Immunization Works März 2020 Newsletter

25. März 2020: Der Inhalt dieser Seite wird aus historischen Gründen aufbewahrt.

Top-Geschichten

Aufrechterhaltung von Impfungen im Kindesalter während der COVID-19-Pandemie: Die COVID-19-Pandemie ändert sich schnell und betrifft Gemeinden in den USA weiterhin unterschiedlich. Einige der Strategien zur Verlangsamung der Ausbreitung von Krankheiten in Gemeinden umfassen das Verschieben oder Abbrechen nicht dringender Wahlverfahren und die Verwendung von Telemedizin anstelle von persönlichen Begegnungen für routinemäßige medizinische Besuche.

Um die Versorgung von Neugeborenen und Kindern zu gewährleisten, einschließlich der Impfung von Kindern, sind unterschiedliche Strategien erforderlich. Gesundheitsdienstleister in von COVID-19 betroffenen Gemeinden verwenden Strategien, um Brunnenbesuche vom Symbol für kranke Besuche zu trennen. Beispiele beinhalten:

  • Planen Sie morgens gute Besuche und nachmittags kranke Besuche.
  • Räumliche Trennung von Patienten, z. B. durch Platzierung von Patienten mit Krankenbesuchen in verschiedenen Bereichen der Klinik oder an einem anderen Ort von Patienten mit Brunnenbesuchen.
  • Zusammenarbeit mit Anbietern in der Community, um separate Standorte für Brunnenbesuche für Kinder zu ermitteln.

Aufgrund persönlicher, praktischer oder gemeinschaftlicher Umstände im Zusammenhang mit COVID-19 können einige Anbieter möglicherweise nicht für alle Patienten in ihrer Praxis gut Besuche bei Kindern, einschließlich der Bereitstellung von Impfungen, anbieten. Wenn eine Praxis nur begrenzte Besuche von Kindern ermöglichen kann, wird den Gesundheitsdienstleistern empfohlen, die Betreuung von Neugeborenen und die Impfung von Säuglingen und Kleinkindern (bis zum Alter von 24 Monaten) nach Möglichkeit zu priorisieren. CDC überwacht die Situation und wird weiterhin Leitlinien bereitstellen.

Impfpläne für 2020: Der Impfplan für Kinder und Jugendliche sowie der Impfplan für Erwachsene können jetzt auf der CDC-Website bestellt werden.

CDC ermutigt Unternehmen, auch Inhalte zu syndizieren, anstatt eine PDF-Version des Zeitplans auf ihre Websites zu kopieren, um sie mit Besuchern zu teilen. Durch die Inhaltssyndizierung können die Websites anderer Organisationen CDC-Webinhalte spiegeln und automatisch aktualisiert werden, wenn Änderungen an der CDC-Website vorgenommen werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle Zeitpläne im Internet aktuell sind. Sehen Sie, wie Sie die Zeitpläne auf Ihrer Site anzeigen.

Nationale Immunisierungskonferenz (NIC) und Nationaler Influenza-Impfgipfel für Erwachsene (NAIIS) abgesagt: Die NIC und die NAIIS wurden aufgrund der COVID-19-Reaktion abgesagt. Es werden Anstrengungen unternommen, um die NIC im Jahr 2021 zu planen, und die Führung erwägt die besten Optionen, um die NAIIS voranzutreiben. Weitere Informationen werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind. Wir schätzen weiterhin alle, die zur Bewältigung der Herausforderungen der COVID-19-Reaktion beitragen, und diejenigen, die weiterhin über laufende Aktivitäten im Bereich der öffentlichen Gesundheit berichten, während Kollegen bei der Reaktion behilflich sind.

Grippe

Angesichts der hohen Influenza-Hospitalisierungsraten für Kleinkinder und junge Erwachsene fordert die CDC vorbeugende Maßnahmen: Die Hospitalisierungs- und Sterblichkeitsraten bleiben für die Grippesaison 2019–20 insgesamt moderat bis niedrig. Die Krankenhausaufenthaltsraten bei Säuglingen und Kindern im Alter von 4 Jahren und jünger sowie bei Erwachsenen im Alter von 18 bis 49 Jahren sind jedoch die höchsten, die CDC für diese Altersgruppen verzeichnet hat. Die Grippesaison ist noch nicht vorbei, daher ist es sehr wichtig, die folgenden Schritte zu unternehmen, um sich und andere zu schützen:

  • Bleib zu Hause, wenn du krank bist.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund.
  • Bedecken Sie Ihren Husten und Niesen.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife. Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol.
  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Gegenstände und Oberflächen.

