Freitextcodierung in NSSP - ESSENCE: Teil 3

Dies ist der dritte Artikel in der Reihe zum Schreiben von ESSENCE-Freitextabfragen. Wir danken dem Senior Data Analyst Zachary Stein für die Entwicklung dieser Serie.

Teil 1. Platzhalter
Teil 2. Unterstriche_und Klammern []
Teil 4. Ausschlussbedingungen und Klammern
Teil 5. Eine "Starter" -Sturzverletzungsabfrage und Beispiele für komplexe Abfragen
Teil 6. Dinge einpacken

Einführung

Die Suchkriterien für ESSENCE-Freitextabfragen basieren auf booleschen logischen Operatoren und regulären Ausdrücken. Bei Freitextabfragen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Sie können "^" für Platzhalter enthalten. "," Für mehrere Einträge; "ISBLANK", um nach Leerzeichen zu suchen; "ISNULL", um nach Nullen zu suchen; [COMMA] nach Kommas suchen; und Operatoren "und", "oder", "und nicht" und Klammern "()", um Reihenfolge und Gruppierung zu definieren. Diese Reihe wird all diese Themen ausführlich behandeln.

Freitextabfragen machen die Praxis der syndromalen Überwachung, insbesondere die Verwendung von NSSP-ESSENCE, an verschiedene Datenquellen und -typen anpassbar. Durch die Verwendung von Freitextabfragen können Analysten und Epidemiologen ein hohes Maß an Anpassung vornehmen. Sie können Freitextabfragen schnell codieren und schnell auf Ausbrüche, Katastrophen und Ereignisse reagieren, die sich entwickeln.Mit diesen Funktionen können Benutzer Abfragen an ihre Datenebene anpassen und so genaue Ergebnisse sicherstellen.

Es folgt die Freitextcodierung in ESSENCE, die allen Benutzern zugänglich ist unterschiedliche Muster. Durch das Erlernen des Lesens dieser Muster können Benutzer Anfragen von vielen Stellen aus entgegennehmen und sie entsprechend ihren individuellen Anforderungen neu verwenden. Die Überwachung des Syndroms hängt stark von den Methoden des Teilens ab, und die Praktiker müssen die Sprache verstehen.

Teil 3. Einschlussbedingungen

Nachdem in dieser Reihe die grundlegende Notation von Abfragen und die Verwendung von Carets, Unterstrichen und Klammern behandelt wurden, besteht der nächste Schritt darin, die Abfragekriterien in einer Reihe zusammenzufassen. Auch wenn eine Syndromdefinition technisch a sein könnte Single BegriffDie Verwendung mehrerer Begriffe ermöglicht eine unterschiedliche Erfassung verschiedener Inhalte aus einem Feld wie CC-Text (Chief Complaint) oder DD-Codes (Discharge Diagnosis). Dieser Teil behandelt die grundlegenden Anweisungen „ODER“ und „UND“, die mehrere Begriffe verknüpfen, und empfiehlt grundlegende Tipps zur Verwendung dieser Anweisungen.

"ODER" -Anweisungen

"ODER" -Anweisungen sind die einfachste Möglichkeit, mehrere Abfragebegriffe in ESSENCE zu verwenden. Viele Abfragen und Datenerkundungen beginnen mit einer einfachen Suche nach "SYMPTOM # 1" ODER "SYMPTOM # 2". In ESSENCE wird eine "ODER" -Anweisung automatisch auf durch Komma getrennte Begriffe angewendet. Es wird jedoch empfohlen, diese einzuschließen alle Betreiber Verbesserung der Fehlerbehebung und Lesbarkeit beim Teilen von Syndromdefinitionen. ESSENCE-Abfragen unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung und die Operatoren auch nicht. Einige ESSENCE-Benutzer ziehen es vor, alle Operatoren groß zu schreiben, um sie hervorzuheben, während andere Benutzer es vorziehen, Operatoren in Kleinbuchstaben zu belassen. Es ist alles persönliche Präferenz. Operatoren sollten jedoch immer von Kommas umgeben sein, und das richtige Format einer Abfrage für THIS, THAT oder THERE lautet wie folgt:

DIESES ODER DAS, ODER DA

Beachten Sie die Kommas um jede Instanz, die ein Operator verwendet.

