HCP

Referenz

  • Die Impfprotokolle: Finden, Dolmetschen und Aufzeichnen
  • Kontakte für Impfprotokolle

Arbeitshilfe

  • Eltern / Patienten: Tipps zum Auffinden alter Impfungen Recordspdf iconexternal icon

Überprüfen Sie die Impfgeschichte jedes Patienten bei jedem Besuch im Gesundheitswesen, um festzustellen, ob Impfstoffe benötigt werden. Dies umfasst sowohl Routineuntersuchungen als auch Akutuntersuchungen.

Impfgeschichten finden Sie in medizinischen Unterlagen, persönlichen Impfkarten und Impfinformationssystemen (IIS) oder Registern.

Impfprotokolle: Finden, Dolmetschen und Aufzeichnen

Impfanbieter können Personen begegnen, die keine Dokumentation der erhaltenen Impfstoffe haben. Anbieter sollten nur schriftliche, datierte Aufzeichnungen als Impfnachweis akzeptieren, mit Ausnahme des Influenza-Impfstoffs und des Pneumokokken-Polysaccharid-Impfstoffs (PPSV23). Selbstberichtete Dosen dieser Impfstoffe sind akzeptabel.

Impfungen sollten nicht verschoben werden, wenn keine Aufzeichnungen verfügbar sind. Anbieter sollten jedoch versuchen, fehlende Aufzeichnungen zu finden, indem sie sich an die früheren Gesundheitsdienstleister des Patienten und / oder das Impfprogramm beim staatlichen oder örtlichen Gesundheitsamt wenden, die staatlichen oder lokalen IIS-Daten überprüfen und nachfragen Patienten nach einem persönlichen Impfpass suchen.