IIS

Der Jahresbericht über Immunisierungsinformationssysteme (IISAR) ist eine jährliche Bewertung der Aktivitäten des Immunisierungsinformationssystems (IIS) durch CDC, Nationales Zentrum für Immunisierung und Atemwegserkrankungen (NCIRD), unter den 64 Preisträgern des Immunisierungsprogramms, die gemäß Abschnitt 317b des Gesetz über das öffentliche Gesundheitswesen. Zu den Preisträgern zählen die 50 Bundesstaaten, 5 Städte, der District of Columbia (D.C.) und 8 Territorien.

Der IISAR ist ein selbstverwalteter webbasierter Fragebogen, der von den Managern des Impfprogramms im Rahmen ihrer jährlichen Berichtspflicht ausgefüllt wird. Die Preisträger werden gebeten, Informationen zu ihrem IIS bereitzustellen, z.

  • die Anzahl der Kinder unter 6 Jahren mit zwei oder mehr im IIS erfassten Impfungen
  • Beteiligungsquoten für öffentliche und private Anbieter
  • Erfüllung der IIS-Funktionsstandards
  • andere IIS-bezogene programmatische Funktionen

Wie werden die IISAR-Daten verwendet?

Diese IISAR-Daten werden in verschiedenen programmatischen, politischen und technischen Entscheidungen verwendet. Einige Anwendungen umfassen:

  • Die Grundlage für die jährlichen Fortschritte des MMWR-IIS bei der Erreichung der nationalen IIS-Ziele
  • Ein Tool für NCIRD / IIS-Berater bei Ortsbesichtigungen zur Messung von Leistung, Stärken und Herausforderungen
  • Ein kulminierender Schnappschuss zum Jahresende für die Immunisierungsprogramme der Preisträger, um den Fortschritt zu messen, Verbesserungsbereiche zu identifizieren, Programmprioritäten festzulegen und Entscheidungen auf politischer Ebene zu treffen
  • Ein Analysetool zur Ermittlung von Trends in der IIS-Entwicklung im ganzen Land
  • Ein Bewertungsinstrument für CDC und Partner
  • Eine Informationsquelle für CDC bei der Festlegung nationaler IIS-Prioritäten und der Ermittlung der nächsten Schritte
  • Auswahlkriterien für NCIRD- und Preisträger-Sonderprojekte
  • Ein Mittel zur Einführung zukünftiger Konzepte und Maßnahmen zur Verbesserung der IIS-Funktionalität und -Nutzung (z. B. Sättigungsmaßnahmen für Jugendliche und Erwachsene bei IIS, Pandemiegrippe, EMRs, Ausbruchsmanagement, Datennutzung usw.)
  • IISAR-Berichte und Veröffentlichungen

Vertraulichkeit

Alle über die IISAR gesammelten Daten sind selbst gemeldete, aggregierte Daten unserer Preisträger und enthalten keine individuell identifizierbaren Daten zu IIS-Teilnehmern.

Häufig gestellte Fragen zum IISAR

Was ist der Zweck des IISAR?

Der Zweck des Jahresberichts über Immunisierungsinformationssysteme (IISAR) besteht darin, die Leistung des Preisträgers bei der Entwicklung, Aufrechterhaltung und Verbesserung der Aktivitäten von Immunisierungsinformationssystemen (IIS) für ein bestimmtes Kalenderjahr zu bewerten.

Wie werden Daten für den IISAR gesammelt?

Es handelt sich um einen selbstverwalteten webbasierten Fragebogen, der von den Managern des Impfprogramms im Rahmen ihrer jährlichen Berichtspflicht ausgefüllt wird. Die Preisträger werden gebeten, Informationen zu ihrem IIS bereitzustellen, z.

  • die Anzahl der Kinder unter 6 Jahren mit zwei oder mehr im IIS erfassten Impfungen
  • Beteiligungsquoten für öffentliche und private Anbieter
  • Erfüllung der IIS-Funktionsstandards
  • andere IIS-bezogene programmatische Funktionen

Einschränkungen der IISAR-Daten

  • Daten aus dem IISAR werden selbst gemeldet und können zu einer Verzerrung der Berichterstattung führen.
  • Die nationalen Beteiligungsquoten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden möglicherweise unterschätzt, da einige Preisträger keine Daten gemeldet haben.
  • Die Beteiligungsquoten der Anbieterseiten unterliegen von Jahr zu Jahr Schwankungen aufgrund der sich ändernden Anbieterpopulation sowie der Rekrutierungs- und Aufbewahrungsaktivitäten an jedem IIS.
  • IIS ändern sich ständig mit Fortschritten in der Technologie, den Kundenanforderungen und den Programmanforderungen. Dies wirkt sich von Jahr zu Jahr auf die Berichtsmuster aus.