Weitere Informationen zu wichtigen vorbeugenden Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von Grippe und anderen Atemwegserkrankungen finden Sie auf der Website für saisonale Influenza.

2020–2021 Ankündigung von Grippeimpfstoff-Updates: Das Beratungsgremium für Impfstoffe und verwandte biologische Produkte (VRBPAC) des FDA-Zentrums für Bewertung und Forschung von Biologika (CBER) trat am 4. März 2020 zusammen, um die verfügbaren Influenza-Überwachungsdaten zu erörtern und Empfehlungen für die Impfviren abzugeben enthalten in der Zusammensetzung der US-Influenza-Impfstoffe für die Grippesaison 2020-21. VRBPAC empfohlen 2020–21 Influenza-Impfstoffe der nördlichen Hemisphäre enthalten die folgenden Komponenten:

  • Influenza A (H1N1) -Komponente:
    • Die auf Eiern basierende H1N1-Impfstoffkomponente wurde von einem A / Brisbane / 02/2018 (H1N1) pdm09-ähnlichen Virus auf ein A / Guangdong-Maonan / SWL1536 / 2019 (H1N1) pdm09-ähnliches Virus aktualisiert.
    • Die zell- oder rekombinante H1N1-Impfstoffkomponente wurde von einem A / Brisbane / 02/2018 (H1N1) pdm09-ähnlichen Virus auf ein A / Hawaii / 70/2019 (H1N1) pdm09-ähnliches Virus aktualisiert.
  • Influenza A (H3N2) -Komponente:
    • Die auf Eiern basierende H3N2-Impfstoffkomponente wurde von einem A / Kansas / 14/2017 (H3N2) -ähnlichen Virus auf ein A / Hong Kong / 2671/2019 (H3N2) -ähnliches Virus aktualisiert.
    • Die zell- oder rekombinante H3N2-Impfstoffkomponente wurde von einem A / Kansas / 14/2017 (H3N2) -ähnlichen Virus auf ein A / Hong Kong / 45/2019 (H3N2) -ähnliches Virus aktualisiert.
  • Influenza B / Victoria-Komponente:
    • Die Impfstoffkomponente der B / Victoria-Linie wurde von einem B / Colorado / 06/2017 (B / Victoria-Linie) -ähnlichen Virus auf ein B / Washington / 02/2019 (B / Victoria-Linie) -ähnliches Virus aktualisiert.
  • Influenza B / Yamagata-Komponente:
    • Die Influenza B / Yamagata-Impfstoffkomponente wurde nicht aktualisiert. Es bleibt ein B / Phuket / 3073/2013-ähnliches Virus (Y3).

Diese aktualisierten Viren wurden auf der Grundlage von Überwachungsdaten ausgewählt, die angeben, welche Viren in den letzten Jahreszeiten der nördlichen und südlichen Hemisphäre zirkulierten, Prognosen über die Viren, die in der kommenden Saison zirkulieren werden, und die durch verfügbare Impfviren induzierte Immunität.

Neue Studie beleuchtet nicht-respiratorische Komplikationen der Influenza: Eine Studie veröffentlicht ein externes Symbol in JAMA Network Open und untersucht die Anzahl und die Auswirkungen von Personen, die wegen nicht-respiratorischer Komplikationen aufgrund einer Grippe ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Forscher untersuchten die medizinischen Unterlagen von über 76.000 erwachsenen Grippepatienten, die von 2010 bis 2018 ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass die meisten wie erwartet eine akute Atemkomplikation hatten, aber fast die Hälfte auch eine nicht-respiratorische Komplikation aufgrund ihrer Grippeinfektion. Die häufigsten nicht-respiratorischen Komplikationen waren Sepsis, akute Nierenverletzung und akute kardiovaskuläre Ereignisse. In vielen Fällen waren die schwerwiegenden Folgen und der Bedarf an Krankenhausressourcen bei Fällen mit nicht respiratorischen Komplikationen höher. Die Studie ergab auch, dass Patienten mit nur akuten nicht-respiratorischen Komplikationen weniger wahrscheinlich antivirale Medikamente erhielten (81%) als Patienten mit respiratorischen Komplikationen (89%), was auf mögliche verpasste Möglichkeiten hinweist, Influenza-Infektionen bei Krankenhauspatienten effektiver zu behandeln.

