NIOSH gibt Partnerschaft mit America Makes bekannt

MEDIENKONTAKT: Nura Sadeghpour, [email protected], 202.245.0673

Beitrag zur Weiterentwicklung der Sicherheitspraktiken in der additiven Fertigung

Das Nationale Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) gibt eine neue Partnerschaft mit America Makes, dem National Additive Manufacturing Innovation Institute, bekannt, die zur innovativen Arbeit zur Weiterentwicklung von Wissen und Praxis in der additiven Fertigung und im 3D-Druck beiträgt.

NIOSH schließt sich mehr als 220 Mitgliedsorganisationen an, die zusammenarbeiten, um das Verständnis für eine Schlüsseltechnologie für die hochmoderne amerikanische Industrie zu fördern und zu verbreiten. Bei der additiven Fertigung wird ein in Software oder einem 3D-Objektscanner erstelltes Design verwendet und anschließend mithilfe von Hardware dieses Objekt aus verschiedenen Materialien erstellt. America Makes dient als öffentlich-privates Konsortium als „Lehrfabrik“, um die Fähigkeiten der Belegschaft auf mehreren Ebenen auszubauen und die Geschäftsfähigkeiten sowohl in großen als auch in kleinen fortgeschrittenen Fertigungsunternehmen zu stärken. NIOSH ist besonders gut positioniert, um sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer zu dem aufkommenden Wissen und den Leitlinien zu Sicherheitspraktiken am Arbeitsplatz beizutragen.

"Wir freuen uns, eine Zusammenarbeit und kreative Partnerschaft mit America Makes einzugehen", sagte John Howard, MD, Direktor von NIOSH. "Durch die Zusammenarbeit mit Industrie, Wissenschaft und anderen Regierungspartnern können wir vorhandene Ressourcen gemeinsam nutzen, zusammenarbeiten und zusammenarbeiten." Co-Invest, um Innovationen in der Fertigung voranzutreiben. “

Die Mitgliedschaft bei America Makes bietet NIOSH die Möglichkeit, die Zusammenarbeit in den Bereichen wissenschaftliche Forschung, Entdeckung, Innovation, Bildung und Empfehlungen in Bezug auf Umwelt, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu verbessern. Förderung der verantwortungsvollen Entwicklung und des Einsatzes fortschrittlicher Materialien und Technologien. Einige der aktuellen Forschungsergebnisse von NIOSH untersuchen mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit der Atemwege durch Emissionen aus der additiven Fertigung und dem 3D-Druck. Dazu gehören die Exposition gegenüber ultrafeinen Partikeln, die Bewertung technischer Kontrollen und die Bereitstellung bewährter Verfahren zum Schutz der Arbeitnehmer.

America Makes ist ein Veranstalter von Akteuren der additiven Fertigung und des 3D-Drucks, ein Koordinator für Informationen und Daten zu Technik und Mitarbeitern sowie ein Aktivierungskatalysator für Kooperationsprojekte mit hohem Wert, hohem Schwierigkeitsgrad und hoher Auswirkung. Weitere Informationen zu America Makes finden Sie unter https://www.americamakes.us/external icon

NIOSH ist das Bundesinstitut, das Forschung betreibt und Empfehlungen zur Verhütung arbeitsbedingter Verletzungen, Krankheiten und Todesfälle abgibt. Weitere Informationen zu NIOSH finden Sie unter www.cdc.gov/niosh. Weitere Informationen zum NIOSH Nanotechnology Research Program finden Sie hier.