Nehmen wir die folgenden Hauptbeschwerden (in Teil 1 und 2 verwendet) und den Wunsch an, eine Abfrage für sturzbedingte Verletzungen zu erstellen.

  1. Fallen
  2. Fiel aus dem Auto
  3. Verletzung des linken Arms; Fallen
  4. Mit Freunden ausfallen; Lebensmüde
  5. Fühlt sich niedergeschlagen
  6. Der Patient wurde nach einem Sturz ins Gesicht gebracht
  7. Fallen; Verletzung des linken Handgelenks
  8. Fühlt sich verstopft an; Allergien

Sie können davon ausgehen, dass die fettgedruckten CCs 1, 2, 3, 6 und 7 die sind beabsichtigt Fälle und 4, 5 und 8 sind falsch positiv.

Hier ist eine Tabelle mit Beispielen für die Abfrage "ODER":

Abfragebeispiele "ODER"
Abfragebeispiele "ODER"
Code Beschreibung
^ Herbst ^
Dies ist eine einfache Abfrage eines Begriffs, der von Carets aus Teil 1 umgeben ist. Sie gibt die CCs 1, 3, 4, 5, 6 und 7 zurück.
Fall, OR, fiel aus dem Auto, OR, Verletzung des linken Arms; Sturz, ODER, Patient nach Sturz auf das Gesicht, ODER, Sturz, Verletzung des linken Handgelenks Diese extrem lange Abfrage listet die CCs genau so auf, wie sie erscheinen, und erreicht unser Ziel, die CCs 1, 2, 3, 6 und 7 einzuschließen, während die CCs 4, 5 und 8 ausgeschlossen werden. Obwohl sie für diese sehr kleine Stichprobe von CCs funktioniert, funktioniert sie mit ziemlicher Sicherheit nicht arbeiten gut an der breiten Palette von realen Syndromdaten. Es ist auch lang und schwer zu lesen.
^ Fall ^, OR, ^ Fell ^
Dies umfasst beide Formen des „Falls“ in unseren CCs. Gibt die CCs 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 7 zurück.
^ Fall ^, OR, Fall ^, OR, Fall, OR, ^ Fell ^
Der erste Begriff entfernt das falsch positive „Crestfallen“ und der zweite Begriff erfasst Besuche, bei denen der Begriff den CC beginnt. Die dritte Amtszeit gibt die eigenständige Herbstsemester zurück, und die vierte Amtszeit gibt alle Besuche zurück, die „Fell“ enthalten. Gibt die CCs 1, 2, 3, 6 und 7 zurück.

Manchmal möchte ein Analytiker oder Epidemiologe eine Textzeichenfolge so codieren, dass sie von selbst und nicht in der Mitte eines anderen Wortes erscheint. Der Code kann eine Reihe von Begriffen sein, die mit "ODER" -Anweisungen verknüpft sind. Beispielsweise umgibt der Code ^ Fall ^ den Begriff in Leerzeichen und stellt sicher, dass der Begriff nicht in der Mitte einer Textzeichenfolge wie "niedergeschlagen" angezeigt wird. Diese Abfrage würde jeden Besuch verpassen, bei dem die abgefragte Variable am Anfang oder Ende des Felds die Textzeichenfolge "Fall" enthält, da in diesen Fällen kein Leerzeichen vorangestellt und gefolgt wird. Versuchen Sie, den Code auf vier Arten einzuschließen, um diese anderen Formulare zu erfassen:

^ Fall ^, OR, Fall, OR, ^ Fall, OR, Fall ^

In dieser Abfrage gibt ^ Fall ^ an, dass es nicht in der Mitte eines Wortes erscheinen darf, und Fall, OR, ^ Fall, OR, Fall ^ gibt an, wann immer der Begriff als einziger Feldtext am Ende von angezeigt wird ein Feld bzw. am Anfang eines Feldes