Grippeimpfvideos: CDC hat kürzlich ein neues einminütiges Video mit dem Titel "Was sollten Sie tun, wenn Sie an Grippe erkranken?" Gestartet. die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, was zu tun ist, wenn sie an Grippe erkrankt. Dies beinhaltet Informationen zu antiviralen Grippemedikamenten, die für Personen mit hohem Risiko für grippebedingte Komplikationen verschrieben werden könnten. Dieses Video ergänzt „Wie macht dich die Grippe krank? Und andere animierte Videos, die in dieser Grippesaison veröffentlicht wurden.

MMWR

Globale Epidemiologie der Tuberkulose und Fortschritte bei der Erreichung globaler Ziele - Weltweit, 2018: Weltweit ist Tuberkulose (TB) die häufigste Todesursache bei einem einzelnen Erreger einer Infektionskrankheit, auch bei Personen, die mit einer HIV-Infektion (Human Immunodeficiency Virus) leben. Eine Initiative der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die End Tuberculosis Strategy, legte ehrgeizige Ziele für 2020–2035 fest, darunter eine Reduzierung der TB-Inzidenz um 20% und eine Reduzierung der absoluten Zahl der TB-Todesfälle um 35% bis 2020 sowie eine Reduzierung der TB-Inzidenz um 90% und 95% weniger TB-Todesfälle bis 2035 im Vergleich zu 2015. Der 20. März MMWR bewertete die globalen Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele auf der Grundlage der von der WHO gemeldeten Daten. Jährliche TB-Daten, die der WHO routinemäßig von 194 Mitgliedstaaten gemeldet wurden, wurden verwendet, um die Inzidenz und Mortalität von TB insgesamt und bei Personen mit HIV-Infektion, Beginn der TB-vorbeugenden Behandlung (TPT) und medikamentenresistenter TB für 2018 abzuschätzen. Im Jahr 2018 schätzungsweise 10 Millionen Menschen hatten TB-Vorfälle und 1,5 Millionen Todesfälle aufgrund von TB traten auf, was einem Rückgang von 2% bzw. 5% gegenüber 2017 entspricht. Die Zahl der Personen mit vorfallbedingter und häufiger Tuberkulose war in den Regionen Südostasien und Afrika der WHO nach wie vor am höchsten. Die Rückgänge in der europäischen Region waren auf dem richtigen Weg, um die Ziele für 2020 zu erreichen. Weltweit traten unter HIV-Infizierten 862.000 TB-Fälle auf, und 1,8 Millionen Menschen initiierten TPT. Rifampicin-resistente oder multiresistente TB traten bei 3,4% der Personen mit neuer TB und 18% bei Personen auf, die zuvor wegen TB behandelt wurden (insgesamt bei 4,8% der Personen mit TB). Der bescheidene Rückgang der Zahl der Menschen mit Tuberkulose und der Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Tuberkulose stimmte mit den jüngsten Trends überein, und es wurden neue und erhebliche Fortschritte bei der Erhöhung der TPT-Initiation bei Menschen mit HIV beobachtet. Um die globalen Ziele für 2035 zu erreichen, müssen die Partner des öffentlichen Gesundheitswesens jedoch intensivere Anstrengungen unternehmen, um die Häufigkeit und den Tod von Tuberkulose zu verringern und die Zahl der Personen zu erhöhen, die eine kurative und vorbeugende Behandlung gegen Tuberkulose erhalten. Innovative Ansätze zur Fallfindung, zum Ausbau der TB-Präventionsbehandlung, zur Anwendung neuerer TB-Behandlungsschemata sowie zur Prävention und Bekämpfung von HIV werden zur Verringerung der TB beitragen.

Ressourcen und Informationen

Epidemiologie und Prävention von durch Impfstoffe vermeidbaren Krankheiten, 13. Ausgabe (das Pink Book): Das von CDC, NCIRD und der Public Health Foundation (PHF) herausgegebene Pink Book bietet Angehörigen der Gesundheitsberufe die umfassendsten Informationen zu Impfstoffen und durch Impfstoffe vermeidbaren Krankheiten. Das Pink Book kann über das PHF Learning Resource Centerexternal-Symbol erworben werden. Die Kapitel und Anhänge können auf der NCIRD-Impfstoff-Website angezeigt oder heruntergeladen werden.

2019 Pink Book Webinar Series: Diese Online-Reihe von 2019 mit 15 Webinaren, die am 25. September 2019 abgeschlossen wurde, bietet einen Überblick über Impfprinzipien, allgemeine Empfehlungen, Impfstrategien und spezifische Informationen zu durch Impfstoffe vermeidbaren Krankheiten und den Impfstoffen, die diese verhindern. In jedem Webinar wurde ein Kapitel aus der 13. Ausgabe des Pink Book behandelt. Die Webinare können online auf der Webseite des Pink Book-Webinars eingesehen werden. Continuing Education (CE) ist für jedes Webinar verfügbar.

