7. jährlicher nationaler Sicherheitsstillstand, um Stürze im Bauwesen zu verhindern

MEDIENKONTAKT: Nura Sadeghpour, [email protected], 202.245.0673

WAS

Kickoff-Webinar: 7. jährlicher nationaler Sicherheitsstillstand zur Verhinderung von Stürzen im Bauwesen

Zu den vorgestellten Lautsprechern gehören:

  • Loren Sweatt, stellvertretender Hauptsekretär für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Scott Ketcham, Direktor der OSHA-Direktion für Bauwesen
  • John Howard, MD, Direktor, NIOSH
  • Scott Earnest, PhD, Direktor, NIOSH-Büro für Sicherheit und Gesundheit am Bau
  • Chris Trahan Cain, Geschäftsführer, CPWR - Das Zentrum für Bauforschung und Ausbildung

WANN

Montag, 14. September 2020
13:00 Uhr ET

WO

Dieses Stand-Down-Kickoff-Webinar ist virtuell, offen und für die Öffentlichkeit kostenlos.

Registrieren Sie sich im Voraus, um Informationen zum Beitritt zu erhalten: https://cdc.zoomgov.com/webinar/register/WN_F6cFqLFdS0SeAZNUe1ooYAexternes Symbol.

HINTERGRUND

Stürze sind nach wie vor die häufigste Todesursache bei Bauarbeitern und verursachen 1 von 3 Bautoten - wobei Hausangestellte und Dachdecker einem noch überdurchschnittlichen Risiko ausgesetzt sind. Tausende weitere Bauarbeiter erleiden schwere Verletzungen, weil ihnen die richtige Sicherheitsausrüstung, das Wissen und die Ausbildung fehlen, um Stürze oder beides zu verhindern.

Um Baufälligkeiten vorzubeugen, wurde 2012 vom NORA Construction Sector Council unter der Leitung von NIOSH, OSHAexternal icon und CPWRexternal icon die nationale Kampagne zur Verhinderung von Baufällen gestartet. Der Eckpfeiler der Kampagne ist der nationale Sicherheitsstillstand, bei dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer am Arbeitstag eine Pause einlegen, um sich auf die Verhinderung von Stürzen zu konzentrieren. In diesem Jahr werden Führungskräfte, Arbeitsorganisationen, Gemeindegruppen und andere Interessengruppen der Bauindustrie vom 14. bis 18. September an virtuellen oder sozial distanzierten Stand-Down-Veranstaltungen teilnehmen.Zum Auftakt der Woche werden Führungskräfte von OSHA, NIOSH und CPWR einige der neuesten Datentrends und neuen Ressourcen zur Sturzprävention vorstellen, die während der Stand-Down-Woche und darüber hinaus verwendet werden können.