HCP

Referenz

  • Impfstoffinformationserklärungen (https://www.cdc.gov/vaccines/hcp/vis/current-vis.html)
  • Suchen Sie nach VISs, die in ein anderes externes Symbol übersetzt wurden
  • Ressourcen zur Aufklärung der Eltern über Impfstoffe für Jugendliche
  • HPV: Beantwortung der Fragen, die Eltern möglicherweise haben
  • Melden Sie sich an (https://www.cdc.gov/vaccines/hcp/vis/index.html), damit E-Mail-Benachrichtigungen benachrichtigt werden, wenn VISs aktualisiert werden

Arbeitshilfe

  • Mit Eltern über Impfstoffe für Kleinkinder sprechen
  • Nach den Schüssen… Was tun, wenn Ihr Kind ein unangenehmes Symbol hat?
  • Informationsreihe für Erwachsene: Impfstoffe: Wissen, was Sie brauchenpdf-Symbol
  • Was Sie nach Erhalt von Vaccinespdf erwarten können iconexternes Symbol

Das Gesundheitspersonal sollte darauf vorbereitet sein, umfassende Impfstoffinformationen bereitzustellen. Studien zeigen:

  • Eine starke Empfehlung eines Gesundheitsdienstleisters ist der wichtigste Faktor, um festzustellen, ob jemand geimpft wird oder nicht.
  • Die Menschen wollen klare und konsistente Informationen über Impfstoffe.

Impfstoffinformationserklärungen (VIS) sind von CDC erstellte Informationsblätter, in denen die Vorteile und Risiken eines Impfstoffs erläutert werden. Bundesgesetz schreibt pdf iconexternal icon vor, dass ein VIS angegeben werden muss:

  • An jeden, der einen Impfstoff erhält, oder an die Eltern oder Betreuer dieser Person
  • Jedes Mal, wenn eine Impfstoffdosis verabreicht wird, selbst wenn der Patient diesen Impfstoff oder dieses VIS zuvor erhalten hat
  • Vor der Verabreichung des Impfstoffs, um Zeit für Fragen zu lassen

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Anweisungen zur Nachsorge pdf iconexternal icon bereitstellen. Diese sollten Informationen darüber enthalten, wann ein Arzt aufgesucht werden muss, und Strategien zur Verringerung von Nebenwirkungen wie Schmerzen an der Injektionsstelle, Fieber oder Aufregung.