Video „Schlüssel zur Lagerung und Handhabung Ihrer Impfstoffversorgung“: Zwei der wichtigsten Garantien für die Impfstoffversorgung des Landes sind die ordnungsgemäße Lagerung und Handhabung der Impfstoffe. Ein aktualisiertes Web-on-Demand-Video mit dem Titel „Schlüssel zur Aufbewahrung und Handhabung Ihrer Impfstoffversorgung“ soll die Lagerung und Handhabung von Impfstoffen verringern, indem empfohlene Best Practices demonstriert und häufig gestellte Fragen beantwortet werden. Weiterbildung (CE) ist verfügbar.

E-Learn zur Impfstoffverabreichung: Ein E-Learn zur Impfstoffverabreichung ist jetzt verfügbar. Die ordnungsgemäße Verabreichung des Impfstoffs ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Impfstoffe sowohl sicher als auch wirksam sind. Fehler bei der Impfstoffverabreichung treten häufiger auf, als Sie vielleicht denken. Von den durchschnittlich 36.000 Berichten, die jährlich vom externen VAERS-Symbol (Vaccine Adverse Event Reporting System) eingehen, stehen etwa 1.500 in direktem Zusammenhang mit Verwaltungsfehlern. Einige der häufigsten Fehler bei der Impfstoffverabreichung sind:

  • Nicht nach dem empfohlenen Impfplan
  • Nicht ordnungsgemäß gelagerte oder abgelaufene Impfstoffe und / oder Verdünnungsmittel verabreichen
  • Verabreichung des falschen Impfstoffs - verwirrende Impfstoffe wie DTaP / Tdap oder Verabreichung von Produkten außerhalb der Altersangaben

Das e-Learn ist ein kostenloses, interaktives Online-Bildungsprogramm, das als nützlicher Einführungskurs oder als Auffrischung zur Impfstoffverabreichung dient. Das E-Learn im eigenen Tempo bietet umfassende Schulungen mit Videos, Arbeitshilfen und anderen Ressourcen, um eine Vielzahl von Lernstilen zu berücksichtigen, und bietet ein Abschlusszertifikat und / oder eine Weiterbildung (CE) für diejenigen, die die Schulung abschließen.

Aktualisiertes Toolkit zur Aufbewahrung und Handhabung von Impfstoffen jetzt verfügbar: Das Toolkit zur Aufbewahrung und Handhabung von Impfstoffen wurde kürzlich aktualisiert. Das Toolkit ist ein umfassender Leitfaden, der Best Practices für die Lagerung und Handhabung von Impfstoffen aus Empfehlungen des Beratenden Ausschusses für Immunisierungspraktiken (ACIP), Produktinformationen von Impfstoffherstellern und wissenschaftlichen Studien widerspiegelt. Das Toolkit wurde aktualisiert, um die Sprache zu verdeutlichen, einschließlich:

  • Jenseits des Verwendungsdatums (BUD)
  • Routinemäßige Wartung von Impfstofflagern
  • Neue Definition zum Glossar hinzugefügt

Aktuelle Probleme bei Immunisierungs-Webinaren: Die Impfprogramme für Kinder und Jugendliche im Jahr 2020 sowie die Impfpläne für Erwachsene waren das Thema des neuesten Webinars für aktuelle Probleme bei der Immunisierung am 18. März 22020. Diese Webinare, die mehrmals im Jahr abgehalten werden, sollen Klinikern die Möglichkeit geben die aktuellsten Informationen zu Impfungen. Bei den Webinaren handelt es sich um einstündige Live-Veranstaltungen, die eine visuelle Online-Präsentation mit gleichzeitigem Audio per Telefonkonferenz sowie eine Live-Frage-und-Antwort-Sitzung kombinieren. Für die Teilnahme sind eine Registrierung, ein Internetzugang und eine separate Telefonleitung erforderlich. Weitere Informationen und archivierte Webinare finden Sie auf der Webseite des Webinars.