In Teil 2 dieser Reihe wurden verschiedene Formen angesprochen, in denen verschiedene Formen von ICD9- und ICD10-Codes eingeschlossen wurden. Wenn Ihr Abfragebegriff für einen ICD9- oder ICD10-Code über die Dezimalstelle hinausgeht, empfiehlt es sich, die Dezimal- und Nicht-Dezimalform des Codes durch eine ODER-Anweisung zu trennen. Einige Funktionen lassen die Dezimalstelle im ICD-Code weg, wodurch sich die Leistung Ihrer Abfrage ändern kann. Indem Sie beide Formulare einschließen, stellen Sie sicher, dass die Abfrage so viele relevante Besuche wie möglich erfasst. Ein Beispiel ist die Verwendung des ICD9-Codes E888.9 und des ICD10-Codes W19.XXXA, die beide einen nicht spezifizierten Sturz betreffen:

^ E888.9 ^, OR, ^ E8889 ^

^ W19.XXXA ^, OR, ^ W19XXXA ^

"UND" -Anweisungen

"AND" -Anweisungen sind eine weitere Möglichkeit, mehrere Abfragebegriffe zu verwenden, um eine Syndromdefinition in NSSP-ESSENCE zu erstellen. Im Gegensatz zu "ODER" -Anweisungen, die angeben, dass mindestens ein Kriterium erfüllt sein muss, suchen Begriffe, die durch eine "UND" -Anweisung verknüpft sind, nach Besuchen, die mehr als ein Kriterium erfüllen. "AND" -Anweisungen geben nicht die Reihenfolge an, in der die Begriffe angezeigt werden, oder die Position innerhalb des abgefragten Felds. "AND" -Operatoren haben dasselbe Format wie "OR" -Anweisungen und müssen von Kommas umgeben sein. Das richtige Abfrageformat für DIESES und DIESES und DORT folgt: DIESES UND DIESES UND DAS

Nehmen wir die folgenden Hauptbeschwerden an, die in Teil 1 und 2 verwendet werden, und den Wunsch, eine Abfrage für sturzbedingte Verletzungen zu erstellen.

  1. Fallen
  2. Fiel aus dem Auto
  3. Verletzung des linken Arms; Fallen
  4. Mit Freunden ausfallen; Lebensmüde
  5. Fühlt sich niedergeschlagen
  6. Der Patient wurde nach einem Sturz ins Gesicht gebracht
  7. Fallen; Verletzung des linken Handgelenks
  8. Fühlt sich verstopft an; Allergien

Sie können davon ausgehen, dass die fettgedruckten CCs 1, 2, 3, 6 und 7 die sind beabsichtigt Fälle und 4, 5 und 8 sind falsch positiv.

Abfragebeispiele "UND"
Abfragebeispiele "UND"
Code Beschreibung
^ Fall ^, AND, ^ Injur ^
Diese UND-Anweisung erfordert, dass der Begriff Fall neben dem Begriff Injur angezeigt wird. Gibt die CCs 3 und 7 zurück.
^ Fall ^, AND, ^ Face ^
Bei dieser Abfrage muss das Gesicht neben dem Begriff Herbst angegeben werden. Gibt NUR CC 6 zurück.
^ Fall ^, AND, ^ Fall ^
Achten Sie auf doppelte UND-Anweisungen. Dies garantiert nicht, dass der Text zweimal in der Abfrage angezeigt wird. Jedes kann als separate Suche der Abfrage betrachtet werden, und die Rückgabe ist die Überlappung. Gibt die CCs 1, 3, 4, 5, 6 und 7 zurück.
^ Fall ^, AND, (, ^ Injur ^, OR, ^ Face ^,)
Dies ist eine einfache Kombination von "UND" - und "ODER" -Anweisungen, die in Klammern gruppiert sind. Klammern werden später in der Reihe behandelt, aber wie die Regeln der Mathematik bedeutet die "UND" -Anweisung, dass der Begriff "Fall" neben mindestens einem Begriff aus der Klammeranweisung erscheinen muss. Gibt die CCs 3, 6 und 7 zurück.

