Tips® Campaign Matte Article für asiatische Amerikaner

Dieser vorab geschriebene matte Artikel über die Tipps von ehemaligen RauchernDie ® -Kampagne kann von Journalisten, Bloggern und anderen Medienmitgliedern sowie für Newsletter von Organisationen angepasst und verwendet werden.

CDC Tipps von ehemaligen Rauchern® Kampagne, die eine neue Runde harter Werbespots ausstrahlt

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) setzen ihre nationale Kampagne zur Aufklärung über Tabak fort.Tipps von ehemaligen Rauchern® (Tipps®) - mit schlagkräftigen Fernsehwerbespots mit echten Menschen, die die durch das Rauchen verursachten Schäden erlebt haben. Die Kampagnenanzeigen, die ab Ende März 2020 ausgestrahlt werden, werden erneut die unmittelbaren und langfristigen Schäden hervorheben, die durch das Rauchen verursacht werden, und Menschen, die rauchen, dazu ermutigen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Rauchen erhöht das Risiko für Krebs, Herzerkrankungen und Schlaganfall, die für asiatische Amerikaner die häufigsten Todesursachen sind. Während das Zigarettenrauchen bei asiatischen Amerikanern in den letzten Jahren zurückgegangen ist - von etwa 2 zu 15 (13,3%) im Jahr 2005 auf etwa 1 zu 14 (7,1%) im Jahr 2018 -, ist es weiterhin eine der wichtigsten vermeidbaren Ursachen für Krankheiten und Todesfälle in dieser Bevölkerung und tabakbedingte Unterschiede bestehen weiterhin zwischen asiatischen Untergruppen.

Rico F., ein asiatischer Amerikaner Tipps Der Teilnehmer begann im Alter von 14 Jahren mit dem Rauchen. Im Alter von 45 Jahren wurde bei ihm Krebs diagnostiziert und er war entschlossen, mit dem Rauchen aufzuhören, damit er mit seiner Familie ein gesundes Leben führen konnte. Seitdem Rico, ein Krebsüberlebender, endgültig mit dem Rauchen aufgehört hat, teilt er leidenschaftlich gerne seine Geschichte, um anderen, die rauchen, zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Rico fühlt sich gesegnet, am Leben zu sein, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen und seinen Kindern zuzusehen, wie sie das College beenden. Er glaubt, dass es nie zu spät ist, mit dem Rauchen aufzuhören. „Als ehemaliger Raucher weiß ich, wie schwer es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Sucht ist ein sehr schwieriger Kampf, aber es kann getan werden! “ Sagte Rico.

CDC startete die erste Tipps Kampagne im Jahr 2012, um die Raucherquote zu senken und Leben zu retten, und die Kampagne war seitdem sehr erfolgreich.Die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Studie zeigen, dass CDC von 2012 bis 2018 schätzt, dass mehr als 16,4 Millionen Menschen, die rauchen, versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören, und dass ungefähr eine Million aufgrund des Tipps Kampagne.

„Die meisten Leute, die rauchen, wollen aufhören. Sie wollen nicht leiden oder ihre Familien belasten “, sagte Corinne Graffunder, DrPH, MPH, Direktorin des CDC-Büros für Rauchen und Gesundheit. „Indem gezeigt wird, wie echte Menschen und ihre Familien von durch Rauchen verursachten Krankheiten betroffen sind, Tipps Eine Kampagne kann dazu beitragen, die Menschen zu motivieren, endgültig aufzuhören. “

Hilfe beenden

CDC hat zusätzliche Print-Anzeigen in drei asiatischen Sprachen (Chinesisch, Koreanisch und Vietnamesisch) erstellt, die rauchende Personen dazu ermutigen, mit dem Rauchen aufzuhören, und sie an die Quitline für asiatische Raucher weiterleiten. * Anrufer erhalten kostenlose Hilfe beim Beenden von Trainern, die fließend asiatische Sprachen sprechen . Die Quitline bietet außerdem eine kostenlose 2-wöchige Lieferung von Nikotinpflastern für Anrufer, die diese wünschen.

Im Folgenden sind die gebührenfreien Nummern aufgeführt, die in diesen Anzeigen erscheinen:

  • Mandarin und Kantonesisch: 1-800-838-8917 *
  • Koreanisch: 1-800-556-5564 *
  • Vietnamesisch: 1-800-778-8440 *
  • Englisch: 1-800-QUIT-NOW (1-800-784-8669)

* Die Asian Smokers 'Quitline wird von der University of California in San Diego betrieben.

Weitere Informationen zum Tipps Kampagne und Ressourcen zur Raucherentwöhnung finden Sie unter CDC.gov/tips.

###

Empfohlenes Foto für matten Artikel

Laden Sie ein Foto von herunter Tipps Teilnehmer Rico F. mit dem matten Artikel für asiatische Amerikaner zu verwenden. Dieses Foto ist für die öffentliche Nutzung verfügbar. Eine Erlaubnis ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter Kampagnenressourcen Tipps Fotos, Videos, Social Media-Inhalte sowie Web-Abzeichen und Schaltflächen.