährungsumgebungen, Work-Life-Balance, flexible Arbeitspläne, Burn-out- und Arbeitsleistung, Screening und kurze Interventionen sowie Prävention von Opioidmissbrauch.

Willkommen, neuer TWH-Partner NAWHC!
Das externe Symbol der National Association of Worksite Health Centers (NAWHC) ist eine gemeinnützige 501C3-Organisation, die öffentliche und private Arbeitgeber, Gewerkschaften und andere Sponsoren von Gesundheitsplänen dabei unterstützt, die größte Rendite vor Ort in der Nähe zu erfahren, zu planen und zu erzielen - Standort-, gemeinsame, mobile und virtuelle Gesundheitszentren, Apotheken, Fitness- und Wellnesszentren am Arbeitsplatz. Die Mission von NAWHC ist es, die wichtigste Quelle für Bildung, Information, Vernetzung und Ressourcen in Gesundheitszentren am Arbeitsplatz zu werden. NAWHC unterstützt Arbeitgeber und andere, die betriebliche Kliniken in ihre Gesundheits- und Leistungsstrategien integrieren oder entwickeln möchten, um als Drehscheibe für alle Gesundheitsdaten, Gesundheits- und Wellnessprogramme und -ressourcen zu dienen, damit sie die Gesundheit und Sicherheit ihrer Bevölkerung verwalten können.

Um mehr über die zu erfahren Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Das Partnerprogramm finden Sie unter https://www.cdc.gov/niosh/twh/affiliate.html.

Neue Veröffentlichungen und Ressourcen

Von CDC und NIOSH

NIOSH fördert die Forschung zum Wohlbefinden der Arbeitnehmer

Viele arbeitsbedingte Gefahren wirken sich auf die Sicherheit und Gesundheit der Auszubildenden aus

Allgemeine und berufliche Bildung zum Aufbau von Kapazitäten in Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer: Vorgeschlagene Kompetenzen für ein aufstrebendes fieldexternes Symbol

Neue Veröffentlichungen und Ressourcen von NIOSH Centers of Excellence für Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer

Assoziationen zwischen Zeitplankontrolle, Schlaf, Arbeitszufriedenheit und Umsatzabsichts-Symbol für Pflegepersonal

Definition von „Integration“ für Total Worker Health®: Ein neuer Vorschlag (2020) Annals of Work Exposures and Health externes Symbol

Evaluierung eines Arbeitsschutztrainings für Cannabisanbauer Externes Symbol

Functional Movement Screen (FMS) als Prädiktor für Arbeitsunfälle unter Denver Firefightersexternal Symbol

Health Links Employer Toolkit: Essstörungen im Workplacepdf-Symbol, im Family Friendly Workplacespdf-Symbol, im Effective Safety Leadershippdf-Symbol und im Walking Meetings 101pdf-Symbol

Wie motiviert das Organisationsklima das sichere und gesunde Verhalten der Mitarbeiter in kleinen Unternehmen? Eine Selbstbestimmungstheorie Perspektive Externes Symbol

Längstrends in der Nierenfunktion bei erstmaligen Zuckerrohrerntern in Guatemalaexternes Symbol

Das Ausmaß der Verhaltensdefizite variiert je nach berufsbezogenem Chlorpyrifos-Expositionsniveau bei ägyptischen Pestizidarbeitern. Externes Symbol

Überstunden-Arbeit und Arbeit-Familie-Konflikt zwischen Correctional Supervisorsexternal Symbol

Die Beziehung zwischen Führungsunterstützung und externem Schlafsymbol für Mitarbeiter

Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer: Eine aufstrebende Innovation in den Bereichen Gesundheit am Arbeitsplatz und Wohlbefinden von außen

Konferenzen, Webinare und Schulungen zur Unterstützung von NIOSH Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer

Juni

8.-12. - Das Zentrum für gesündere Arbeitskräfte des Mittleren Westens (HWC) in Great Plains, Zentrum für landwirtschaftliche Gesundheit, wird in diesem Jahr das Symbol für Sicherheit und Gesundheit in der Landwirtschaft: Das externe Symbol für den Kernkurs online stellen. Der Kernkurs wird virtuell in der regulären Woche vom 8. bis 12. Juni 2020 durchgeführt. Der Kurs bietet einen Überblick über die Agrarindustrie und die einzigartigen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken mit Schwerpunkt Prävention.Der Kurs ist ideal für Gesundheitsdienstleister, Sicherheitsmanager, Tierärzte und alle, die sich für die spezifischen Gesundheits- und Sicherheitsbedürfnisse der ländlichen und landwirtschaftlichen Bevölkerung interessieren. Es stehen Fortbildungspunkte zur Verfügung.

10. - Der zweite Teil der Webinar-Reihe „Expanding Research Partnerships 2020“ findet am 10. Juni 2020 um 12.00 Uhr (MEZ) statt. Dieses Webinar bietet eine spezielle Zusammenarbeit mit dem NIOSH-Büro für TWH und der NIOSH Future of Work-Initiative mit Themen zur Zukunft der Arbeit und zu den Auswirkungen auf alternde Arbeitnehmer. Hier registrieren.

23.-25. - Treten Sie dem Zentrum für Gesundheitsförderung in der New England Workforce (CPH-NEW) bei. Die Ermittlerin Jennifer Cavallari, ScD, stellt vor: „Verwenden Sie die totale Gesundheit von Arbeitnehmern, um Ihr Sicherheitsprogramm zu erweitern.“ Registrieren Sie sich für die Safety2020 Professional Development Conference und Ausstellung im Orange County Convention Center in Orlando, FL, und finden Sie weitere Informationen auf dem externen Symbol der Safety2020-Website.

23.-25. - Assoziierter Direktor von Harvard T.H. Jack Dennerlein, das Zentrum für Arbeit, Gesundheit und Wohlbefinden der Chan School of Public Health, wird das externe Symbol „Implementing Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer Organisatorische Interventionen, die auf Arbeitsbedingungen abzielen: Gemeinsame Themen in verschiedenen Branchen “auf der Internationalen Konferenz 2020 des Instituts für Arbeitspsychologie. Diese Konferenz sollte ursprünglich in Sheffield, Großbritannien, stattfinden und wird stattdessen eine virtuelle Veranstaltung sein, die vollständig online stattfindet.

Juli

14.-16. - Das Sommerinstitut für Arbeitsmedizinische Psychologie des Oregon Healthy Workforce Center (OHWC) wird dieses Jahr online stattfinden. Das Thema für die dreitägige Veranstaltung ist Aufbau einer Kultur der Gesundheit, Sicherheit und des Wohlbefindens. Erfahren Sie mehr und registrieren Sie das externe Symbol.

29. - Die Business Health Coalition der Region St. Louis hat das BHC-Frühlingsforum: Psychisches Wohlbefinden am Arbeitsplatz für den 29. Juli 2020 von 8.00 bis 12.00 Uhr in St. Louis, Missouri, verschoben.


Während viele Veranstaltungen auf ein virtuelles Format umgestellt wurden, empfehlen wir Ihnen, uns in den sozialen Medien zu folgen, um Live-Updates zu Konferenzen, Webinaren und Schulungen zu erhalten!

Mitwirkende

Redaktion

L. Casey Chosewood, MD, MPH, Chefredakteur

Emily Norton, Managing Editor

Sarah Mitchell, Mitherausgeberin

Seleen Collins, Redakteurin

Margaret Bertsch, NIOSH-Webentwicklerin

Steve Leonard, NIOSH Web Publisher

Bitte senden Sie Ihre Kommentare und Vorschläge an [email protected]

Dieser Newsletter wird vierteljährlich per E-Mail vom Nationalen Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz veröffentlicht Gesamtgesundheit der Arbeitnehmer® Programm zur Information von Mitgliedern der öffentlichen Gesundheitsgemeinschaft sowie interessierten Mitgliedern der allgemeinen Öffentlichkeit über programmbezogene Nachrichten, neue Veröffentlichungen und Aktualisierungen bestehender Aktivitäten und Initiativen.