Es ist dein Spiel ... halte es real! (IYG) Lehrplan und Ausbildung

Ein Tool des Präventionsforschungszentrums, das Beweise für die Wirksamkeit zeigt

ÜBERBLICK

Es ist dein Spiel ... halte es real! (IYG) ist ein Abstinenz-Plus-Programm, das den Sex unter Jugendlichen in der Mittelschule verzögert. IYG verwendet sowohl Unterricht als auch Computerunterricht, um die Abstinenz zu fördern und die Schüler über ihren Körper, gesunde Beziehungen, persönliche Grenzen und den Schutz vor Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten zu unterrichten. Der IYG-Lehrplan umfasst 24 Lektionen (jeweils 54 Minuten), die in Naturwissenschaften, Gesundheit oder anderen Klassen verwendet werden können. Es gibt auch ein zweitägiges interaktives IYG-Training, das Lehrern ein besseres Verständnis der sexuellen Gesundheit und des Wohlbefindens von Jugendlichen vermittelt.

FORSCHUNGSERGEBNISSE

IYG ist ein evidenzbasierter Lehrplan, der sich durch eine Vielzahl von Studien als wirksam erwiesen hat. Eine Studie an 10 Mittelschulen in Texas ergab, dass Schüler, die IYG erhielten, ab der 9. Klasse seltener Sex hatten als Schüler der Vergleichsgruppe. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Programm dazu beitragen kann, sexuelles Verhalten um bis zu 24 Monate zu verzögern.1 Eine weitere Studie an 15 städtischen Mittelschulen ergab, dass Schüler, die das Programm abgeschlossen haben, verzögerten Sex beim ersten Mal, weniger ungeschützten Sex und weniger Häufigkeit von Vaginal- und Analsex berichteten .2 IYG hat auch die Datierungsgewalt wirksam reduziert, insbesondere bei Jugendlichen aus ethnischen Minderheiten.3

WERKZEUGLAGE

Um mehr über die Implementierung und Schulungsmöglichkeiten von IYG zu erfahren, besuchen Sie bitte diese Websites:

  • https://sph.uth.edu/research/centers/chppr/iyg/risk-reduction/external icon
  • https://sph.uth.edu/research/centers/chppr/iyg/external icon

Laden Sie das druckbare PDF-Symbol der PDF-Version [PDF - 807 KB] der Webseite herunter