Y.Sie rufen die Schüsse Module: Sie nennen die Schüsse ist eine Reihe interaktiver, webbasierter Schulungskurse, die im Rahmen des Projekts zur Verbesserung der Impfinhalte in der pflegerischen Aus- und Weiterbildung entwickelt wurden. Diese Kurse sind ideal für Medizin- oder Krankenpflegestudenten, neue Impfanbieter oder erfahrene Gesundheitsdienstleister, die eine Überprüfung wünschen. Die Module Pneumokokken und Hepatitis B wurden kürzlich aktualisiert. Bitte besuchen Sie die Sie rufen die Shots-Webseite auf um alle Module anzuzeigen. Continuing Education (CE) steht zum Anzeigen eines Moduls und zum Abschließen einer Evaluierung zur Verfügung.

Neues Handout: „Mit schwangeren Frauen über Impfstoffe sprechen“: Impfstoffe sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Schwangerschaft, und schwangere Frauen haben möglicherweise Fragen dazu. Die Beantwortung ihrer Fragen und Bedenken hinsichtlich Impfstoffen - einschließlich Nebenwirkungen, Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs - in einer einfachen und verständlichen Sprache ist der Schlüssel. CDC hat das PDF-Symbol „Mit schwangeren Frauen über Impfstoffe sprechen“ (1 Seite) für Anbieter von Schwangerschaftsvorsorge erstellt, um häufig gestellte Fragen zu Impfstoffen während der Schwangerschaft zu beantworten.

Überarbeitete HPV-Impfstoff-Website für Angehörige der Gesundheitsberufe: Im Rahmen seiner Bemühungen, digitale Inhalte für die Verwendung auf mehreren Geräten zu optimieren, hat CDC die HPV-Impfstoff-Website für Angehörige der Gesundheitsberufe neu gestaltet. Die neue Website enthält HPV-Krebsstatistiken, Weiterbildungsressourcen, Tipps zur Beantwortung der Fragen der Eltern und vieles mehr. Es enthält auch eine neue Seite mit Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von HPV-Impfstoffen, auf der die wichtigsten Daten aufgeführt sind, die Angehörige der Gesundheitsberufe benötigen, wenn sie Fragen von Eltern beantworten. Bitte teilen Sie diese neue Ressource mit Kollegen oder Mitgliedern Ihres Gesundheitsverbandes.

CDC und Medscape: Diese spezielle Reihe von externen Kommentaren, die Teil einer Zusammenarbeit zwischen CDC und Medscape sind, soll die maßgeblichen Leitlinien von CDC direkt an Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker und andere Gesundheitsdienstleister von Medscape weitergeben. In dieser Reihe bieten CDC-Experten Videokommentare zu aktuellen Themen an, die für praktizierende Kliniker wichtig sind. NCIRD hat zu einer Vielzahl von Kommentaren beigetragen. Schauen Sie sich das neueste Video mit dem Titel "Aktualisierte Empfehlungen für Pneumokokken-Impfstoffe für ältere Erwachsene" an, um Überlegungen zu dieser gemeinsamen Empfehlung für klinische Entscheidungen zu hören. Sie müssen sich anmelden und als Mitglied anmelden, um die Kommentare anzuzeigen. Die Registrierung ist kostenlos.

Immunisierungsressourcen: Verschiedene Veröffentlichungen können bei CDC-INFO On Demand bestellt werden. Sie können nach Impfpublikationen suchen, indem Sie das Dropdown-Menü "Programme" verwenden und "Immunisierung und Impfstoffe" auswählen, oder Sie können nach "Titel" suchen. Ausdrucke der empfohlenen Impfpläne für 2020 können ab sofort bestellt werden. Die Pläne sind kostenlos.

CDC-Stellenangebote: CDC engagiert sich für die Rekrutierung und Einstellung qualifizierter Kandidaten für eine breite Palette von Impf- und anderen Positionen. Forscher, Ärzte, Epidemiologen und andere Spezialisten werden häufig benötigt, um Positionen innerhalb der CDC zu besetzen. Eine aktuelle Liste mit internationalen Möglichkeiten finden Sie auf der CDC-Beschäftigungswebseite.

Eventkalender

Gipfeltreffen der California Immunization Coalition - Eine gesündere Zukunft ist in Sightexternal Icon, 9. bis 10. Juni 2020, Sacramento, CA.

ACIP-Sitzung, 24. bis 25. Juni 2020, Atlanta, GA

Externe Ikone der North Dakota Immunization Conference, Gesundheitsministerium von North Dakota, 14.-15. Juli 2020, Bismarck, ND

Nationales Symbol für das nationale Treffen der American Immunization Registry Association (AIRA), 11. bis 13. August 2020, Portland, OR

ACIP-Sitzung, 28. bis 29. Oktober 2020, Atlanta, GA

NCIRD Veranstaltungskalender

Calendarexternes Symbol der Immunization Action Coalition (IAC)