Hier einige Beispiele, die zeigen, wie die Anweisungen „AND“ und „OR“ in der Praxis verwendet werden können:

  • Dieses Beispiel stammt aus der CCDD-Kategorie CDC Heroin Overdose v4. Beachten Sie, wie in dem zuvor gezeigten fallbezogenen ICD-Beispiel, dass dieser Auszug "ODER" -Anweisungen zum Codieren mehrerer DD-Formulare verwendet und sowohl dezimale als auch nicht dezimale Terme enthält. .... /] 965.01 [; /] ^, OR, ^ [; /] 96501 [; /] ^, OR, ^ [; /] E850.0 ^, OR, ^ [; /] E8500 ^ oder… ..
  • Das nächste Beispiel stammt aus der CDC Legionella v1 CCDD-Kategorie. Beachten Sie, wie unterschiedliche Schreibweisen der Legionellen- / Legionärskrankheit in „ODER“ -Anweisungen enthalten sind, um sicherzustellen, dass relevante Besuche erfasst werden. ^ LEGIONNAI ^ oder ^ LEGIONE ^ oder ^ LEGIONA ^ oder ^ PONTIAC ^ FEVER ^,… ..
  • Diese beiden nächsten Beispiele stammen aus den CCDD-Kategorien CDC Firearm Hurt V1 und Norovirus v1. Beide enthalten Aussagen in Klammern, können jedoch zu (viel weniger kompakten) äquivalenten Codes erweitert werden. , ^ Kugel ^, ODER, ^ grasen ^, UND, ^ Kugel ^ (, ^ Magen ^ und (, ^ Käfer ^ oder ^ Virus ^ oder ^ Grippe ^)) entspricht ^ Magen ^, UND, ^ Käfer ^, ODER, ^ Magen ^, UND, ^ Virus ^, ODER, ^ Magen ^, UND, ^ Grippe ^

NSSP-ESSENCE wendet auch die Anweisungen „AND“ und „OR“ in verschiedenen Feldern an.

Nachdem Sie Ihren Code in ein Freitextfeld eingegeben oder eingefügt haben, können Sie die Anweisungen "ODER" anwenden, indem Sie Felder aus dem Feld "Auch die Suchzeichenfolge anwenden auf" auswählen.

… Und drücken Sie auswählen. Die in den ausgewählten Abfragefeldern korrekt angewendeten "ODER" -Anweisungen sehen folgendermaßen aus:

"UND" -Anweisungen zwischen Feldern in NSSP - ESSENCE sehen folgendermaßen aus, wobei für jedes Feld separate Kriterien ausgewählt werden:

Versuch es!

Vergleichen Sie die Ergebnisse der folgenden Abfragen im CCDD-Feld von ESSENCE:

^ Fall ^, OR, ^ W19.XXXA ^, OR, ^ W19XXXA ^

^ Fall ^, AND, ^ W19.XXXA ^, OR, ^ Fall ^, AND, ^ W19XXXA ^

Versuchen Sie, andere Optionen auszuwählen: "Wenden Sie die Suchzeichenfolge auch auf: an", und fügen Sie dann die Abfrage in mehrere Felder ein, um zu sehen, wie sich die Ergebnisse ändern.

Wir danken dem Senior Data Analyst Zachary Stein für die freiwillige Teilnahme an einer Reihe von Artikeln zur Freitextcodierung. Stein, der früher beim Kansas Department of Environment and Health tätig war, leistet epidemiologische Arbeit, um die NSSP-Bemühungen zu unterstützen. Stein ist aktiver Teilnehmer an der NSSP CoP. Er schrieb zunächst über Freitextcodierung als Eintrag im Forum des NSSP CoP Syndrome Definition Committee. Das Forum stieß auf großes Interesse und inspirierte diese Reihe. Stein erkennt die Beiträge anderer an, die zum Forumsbeitrag beigetragen haben.